All Languages    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   NL   PT   HU   FI   ES   LA   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   SQ   BS   |   FR   SK   IS   ES   HU   NL   PL   RU   NO   SV   SQ   FI   IT   DA   CS   PT   RO   HR   BG   EO   BS   LA   TR   SR   EL   |   more ...

English-German Dictionary

Online Dictionary English-German: Enter keyword here!
  äöüß...
  Options | Tips | FAQ | Abbreviations

LoginSign Up
Home|About/Extras|Vocab Trainer|Subjects|Users|Forum|Contribute!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischPage 14493 of 17831   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

This is the place to post your translation requests in German or English and to help others with your skills and knowledge. Important: Always give the context of your enquiry!
Page
|
#
| Search | Guidelines | New Question
Term:
Doch das war noch gar nichts verglichen mit dem, » answer
by gamby (DE), 2013-09-02, 09:54  like dislike  Spam?  
Doch das war noch gar nichts verglichen mit dem, was in den nächsten Stunden folgen sollte.

But that was nothing, compared to what was to follow in the hours ahead.

Hm?
Answer:
Hm ...  #723357
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 10:02  like dislike  Spam?  
Mein Vorschlag:

But that was nothing, compared to what was ABOUT to follow in the NEXT FEW hours.

Aber warte zur Sicherheit die Muttersprachler ab ...
Answer:
But that was nothing compared to what was to come in the next few hours.  #723363
by Proteus-, 2013-09-02, 10:26  like dislike  Spam?  193.83.3...
Answer:
Danke  #723373
by gamby (DE), 2013-09-02, 10:52  like dislike  Spam?  
Term:
German noun thing » answer
by nigilmaadhust (UN), 2013-09-02, 08:42  like dislike  Spam?  
guten Tag an alle,

What is the German grammar rule for representing a feminine noun?

Sänger (m) Sängerin (f)
But Drogensüchtiger (m) Drogensüchtige (f)

Why is it no "Drogensüchtigerin" (like usually written)? Is it an exceptional form? Is there any other different noun like this? Could somebody please explain this? Thanks
Answer:
der Süchtige / die Süchtige - ein Süchtiger / eine Süchtige  #723341
by Proteus-, 2013-09-02, 09:08  like dislike  Spam?  193.83.3...
Answer:
Verbableitungen  #723343
by Nordic (DE), Last modified: 2013-09-02, 09:20  like dislike  Spam?  
Bei Sänger und Sängerin handelt es sich um eine Verbableitung. Das Verb ist in diesem Fall singen und bei Verbableitungen, die Personen benennen, ist die männliche Endung er und die weibliche in
(http://www.dsporto.de/ubungen/deklination28.htm)

Beim Drogensüchtigen ist es anders, weil das eine Ableitung von einem Adjektiv ist. Es heißt übrigens korrekt der Drogensüchtige oder die Drogensüchtige, da ändert sich nur der Artikel.

Ansonsten siehe die Antwort von Proteus
Answer:
by ddr (AT), 2013-09-02, 09:11  like dislike  Spam?  
 #723344
die Kranke, die Gute, die Hilfreiche ...
Es gibt wahrscheinlich eine Regel. Ich denke, immer wenn das weibliche Hauptwort aus einem Adjektiv (hier. drogensüchtig) abgeleitet wird, verwendet man diese Form, wenn es dagegen  von einem männlichen Substantiv abgeleitet ist, das -in (Lehrerin, Pilotin, Zugführerin, Managerin, Regisseurin etc.)
Answer:
by Windfall (GB), 2013-09-02, 09:28  like dislike  Spam?  
 #723349
Nouns like Drogensüchtiger/Drogensüchtige are adjectival nouns
http://german.about.com/od/nounsandcases/a/Adjectives-As-Nouns.htm
Nouns like Sänger/Sängerin  are the standard type of noun (you should expect to find this sort most often as this is the most common sort)
and one further sort of noun you need to know about is weak masculine nouns (e.g. Kunde)
http://german.about.com/od/grammar/a/dernouns.htm
These are similar to the standard type of noun (in that the feminine version - where there is one -  ends in -in), but the masculine takes an -n (or -en if there isn't already an -e on the end) in all cases except the nominative.
http://german.about.com/od/grammar/a/dernouns.htm
Answer:
Schöne Erklärungen!  #723351
by nigilmaadhust (UN), 2013-09-02, 09:35  like dislike  Spam?  
Wenn es von einem Adjektiv entstammt, kommt diese Form ins Spiel. Es war mir wirklich neu. Ich habe dieses "adjective-derived noun" jetzt verstanden.

Million Dank an Euch allen :-) (Ich lese die Webseiten).
Answer:
Ergänzung: Nicht nur wenn das Ausgangswort ein Adjektiv ist...  #723426
by Gobber (DE/IO), Last modified: 2013-09-02, 12:25  like dislike  Spam?  
die Regel gilt z.B. auch für adjektivisch gebrauchte Partizipien von Verben
z.B: transitives Verb: lehren > Lehrer / Lehrerin
aber
Lehrender / Lehrende
Generell gilt: Wenn das Ausgangswort ein transitives Verb ist, das also eine Tätigkeit beschreibt  > -er / -erin.
Wenn es ein Adjektiv ist oder eine adjektivisch gebrauchte Verbform  > -er / -e
Answer:
Vielen Dank für die weitere Erklärung.   #723603
by nigilmaadhust (UN), 2013-09-03, 12:11  like dislike  Spam?  
Es half weiter.
Term:
to "own" sth. (knowledge, insight) » answer
by romy (CZ/GB), 2013-09-02, 06:30  like dislike  Spam?  
Was würdet ihr hier schreiben? Gleicher Text wie zuvor. Die Wörter "owned" und "real" sind auch im Original kursiv gedruckt.

EN: She quickly understood that this was the best route for most people to have time and money freedom. And she owned that. It was real.
DE: Sie begriff schnell, dass dies für die meisten Menschen der beste Weg zu mehr Freizeit und zu finanzieller Freiheit war. Und das war ihr nun völlig klar. Es war wirklich wahr.
Answer:
in this case  #723325
by Lisa4dict loggedout, 2013-09-02, 06:40  like dislike  Spam?  99.11.160....
und sie hatte das Patent auf diese Idee. Es war etwas reales / vermartbares / reelles / fassbares.

The "es war etwas" structure isn't how a native German author would have put it, but it's not too alien to matter spending a lot of effort on.  Maybe one of our German contributors can come up with sth. better off the cuff.
Answer:
Sie wusste es (schon) immer, es war in ihr.  Das Knowhow war ihr schon immer klar.  Das Konzept hatte sie schon lange .....   ?!  #723332
by sunfunlili (DE/GB), 2013-09-02, 07:39  like dislike  Spam?  
Answer:
anerkennen  #723347
by Nordic (DE), Last modified: 2013-09-02, 09:40  like dislike  Spam?  
Sie begriff schnell, dass dies für die meisten Menschen der beste Weg war, um mehr Freizeit und finanzielle Freiheit zu erlangen. Und sie erkannte das für sich als eine Tatsache an/akzeptierte das für sich als Tatsache.
Answer:
anerkennen  #723361
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 10:18  like dislike  Spam?  
Mein Vorschlag, ähnlich wie Nordics: Und sie hatte das für sich als Tatsache erkannt
Answer:
to own² > zugestehen, anerkennen  #723367
by Proteus-, 2013-09-02, 10:37  like dislike  Spam?  193.83.3...
Answer:
by uffie (GH/KI), 2013-09-02, 11:31  like dislike  Spam?  
 #723396
own sth - hinter etwas stehen (davon überzeugt sein), etwas für sich selbst an-/übernehmen
Answer:
Vielen Dank euch allen!  #723419
by romy (CZ/GB), 2013-09-02, 12:14  like dislike  Spam?  
Neu: Sie begriff schnell, dass dies für die meisten Menschen der beste Weg war, um mehr Freizeit und finanzielle Freiheit zu erlangen. Und sie hatte das für sich als Tatsache anerkannt.
Term:
to be embarrassed about sth. » answer
by romy (CZ/GB), 2013-09-02, 06:18  like dislike  Spam?  
Ich habe das hier in einem Buch über Network-Marketing stehen. Frei von der Leber weg würde ich schreiben: "Sie genierte sich nicht mehr wegen des Geschäfts." "Sich genieren" steht auch in diesem Sinn in unserem Wörterbuch, aber ... ich dachte immer, das wäre ein umgangssprachliches Wort oder gar österreichischer Dialekt. Ist es das nicht?

Mein Text und meine vorläufige Lösung:
EN: Once Lynn got it, her train started moving fast and people could hop on or get out of her way. She was no longer embarrassed about the business.
DE: Sobald Lynn es begriffen hatte, setzte sich ihr Zug sehr schnell in Bewegung und die Leute konnten aufspringen oder ihr aus dem Weg gehen. Sie hatte bei dem Geschäft kein unangenehmes Gefühl mehr.

(Das ist ein bisschen zu schwach für "embarrassed", finde ich. Lynn hatte vorher jahrelang nur die Produkte ihrer NM-Gesellschaft verkauft, doch niemandem jemals die Geschäftsidee angeboten, weil sie gedacht hatte, das Rekrutierungsgeschäft sei irgendwie unanständig oder unseriös.)
Answer:
ins rollen kommen  #723326
by Lisa4dict loggedout, 2013-09-02, 06:49  like dislike  Spam?  99.11.160....
forgot whether German uses Zug, Wagen, Karren or sth. else.  Zug sounds odd, so it might be off.

Sie brauchte sich nicht mehr für die Art Geschäft die sie führte zu schämen. /
Sie brauchte sich wegen ihres Geschäfts nicht mehr wie ein kleines Licht vorkommen. /
Sie konnte ohne rot zu werden ihr Geschäft beschreiben, über ihr Geschäft reden.
etc.
Chat:    
Zug  #723328
by romy (CZ/GB), 2013-09-02, 07:03  like dislike  Spam?  
Lisa, in this respective industry, the comparison of the business with a train is quite common. It takes a lot of effort to get it moving and people jump on and off and some of them you may have to pull up, as they desperately want to get on the train but can't make it on their own. Some are just passive co-travellers or people who bought a return ticket from the start ... and guess what, you may meet the love of your life on the journey .. (I myself actually married my previous NM partner! :)) Further, you may travel first class from the start, or just buy an economy ticket - and you still can and will arrive at the same destination at the same time. And so on... What I mean to say, I believe that the word "train" should stay in there.
But I like your last suggestion, "ohne rot zu werden" !
Chat:    
Zug, Wagen, Karre etc. ist alles OK - je nach context ....  #723333
by sunfunlili (DE/GB), 2013-09-02, 07:40  like dislike  Spam?  
Answer:
romy  #723359
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 10:13  like dislike  Spam?  
Falls du "ohne rot zu werden" nimmst, sollte es hinten stehen.

Beispiel: Sie konnte über ihr Geschäft reden / ihr Geschäft beschreiben, ohne rot zu werden.

Oder, um das "no longer" einzubauen: Heute konnte sie über ihr Geschäft reden, ohne rot zu werden.

"Geschäft beschreiben" finde ich nicht so gut.
Answer:
Ah, noch etwas ...  #723360
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 10:15  like dislike  Spam?  
"Auf den (o. jms) Zug aufspringen" ist übrigens eine gängige deutsche (umgangssprachliche) Formulierung
Answer:
Vielen Dank, das passt  #723420
by romy (CZ/GB), 2013-09-02, 12:16  like dislike  Spam?  
Neu: Sie konnte nun über das Geschäft reden, ohne rot zu werden! Sie begann, mehr über Network Marketing zu lernen, ...
Term:
sind oder ist? » answer
by romy (CZ/GB), 2013-09-01, 23:35  like dislike  Spam?  
Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer sind verpflichtet, ... ODER
Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer ist verpflichtet, ...?
Ich persönlich meine, es muss "ist" lsein, aber ich möchte dem Übersetzer nicht Unrecht tun, daher frage ich lieber nach. Es handelt sich um einen Korrekturleseauftrag (Vertrag ins Deutsche).
Answer:
Es geht beides - aber nicht immer gleich gut  #723315
by Proteus-, 2013-09-02, 00:37  like dislike  Spam?  193.83.6....
Answer:
Vielen Dank, Proteus  #723316
by romy (CZ/GB), 2013-09-02, 02:05  like dislike  Spam?  
Ich habe es nachgelesen - guter Link - und bin froh, dass ich das jetzt ein für allemal weiß!
Term:
NB versus Nb » answer
by Don (NZ/GB), Last modified: 2013-09-01, 23:36  like dislike  Spam?  
Is there any way of divorcing abbreviations which share the same letters, but can have a different form, from each other? I have just spent five minutes ploughing though countless entries (useless to me) containing Nb to find what I wanted under NB.
dict.cc: NB
Answer:
Please ask Paul!  #723314
by Proteus-, 2013-09-02, 00:33  like dislike  Spam?  193.83.6....
Das ist eine Frage für Paul, den Betreiber von dict.cc. Schreib bitte an paul4;dict.cc!
- - - - - - -
This is a question for Paul, dict.cc's creator. You can email him at paul4;dict.cc.
Answer:
Same problem with this entry:  #723320
by parker11 (DE), Last modified: 2013-09-02, 04:29  like dislike  Spam?  
Zufällig stießen sunfunlili und ich gestern auf ein ähnliches Problem mit <OH> bei diesem Eintrag:
http://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1149038

halmafelix erfuhr das Gleiche mit Kleinbuchstaben <oh>:
dict.cc: oh
und musste sich bis Seite 19 auf der Ergebisliste durchklicken, um das Gesuchte zu finden.

Ich habe daraufhin ein re-open dieses Eintrags vorgenommen:
http://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1210214&p=1&o...
mit folgender Begründung:
+"Ich gebe dieses Paar von sunfunlili jetzt nochmal ein, da man die Abkürzung <OH> wegen ca. 1500 Mineralien-Einträgen schlichtweg nicht mehr findet. Außer man klickt sich mühsam durch dreißig 50er-Seiten auf der Ergebnisliste. Wenn Ihr nicht meiner Meinung seid, löscht es wieder, ich werde nicht sauer. Ich wollte nur mal auf die Suchen-Finden-Problematik...
» show full text
Answer:
How funny. Coincidence?  Es ist wohl an der Zeit, sich mit diesem Problem zu beschäftigen.  #723331
by sunfunlili (DE/GB), Last modified: 2013-09-02, 07:31  like dislike  Spam?  
Answer:
by uffie (GH/KI), 2013-09-02, 09:20  like dislike  Spam?  
 #723346
Ich wusste gar nicht, dass wir diese Mineraleinträge haben.... dict entwickelt sich also tatsächlich zum Fachwörterbuch für gewisse Bereiche.... Dabei bin ich immer noch der Meinung, dass man die Energie und Zeit besser darauf verwenden hätte, bestehende allgemeinsprachliche Einträge zu durchforsten. Wie auch immer, wenn Paul das machen kann und will, ist das hilfreich.
Answer:
Parker, Sunfunlili, ufriend ...  #723366
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 10:37  like dislike  Spam?  
Ich bin voll und ganz eurer Meinung - oft gebe ich aus den von euch angeführten Gründen die Suche auf, weil ich einfach keine Zeit habe, mich durch Gott-weiß-wie-viele Fachbegriffe durchzuklicken, um einen allgemeinsprachlichen Eintrag zu finden.

Einmal bin ich beim reviewen auf UNENDLICH viele Einträge für Kohlrabi gestoßen ... und hab's dann nach dem 10., glaube ich, aufgegeben. Vielleicht sollten wir ein Unterverzeichnis oder so was in der Art für solche Dinge haben.

Außerdem habe ich manchmal das Gefühl, dass irgendjemand hingeht und einfach munter bei Pons oder sonstwo eine ganze Liste abarbeitet bzw. ins dict überträgt. Ob ich das so toll finde, weiß ich auch nicht.
Answer:
OH  #723382
by Don (NZ/GB), 2013-09-02, 11:20  like dislike  Spam?  
It's even worse than NB / Nb -
dict.cc: OH
Answer:
by Paul (AT), 2013-09-02, 11:20  like dislike  Spam?  
 #723385
Ich sehe ein, dass das mit den chemischen Formeln so nicht mehr funktioniert. Wir müssen die Guidelines ändern und die Formeln in eckige Klammern geben. Wenn ich in der Datenbank nach Einträgen mit runden Klammern innerhalb von spitzen Klammern suche, finde ich 3,648 Stück. Dazu kommen dann noch Einträge mit spitzer Klammer innerhalb der Fachgebiete "mineral." und "chem.".  Es wird eine Weile dauern, die alle umzuwandeln, aber ich befürchte, es lässt sich nicht vermeiden.
Chat:    
by uffie (GH/KI), Last modified: 2013-09-02, 11:23  like dislike  Spam?  
 #723387
Dasselbe geschieht mit Wikipedia-Einträgen, wobei deren dt. bzw. engl. Entsprechungen leider oft recht weit hergeholt sind..

Ich, und andere auch, haben schon immer dafür plädiert, bei Einträgen nicht einfach aus anderen Wörterbüchern abzuschreiben und stattdessen muttersprachliche Quellen auf BEIDEN Seiten anzugeben. Und auf die Muttersprachler zu hören....
Answer:
by Paul (AT), 2013-09-02, 11:28  like dislike  Spam?  
 #723393
Okay, um auf der sicheren Seite zu sein, muss ich wahrscheinlich alle Einträge checken, die eine Ziffer innerhalb einer spitzen Klammer haben (andere Ideen?). Das wären dann 6641 Stück. ;)
Chat:    
by uffie (GH/KI), 2013-09-02, 11:33  like dislike  Spam?  
 #723398
Oh je! (wenigstens das lässt sich leicht finden..)
Answer:
ufriend  #723410
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 12:00  like dislike  Spam?  
Ich zitiere (dich):

Ich, und andere auch, haben schon immer dafür plädiert, bei Einträgen nicht einfach aus anderen Wörterbüchern abzuschreiben und stattdessen muttersprachliche Quellen auf BEIDEN Seiten anzugeben. Und auf die Muttersprachler zu hören....

Auch dem kann ich nur zustimmen - und ursprünglich dachte ich, das sei auch der Sinn der Sache. Aber vielleicht geht es einigen Leuten ja auch nur darum, möglichst viele Einträge sprich "Punkte" zu machen ...

Und an Paul: Leider fällt mir auch nichts Besseres ein, aber du hast mein volles Mitgefühl ...
Answer:
by Paul (AT), 2013-09-02, 12:06  like dislike  Spam?  
 #723414
Ist nicht schlimm, dauert nur eine Weile. Ein bisschen "Fließbandarbeit" zwischendurch ist mal eine willkommene Abwechslung zur Denkarbeit bei der App-Entwicklung. ;)
Chat:    
by uffie (GH/KI), Last modified: 2013-09-02, 12:42  like dislike  Spam?  
 #723415
Chat:    
by ddr (AT), 2013-09-02, 14:18  like dislike  Spam?  
 #723462
Die alte Klage! Wer nicht auf Muttersprachler hört, ist IMHO einfach blöd, und wir haben ja auch zum Glück eine Reihe wirklich guter BE (all inclusive) und AE native speakers hier. Aber Muttersprachler allein ist generell  auch noch kein Qualitätsbeweis. Wie oft habe ich (auf beiden Seiten) schon gehört bzw. gelesen, das Wort, die Wendung gibt es nicht, nur weil es bzw. sie veraltet oder selten oder regional war. Ohne (andere) Wörterbücher geht es eben auch nicht.
Answer:
ddr     Auch das ist wahr.  #723466
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 14:22  like dislike  Spam?  
Chat:    
by uffie (GH/KI), 2013-09-02, 14:44  like dislike  Spam?  
 #723471
Klar, Wörterbücher sind auf jeden Fall angebracht. Aber halt nicht nur, weil eben in vielen Fällen die Anwendung beachtet werden muss. Und so lange seltene, veraltete oder regionale Einträge dementsprechend gekennzeichnet sind, haben sie dieselbe Daseinsberechtigung wie alle anderen.
Answer:
ufriend:   Absolutely!  #723476
by Carlota (DE/ES), 2013-09-02, 15:05  like dislike  Spam?  
Answer:
Gehe mir parker, sunfunlili, ufriend, Carlota überein.   #723508
by rabend (DE/FR), Last modified: 2013-09-02, 16:39  like dislike  Spam?  
Ein weiteres Beispiel dafür, dass diese abgekupferten, hier weitgehend sinnlosen, Facheinträge die Brauchbrkeit (und mithin Qualität) des dict heruntersetzen.
Es ist ganz einfach falsch zu behaupten, sie würden bei der Suche nicht stören.

Vgl. Forum #721488 ff.
Answer:
GL-Vorschlag  #723879
by Paul (AT), 2013-09-04, 15:05  like dislike  Spam?  
Nach Durchsicht und Einteilung der Änderungskandidaten (Änderungen noch nicht durchgeführt) denke ich, dass es das Beste wäre, chemische Formeln so wie lateinische/wissenschaftliche Bezeichnungen aus der Biologie zu behandeln, d. h. nur in der linken Spalte und mit eckigen Klammern.
Wenn keine Einwände oder Verbesserungsvorschläge kommen, werde ich die Guidelines im Abschnitt 12 folgendermaßen ändern:

UPDATE/CHANGE 2013-09-04
CHEMICAL FORMULAS are not required, but when added they have to be placed in the left column, within square brackets [].
Only single elements from the periodic table like <Fe> and commonly used abbreviations like <CO2> are considered abbreviations to be enclosed in angle brackets.
Answer:
Ausgezeichnete Idee!  #723886
by Carlota (DE/ES), 2013-09-04, 15:38  like dislike  Spam?  
Answer:
Einverstanden.  #723888
by rabend (DE/FR), 2013-09-04, 15:59  like dislike  Spam?  
Answer:
Keine Einwände. Danke, Paul.  #723936
by parker11 (DE), 2013-09-04, 20:38  like dislike  Spam?  
Und Du machst es "maschinell" mit den alten Einträgen?
Answer:
by Paul (AT), 2013-09-05, 10:38  like dislike  Spam?  
 #723995
Maschinell unterstützt. Für die Einteilung "ist chemische Formel" / "ist keine" habe ich mir eine Funktion erstellt, mit der ich schnell hintereinander für jeden Eintrag nur Ja/Nein anklicken muss. Die Umwandlungsfunktion mache ich wahrscheinlich auch zum Durchklicken. Wenn ich beim Durchklicken sehe, dass es sicher ist, die Einträge ohne Einzelkontrolle durchlaufen zu lassen, werde ich das machen.
Answer:
Guidelines-Änderung eingetragen!  #724061
by Paul (AT), 2013-09-05, 17:58  like dislike  Spam?  
Ich habe den GL-Abschnitt 12 aktualisiert, Text wie oben!

Ich brauche noch mindestens einen Tag, vielleicht länger, um die bestehenden Einträge umzuwandeln. Bitte in dieser Zeit keine Reopens für diese Änderung machen, das wäre sinnlos. Ich melde mich hier noch einmal, wenn ich mit der Umwandlung der Einträge fertig bin!
Answer:
Einträge geändert!  #724227
by Paul (AT), 2013-09-06, 22:51  like dislike  Spam?  
Ich denke, ich habe mindestens 99,8% der Einträge gefunden und umgewandelt. :)
Sollte jemand noch einzelne Einträge finden, die nicht der neuen Regelung entsprechen, bitte ändern. Falls noch eine größere Anzahl ähnlicher Einträge auftauchen sollte, bitte mir sagen, dann führe ich die Änderungen durch, um eine Reopen-Welle zu vermeiden.
Wünsche schönes Wochenende allerseits! :)
Answer:
Danke, Paul.  #724341
by parker11 (DE), 2013-09-07, 21:09  like dislike  Spam?  
Term:
SATIRE: dihydrogen oxide crisis » answer
by Saluton1 (US), 2013-09-01, 21:53  like dislike  Spam?  
Chat:    
by uffie (GH/KI), 2013-09-02, 02:30  like dislike  Spam?  
 #723317
;-)
Chat:    
Neocon-Satire. Nun, sowas soll es auch geben.  #723509
by rabend (DE/FR), Last modified: 2013-09-02, 16:45  like dislike  Spam?  
De Autor: Robert Zubrin
Dr. Robert Zubrin is president of Pioneer Astronautics, a Senior Fellow with the Center for Security Policy, and the author of "Energy Victory: Winning the War on Terror by Breaking Free of Oil". His newest book, "Merchants of Despair: Radical Environmentalists, Criminal Pseudo-Scientists, and the Fatal Cult of Antihumanism" has just been published by Encounter Books.

In der Tat sehr lustig.
Term:
waren es » answer
by anonymous, 2013-09-01, 20:41  like dislike  Spam?  91.118.66....
Waren es wirklich 14 Tage? Has it really been 14 days?
Answer:
ja, passt so  #723310
by romy (CZ/GB), 2013-09-01, 23:37  like dislike  Spam?  
Answer:
Depends  #723327
by Lisa4dict loggedout, 2013-09-02, 07:00  like dislike  Spam?  99.11.160....
George, nice to see you. When was that dinner at the Ritz. Has it really been two weeks?
Peter how long did we stay in Paris last year?  Was it really 14 days?  Management claims it was only 13.

14 days is used if you need to be precise.  Otherwise we use "two weeks."
You'll have to ask one of our BE speakers whether they still use "a fortnight"
Answer:
Danke  #723358
by anonymous, 2013-09-02, 10:06  like dislike  Spam?  89.144.192....
Also wenn ich auf etwas gewartet habe, muss ich " Was it really 14 days" nehmen?
Chat:    
by uffie (GH/KI), 2013-09-02, 11:24  like dislike  Spam?  
 #723388
fortnight is still in use, although less so in a business context
Term:
Handwerkskutter » answer
anonymous, 2013-09-01, 19:21  like dislike  Spam?  94.224.65....
Some kind of cutting machine.
A manual cutter?
Answer:
http://www.seydelmann.com/pdf/k120_lattner_de.pdf  #723299
by rabend (DE/FR), 2013-09-01, 19:25  like dislike  Spam?  
Answer:
bowl cutter  #723313
by Proteus-, 2013-09-02, 00:28  like dislike  Spam?  193.83.6....
Chat:    
Messerscharf übersetzt.  #723319
by MichaelK (US), 2013-09-02, 03:32  like dislike  Spam?  
Handwerk = Handwerksbetrieb > retail (as opposed to an industrial bowl cutter).
Term:
You can't have the cake and eat it » answer
by ivolino (DE), 2013-09-01, 17:56  like dislike  Spam?  
Is it: "You can't have the cake and eat it" or "You can't have a cake and eat it" ?

Wäre das ein guter neuer Eintrag fürs Wörterbuch?
Answer:
You can't have your cake and eat it.  #723286
by parker11 (DE), 2013-09-01, 18:19  like dislike  Spam?  
Answer:
dict.cc:  have cake and eat it.  #723300
by rabend (DE/FR), Last modified: 2013-09-01, 19:28  like dislike  Spam?  
back to top | home© 2002 - 2022 Paul Hemetsberger | contact / privacy
English-German online dictionary developed to help you share your knowledge with others. More information
Contains translations by TU Chemnitz and Mr Honey's Business Dictionary (German-English). Thank you!
Links to this dictionary or to single translations are very welcome! Questions and Answers
Advertisement