Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   IT   RO   FR   PT   HU   NL   LA   SK   ES   HR   BG   FI   NO   CS   DA   TR   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   DA   CS   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 17175 von 17184   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Wie du weißt, haben wir ... » antworten
von dalianabhan (EG), Last modified: 2018-09-11, 21:20  Spam?  
Meine Tochter bereitet sich auf eine wichtige Deutschprüfung vor. In einem Aufsatz schrieb sie:

Wie du weißt, haben meine Familie und ich einen Ausflug in den Bergen gemacht.

Obwoh ich mich seit 30 Jahren mit der deutschen Sprache beschäftige, fällt mir zum ersten Mal auf, dass man nach "wie du weißt" den folgenden Satz mit dem Verb beginnt.

Ist diese Formulierung zu umgangssprachlich, oder kann man sie in einem unformellen Berief in einer Prüfung schreiben?

Danke im Voraus!
Antwort: 
von goog1, 2018-09-11, 20:55  Spam?  87.183.238....
 #896842
Wie du weißt, haben meine Familie und ich einen Ausflug in DIE Berge gemacht.
Antwort: 
Wenn sie schon auf den Bergen waren, geht auch "in den Bergen gemacht".  #896844
von parker11 (DE), 2018-09-11, 21:57  Spam?  
Antwort: 
von Prostetnik Jelzin, 2018-09-11, 21:57  Spam?  79.210.218....
 #896845
Weil der Nebensatz die 1. Position einnimmt, beginnt der Hauptsatz mit dem finiten Verb. (Dieser Satz ist übrigens selbst ein Beispiel für seine Aussage).

Deutsch ist keine reine SVO-Sprache wie Englisch (SVO = Subjekt-Verb-Objekt), sondern es wird die V2-Stellung eingehalten (nein, dabei geht es nicht um die Raketen, die im 2. Weltkrieg auf England abgeschossen wurden; vielleicht hätte der Wiki-Artikel besser Verbzweitstellung heißen sollen):

Wikipedia(DE): V2-Stellung

Meines Erachtens geht sowohl "Ausflug in die Berge" als auch "Ausflug in den Bergen", je nachdem ob man die Anreise aus dem Flachland als Teil des Ausfluges betrachtet oder nicht.
Antwort: 
Ach so! Jetzt verstanden!  #896846
von dalianabhan (EG), 2018-09-11, 22:10  Spam?  
Vielen vielen Dank an Alle!
Frage:
APPEARANCE AGREEMENT » antworten
von romy (CZ/GB), 2018-09-11, 18:09  Spam?  
Ich fange gerade mit der Übersetzung eines Vertrags aus der Filmindustrie an, der diese Überschrift trägt, die mir bisher noch nie untergekommen ist. In dem Vertrag verpflichtet sich ein "Talent" zu einer gewissen Anzahl von "shooting appearances", bei denen mit dieser Person ein Film gedreht wird. Wie würdet ihr die Begriffe in Anführungszeichen übersetzen?
Ich fange mal mit "Vertrag über Auftritte" und "Erscheinen zu Aufnahmen" an. "Talent" übersetze ich in diesem Fall wohl mit "Hauptdarsteller". Für Alternativvorschläge wäre ich dankbar.
Antwort: 
"talent" steht nicht nur für Hauptdarsteller im Show- und Filmbusiness, sondern im Film für alle künstlerisch Beteiligten.  #896834
von parker11 (DE), Last modified: 2018-09-11, 18:37  Spam?  
Schau mal, wen ein talent agent so alles betreut:
Wikipedia(EN): Talent_agent

"shooting appearance" im Filmbereich würde ich vielleicht mit "Drehtag" übersetzen. Vielleicht noch mal beim Auftraggeber nachfragen, ob das hinkommt.
Antwort: 
Danke, parker11  #896835
von romy (CZ/GB), 2018-09-11, 18:44  Spam?  
In meinem Fall ist "Talent" eine Einzelperson - Auszug: "...(“Talent”), an individual whose principal residence is in [insert city and country]." Ich habe mittlerweile eine TM mit Vorversionen des Vertrags dazubekommen und da wird der Titel mit "Auftrittsvereinbarung" übersetzt. Die "shoot appearances" hat mein Vorgänger mit "Auftritte für Aufnahmen" übersetzt. Damit sind meine Sorgen gelöst!
Frage:
[SPAM]» antworten
von mouricroeland (UN), 2018-09-11, 10:58  
Frage:
Vorabüberzeugungspflicht » antworten
von Codex Regius, 2018-09-11, 10:02  Spam?  84.59.252...
Der Begriff steht im Zusammenhang mit der DSGVO. Beispielsatz:
"Es sollte keine Verarbeitung im Sinne von Art. 28 DSGVO erfolgen ohne eine entsprechende Weisung des Auftraggebers: z. B. eindeutige Vertragsgestaltung, formalisiertes Auftragsmanagement, strenge Auswahl des Dienstleisters, Vorabüberzeugungspflicht und Nachkontrollen."

Ein Anwalt definierte dies als: "Wer einen Auftrag zur Datenverarbeitung erteilt, muss vor Auftragsvergabe sicherstellen, dass die Verantwortlichen und Verarbeiter in der Lage sind, ihren Datenschutzpflichten nachzukommen." Leider kannte er die offizielle englische Übersetzung nicht.
Antwort: 
a statutory ex-ante audit  #896818
von RedRufus (DE), Last modified: 2018-09-11, 13:40  Spam?  
Chat:     
von Sasso', 2018-09-11, 14:00  Spam?  193.187.3...
 #896819
Da haben sich Juristen wieder einmal einen wunderbar missverständlichen Ausdruck ausgedacht. Eine Überzeugungspflicht ist die Pflicht, jemanden von etwas zu überzeugen. Was hier gemeint ist, müsste man korrekterweise Sich-vorab-Überzeugungspflicht oder Vorabüberzeugtwerdungspflicht heißen, aber warum solche sprachlichen Verrenkungen, wenn es doch das schöne etablierte Wort "Prüfpflicht" gibt?

Einen ähnlichen sprachlichen Lapsus hatten wir übrigens vor ein paar Jahren beim "Recht auf Vergessen" im Internet, das in Wahrheit ein "Recht auf Vergessenwerden" ist.
Antwort: 
von Codex Regius, 2018-09-11, 14:13  Spam?  84.59.252...
 #896821
Die Prüfpflicht ist aber doch ganz anders definiert. Kann man das wirklich als "Audit requirement" übersetzen?
Antwort: 
statutory  -  gesetzlich vorgeschrieben   #896822
von RedRufus (DE), 2018-09-11, 14:20  Spam?  
darum geht es doch: um die gesetzliche Pflicht (statutory), etwas vorab (ex-ante) zu prüfen (audit)
Antwort: 
prior / initial requirement   of / for (some) safeguard measures    #896827
von stansend (SK), Last modified: 2018-09-11, 17:56  Spam?  
or
prerequisite for imposing safeguard measures (cf.: Google: "prerequisite for * safeguard measures")
or just simply "safeguards requirement" = as I understand the general "Überzeugungspflicht" with regard to GDPR language. Because the meaning of "überzeugen jemanden" is "to guarantee some safeguards to somebody" within the GDPR understanding.

When referring to Article 28 (esp. to paragraphs 1,4 and 5ff) of the GDPR Regulation (to the "GDPR Directive") (cf. the EN-DE version on: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN-DE/TXT/?uri=CELEX:32016R...), one has to bear in mind that the prior requirements...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
"überzeugen" hier im Sinne von SICH überzeugen = prüfen  #896828
von RedRufus (DE), Last modified: 2018-09-11, 17:10  Spam?  
das ergibt sich schon aus der Stellung des Ausdrucks im Ausgangssatz:
... strenge Auswahl des Dienstleisters; dazu gehören insbesondere zwei Dinge, nämlich
1. VOR Auftragsvergabe Prüfung OB der Dienstleister die Erfordernisse überhaupt erfüllen kann,
2. NACH Auftragsvergabe Prüfung DASS der Dienstleister die Erfordernisse tatsächlich erfüllt.

Siehe auch Sasso oben 14:00
Chat:     
von stansend (SK), Last modified: 2018-09-11, 17:48  Spam?  
 #896829
Trotz dem, was Sasso geschrieben hat, ist es nicht ganz klar, in welcher Richtung diese "Überzeugungspflicht" gehen soll; also ob es sich von "Sich-Überzeugungspflicht" handelt oder eher eine Pflicht, im Sinne etwas gegenüber einer anderen Partei nachweisen zu müssen.. Vom Mustervertrag zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragsverarbeiter (https://bundeo.com/kontakt/adv-vertrag/), wo sich unser Wort befindet, und gemäß der DSGVO-Verordnung (die ich oben in DE-EN-Fassung zitiere) und im Sinne der DSGVO(=GDPR)-Richtlinie selbst lässt sich zu Recht vermuten, dass der Auftragsverarbeiter=Auftragnehmer die Pflicht hat, in erster Reihe den verantwortlichen Auftraggeber von den technischen und gesetzlichen Anforderungen zu überzeugen und nicht sich selbst. (Wenn die Firma, die die Daten verarbeiten will, nicht davon...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
Im Klassenzimmer » antworten
von dalianabhan (EG), 2018-09-11, 09:57  Spam?  
Kann man den Schülern  "rübergeben" im Sinne vom englischen "pass" sagen?

Danke!
Antwort: 
Yes, it's short for "herübergeben".  #896814
von parker11 (DE), 2018-09-11, 10:52  Spam?  
Antwort: 
von Sasso', 2018-09-11, 14:03  Spam?  193.187.3...
 #896820
Man kann den Schülern etwas rübergeben. Das ist aber sehr, sehr umgangssprachlich.
etwas austeilen oder etwas durchgeben wäre die übliche Ausdrucksweise.
Antwort: 
Danke an Alle!  #896837
von dalianabhan (EG), 2018-09-11, 19:32  Spam?  
Antwort: 
von Sasso', 2018-09-12, 13:32  Spam?  193.187.3...
 #896860
4;parker11: "rübergeben ist hier hinübergeben. Wenn der Lehrer von "herübergeben" spricht, ist das die andere Richtung - von den Schülern zum Lehrer.
Frage:
Angebot  » antworten
von Linda L. , 2018-09-11, 09:42  Spam?  145.253.160....
Guten Morgen,
ich bräuchte bitte eure Hilfe.
Folgender Text muss ins Englische übersetzt werden:

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unseren Produkten. Nachfolgend erhalten Sie Ihr gewünschtes Angebot.

We are very pleased about your interest in our products.
Please find below your desired offer. / oder
below you will receive your desired offer. (Was ist besser?)

Vielen Dank im Voraus.

Linda
Antwort: 
Angebot    #896811
von Linda L. , 2018-09-11, 09:49  Spam?  145.253.160....
Oh, natürlich muss es heißen: Please find your desired offer below :-)
Antwort: 
...  #896847
von Proteus-, 2018-09-11, 22:34  Spam?  194.96.43....
We are pleased to hear that you are interested in our products. We hereby send you our offer. / Enclosed please find our offer. / Enclosed you will find our offer.
https://www.ego4u.com/en/business-english/communication/offer-order

Google: "English business letter" site:uk
Google: "English business letter" online site:uk
Frage:
nat’ral name » antworten
von Deseret (SI), 2018-09-11, 08:46  Spam?  
‘Chrisen name? Or nat’ral name?’ said Mr. Barkis.
‘Oh, it’s not her Christian name. Her Christian name is Clara.’

nat’ral name: should this be read as "natural name"?  and if this is the case does natural here mean "illegitimate; born out of wedlock"?
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-09-11, 20:58  Spam?  
 #896816
Yes, 'natural name' is correct.

My interpretation: Mr. Barkis thinks that 'Pegotty' is a first name. He asks if 'Pegotty' is the first name given at birth or the first name given at baptism. (Keep in mind that Clara Pegotty is usually called 'Pegotty' throughout the novel). Mr. Barkis is, understandably, perplexed by David's answer and falls silent. I suppose it's not too strange for a reader to assume that Mr. Barkis is also pondering the possibility of an illegitimate birth.

There's an almost identical bit of confusion in the beginnning of the novel. Betsey Trotwood also thinks 'Pegotty' is a first name: "Peggotty!" repeated Miss Betsey, with some indignation. "Do you mean to say, child, that any human being has gone into a Christian church, and got herself named Peggotty?"
Antwort: 
von Deseret (SI), 2018-09-12, 10:59  Spam?  
 #896852
thx
Frage:
Reputational Office » antworten
von romy (CZ/GB), 2018-09-10, 12:53  Spam?  
Googeln ist sinnlos und ich habe diesen Begriff auch noch nie gehört oder gelesen. Ich kann mir zwar in etwa vorstellen, was ein "reputational officer" macht, aber dass es eine Art von Geschäftsstelle dafür gibt, die einen Geschäftsführer benötigt, ist mir neu. Wüsstet ihr vielleicht eine gute Übersetzung? Ich neige bis dahin zum eingebürgerten "PR-Büro". Der Kontext ist eine Stellenbeschreibung: "This role description defines the areas of responsibility of XY’s Branch/Subsidiary/Reputational Office General Managers."
Chat:     
office  oder  officer  ??  #896774
von sunfunlili (DE/GB), 2018-09-10, 13:07  Spam?  
PR-XYZ   oder etwas mit  Kunden-

btw - in Nepal war mein job  guest relations officer (GRO) .....  I loved it !!!
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-09-10, 14:39  Spam?  
 #896775
Just a guess: In a corporate context, 'reputation' now often refers to the effect online reviews or blogs have on a company's public image. I can image an office dealing with nothing but that (appointing "ambassadors," dealing with "influencers," decoding avatars and nicks, responding to reviews and facebook posts, talking on internet forums, initiating lawsuits, and so on.)

This online thing is so important now that there are people offering to permanently delete online negative content about your company, see ad at the link:
https://online.guaranteedremovals.com/online-reputation-management/...
Chat:     
von Ursinus (GB), 2018-09-10, 14:03  Spam?  
 #896779
That looks a bit sinister. How do they propose to remove material from other people's websites? By threatening legal action, or what?
Chat:     
von MichaelK (US), 2018-09-10, 14:07  Spam?  
 #896780
I don't know. Threatening legal action is plausible, but they don't claim to be lawyers. Hackers openly advertising their services?
Antwort: 
von callixte (US), Last modified: 2018-09-10, 15:30  Spam?  
 #896785
Reputationsrisiko-Komitee?

Reputationsrisiko-Abteilung?

https://www.db.com/cr/de/nachhaltiges-bankgeschaeft/management--von...
Chat:     
von alex-k (DE), Last modified: 2018-09-10, 15:45  Spam?  
 #896786
Ich schätze, dass es sich um Reputationspflege oder -management handelt. Mitarbeiter der [INSERT PREFERRED BS HERE]
Chat:     
von alex-k (DE), 2018-09-10, 15:44  Spam?  
 #896787
Reputationspflege geht auch ohne juristische Keule durch die Magik von SEO.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-09-10, 16:34  Spam?  
 #896789
Thanks, alex.  I found ORM (Online Reputation Management) when googling SEO. Amazing stuff.
Antwort: 
Danke euch für die Mühe  #896796
von romy (CZ/GB), 2018-09-10, 18:52  Spam?  
Ich gebe mich erst einmal mit der Wortneuschöpfung "Reputationsbüro" zufrieden, habe aber noch zwei Tage Zeit, es auszubessern.
Antwort: 
von MichaelK (US), Last modified: 2018-09-10, 20:03  Spam?  
 #896797
romy, hier gibt's eine Reputationsabteilung (Seite 42).
https://books.google.com/books?id=UQ4QLjYAbnIC&pg=PA42&lpg=...

Merke eben, dass die Reputationsabteilung auch Unheil eindämmen soll, das von Mitarbeitern der Firma verursacht wurde.
Antwort: 
Beauftragter für soziale Netzwerke? für öffentliches Ansehen? für soziale Netzwerkspflege?  #896830
von RedRufus (DE), 2018-09-11, 17:42  Spam?  
Antwort: 
Danke allen  #896832
von romy (CZ/GB), 2018-09-11, 18:17  Spam?  
In meinem Text ging es um den Ort oder Bereich, an oder in dem der neue Geschäftsführer arbeiten soll, nicht um die Funktion selbst. Mein "Reputationsbüro" hat die Korrekturlesung überstanden.
Frage:
bor' » antworten
von Deseret (SI), 2018-09-10, 10:34  Spam?  
‘Cheer up, Mas’r Davy bor’!’ said Ham, in his simpering way. ‘Why, how you have growed!’

Mas'r = Master
bor' = ??? (boy?)
Antwort: 
von MichaelK (US), 2018-09-10, 11:54  Spam?  
 #896767
Apparently, short for 'neighbor.'  Page 35:
https://books.google.com/books?id=5cQ9AAAAQBAJ&pg=PA35&lpg=...
Chat:     
von Deseret (SI), 2018-09-10, 14:22  Spam?  
 #896783
Thank you
Antwort: 
von curiosity-killed-the-cat (DE), 2018-09-10, 17:45  Spam?  
 #896791
Warum wird das Apostroph am Ende und nicht am Anfang des abgekürzten Worts gesetzt, obwohl die erste und nicht die letzte Silbe weggelassen wird? Also warum bor' und nicht 'bor für neighbor?
Chat:     
von Deseret (SI), Last modified: 2018-09-10, 18:41  Spam?  
 #896794
Vielleicht hat der Schriftsteller einen Rechtschreibfehler gemacht.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2018-09-10, 19:07  Spam?  
 #896795
The link in my 11:54 has it as  bor . No apostrophe at all. Book revisions before a new edition is printed could also be responsible for these inconsistencies shown here:
Google: "Mas'r Davy, bor"
Antwort: 
von Prostetnik Jelzin, 2018-09-10, 19:52  Spam?  79.210.218....
 #896798
Link here says it's East Anglian dialect shortened from 'neighbour', but used similar to the midland 'mate'.

https://books.google.de/books?id=5cQ9AAAAQBAJ&pg=PA35&lpg=P...
Antwort: 
Mas'r Davy, bor (quoted here with no apostrophe before "bor")  #896804
von Dwight (US), 2018-09-11, 00:43  Spam?  
"...a corruption of "neighbour," but need not, in fact, specifically mean a neighbour, and is practically the masculine of "mawther," and applicable to any man, friend close at hand or stranger from distant parts"
https://books.google.com/books?id=5Z8MAAAAYAAJ&pg=PA274&dq=...
Chat:     
von Deseret (SI), 2018-09-11, 08:17  Spam?  
 #896806
Thanks
Frage:
Zwei schöne neue Wörter: Efrauzipation, Fraukulesarbeit  :-) » antworten
von RedRufus (DE), 2018-09-10, 10:28  Spam?  
Chat:     
von Sasso', 2018-09-10, 10:44  Spam?  193.187.3...
 #896763
Typisch politischer Feminismus. Kein blasser Schimmer von Linguistik und stupides Umwandeln aller Phoneme "her" in "Frau", wobei, wie üblich, falsch unterstellt wird, dass es einen Bezug zum männlichen Geschlecht gibt.
Chat:     
Sassa: So ist es  ;-)  #896764
von RedRufus (DE), 2018-09-10, 10:47  Spam?  
Chat:     
Ha ha!  #896772
von romy (CZ/GB), 2018-09-10, 12:55  Spam?  
Gibt es diese "neuen Wörter" denn wirklich oder ist das hier nur ein Scherz, RedRufus?
Chat:     
guck mal oben bei 10:28, romy: Da findest du ein  :-)  #896773
von RedRufus (DE), 2018-09-10, 13:01  Spam?  
Im Ernst: War nur ein Scherz. Aber in einer Glosse über den "Van Dale" (DAS niederländische Wörterbuch) habe ich tatsächlich "evrouwcipatie" gefunden
Chat:     
von parker11 (DE), Last modified: 2018-09-10, 15:15  Spam?  
 #896784
Google: Efrauzipation
http://www.taz.de/!1517454/

Auszug aus der taz:

+"Und weg mit „man“ und „herr“ und all den anderen sprachlichen Imperialismen!

Ich zog also meinen Frautel aus und machte mich ans Werk. Eine echte Frauausforderung, eine Fraukulesarbeit, haben die patriarchalen Unterdrücker die Sprache doch gar frauigfaltig frauipuliert! Alles hatten sie mit ihren häßlichen Vorsilben ihrem Geschlecht angepaßt, nicht einmal den armen Fraumaphroditen hatten sie ihr Zwitterwesen gegönnt. Von Frauaklit über die Frauichäer und Frauder bis zum großen Frauitu, Fraugottsakramentnochmal, überall hatten sie ihre dreckigen Pfoten hinterlassen. Weibdarinen, Weibgos, Weibioks, Weibdrills, Weibmeline – allesamt Opfer des Patriarchats! Frauifeste Unverschämtheiten, wohin frau auch blickt,...
» vollständigen Text anzeigen
Chat:     
von romy (CZ/GB), 2018-09-10, 16:18  Spam?  
 #896788
Oho! Da stellen sich mir aber die Nackenhaare auf! Fraulicher Text!
Chat:     
Das Mensch  #896793
von Dracs (DE), 2018-09-10, 18:22  Spam?  
Es läge doch nahe, auch das Wort "Mensch" zu entgendern und im Neutrum zu verwenden, oder?
Die Schwaben lachen laut auf: Wenn der (sic!) Schwabe das Wort Mensch im Neutrum gebraucht, ist es ein Pejorativ für Frau.
Chat:     
Das Mensch genauso im Bairischen und Österreichischen (mit abwertendem Unterton)  #896801
von Proteus-, 2018-09-10, 23:28  Spam?  194.118.55....
nach oben | home© 2002 - 2018 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten