Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   HU   IS   NL   PL   ES   SQ   RU   SV   NO   FI   IT   CS   PT   DA   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 17130 von 17695   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Behandelnder Arzt » antworten
von Windfall (GB), 2018-07-17, 10:23  like dislike  Spam?  
I'm trying to get to the bottom of what "behandelnder Arzt" actually means. I initially thought it was the doctor who treats you. But then I looked it up in dict.cc and found: dict.cc: behandelnder Arzt
benhandelnder Arzt = attending physician
"physician" is a word used more often in US English than UK English, so I wanted to work out what the UK equivalent was. In Wikipedia I found this: Wikipedia(EN): Consultant_(medicine)
Which said that "consultant" was the equivalent British term to "attending physician". But when I switched Wikipedia to German, it said the equivalent was "Oberarzt". So I aqm now confused. Does "attending physician" have more than one meaning in US English? Can I say "attending physician" or "attending doctor" in British English to mean "behandelnder Arzt" or does "behandelnder Arzt" not mean what it sounds like and should I actually translate it as "consultant"?
Antwort: 
von alex-k (DE), 2018-07-17, 10:37  like dislike  Spam?  
 #893977
I think your initial thought is correct. The confusion maybe arises from "attending" on its own already meaning "Oberarzt." Your Wikipedia "consultant" would probably be a "Facharzt" in German but I am not sure. The meaning of the phrase "behandelnder Arzt" is the one who treats the patient directly. It is setting that person apart from other doctors who may have consulted on the case. Could be a specialist, could be a family doctor. The dictionary also suggests "doctor in charge." It is a formulaic phrase in the health sector but not a title, like attending. So you have some liberty with the translation. I did not know "physician" was more AE. What is the NHS catch-all term for doctors? (I am guessing it is doctors;)
Antwort: 
von Windfall (GB), 2018-07-17, 10:54  like dislike  Spam?  
 #893979
Thanks, alex-k.
You're right, our catch-all term for doctors in the UK is "doctors". "Physician" is understood, but it mainly gets used by Americans or in historical British texts from a couple of centuries ago.
If you say "doctor" in the UK without context, the assumption is that you're talking about a medical doctor. "I went to see the doctor" = "I went to see a medical doctor, probably a GP unless context suggests otherwise".
Dr Smith is a lecturer in archaeology = context says we're not talking about a medical doctor.
Chat:     
While Dr Smith - the lecturer in archaeology - could very well be a medical doctor, too. ;-)  #893982
von parker11 (DE), 2018-07-17, 11:27  like dislike  Spam?  
Chat:     
von alex-k (DE), 2018-07-17, 11:48  like dislike  Spam?  
 #893983
Parker11 zoomed in there considerably to split a hair and nailed it;) I think the "doctor" conventions in Germany and the UK are the same.
Antwort: 
von Windfall (GB), 2018-07-17, 11:49  like dislike  Spam?  
 #893984
4;parker, while that is technically possible, it would be unlikely. The only reason we're saying it's possible, albeit unlikely, now is because we're talking about the ambiguity of the word now. I never wondered if any of my lecturers at university were medical doctors.
Antwort: 
(your) doctor in charge ?  #893987
von RedRufus (DE), 2018-07-17, 12:29  like dislike  Spam?  
consultant = Facharzt
Antwort: 
von Windfall (GB), 2018-07-17, 12:42  like dislike  Spam?  
 #893989
Thanks, Redrufus. I went with "attending doctor " in the end because I've heard that term before. "Attending doctor" definitely doesn't mean "consultant" in British English (your attending doctor could be a consultant, but it's not implied in the term). I think "treating doctor" would also be OK. It would be interesting to hear from Americans if "attending physician" always or sometimes means "Facharzt" to them and whether we should disambiguate (or even delete) that entry.
Chat:     
Windfall 11:49 alex-k 11:48  #893990
von parker11 (DE), 2018-07-17, 12:44  like dislike  Spam?  
You're right, of course ;-)
Chat:     
Behandelnder Arzt  #893994
von sunfunlili (DE/GB), 2018-07-17, 13:31  like dislike  Spam?  
hospital or surgery ?
consultant / GP ....
Antwort: 
von Zuchi1, 2018-07-17, 14:44  like dislike  Spam?  62.216.202....
 #893997
A German doctor tells me behandelnder Arzt = doctor in charge, a doctor who is caring for a patient.  When used? Hospital/outpatient etc - More when I know.

The likes of General Medical Council should be able to spell out ranking and different classifications.
Chat:     
von Windfall (GB), 2018-07-17, 15:04  like dislike  Spam?  
 #893998
4;Zuchi1, are you going to contact the GMC about this question?
Chat:     
von Zuchi1, 2018-07-17, 15:17  like dislike  Spam?  62.216.202....
 #893999
Chicken - More on how that phrase is used in Germany would be useful.   GMC - I will not be making the enquiry myself.
Antwort: 
von Prostetnik Jelzin, 2018-07-17, 15:25  like dislike  Spam?  46.90.149....
 #894000
Es gibt m.E. verschiedene Situationen, die man nicht durcheinander werfen sollte:

- Der Hausarzt (oder Zahnarzt) ist behandelnder Arzt und kann an einen Facharzt zur Mitbehandlung überweisen. (Man kann natürlich auch direkt zum Facharzt gehen.)
- Man liegt im Krankenhaus. Der jeweils diensthabende Arzt (je nach Dienstplan ein Ober- oder Assistenzarzt) ist behandelnder Arzt. Das kann also täglich wechseln.
- Man hat Anspruch auf Chefarztbehandlung. Dann darf nur der Chefarzt behandelnder Arzt sein.

Die umgangssprachliche Verwendung ist vermutlich weniger genau als die juristische Verwendung, bei der es auch um Haftungsansprüche geht.
Antwort: 
von Zuchi1, 2018-07-17, 16:47  like dislike  Spam?  62.216.202....
 #894004
A German doctor tells me: The phrase is applicable to in-patient as well as outpatient use, for a family doctor (GP) as well as a consultant.  It is not a formal medical practitioner classification or ranking, but just a general phrase to mean the doctor who (currently) treats that patient.
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: 2018-07-17, 16:56  like dislike  Spam?  
 #894005
Thanks, everyong. I think both "treating doctor" and "attending doctor" work well for that in British English. Google: "the attending doctor was"
Google: "the treating doctor was"
I think "doctor in charge" is also OK, although it sounds less formal to my ears (possibly because medicine is not my specialism) Google: "the doctor in charge was"
I'm not sure about US English.
Antwort: 
PS on frequency  #894006
von Proteus-, 2018-07-17, 17:27  like dislike  Spam?  193.81.114....
"the attending doctor was"    Page 22 of about 205 results (0,42 seconds)
Google: "the attending doctor was"

"the treating doctor was"   Page 14 of about 134 results (0,43 seconds)
Google: "the treating doctor was"

"the doctor in charge was"   Page 22 of about 213 results (0,56 seconds)
Google: "the doctor in charge was"
Chat:     
von Windfall (GB), 2018-07-17, 17:32  like dislike  Spam?  
 #894007
4;Proteus, do you remember about clicking "repeat the search with the omitted results included" in Google at the end of the search to get the full number originally advertised? Click that and then see how far you can get on each of them.
Chat:     
Not worth it  #894012
von Proteus-, 2018-07-17, 17:49  like dislike  Spam?  193.81.114....
"the attending doctor was" Page 1  About 22.100 results (0,20 seconds)
Actually, Page 22 of about 205 results (0,42 seconds)
See 17:27
omitted results included Page 1  About 22.200 results (0,24 seconds)
Actually, Page 38 of about 371 results (0,52 seconds)
Google: "the attending doctor was"
Chat:     
von Windfall (GB), Last modified: 2018-07-17, 18:14  like dislike  Spam?  
 #894018
So it's used with slightly less frequency in that particular set of words than "opthalmologist"
Google: "the ophthalmologist was"
Google: "the ophthalmologist was" (page 41 of about 408 results). As "opthalmologist" is a word genuinely in use in English, I think we can conclude that this term is genuinely in use in English. We should also be a little careful about using specific Google searches like this to suggest low frequency of usage, as Google: "der behandelnde Arzt war" only gets 415 hits by your method (including omitted results), and we know from the fact that I (repeatedly) have to translate "behandelnder Arzt" that this term is in use in German.
Chat:     
I was referring to actual Google frequency. All the terms you suggested are reliably in use.  #894035
von Proteus-, 2018-07-18, 00:11  like dislike  Spam?  193.81.114....
Antwort: 
von Windfall (GB), 2018-07-18, 09:36  like dislike  Spam?  
 #894041
4;Proteus, you might want to be clearer when you do that. It's not obvious that a lot of words reliably in use only get 200 hits on Google if you chase the pages all the way to the end. Most people don't do that. In this case stating actual Google frequency without stating what this is comparable to is misleading.
Frage:
Tafelausstellung » antworten
von jonwia (DE), 2018-07-16, 16:50  like dislike  Spam?  
Deutschordensmuseum Bad Mergentheim
12. Juli - 5. Aug. 2018
Das Konzil von Konstanz und der Deutsche Orden. TAFELAUSSTELLUNG

http://www.netmuseum.de/aktuelle_ausstellungen/trefferliste/?atitel...
Antwort: 
panel exhibition  #893953
von parker11 (DE), 2018-07-16, 16:59  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Google: "panel exhibition"  #893954
von goog1, 2018-07-16, 17:00  like dislike  Spam?  87.183.230...
Frage:
Sehen wir uns bis dahin doch einmal an » antworten
von ichlernedeutsch223 (UN), 2018-07-16, 12:16  like dislike  Spam?  
How would you say this in English?

Danke :)
Antwort: 
Kontext:  #893931
von goog1, 2018-07-16, 12:32  like dislike  Spam?  87.183.230...
Antwort: 
von goog1, 2018-07-16, 12:38  like dislike  Spam?  87.183.230...
 #893935
Was der Autor mit "bis dahin" meint ist mir schleierhaft!
Chat:     
von ichlernedeutsch223 (UN), 2018-07-16, 12:55  like dislike  Spam?  
 #893937
danke - das war auch meine Erfahrung :S
Antwort: 
bis dahin ....  #893938
von sunfunlili (DE/GB), 2018-07-16, 13:10  like dislike  Spam?  
Beispiel :  bis du in Urlaub gehst .....
bis xyz/Ereignis eintritt .....
Antwort: 
bis dahin  #893939
von sunfunlili (DE/GB), Last modified: 2018-07-16, 13:16  like dislike  Spam?  
ups - hab gelesen :  shene wir uns noch einbmal ....
anyway - Buchlesung?  
"  ....  sehen wir uns bis dahin doch einmal an, was xyz macht / wie das XYZ sich verhält / etc.    .....  ??
Antwort: 
"bis dahin" ist zweideutig:  #893940
von RedRufus (DE), Last modified: 2018-07-16, 13:51  like dislike  Spam?  
1. zeitlich: Until (x happens), let's have a look at ... (siehe auch sunfunlili 13:10)
2. örtlich, den Stand der Dinge betreffend: Having reached this point / having come so far, let's have a look at ...

oder: let's consider ...
Antwort: 
In the meantime, let's have a look at ...  #893941
von romy (CZ/GB), 2018-07-16, 13:53  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Generally speaking...  #893947
von dhk (DE), 2018-07-16, 16:14  like dislike  Spam?  
you wouldn't say "Sehen wir uns bis dahin doch einmal an" in German to begin with.
Correct would be, for instance
"Das sehen wir uns bis dahin doch einmal an."
"Sehen wir uns das bis dahin doch einmal an."
...
In the correct forms RedRufus' explanations would hold: "bis dahin" kann denote a temporal as well a - less frequently, I'd say, a spatial interval.
Antwort: 
bis dahin in a few dictionaries  #893951
von Proteus-, 2018-07-16, 16:27  like dislike  Spam?  194.118.237...
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-07-16, 19:47  like dislike  Spam?  
 #893957
I think the meaning of the (actually unneeded) bis dahin is  "up to now." The writer states that for decades now, professional translators have considered machine translations as irrelevant. Then comes Sehen wir uns bis dahin doch einmal an, wie sich die Maschinelle Übersetzung in Beziehung zum professionellen Übersetzen seit ihrer Entstehung entwickelt hat.

1st and 2nd paragraph:
https://blog.amplexor.com/globalcontent/de/maschinelle-%C3%BCberset...
Antwort: 
von alex-k (DE), 2018-07-17, 02:04  like dislike  Spam?  
 #893963
I suspect this is an editing mistake. The intended meaning is "in the meantime," most likely referring to a day of reckoning regarding machine translation, which has been edited out, thus making this phrase weird.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-07-17, 03:07  like dislike  Spam?  
 #893964
Yes, there's definitely something odd about the sentence. When reading bis dahin, I started looking for a future event, but couldn't find it (Unser Taxi kommt in 20 Minuten. Trinken wir doch bis dahin noch 'n Wein.) So I guessed at "up to now."
Antwort: 
von ddr (AT), 2018-07-17, 08:22  like dislike  Spam?  
 #893969
Ich glaube, das ist einfach kein kompletter Satz.
Beispiel:
Wir treffen uns in 14 Tagen wieder. "Sehen wir uns bis dahin doch einmal an", welche Alternativen wir haben.
.... so  let's have a close look at ... until then.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-07-17, 13:34  like dislike  Spam?  
 #893985
4;ddr: Das stimmt. Der ganze Satz steht im von goog1 verlinkten Originaltext (12:32), zweiter Absatz.
Chat:     
von Prostetnik Jelzin, 2018-07-17, 13:42  like dislike  Spam?  46.90.149....
 #893995
Der Satz würde vielleicht so Sinn ergeben: "Irgendwann werden menschliche Übersetzer total überflüssig werden. Sehen wir uns bis dahin doch einmal an..."

Allerdings sollte man lieber einen Blick auf die Berufsbezeichnung der Autorin werfen. Früher hat man Texte geschrieben, die gedankliche Inhalte transportieren und gesellschaftliche Änderungen bewirken sollten. Heutzutage gibt es Content, der Webseiten füllt, damit Leute darauf klicken und Werbeeinnahmen generieren. In den Firmen ersetzt SharePoint die tatsächliche Kommunikation zwischen Mitarbeitern, die nur stur Vorgaben abarbeiten und nicht aufmucken dürfen. Der Beitrag im Firmenblog ist selbst nur Content, der wahrscheinlich aus einer Werbebroschüre kopiert wurde.
Chat:     
von ichlernedeutsch223 (UN), 2018-07-17, 15:33  like dislike  Spam?  
 #894001
Wow, thanks so much for all your thoughts on this, guys. Really helpful. :)
Chat:     
von ichlernedeutsch223 (UN), 2018-07-17, 15:34  like dislike  Spam?  
 #894002
and yes, Prostetnik Jelzin, I don't think it is particularly well-written...
Frage:
Gesucht werden MEHRERE Norddeutsche! » antworten
von Wenz (DE), Last modified: 2018-07-16, 11:54  like dislike  Spam?  
Der Duden sagt nämlich, daß Hackepeter (in der Kochkunst) in Norddeutschland einem Rinderhack / Tatarbeefsteak entspricht.
2. (Kochkunst) (mit verschiedenen Zutaten angemachtes) rohes, mageres Hackfleisch vom Rind; Tatarbeefsteak
https://www.duden.de/rechtschreibung/Hackepeter
https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1394690

((( Meine Überlegung ist, daß Schweinefleisch bäh ist in der  "Kochkunst" (siehe unter 2.) und deshalb ...))

Ist der Eintrag zu retten oder soll er gelöscht werden?
Rettung ???:
Hackepeter {m} [nordd.] [Tatarbeefsteak als kochtechn. Fachbegriff ????]
Antwort: 
Hackepeter ist Schweinehackfleisch.  #893927
von romy (CZ/GB), 2018-07-16, 12:15  like dislike  Spam?  
Ich bin zwar nicht aus Norddeutschland, sondern aus Bayern, aber Google-Quellen wie Wikipedia und Kochbücher geben mir recht - und der Duden irrt diesmal!  
"Mett, auch Hackepeter, ist gemäß den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse des Deutschen Lebensmittelbuches ein Synonym für Schweinehackfleisch." Wikipedia
Antwort: 
jajaja romy, schon klar, das entspricht Duden Pkt. 1  #893930
von Wenz (DE), 2018-07-16, 12:29  like dislike  Spam?  
Ich bin auch nicht aus Norddeutschland, komm aus Franken - im Bayerischen Freistaat ganz oben und auch wir hier ordnen Hackepeter der Sau zu.
Antwort: 
Und in Dresden (Sachsen) sagt man auch Hackepeter!  #893932
von romy (CZ/GB), 2018-07-16, 12:32  like dislike  Spam?  
Ich habe nämlich auch zehn Jahre in Dresden gelebt und das ist auch nicht Norddeutschland, sondern eher in der Mitte. Ich habe jetzt eine Korrektur des schon vorhandenen, fast richtigen Eintrags vorgeschlagen.
Antwort: 
Unser Hackepeter wird aus ökologisch und artgerecht gehaltenem Rind vom Landwert Hof zubereitet.   #893934
von Wenz (DE), 2018-07-16, 12:36  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Heißt das jetzt nicht Hackekevin?  #893936
von Prostetnik Jelzin, 2018-07-16, 12:50  like dislike  Spam?  84.189.55....
Ich kenne das in der verlinkten Bedeutung als Synonym für Hackfleisch, Gehacktes (nicht unbedingt nur Schweinefleisch, sondern eher Mix). Dialektsprecher kümmern sich nicht um Lebensmittelverordnungen. Vielleicht gibt es auch noch einen Unterschied zwischen Ruhrpott und Osten. Ich kenne nur Mettbrötchen, keine Hackepeterbrötchen.

http://www.mitmachwoerterbuch.lvr.de/detailansicht.php?Artikel=Hack...
https://www.ddr-museum.de/de/blog/archive/hackepeterbroetchen-einfa...
Antwort: 
von alex-k (DE), 2018-07-16, 14:08  like dislike  Spam?  
 #893942
Hackepeter würde dieser Schleswig-Holsteiner nicht in den Mund nehmen. Also das Wort. Keine Ahnung, woraus das bestehen soll. Mett kenne ich. Das grunzt noch, wenn es aufs Brötchen kommt.
Antwort: 
Hackepeter in Franken  #893948
von Wenz (DE), 2018-07-16, 16:16  like dislike  Spam?  
Wer Hackepeter sagt, ist höchstwahrscheinlich kein gebürtiger Franke. Ich stimme hier zu:
In Bayern, besonders in Franken nennt man es „Gehäck“, Bratwurst-Gehäck, Bratwurstfülle, oft auch „Bratwurst Hack“.
(= Brodwurschdghack)
https://heutegibts.wordpress.com/2013/07/01/heute-gibts-ein-gehack-...
Folglich gibt es auch keine Hackepeterbrötchen.

In obigem Artikel steht auch: In der Berliner Kante oder Ostdeutschland findet sich wieder eher die Bezeichnung „Hackepeter“.
Ich lasse mir später mal was einfallen mit einer Korrektur. Wahrscheinlich ist es dann:
Hackepeter {m} [nordd. regional, z. B. hamburgerisch] [Tatarbeefsteak]
Antwort: 
ich hab das alte Mädchen mal gefragt ...  #893950
von Hilli (DE), 2018-07-16, 16:19  like dislike  Spam?  
... und bin gespannt, ob, wann und was es antwortet. ;)

Mit der englischen Seite "Steak tartare" ist mMn. eindeutig Schabefleisch (also Rind) gemeint, und das stimmt nicht mit Hackepeter überein.
Hackepeter ist eine im Osten gebräuchliche Bezeichnung für Mett - und das ist zum Rohverzehr geeignetes Schweinehack mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer. Ohne Zwiebeln und Gewürze ist es kein Mett, sondern schlicht und einfach Schweinehack.
Dass irgendwo zum Rohverzehr Mischhack (also halb Rind, halb Schwein)  mit Zwiebeln etc. angeboten wird - und dann auch noch als Hackepeter - wage ich ganz stark zu bezweifeln.

Wir sollten hier nicht auf Biegen und Brechen einen Duden-Fehler adeln!

... einen schönen Sommerabend noch! LG Hilli 
 
Chat:     
von Prostetnik Jelzin, 2018-07-16, 17:01  like dislike  Spam?  84.189.55....
 #893955
Ich hatte bei Hackepeter auch eher an Hackbraten, nicht an Rohverzehr gedacht. Die Drohung "Aus dir mach ich Hackepeter!" kenne ich auch noch von früher. Notfalls geht also Menschenfleisch... Im Osten soll es als weitere Bezeichnung für Mettbrötchen die sogenannte "Maurermarmelade" geben. Beefsteak (ebenso die griechischen Bifteki) sollte dem Namen nach dagegen Beef (also Rindfleisch) enthalten.
Antwort: 
Evidence  #893965
von polarjud (US), 2018-07-17, 03:17  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Beef or pork?  #893966
von polarjud (US), 2018-07-17, 03:26  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Hackepeter {m} [hier für: Tatarbeefsteak] [nordd. regional, z. B. hamburgerisch]  #893968
von Wenz (DE), 2018-07-17, 07:35  like dislike  Spam?  
Link von Polarjud: Hier definitiv vom Rind
https://de.foursquare.com/v/chef-klaus-bier-stube/4cf9b72e0df3236a8...
Siehe diverse Comments, zum Teil nur lesbar via History Page

Gevotet:
https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1394690
Antwort: 
von ddr (AT), Last modified: 2018-07-17, 08:49  like dislike  Spam?  
 #893970
In meiner Berliner (Westberliner) Zeit ist mir Hackepeter oft für rohes gehacktes Schweinefleisch untergekommen - vor allem als Hackepeterbrötchen. Das ist allerding schon Jahrzehnte her, vielleicht haben sich die Essgewohnheiten inzwischen radikal geändert und niemand ißt mehr rohes Schweinefleisch.
Rohes, gehacktes Rindfleisch war damals auch in Berlin - wie in Wien - eindeutig Tartar, in Restaurants zumindest.
Antwort: 
Wahnsinn, wie viele Norddeutsche bestätigt haben, ...  #893971
von Hilli (DE), 2018-07-17, 08:56  like dislike  Spam?  
… dass Hackepeter doch von Rind gemacht wird.
Insbesondere überzeugt auch der unbestreitbare Nachweis, dass das nicht im gesamten Norddeutschen, sondern nur regional (z. B. hamburgisch) gilt. Gott sei Dank ist das nun ein für alle mal geklärt! … und endlich weiß auch ich, was ich die ganzen Jahre im falschen Glauben vertilgt habe!
Antwort: 
"hier für:..."   #893972
von Wenz (DE), 2018-07-17, 09:04  like dislike  Spam?  
Mir ist es ziemlich wurscht!
Wir können auch die Klammer  [nordd. regional, z. B. hamburgerisch] wegstreichen.
Aber das "hier für:..." halte ich für eine sehr gute Lösung - siehe andere Einträge mit "hier für".
Antwort: 
... das merkt man sehr deutlich, wie wurscht Dir das ist!  #893973
von Hilli (DE), Last modified: 2018-07-17, 09:24  like dislike  Spam?  
… mit welcher Verve Du hier einen Falscheintrag durchpeitscht.
Aber wenn's Dein Ego streichelt, dann soll es eben so sein … aber gegen Deine gottgegebene Unfehlbarkeit kann man eh nicht anstinken [Nachschauer hinter die Fichte führen - tsss …]!
 
Antwort: 
Ich peitsche gar nix durch, Hilli. Ich suche nach einer Lösung, die für den Nachschauer hilfreich sein kann  #893974
von Wenz (DE), 2018-07-17, 09:23  like dislike  Spam?  
Antwort: 
hinter die Fichte führen solltest Du eingeben, Hilli. Haben wir noch nicht.  #893975
von Wenz (DE), Last modified: 2018-07-17, 09:31  like dislike  Spam?  
Konnte auch nichts damit anfangen und mußte den Duden konsultieren.
Und ja, ich bin sehr dankbar für "meine gottgegebene Unfehlbarkeit" - siehe   #893973
https://www.duden.de/rechtschreibung/Fichte_Nadelbaum_Baum_Holz
jemanden hinter die Fichte führen (umgangssprachlich scherzhaft: jemanden täuschen
Chat:     
Hilli, bist Du eigentlich im wahren Leben auch so ein Arschloch? Oder nur hier? ;-))  #893978
von parker11 (DE), Last modified: 2018-07-17, 10:47  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von lajan (DE), Last modified: 2018-07-17, 12:28  like dislike  Spam?  
 #893986
Wer in Sachsen noch kein Hackepeterbrötchen gegessen hat, ist ja kein Sachse. ...:)

Gruß lajan

P.S.: Hackepeter ist aus Schweinefleisch, Mettwurst aus Rind...:)  (Für die, die Deutsch lernen möchten!)
Antwort: 
lajan: Mettwurst ist in Franken vom Schwein (= vom Suckerle oder Suckerla)  #893993
von Wenz (DE), 2018-07-17, 13:03  like dislike  Spam?  
Es gibt 2 verschiedene Arten, wobei die ganz fein gekutterte in der Konsistenz der feinen Teewurst gleichkommt.
Wenz grüßt mit fränkischem
Suck, Suck, Suck!
Antwort: 
von lajan (DE), 2018-07-17, 14:03  like dislike  Spam?  
 #893996
4;Wenz: In Sachsen ist Mettwurst aus Rindfleisch.

Gruß lajan
Antwort: 
von Hilli (DE), Last modified: 2018-08-28, 21:48  like dislike  Spam?  
 #894104
Frage:
Buchuntertitel » antworten
von Ralf (DE), Last modified: 2018-07-16, 11:56  like dislike  Spam?  
Ich bekomme irgendwie den Untertitel eines Buches nicht richtig hin:
The churches' contribution to marshal public support for world order and peace, 1919‑1945

Nach mehreren Versuchen bin ich hier gelandet:
Die Mitwirkung der Kirchen die öffentliche Unterstützung für Weltordnung und Frieden zu beeinflussen in den Jahren 1919 1945

https://books.google.de/books?id=F1JLAwAAQBAJ&pg=PA2&dq=%22...
Antwort: 
Der Beitrag der Kirchen zur Mobilisierung der Öffentlichkeit für eine friedvolle Weltordnung 1919-40  #893929
von RedRufus (DE), Last modified: 2018-07-16, 12:30  like dislike  Spam?  
Chat:     
Danke Rufus. Das passt.  #893933
von Ralf (DE), 2018-07-16, 12:36  like dislike  Spam?  
Frage:
Subject-Vergabe bei [ugs.] [coll.] und event. noch anderen [Tags] » antworten
von Wenz (DE), Last modified: 2018-07-16, 11:04  like dislike  Spam?  
Jetzt bin ich total verunsichert. Seit wann vergeben wir keine Subject-Tägs bei ugs. usw.?
Bitte klären wir das mal - ich schein hier was falsch zu verstehen.

Strippen ziehen [ugs.] [Kabel verlegen]
Beispiel:
https://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1393928
------
PS: Ich wollte das als "dict-Frage" machen und nicht als Contribute. Aber "Umschreiben" nützt jetzt nix mehr.
Antwort: 
Es geht nicht um FachBEGRIFF, sondern um FachGEBIET, für das ein Subject steht.  #893922
von parker11 (DE), 2018-07-16, 11:11  like dislike  Spam?  
Ich habe es wieder ergänzt.
Chat:     
Danke parker11, und morgen/übermorgen schaun wir nach, ob ELECT. noch da ist.  #893923
von Wenz (DE), 2018-07-16, 11:27  like dislike  Spam?  
Ich verstehe die Subjects so, daß sie vornehmlich eine "Orientierung" geben sollen.
Und deshalb lösche ich selten bereits vorhandene Subjects ... Es ist besser, wenn man noch ein weiteres Subject dazufügt.
Die Vorgehensweise ist trotzdem verwirrend, ich blick da nicht mehr durch.
https://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1394195
Wir haben viele Sachen mit geogr. bezeichnet, so z. B. Flussniederung.
Chat:     
von aphoenix (US), 2018-07-16, 15:08  like dislike  Spam?  
 #893944
"Flussniederung" erledigt.
Antwort: 
FACHgebiete ...  #893960
von Hilli (DE), 2018-07-16, 23:28  like dislike  Spam?  
also schreiben wir jetzt an jeden Ulkbegriff, jede Verballhornung ein subject, weils ja in ein FACHGEBIET "passt"
Luxusschlitten, Nobelhobel [automot.]; weil damit irgendwelche schicken Autos gemeint sind
Rüsselpest [med.]; weil damit eine Krankheit (Schnupfen) verballhornt wird
Strippe [electr.; telecom]; weil damit alle möglichen Kabel gemeint sind
Schnuppersack [mil., FireResc]; weil damit Gasmasken und Atemschutzgeräte aller Art gemeint sind
usw. usf.
Wollen wir das wirklich?
Antwort: 
Spontan eingefallen ist mir jetzt  Kabelsalat  #893961
von Wenz (DE), 2018-07-16, 23:48  like dislike  Spam?  
Hier habe ich spaghetti syndrome
https://journals.lww.com/anesthesia-analgesia/fulltext/2004/03000/T...
Warum soll das NICHT mit ELECTR. bezeichnet werden?
Und in der Technik gibt es nun mal viele ugs./coll. und Technikerjargon-Begriffe.
Antwort: 
... oder in der Medizin - da fällt mir gerade der Hausfrauendaumen ein  #893962
von Wenz (DE), 2018-07-16, 23:51  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Ja, Hilli, genau das will ich wirklich, weil ich es für sinnvoll halte. Ob wir es alle wollen, weiß ich nicht. Paul fragen.  #893967
von parker11 (DE), Last modified: 2018-07-17, 08:58  like dislike  Spam?  
Beim Luxusschlitten z. B. ist das Subject sogar sehr sinnvoll, da es sich um ein Auto handelt und nicht etwa um einen Rentierschlitten.
Der Nobelhobel ist auch ein Auto, und kein Werkzeug.

usw. usw.
Antwort: 
von Paul (AT), 2018-07-17, 10:55  like dislike  Spam?  
 #893980
Ich kann beide Sichtweisen gut nachvollziehen. Es wirkt auf den ersten Blick befremdlich, wenn man sich eine Fachgebietsliste ansieht und zwischen all den seriösen, professionellen Übersetzungen tauchen plötzlich Verballhornungen auf. Es überwiegen für mich aber trotzdem die genannten Argumente für die Verwendung der Fachgebiete. Und auch ein professioneller Elektriker wird manchmal im Scherz sagen, er gehe wieder mal Strippen ziehen.
Daher bitte Subjects auch verwenden, wenn es sich um umgangssprachliche Begriffe handelt.
Frage:
fuck » antworten
von rpeeters108 (UN), 2018-07-15, 22:49  like dislike  Spam?  
anybody know the proto germanic root for fuck(english) fick(german) context: fuck [verb] (group)
Antwort: 
von Proofreader, 2018-07-15, 22:55  like dislike  Spam?  62.178.139...
 #893916
Origin
Early 16th century: of Germanic origin (compare Swedish dialect focka and Dutch dialect fokkelen); possibly from an Indo-European root meaning ‘strike’, shared by Latin pugnus ‘fist’.
https://en.oxforddictionaries.com/definition/fuck

Herkunft:
eigentlich (mundartlich) = hin und her bewegen, mittelhochdeutsch ficken = reiben, ursprünglich wohl lautmalend
https://www.duden.de/rechtschreibung/ficken
Antwort: 
von Ursinus (GB), 2018-07-16, 15:27  like dislike  Spam?  
 #893946
Discussion in Eric Partridge's "Origins" can be found here.
https://books.google.co.uk/books?id=9fbpc7iyL2UC&pg=PA239&l...
By the way, in my copy (2nd edition, 1959) the word is printed f**k.
Antwort: 
Proto-Germanic + PDF file for U's LINK   #893949
von Proteus-, 2018-07-16, 16:16  like dislike  Spam?  194.118.237...
Frage:
Paprika als Tanz » antworten
von DanielSteinbach (UN), Last modified: 2018-07-15, 21:05  like dislike  Spam?  
Liebe Kollegen,

kennt jemand "Paprika" als ungarische Tanzform? (es geht um ein Musikstück)

"Den ungarischen Paprika im Mittelteil von Nr. 16 kann man als Hommage an seinen Freund Johannes Brahms verstehen, der ungarische Tänze salonfähig gemacht hatte."

Vielleicht etwas so ähnlich wie der bulgarische Pastinak
Antwort: 
von Proofreader, 2018-07-15, 21:21  like dislike  Spam?  62.178.139...
 #893909
Das ist vermutlich kein Tanz, sondern eine Metapher für Zigeunermusik im Stil von Brahms Ungarischen Tänzen bzw. für einen besonders "feurigen" Satz in diesem Stil.
Antwort: 
von lajan (DE), Last modified: 2018-07-16, 11:49  like dislike  Spam?  
 #893924
Das wird eher ein Tschardas sein...:) Keine Ziguanermusik.

Gruß lajan
Chat:     
von Proofreader, 2018-07-16, 14:49  like dislike  Spam?  62.178.139...
 #893943
Eine kühne These. "Paprika" soll ein Tanz sein? Und warum ausgerechnet ein Csárdás und nicht etwa ein Palotás? So eine Festlegung kann man als Außenstehender, der die Musik von Nr. 16 nicht kennt, gar nicht treffen.
Antwort: 
Danke!  #893945
von DanielSteinbach (UN), 2018-07-16, 15:16  like dislike  Spam?  
Es hat sich herausgestellt, daß es sich nicht um einen Tanz handelt.
Frage:
dürfen vs sollen » antworten
von dalibo (BA), 2018-07-15, 20:32  like dislike  Spam?  
Why do i often come across of examples where usage of verb "dürfen" translates perfectly well in the meaning with "should" or "sollen". I'm confused because i thought dürfen is mostly about if something is allowed or not but it seems that big part of dürfen is also if something should or shouldn't be not just if it's allowed or not. The thing is i still don't have enough Sprachgefühl to understand the difference deep enough - i would like to hear some good pointers and advices if anyone has anything to say on the subject.
Vielen Dank.
Antwort: 
"dürfen" is sometimes used ironically:  #893907
von RedRufus (DE), Last modified: 2018-07-15, 21:40  like dislike  Spam?  
"Wenn du den X. beleidigst, darfst du dir schon mal deinen Sarg bestellen"  - "If you insult X. you may as well order your coffin right now"  -  meaning: "it would be advisable"

A dismissal: "Sie dürfen sich jetzt Ihre Papiere abholen!" - "You may go and ask for your P45 at personnel!"
-  meaning: "do that!"
Chat:     
von dalibo (BA), 2018-07-15, 22:46  like dislike  Spam?  
 #893913
Thank you. Really elegant examples. The examples really give a new perspective for me, now i understand the possible uses of the verb. Dürfen, when meaning not literally allowing something, seems to be a lot about attitude ... at least when i translate to my native language, since i'm not native english, but that's the way i learn because the best materials are in english, :). Thanks again. Sie dürfen ein Bier trinken falls Sie wollen.
Antwort: 
von ddr (AT), 2018-07-16, 07:55  like dislike  Spam?  
 #893919
Umgekehrt wird 'sollen' oft im Sinn von 'dürfen' verwendet, vor allem bei Verboten:  "Du sollst das nicht machen".
Frage:
Could you proofread this text? » antworten
von ksoktogon (HU), 2018-07-15, 14:25  like dislike  Spam?  
Es gibt viele verschiedene alternative Heilmethoden, wie zum Beispiel Yoga, Akupunktur, Kräuterheilkude oder Homeopathie.

Diese Heilmethoden sind in der Regel beliebt, da die Therapeuten mit den Patienten mehr Zeit als Ärzte verbringen, und einige Heilmittel relativ billig sind, zum Beispiel Kräutertees.

Eine alternative Therapie kann aber gefährlich sein, wenn z. B. der Patient dringend eine Operation braucht und stattdessen eine alternative Therapie wählt.

Auch ich verwende solch eine Therapie: Für mich ist Homeopathie sehr zuverlässig: wenn ich Erkältung habe und homöopathische Kugeln nehme, werde ich immer wieder schnell gesund.
Antwort: 
von parker11 (DE), 2018-07-15, 15:51  like dislike  Spam?  
 #893896
KräuterheilkuNde

HomÖopathie (auch weiter unten)

da die Therapeuten mit den Patienten mehr Zeit verbringen als Ärzte (klingt irgendwie besser)

wenn ich EINE Erkältung habe
Chat:     
von Gerhard- (DE), Last modified: 2018-07-15, 18:36  like dislike  Spam?  
 #893901
"solch eine" ist gehobenes Deutsch, gängiger wäre "eine solche". Außerdem sollte es hier tatsächlich heißen "werde ich immer schnell wieder gesund" (das "wieder gesund werden" soll ausgedrückt werden, nicht das "immer wieder").

Großschreibung bei einem ganzen Satz nach Doppelpunkt, und Zusammenhängen mit zwei Doppelpunkten sieht nicht schön aus:
Auch ich verwende eine solche Therapie. Für mich ist Homöopathie sehr zuverlässig: Wenn ich Erkältung habe und homöopathische Kugeln nehme, werde ich immer schnell wieder gesund.

https://gfds.de/doppelpunkt-gross-kleinschreibung-nach/
Antwort: 
von goog1, 2018-07-15, 20:05  like dislike  Spam?  87.183.230...
 #893904
wenn ich EINE Erkältung habe
Antwort: 
Danke euch allen!  #893905
von ksoktogon (HU), 2018-07-15, 20:19  like dislike  Spam?  
nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung