Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   SK   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 15275 von 17596   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
ernste/seriöse Zeitungen » antworten
von ksoktogon (HU), 2014-11-04, 09:54  like dislike  Spam?  
"seriöse Zeitungen" is often used in German, but "ernste Zeitungen" doesn't seem to be very frequent: there are only 64 Google hits: Google

My question is: do you recommend to use this term? (just to avoid repetition of words in places)
Antwort: 
seriöse Zeitungen  #775869
von Ivy (DE), 2014-11-04, 10:09  like dislike  Spam?  
I recommend to use this term.

We do not say: ernste Zeitungen.
Antwort: 
Danke!  #775871
von ksoktogon (HU), 2014-11-04, 10:13  like dislike  Spam?  
Antwort: 
you could say "anspruchsvolle Zeitungen". But that's not a technical term  #775872
anonymous, 2014-11-04, 10:17  like dislike  Spam?  77.250.204....
Antwort: 
von ddr (AT), 2014-11-04, 11:26  like dislike  Spam?  
 #775887
Man spricht auch von Qualitätszeitungen.
Chat:     
Die Qualität der Qualitätszeitungen ist eine eher relative Sache  #775901
von Proteus-, 2014-11-04, 12:35  like dislike  Spam?  193.83.227...
Antwort: 
Ugs.: "seriöse Blätter"  #775905
von rabend (DE/FR), 2014-11-04, 12:41  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Even more confusing ...  #775996
von Lisa4dict loggedout, 2014-11-04, 23:38  like dislike  Spam?  99.11.162....
There's "ernste Musik" and "seriöse Unterhaltung"  Not interchangeable.
Frage:
Der Kuhnagel » antworten
von Spiter, 2014-11-04, 09:43  like dislike  Spam?  80.218.218....
Antwort: 
Kuhnagel  #775864
von Ivy (DE), 2014-11-04, 09:53  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Gibt es kein englisches Wort dafür? Muss man es umschreiben?  #775866
von Spiter, 2014-11-04, 09:59  like dislike  Spam?  80.218.218....
Antwort: 
frostbitten fingers and/or toes  #775870
von Ivy (DE), 2014-11-04, 10:11  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Frostnip is a mild form of cold injury.  #775907
von Wenz (DE), 2014-11-04, 13:01  like dislike  Spam?  
http://medical-dictionary.thefreedictionary.com/Frostbite+and+Frost...
•Frostnip, which usually affects the face, ears, or fingertips. While the skin may feel numb, frostnip does not lead to permanent tissue damage.
•Superficial frostbite, in which the outer skin is affected.
•Deep frostbite, in which the skin and underlying tissue freezes. Permanent damage is possible, depending on how long and how deeply the tissue is frozen.
http://www.webmd.com/skin-problems-and-treatments/features/frostbit...
Frage:
Siedfleisch » antworten
von nj24 (UN), 2014-11-04, 08:36  like dislike  Spam?  
From a restaurant menu in Basel:
"Siedfleisch mit Gemüse und Würfelkartoffeln an Bouillon"
Siedfleisch is a fairly common item on menus in Switzerland but it isn't in the dictionary (or in the big Pons/Collins dictionary). I've ordered it occasionally and it seems to be braised or stewed slices of beef, but very plain, without the accompanying ingredients that usually go into a stew. But that's just my guess. What is it really?
Antwort: 
Wikipedia(DE): Kesselfleisch  #775854
von ddr (AT), Last modified: 2014-11-04, 09:18  like dislike  Spam?  
According to Wikipedia and cooking recipes in google it is boiled meat (as opposed to roasted or stewed, braised).
In a restaurant you'll probably get boiled beef, but originally  pork was prepared like this as well, especially after slaughtering.
The term is obviously used in Alemannic speaking areas, not just in Switzerland, in other areas it's called Kesselfleisch, Wellfleisch, Stegfleisch etc.
If a special cut of beef is used, it's called Tafelspitz in Austria.

From Leo: http://dict.leo.org/dict/addInfo.php?uid=916600&lp=ende&lan...
Antwort: 
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 09:30  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775858
the Swabian version is Gaisburger Marsch.

Typically, we use meat on the bone from the leg (Beinscheibe) or another cut, "Leiter". It's always beef, never pork. It's boiled (I use a pressure cooker as it's quicker), remove the bone and cut the meet into little square. Additional bones improve the broth. (Sorry vegetarians..)

(Oh, and if we really need these in dict, please try and be careful what you enter)
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 09:31  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775859
squares
Antwort: 
boiled beef  #775873
von Dracs (DE), Last modified: 2014-11-04, 15:58  like dislike  Spam?  
dict.cc: tafelspitz usually served with a horse radish sauce.
Gaisburger Marsch is a stew made from pieces of boiled beef, potatoes, Spätzle, fried onions and other vegetables.
Chat:     
von ddr (AT), 2014-11-04, 11:06  like dislike  Spam?  
 #775882
Tafeslspitz is only the prime cut, other cuts are now normally just called "gekochtes Rindfleisch" in Austria, but there used to be many specialised terms around. And horse raddish sauce (Oberskren) is just one of the traditional accompagniments for Tafelspitz. Roast potatoes (in Vienna: Kartoffelschmarrn), spinach and other vegetables like carrots and kohlrabi go with it as well.
Chat:     
Die schwäbische Variante ist 'Siadfloisch'  ;)  #775886
von Gobber (DE/IO), 2014-11-04, 11:24  like dislike  Spam?  
Ich glaube in Frankreich heißt sowas ähnliches Pot au feu
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 11:30  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775889
;-)
Antwort: 
Betr. Schweiz -> Siehe Bild und Nummern im Text  #775894
von Wenz (DE), 2014-11-04, 11:39  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Deep Poached Pieces of Beef  #775896
von Baslerdybli, 2014-11-04, 12:24  like dislike  Spam?  92.106.146....
Bei der Übersetzung ist Vorsicht geboten.

Bei der Herstellung von "Siedfleisch" wird ein ganzes Stück Rindfleisch in leicht gesalzenem Wasser, zusammen mit "Suppengemüse" knapp am Siedepunkt gekocht.

Siedfleisch:
- Nur bestimmte Stücke des Rinds eignen sich für die Herstellung. Vgl. Antwort von Wenz, 11.39: Dort sind die Schnitte (Lempen, Nuss, Federspitz) aufgeführt.
- Das ganze Stück wird knapp am Siedepunkt gekocht. In Scheiben geschnitten wird es erst vor dem Servieren.
- für die Übersetzung sollte berücksichtigt werden, dass es in jedem Land andere Schnitttechniken gibt, die Fleischstücke gar nicht überall gleich erhältlich sind.

Kochvorgang:
Das Siedfleisch wird nicht gekocht. Die Temperatur wird während des gesamten Kochvorgangs knapp am Siedepunkt gehalten. Am Topfboden bilden sich ganz kleine...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
LINX  http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/deutsch-englisch/siedfleisch  #775899
von Proteus-, 2014-11-04, 12:30  like dislike  Spam?  193.83.227...
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 12:38  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775902
Tafelspitz ist fast nur Fleisch, hat keine Knochen und ist teurer.

Wie bei vielen Gerichten, gibt es keine direkte Entsprechung im Englischen, zumal es sich hier um ein regionales Gericht handelt.

S.a. http://www.bbcgoodfood.com/recipes/2543/boiled-beef-and-carrots-wit... (silverside wird oft als "roast" verwendet und nicht zum Kochen. Struktur ist ganz anders.
http://www.celtnet.org.uk/recipes/miscellaneous/fetch-recipe.php?ri..., brisket trifft's schon eher
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 12:40  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775903
poaching wird normalerweise nicht bei Fleisch verwendet
http://www.culinaryinnovationcenter.com/cookingmethods.aspx
Antwort: 
Gobber  11:24    #775906
von rabend (DE/FR), Last modified: 2014-11-04, 12:56  like dislike  Spam?  
In der Theorie ja.

Nur bekomme ich hier, wenn ich meinen pot-au-feu mache, nicht das "Überzwerche", aus dem meine Mutter ihr Siedfleisch kocht --  weil die französischen Rinder nämlich in andere Teile geschnitten werden. Man nimmt jedenfalls paleron, gîte und/oder culotte, und die liegen mW ganz woanders.
Und den Meerrrettich, die Preiselbeeren oder das Süßsaure ersetzt hier der pure Senf... (Nicht bei mir, aber üblicherweise)

(Aus dem paleron lässt sich i. Ü. ein ganz passabler schwäbischer Sauerbraten herstellen. Einlegen muss man allerdings selber.)
Antwort: 
poaching  #775911
von Baslerdybli, 2014-11-04, 13:12  like dislike  Spam?  92.106.146....
4;iriemon 12:40
Du hast schon recht, "normalerweise" bereitet man Fleisch, speziell Rind, anders zu.
Aber beim Siedfleisch wird genau das gemacht, aus oben erwähnten Gründen.

Wikipedia(EN): Poaching_(cooking)
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 13:27  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775913
4; Baslerdybli
auch wenn Wikipedia das so schreibt kenne ich das in Verbindung mit Fleisch nicht im engl. Sprachgebrauch. Aber ich weiß auch nicht alles ;-)
Antwort: 
iriemon  #775919
von Baslerdybli, 2014-11-04, 14:04  like dislike  Spam?  92.106.146....
Wikipedia schreibt nicht, dass Rindfleisch so gekocht wird. Im Wiki-Artikel wird "deep poaching" definiert.
Darauf bezog ich mich, da das Fleisch genau so, bei dieser Temperatur gesotten wird. ;-)

Ich kenne im übrigen keine anderen Rezepte, wo Fleisch so gekocht wird. Auch keine englischen, keine indischen. Wenig erstaunlich ist der Begriff für diese Zubereitungsart im Zusammenhang mit Fleisch im englischen Sprachgebrauch wenig verbreitet.
Antwort: 
I can't comment on the actual question, but it's horseradish :-)  #775924
von Lllama (GB/AT), Last modified: 2014-11-04, 14:30  like dislike  Spam?  
Chat:     
rabend pot au feu  #775993
von Gobber (DE/IO), Last modified: 2014-11-04, 23:17  like dislike  Spam?  
Komme nur darauf, weil ich mal in Paris pot au feu bestellt habe ohne zu wissen, was das ist! Dachte irgend ein gulaschähnlicher pikanter Feuertopf, eine delikate Offenbarung der franz. Küche! ;)
Und dann die Enttäuschung: Stinknormales Siadfloisch, wie's bei Muttern einmal die Woche gab!!
Überall wird halt nur mit Wasser gekocht...äh...deep gepoacht ;)
Übrigens das wichtigste beim Siedfleisch ist das kalt ansetzen, sonst gibt's keine gute Brühe....;)
Antwort: 
gobber: Ich glaub, Du verwechselst da was.  #775998
von Wenz (DE), 2014-11-04, 23:50  like dislike  Spam?  
Tafelspitz, Siedfleisch (im Sinne der Schweizer) wird mMn ins fast kochende  Wasser gegeben.
Eine kräftige Brühe wird erreicht, wenn man kalt ansetzt und das Fleisch verliert etwas.
So habe ich das gelernt.
Chat:     
"boiled beef" / "boiled boar"  #775999
von Lisa4dict loggedout, 2014-11-04, 23:54  like dislike  Spam?  99.11.162....
The term "boiled beef" reminded me of Asterix and Obelix in Britain
"boiled boar ... in mint sauce"
although the German version said "gekochtes Wildschwein" if I remember correctly.

BBQ is better :-)
Antwort: 
ergänzend goober: Hier habe ich sogar was gefunden.  #776000
von Wenz (DE), 2014-11-05, 00:06  like dislike  Spam?  
Chat:     
dict.cc/kochforum  #776052
von Gobber (DE/IO), Last modified: 2014-11-05, 11:11  like dislike  Spam?  
Ja, stimmt, Wenz! Nicht direkt verwechselt, aber für mich ist jedes magere Suppenfleisch, das man nachher aufgeschnitten in der Brühe isst, irgendwie 'Siedfleisch' (kochkundlich wohl nicht korrekt). Tafelspitz (m.Meerrtchsoße) hätte ich auch nie kalt angesetzt. Hab extra nochmal im Schwäbischen Kochbuch nachgeschaut: 'Richtiges' Siedfleisch wird nicht kalt angesetzt, sondern nur 'richtiges' Suppenfleisch!
Aber egal, ob kalt oder heiß -  nur aus Fleisch kriegt man ja eh nie eine anständige Brühe, dafür braucht man immer Iriemons Knochen! (nicht wörtlich gemeint!! ;)
Und wenn alles floppt, haben die Schweizer ja noch sowas würfelförmiges erfunden...
Nein, nicht Ricola! ;)
Chat:     
Wenz, Gobber  #776068
von rabend (DE/FR), Last modified: 2014-11-05, 12:18  like dislike  Spam?  
Ich ringe mich da immer zu einem Kompromiss durch, weil ich eben auch eine gute Fleischbrühe "für später" haben will, etwa für eine Flädlessupp. Schmeiß einen Teil ins noch kalte Wasser und das große Stück dann, wenn's kocht.  Darf man vielleicht nicht, aber mach ich so. Und, klar, natürlich  immer nur mit Markknochen. Bekam man früher gratis dazu und muss man heute kaufen...
(Fleischbrühe in Würfelform o. Ä. braucht man dazu wirklich nicht. Aber ich geb überall ein wenig Ras el-Hanout rein, eine nordafrikan Gewürzmischung, die quasi nur als natürlicher Geschmacksverstärker fungiert. Nun, unsere Gewürze stammen ja fast alle aus dem Orient, also ist letzten Endes alles "Weltküche".)
Chat:     
rabend  #776077
von Gobber (DE/IO), 2014-11-05, 12:44  like dislike  Spam?  
Ja, genau! Laut meinem Schwäb. Kochbuch werden die (Fleisch-)knochen mit Wurzelgemüse kalt angesetzt und erstmal ausgekocht, das Siedfleisch kommt dann später in die heiße Brühe. Den Tipp mit dem Ras el Hanout probier ich mal aus, das hab ich eh hier, aber bisher nur für arabisches verwendet. Auf die Idee das in die Flädlesupp zu tun, bin ich bisher noch nicht gekommen! ;) Schwäbisch-arabische Fusion-Küche!
(Aber ehrlich gesagt, mach ich recht selten eine Rinderbrühe selber, meistens lass ich das doch die Herren Maggi und Knorr erledigen ;)
Antwort: 
von iriemonloggedout, 2014-11-05, 14:34  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #776093
also meine Kartoffel, Schnitz & Spatzen koche ich traditionell, nur mach ich mehr Gemüse dazu wie der Schwob. Und als Alternative zu den Herren M&K geht auch Bio-Gemüsebrühe. So lange da Hefeextrakt drin ist, schmeckt's.
Bei anderen Sachen nehme ich gerne Reggae Reggae Sauce. Schwer zu kriegen, müsst Ihr aber mal probieren. (Der Mann hat sich damit auf etwas unlautere Weise dumm und dämlich verdient, aber die Soße ist wirklich gut.)
Chat:     
Iriemon  #776148
von rabend (DE/FR), Last modified: 2014-11-05, 18:15  like dislike  Spam?  
Kartoffel, Schnitz und Spatzen? Dreierlei? Was sind denn da noch für Schnitz drin neben den Kartoffeln und den Spätzle? Ich kenne das nur als zweierlei, nämlich "Kartoffelschnitz und Spatzen".
Chat:     
irie nur zur Info  #776163
von Gobber (DE/IO), 2014-11-05, 19:33  like dislike  Spam?  
Bio-Gemüsebrühe schmeckt dann, wenn Hefeextrakt drin is, weil das Glutamat pur ist! ;) Wie bei den beiden genannten Herren....also ist in dem Punkt keine wirkliche Alternative.
Ohne Geschmacksverstärker geht's halt net!
Ist aber nicht schlimm, denn wer kein Glutamat essen will, darf auch keine Tomaten, Pilze, Meeresfrüchte, Fisch etc.etc. essen. Da sind überall jede Masse natürliche Glutamate drin! Weiss bloß keiner....;)
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-05, 20:37  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #776167
4; Gobber, ah, das mit natürlichen Glutamaten wusste ich nicht. Hab' mal was ohne Hefeextrakt probiert.... fad ist untertrieben....

4; rabend, ja freilich, durchlesen ist von Vorteil....
Frage:
ausgeglühtes Mauerwerk nach einem Brand » antworten
von melli66 (DE), 2014-11-04, 07:51  like dislike  Spam?  
Die Flammen hatten hier nicht so sehr gewütet, so dass das Mauerwerk der Häuser nicht so sehr ausgeglüht wirkte

Kann ich "ausgeglüht" mit "annealed" wiedergeben?

Danke
Antwort: 
http://www.proz.com/kudoz/german_to_english/energy_power_generation...  #775851
von ddr (AT), Last modified: 2014-11-04, 09:03  like dislike  Spam?  
annealed scheint sich nur auf Metall zu beziehen.
Vielleicht kommst Du durch obiges auf eine Idee? Not so thoroughly baked?
Antwort: 
Danke. Das mit dem Metall habe ich mir auch gedacht, aber nichts besseres gefunden  #775853
von melli66 (DE), 2014-11-04, 08:39  like dislike  Spam?  
Antwort: 
the walls of the houses seemed not to have been overly exposed to the heat   #775856
anonymous, 2014-11-04, 09:24  like dislike  Spam?  77.250.204....
oder: affected by
Antwort: 
Thank you :)  #775857
von melli66 (DE), 2014-11-04, 09:26  like dislike  Spam?  
Antwort: 
 und   emaillieren              OED - hat auch  " ...  To cool down from a great heat. ...."   aber ich glaube niemand sagt es wirklich .....   #775860
von sunfunlili (DE/GB), 2014-11-04, 09:32  like dislike  Spam?  
http://www.oed.com/view/Entry/7856  
" ....   4.
Thesaurus »
Categories »

a. To toughen anything, made brittle from the action of fire, by exposure to continuous and slowly diminished heat, or by other equivalent process.

1664   J. Evelyn Sylva 103   They use them amongst divers Artificers..to temper, and aneal their several Works.
1752   Philos. Trans. 1749–50 (Royal Soc.) 46 180   How comes it that the glass..when it has been nealed, it does not break?
1870   F. L. Pope Telegraph ii. (1872) 21   The iron cores, as they are termed, of electro magnets, should be annealed with great care.
1881   Mechanic §1439   It [steel] must be ‘tempered’ or partially annealed.
(Hide quotations)

Thesaurus »

b. loosely, To cool down from a great heat.

1832   M. Scott Tom Cringle's Log in Blackwood's Edinb. Mag. Sept. 310   You have been roasted one moment by the vertical rays of the sun, and the next annealed hissing hot by the salt sea spray.   .....

Thesaurus
close
the external world » matter » properties of materials » temperature » coldness » make cold » cool » cool from a great heat    "
Antwort: 
masonry / walls ruined by fire  #775897
von Proteus-, 2014-11-04, 12:27  like dislike  Spam?  193.83.227...
Frage:
Melbourne Cup » antworten
von Catesse (AU), 2014-11-04, 06:27  like dislike  Spam?  
The horse Protectionist has just become the first German-owned, Germen-trained horse to win the Melbourne Cup. (English jockey.) Ecstasy of its connections - owner, trainer, etc. - verged on hysterical.
One of the saddest races ever, however. The Japanese horse Admire Rakti, the favourite, dropped back to last during the race and died a few minutes after being returned to its stall. Cause still unknown. It had won the Caulfield Cup last week, and was carrying 58.5 kg for the Melbourne Cup, a merciless weight for such a long race. Maybe overstressed; maybe somebody had poisoned it.
To add to that, another overexcited horse (Araldo) injured itself while returning to its stall and its survival is doubtful. The horses sometimes pay a high price for the entertainment and ambitions of humankind.
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 09:33  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775861
sounds as bad as the Grand National in the UK. It's notorious for accidents.
Chat:     
Accidents  #775885
von Catesse (AU), 2014-11-04, 11:12  like dislike  Spam?  
Neither of these cases was the result of anything that happened during the race. As it turned out, Araldo had to be "put down", because he broke a leg after the race. Took fright at something and crashed into a fence. It is rare for a horse with a broken leg to be treated successfully. I don't know whether that is the case of the horse's anatomy or the cost of vet's bills. No idea yet what happened to the Japanese horse. The German one is going to stay in Australia.
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 13:29  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775914
poor horses. I'm glad I'm not a fan of horse racing anyway.
Frage:
print environment » antworten
von Jörn1980, 2014-11-04, 06:26  like dislike  Spam?  80.150.236....
In today's challenging print environment ...

Es geht um die Welt des Buchdrucks. Würdet Ihr hier "Druckumgebung" sagen, oder kling das zu sehr nach Computer. Danke schon mal!
Antwort: 
"Druckumgebung" kann man sagen.   #775848
von nigilmaadhust (UN), 2014-11-04, 07:52  like dislike  Spam?  
Aber nach meinem Wissen bezieht es sich normalerweise auf Computer.

Professionell zu sagen ist Printmedien.
Antwort: 
von ddr (AT), 2014-11-04, 09:07  like dislike  Spam?  
 #775855
Print-Landschaft, Druck-Landschaft?
Ich würde es ehrlich gesagt nicht übersetzen. Sowohl Print als auch Environment sind inzwischen ins Deutsche eingegangen.
Antwort: 
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 09:35  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775862
und wie wär's einfach mit "in der heutigen herausfordernden Welt des (Buch)Drucks" ?
Frage:
Life can do with one less watered-down excuse.  » antworten
von stereo117, 2014-11-04, 01:28  like dislike  Spam?  85.176.231....
Wie kann man dies am besten übersetzen:
"To each his own... Life can do with one less watered-down excuse. "

Mein Vorschlag wäre:
"Jedem das seine... Das Leben schafft es mit einer weniger abgedroschenen Entschuldigung."

Die Stelle kommt in dem Songtext AOV von Slipknot vor:
http://www.magistrix.de/lyrics/Slipknot/Aov-1203768.html
Antwort: 
Sei vorsichtig mit "Jedem das Seine". Der Ausdruck kann leicht missverstanden werden.  #775837
von rabend (DE/FR), Last modified: 2014-11-04, 01:49  like dislike  Spam?  
Wikipedia(DE): Jedem_das_Seine Zeit des Nationalsozialismus

Wikipedia(DE): Jedem_das_Seine Auseinandersetzungen seit 1990
Chat:     
Ja, das ist mir bewusst. Mir fällt dafür aber keine andere Übersetzung ein.   #775840
von stereo117, 2014-11-04, 02:43  like dislike  Spam?  85.176.231....
Auserdem finde ich, dass man von diesem Gedanken ablassen kann und sollte, da dieses Sprichwort in keinem Kontext zu den damaligen Geschehnissen steht.
Chat:     
von alex-k (DE), 2014-11-04, 03:57  like dislike  Spam?  
 #775842
Der Ursprung ist sicherlich ein anderer. In einem Kontext zum Dritten Reich steht es dennoch. Meiner Meinung nach darf man sich darüber immer noch gern Gedanken machen.
Chat:     
Es dürfte schwierig sein..  #775850
von migmag (DE), 2014-11-04, 08:17  like dislike  Spam?  
..bei Texten, welche international verbreitet werden, wie das bei Slipknot sicherlich der Fall ist, jede Befindlichkeit in jedem Land zu berücksichtigen.

Aber sich Gedanken machen hat natürlich noch niemanden geschadet.
Chat:     
Jedem das Seine  #775868
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 10:05  like dislike  Spam?  80.144.120....
"Gerechtigkeitsformel, die seit über 2500 Jahren überliefert ist (lateinische Ursprungsversion: Suum cuique!). 533 ließ der oströmische Kaiser Justinian das Suum cuique! seinen Pandekten (Sammlung der altrömischen Rechtsliteratur) als Rechts- und Gerechtigkeitsprinzip zugrunde legen. In der Vergangenheit wurde wegen der Allgemeinheit der Aussage der Begriff äußerst unterschiedlich verwendet. Die Nationalsozialisten ließen den Spruch in das Eingangstor des Konzentrationslagers Buchenwald einschmieden und verhöhnten damit noch ihre Opfer - hier wurden zwischen 1937 und 1945 56.000 Menschen ermordet. Deshalb gilt bis heute die Verwendung des Spruches teilweise als problematisch. Er wurde allerdings auch schon als Werbespruch eingesetzt"

Source: http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=Jedem%20das%2...
Chat:     
Ursprüngliche Frage  #775874
von stereo117, 2014-11-04, 10:34  like dislike  Spam?  16.43.211...
Ich habe das mit "Jedem das Seine" verstanden. Leider sehe ich hier keine andere Möglichkeit es zu übersetzen und niemand bietet etwas an.

Könnte man nun zur ursprünglichen Frage und Übersetzung des kompletten Satzes zurückkehren?
Antwort: 
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 10:57  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775880
Jedem das seine... Das Leben wäre besser , wenn es eine flüchtige Ausrede weniger gäbe.
Chat:     
iriemonloggedout Vielen Dank. Das passt gut  #775883
von stereo117, 2014-11-04, 11:06  like dislike  Spam?  16.43.211...
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 11:07  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775884
gern geschehen
Antwort: 
Aber bitte die Rechtschreibregeln beachten.   #775888
von rabend (DE/FR), 2014-11-04, 11:28  like dislike  Spam?  
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 11:31  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775891
jo, das Seine...
Antwort: 
Abgesehen davon kann man sich i. Ü. durchaus neutraler ausdrücken:  #775900
von rabend (DE/FR), 2014-11-04, 12:33  like dislike  Spam?  
Die andere Möglichkeit, suum cuique zu übersetzen, lautet:

Google: "jedem das, was ihm zusteht"

Google: "jedem das, was ihm zusteht"
Chat:     
Jedem das, was ihm zusteht..   #775918
von stereo117 (DE), 2014-11-04, 13:45  like dislike  Spam?  
.. ist mit dem geschichtlichen Hintergrund dann natürlich besser.
Ich finde es aber schade, dass man immer wieder darüber diskutiert und daran erinnert wird. Ich stamme nicht aus dieser Generation (20 Jahre alt), möchte auch keinen Betroffenen zu Nahe treten, aber nur indem man sich dem wieder öffnen kann und dieses Sprichwort mit seinem Kerngedanken und in einem anderen Kontext verwendet, zeigt man, dass die Verbindung, die das dritte Reich damit erreichen wollte, keine Wirkung hat. Oder möchten Sie sagen, dass das Sprichwort "Jedem das Seine" nur dafür reserviert ist?
Antwort: 
Ich wollte nur auf mögliche Missverständnisse (bzw. negative Reaktionen) hinweisen.  #775927
von rabend (DE/FR), 2014-11-04, 14:35  like dislike  Spam?  
Das heißt nicht, dass diese -- sehr alte -- Formulierung heute negative Reaktionen hervorrufen muss. Man sollte nur darauf vorbereitet sein.
Chat:     
Ok, da haben sie recht. Man sollte darauf achten  #775928
von stereo117 (DE), 2014-11-04, 14:40  like dislike  Spam?  
Frage:
Ein kerniger Ausspruch! » antworten
von valandk (IT/CA), 2014-11-04, 00:00  like dislike  Spam?  
Ein kerniger Ausspruch!

Can it be translated as "What a meaningful Saying!" or "A Saying full of meaning!"?
Antwort: 
What a pithy saying!  http://www.oxforddictionaries.com/definition/english/pithy  #775838
von Proteus-, 2014-11-04, 01:48  like dislike  Spam?  62.46.135...
Chat:     
Proteus  #775839
von valandk (IT/CA), 2014-11-04, 01:58  like dislike  Spam?  
Thank you for the link, Proteus. In it I have found the answer: "What a terse and expressive sentence!"

I should have given the context (very long...), but here it is:

Ein kerniger Ausspruch!   Wird er vergeistigt, so inniget sich der Maurer dabei die Urwahrheit: Mensch sein ist am Menschen das Erstwesenliche, ja, das Ganzwesenliche.   Du bist eher und höher ein Mensch, als ein König oder Bettler, als ein Mann oder ein Weib, als ein Kind oder ein Greis, als geldreich oder geldarm.
Antwort: 
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 13:33  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775915
http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=kernig&bo...
http://www.duden.de/rechtschreibung/kernig

although dict has the entry markig - pithy, I'm not convinced that the German includes the terseness.

Powerful/mighty/firm words ??
Chat:     
iriemonloggedout  #775936
von valandk (IT/CA), 2014-11-04, 16:20  like dislike  Spam?  
I agree.  I will change it right now to "powerful".

Thanks!
Chat:     
von iriemonloggedout, 2014-11-04, 19:23  like dislike  Spam?  80.144.120....
 #775960
you're welcome!
Antwort: 
a punchline phrase  #775989
von Lisa4dict loggedout, 2014-11-04, 23:01  like dislike  Spam?  99.11.162....
Frage:
bowels of mercy » antworten
von Deseret (SI), 2014-11-03, 14:58  like dislike  Spam?  
How would you translate (or paraphrase in english) this: "yea, he numbereth his people, and his bowels of mercy are over all the earth."?
Antwort: 
von AdelineLoewenstein (DE), 2014-11-03, 15:26  like dislike  Spam?  
 #775806
Ja, er zählt seine Leute und sein herzliches Erbarmen ist über der ganzen Erde.
Antwort: 
bowls (NOT bowels = Gedärme) of mercy?  -  und er goss die Schalen seiner Gnade über der ganzen Erde aus  #775810
anonymous, 2014-11-03, 15:49  like dislike  Spam?  77.250.204....
Antwort: 
found online  #775825
von Jim46 (US), 2014-11-03, 18:18  like dislike  Spam?  
In Old English "bowels" was often used to indicate great depth, such as "the bowels of the earth",
meaning its deep interior. Therefore profound mercy, the depths of mercy.
Chat:     
No, it's bowels, not bowls.   #775828
von Deseret (SI), 2014-11-03, 19:41  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Erinnert mich lebhaft an:  #775830
von rabend (DE/FR), Last modified: 2014-11-03, 20:36  like dislike  Spam?  
Antwort: 
From the Greek  #775841
von geo255 (US), 2014-11-04, 02:56  like dislike  Spam?  
The online etymological dictionary says the origin of this term is the Greek splankhnon, from the same proto Indo-European root as 'spleen'.  It meant the principal internal organs, made it into the Septuagint and from there into English bibles as "bowels."  In English, it acquired a secondary meaning of pity or compassion by the late 14th century.
Antwort: 
geo  #775893
von rabend (DE/FR), Last modified: 2014-11-04, 11:37  like dislike  Spam?  
Diese spezielle -- alte bzw. veraltete -- Bedeutung von bowels wäre wohl einen Eintrag wert. Wie könnte der aussehen?

Ich finde in der Tat in deinem Sinn:
http://www.merriam-webster.com/dictionary/bowels bowel
archaic :  the seat of pity, tenderness, or courage —usually used in plural

----------------

"of mercy" scheint dann nur eine Verstärkung des Wortsinns., oder quasi Disambiguation.
Antwort: 
rabend  #775895
von geo255 (US), 2014-11-04, 11:49  like dislike  Spam?  
I think there is already a suitable entry in dict for what you're asking:

http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=628838
Antwort: 
geo  #775898
von rabend (DE/FR), 2014-11-04, 12:28  like dislike  Spam?  
Man muss allerdings, was die DE Seite angeht,  um drei Ecken denken, um zum obigen Sinn zu gelangen. Von menschlichen Gefühlen wie Mitleid, Mut usw. ist dort nicht die Rede.
Frage:
drill boots (military) » antworten
von Lissie 123, 2014-11-03, 14:05  like dislike  Spam?  91.221.59...
Was versteht man im Militär unter "drill boots"?

Kontext: Teilnahmehinweise für eine Katastrophenschutztagung /-übung für zivile und militärische Kräfte

Ich habe jetzt eine Auflistung von Ausrüstung und Kleidungstücken, die die Militärs mitbringen sollen. U. a. steht da unter einem Anstrich "- combat boots and drill boots"

combat boots sind Kampfstiefel. Aber was ist unter drill boots zu verstehen?

Danke für Eure Hilfe!
Antwort: 
Exerzierstiefel?  #775816
von Dracs (DE), 2014-11-03, 17:22  like dislike  Spam?  
Wobei dieser Begriff eher auf das preußische Heer zutrifft.
Antwort: 
von atemp (US), 2014-11-03, 17:37  like dislike  Spam?  
 #775823
"Drill-" suggests Not For Combat. Drilling of course means military practice in marching, formations, and other martial activities not on the battlefield.
Chat:     
Nicht mal beim Glatzen-Ausstatter ist was passendes dabei.   #775824
von Dracs (DE), Last modified: 2014-11-03, 17:54  like dislike  Spam?  
Antwort: 
"Ausgehstiefel"  #775826
von bkiehn (DE), 2014-11-03, 18:27  like dislike  Spam?  
Es gibt die Kampfstiefel und dann die Stiefel, die zur Ausgehuniform gehören
schau mal bei Google - Bilder
Antwort: 
Exerzierstiefel oder Exerzierschuhe ist wohl richtig  #775833
von Proteus-, 2014-11-03, 22:12  like dislike  Spam?  62.46.135...
Britische Garde-Regimenter, die viel exerzieren und paradieren, haben den Luxus eigenen Exerzierschuhwerks.

https://www.youtube.com/watch?v=MnzVdvbvnMc
https://www.google.co.uk/#q=%22drill+boots%22+%22%22+%22%22+
Google: "drill boots" "" ""

Für Kampfeinsätze wäre derlei ungeeignet.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung