Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   SV   IS   NO   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 17490 von 17509   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Verhalten ... finden hier statt » antworten
von JamesNPt (UN), 2020-01-13, 09:56  like dislike  Spam?  
"Kinder und Jugendliche haben eine fast natürlich Affinität  zu allen Smart-Geräten, tummeln sich wie selbstverständ- lich im weltweiten Netz. Sprache, Verhalten, Lernen, aber auch Sport und Spiel finden hier statt."

What does "Verhalten ... finde[t] hier statt" mean?
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 10:09  like dislike  Spam?  
 #915417
behaviour / manner  takes place .....
Antwort: 
This is the space for language, behaviour, learning as well as sports and games.  #915428
von Proteus-, 2020-01-13, 13:30  like dislike  Spam?  217.149.163....
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 15:24  like dislike  Spam?  
 #915437
I think  "having the space" and "taking place" (happening)  is not quite the same?!
Antwort: 
So my understanding was correct  #915439
von JamesNPt (UN), 2020-01-13, 15:27  like dislike  Spam?  
Except that I still dont know what the authors are getting at.

Thanks!
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 17:15  like dislike  Spam?  
 #915446
These devices are now the teachers!
Antwort: 
That's extremely helpful, thanks!  #915452
von JamesNPt (UN), 2020-01-13, 17:52  like dislike  Spam?  
Frage:
Einfach  » antworten
von JamesNPt (UN), 2020-01-13, 08:57  like dislike  Spam?  
Einfach regionale Unternehmen vernetzen

What does "einfach" mean here?
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 09:13  like dislike  Spam?  
 #915407
in a simple /easy way
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-01-13, 09:34  like dislike  Spam?  
 #915409
Kann zweierlei Bedeutung haben. Einmal so, wie sunfunlili schreibt, dann auch im Sinne von "einfach mal machen" (statt darauf warten). Mehr Kontext wäre dabei hilfreich.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 09:36  like dislike  Spam?  
 #915410
true enough .....
dann ist es einfach   simple   und dann hat man es abgedeckt .....
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-01-13, 09:38  like dislike  Spam?  
 #915411
...oder "just".
Antwort: 
The trouble is, it's a heading  #915415
von JamesNPt (UN), 2020-01-13, 09:59  like dislike  Spam?  
so context is problematic.

"Networking regional companies simply" ?

Given the ensuing text, it might be "Simple networking of regional companies".

But it would also work if it was dropped.

Anyway, thanks!
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-01-13, 10:02  like dislike  Spam?  
 #915416
I expect the article would solve the context question. Or is it a heading without article?
Antwort: 
Simply / Just linking up regional companies / enterprises  #915427
von Proteus-, 2020-01-13, 13:18  like dislike  Spam?  217.149.163....
Frage:
Grimms Märchen en detail auf Englisch » antworten
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-01-13, 08:27  like dislike  Spam?  
Bei einigen Grimmschen Märchen (den Überblick gibt es hier: Wikipedia(EN): Grimms%27_Fairy_Tales) gibt es nach meiner Aufassung  vermutlich schon ältere nicht so ganz richtige Übersetzungen. Sollte man die so lassen, weil eingeführt, oder versuchen, sie richtiger übersetzen? Nur zwei Beispiele:
Das Mörderschloss - The Murder Castle (Mörder nicht Mord)
Gevatter Tod - Godfather Death (Gevatter nicht Taufpate)
Ich bin da etwas im Zweifel, weil Märchen doch etwas anderes sind als Buch- und Filmtitel, die man je nach Sprachregion manchmal schon sehr abweichend vom Original in anderen Sprachen verbreitet. Die Liste bei Wikipedia macht ja ansonsten deutlich, dass man versucht hat, 1:1 zu übersetzen.
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 09:11  like dislike  Spam?  
 #915405
https://www.duden.de/rechtschreibung/Gevatter     =  Taufpate  =  godfather
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 09:12  like dislike  Spam?  
 #915406
Nothing wrong with  Murder Castle
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-01-13, 10:38  like dislike  Spam?  
 #915408
Hm, Gevatter hat zwei Bedeutungen. Gevatter Tod ist kein Taufpate. Insofern ist Godfather=Taufpate falsch.

Nach Duden: https://www.duden.de/rechtschreibung/Gevatter
"1. Taufpate"
Gebrauch
veraltet
BEISPIELE: Gevatter stehen (das Amt des Taufpaten übernehmen)
jemanden zu Gevatter bitten (jemanden bitten, das Amt des Taufpaten zu übernehmen)
WENDUNGEN, REDENSARTEN, SPRICHWÖRTER: bei etwas Gevatter stehen (scherzhaft: bei etwas Pate stehen)
"2. jemand, mit dem man befreundet, verwandt oder bekannt ist"
Gebrauch
veraltend, noch scherzhaft
BEISPIEL: (dichterisch veraltet) Gevatter Tod

Murder Castle: In dem Schloss ist ein Mord passiert
Mörderschloss: Das Schloss der (mehrerer) Mörder
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 09:48  like dislike  Spam?  
 #915412
aber er ist Pate ..... ?!?

man würde das nicht in Plural setzen .....  (murder)
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-01-13, 09:59  like dislike  Spam?  
 #915413
versteh ich nicht: In wiefern ist denn Gevatter Tod Pate? Meint doch nur sowas wie Freund Tod, Bruder Tod, der gute alte Tod, Meister Tod, usw.
Und warum nicht The Castle of Murderers?
Meine Frage war aber eher grundsätzlich. Hängt auch davon ab, wie alt die Übersetzungen sind und ob sie im englischen Sprachraum wirklich in dieser Form etabliert sind.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-13, 10:18  like dislike  Spam?  
 #915419
Ja
viel zu lang und wie es immer so schön heisst  -  geht leichter über die Zunge .....
Chat:     
von AliHeret (DE), 2020-01-13, 11:24  like dislike  Spam?  
 #915420
Einige der Märchentitel sind aber schon fast barock lang, von Haus aus, etwa "Of the napkin, the knapsack, the Cannon guarding flax, and the Horn ".  Aber soll man nur der Kürze wegen (die ja bei den Grimms gar keine Rolle spielt) aus dem Mörderschloss sinnverändernd ein Murder Castle machen? Ich wäre im Prinzip schon für Korrekturen von wunderlich=wonderful oder Godfather Death, aber wenn sich diese Titel breits etabliert hätten, lasse ich das lieber.
Antwort: 
von Ceterum censeo, 2020-01-13, 11:40  like dislike  Spam?  79.251.24...
 #915421
In dem Märchen "Gevatter Tod" ist eindeutig die Bedeutung Pate gemeint und daher die Übersetzung Godfather vollkommen berechtigt.

Zitat Wiki: Ein verzweifelter armer Mann sucht für sein dreizehntes Kind einen Gevatter (Paten). Doch lehnt er den lieben Gott ab („du gibst den Reichen und lässt den Armen hungern“) wie auch den Teufel („du betrügst und verführst die Menschen“) und akzeptiert erst den Tod, „der alle gleich macht“.

Wikipedia(DE): Der_Gevatter_Tod
Antwort: 
von Ceterum censeo, 2020-01-13, 12:03  like dislike  Spam?  79.251.24...
 #915423
Und das Mörderschloss scheint eher ein Fehler der englischen Wiki zu sein.

Die Grimms haben "Das Mordschloß" übrigens von einer Niederländerin gehört, so dass der Originaltitel eigentlich "Moord-Castel" lautet:

https://de.wikisource.org/wiki/Das_Mordschlo%C3%9F_(1812)
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-01-13, 12:53  like dislike  Spam?  
 #915425
Ja, die urdeutschen Mythen kommen aus Dänemark, Frankreich, Italien etc.etc. Danke für die Info.
Antwort: 
Eine Variante wäre Castle of Assassins  #915429
von Proteus-, 2020-01-13, 13:33  like dislike  Spam?  217.149.163....
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2020-01-13, 14:56  like dislike  Spam?  
 #915435
Not sure about "assassins." The castle is inhabited by one slightly eccentric chap who kills young women. His old woman servant does the post-murder cleaning chores, including the scraping out of the victims' intestines.
Chat:     
" including the scraping out of the victims' intestines."  #915436
von migmag (DE), 2020-01-13, 15:05  like dislike  Spam?  
Why bother with Stephen King while you can read Brothers Grimm ;)
Chat:     
von MichaelK (US), 2020-01-13, 15:32  like dislike  Spam?  
 #915441
I remember reading this sort of stuff as a kid. I found a book entitled Deutsche Anekdoten in my parent's book case and couldn't stop reading it. Mutti, was iss'n ein Nebenbuhler? Keine Ahnung, was liest du denn da?  :-)
Frage:
What does "breaking rapport" mean? » antworten
von beweis-trivial (DE), 2020-01-12, 17:27  like dislike  Spam?  
Beispiel 1: There are times when breaking rapport is crucial.

Some people get so good at creating rapport with others that conversation flows too fluently and they forget how to bring it to a close. So they end up listening to story after story, or hearing more detailed information than they ever needed to know. Either they are afraid to offend by disengaging or they don’t know how to finish an interaction gracefully. Time gets wasted. Appointments or meetings over-run. Work doesn’t get done. Irritation and boredom step in. Then people risk having to break off quite abruptly, which causes bad feelings.

https://www.alchemyassistant.com/topics/dDcEeUSf6yaenqzD.html

- Beispiel 2: Both teasing and bold types of flirting (whether it’s negging, false takeaways, or roleplaying) follow the same basic formula:...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von Zuchi1, 2020-01-12, 18:55  like dislike  Spam?  62.216.202....
 #915392
"Harmonie stören" I agree is too drastic.

polite exit / gentle withdrawal - I think more apt.
Antwort: 
von MichaelK (US), Last modified: 2020-01-13, 16:18  like dislike  Spam?  
 #915398
If I understand this correctly, perhaps Interessebezeigungen abbrechen or ...verringern or ...vorenthalten could work. The implication is that you've lost interest in small talk, not that you've lost all interest in the person you're talking to. The context should make this clear.

Admittedly, rapport exists between two persons and ceasing to signal interest is done by one. So there's a slight disconnect. On the other hand, if one person demonstrates disinterest, rapport between both will be broken.
Antwort: 
von zou (US), Last modified: 2020-01-13, 05:59  like dislike  Spam?  
 #915399
Frage:
hinsauen » antworten
von CommanderData, 2020-01-12, 16:23  like dislike  Spam?  95.90.194...
"Gelernt habe ich vllt. mal 2 Stunden vor ner Arbeit, meine Hausaufgaben, wenn überhaupt, erst auf den letzten Drücker hingesaut."
Antwort: 
von MarkusMunich (DE), 2020-01-12, 16:31  like dislike  Spam?  
 #915386
würde "etwas hinschmieren" passen? => dict.cc: scribble sth
Antwort: 
I tossed off my homework - if at all - at the last minute (evtl.: I used to ...)  #915389
von RedRufus (DE), Last modified: 2020-01-12, 17:37  like dislike  Spam?  
fehlt übrigens im Wörterbuch, dort steht nur die Slang-Bedeutung (d.h. ohne Objekt) dict.cc: toss off
Antwort: 
Danke  #915391
von CommanderData, 2020-01-12, 18:08  like dislike  Spam?  95.90.194...
dict.cc: toss off - die dt. Übersetzung von ist ja quasi synonym mit hingesaut ;)  Beide passen vermutlich auch auf source-code.
Antwort: 
hingesaut = dashed off  #915400
von zou (US), 2020-01-13, 05:55  like dislike  Spam?  
"hinsauen: 2. to dash sth. off" "German/English Dictionary of Idioms"

"if you praise a kid for a school project he dashed off in five minutes, he’ll know your praise is empty"
https://www.nytimes.com/2020/01/08/parenting/teach-your-kids-to-fai...
Frage:
ersticken an » antworten
von Skulduggery (DE), 2020-01-12, 13:30  like dislike  Spam?  
I'm not sure about the preposition, and whether "choke" or "suffocate" or both would fit here:

The animals swallow the plastic and choke/suffocate on/from/with/... it.
Antwort: 
ersticken an = to choke on  #915385
von MarkusMunich (DE), 2020-01-12, 16:27  like dislike  Spam?  
Beispiel: https://www.plasticsoupfoundation.org/en/psf-junior/
Bisschen runterscrollen: "Animals cannot see the difference between food and plastic. They choke on plastic or if they eat it..."
Frage:
Hirschlos´n » antworten
von romy (CZ/GB), 2020-01-12, 12:38  like dislike  Spam?  
From an Austrian tourism website. Is this "Deer watching"?
Antwort: 
More like "deer listening"  #915381
von dulfried (DE), 2020-01-12, 14:57  like dislike  Spam?  
"(zu)losen" seem to be a certain Austrian dialect (Kärtner Mundart) for "listening": https://www.ostarrichi.org/wort/22693/zulosen_zualosen
I can find some Austrian tourism sites describing tours in which you listen to the rutting calls of deer with a ranger, so I guess this really is the meaning.
Antwort: 
Thanks, dulfried  #915382
von romy (CZ/GB), 2020-01-12, 15:10  like dislike  Spam?  
I am just updating one of those websites. :) The word "(zu)losen" was, however, unknown to me and therefore your research has helped me a lot!
Antwort: 
Hirschlos´n = den Hirschen zuhören  #915383
von Serge (RU/UA), Last modified: 2020-01-12, 15:44  like dislike  Spam?  
Diese Deutung wird hier gegeben:
https://books.google.com.ua/books?id=GZwJAQAAQBAJ&pg=PT250&...
Hirschlos´n = den Hirschen zuhören
So, den Hirschen zuhören = to listen to the deer.
Zumindest ist das die Bedeutung.
Antwort: 
losen [lo:sn] lauschen, zuhorchen, zuhören  #915393
von Proteus-, 2020-01-12, 21:55  like dislike  Spam?  217.149.163....
Antwort: 
Alles klar. Danke euch allen!  #915395
von romy (CZ/GB), 2020-01-12, 23:08  like dislike  Spam?  
Frage:
"The 19th century saw the emergence of..." » antworten
von dulfried (DE), 2020-01-11, 20:12  like dislike  Spam?  
I would like to form a German sentence conveying the same meaning as in the example given. I like the passive voice of the English sentence, implying that a century can 'see' a change happening and is impotent against it. Does someone have a good idea? Thank you in advance / Danke im Voraus :)
Antwort: 
Das 19. Jh. sah das Aufkommen ... / ... das Entstehen ... / ... die Entwicklung ...  #915355
von Proteus-, 2020-01-11, 20:48  like dislike  Spam?  217.149.162...
Google: "Das 19.Jahrhundert+sah+das+Aufkommen+...%22&oq=%22Das+19.+Jahrhundert+sah+das+Aufkommen...%22&gs_l=psy-ab.3...8186.28584..29521...3.0..0.141.4534.17j27.....0....1..gws-wiz.....0i7i30j0i131j0j0i30j0i5i30j0i7i5i30j0i10i30j0i8i30j0i8i7i30j33i160.jMeoiKuv6Lo&ved=0ahUKEwjj0oa8p_zmAhVKrosKHUkKCjYQ4dUDCAo&uact=5

Google: "Das 19.Jahrhundert+sah+die+Entwicklung+...%22&oq=%22Das+19.+Jahrhundert+sah+die+Entwicklung...%22&gs_l=psy-ab.3...27712.31237..32013...0.0..0.241.1912.5j9j2.....0....1..gws-wiz.pQQrlNuN2ss&ved=0ahUKEwjqjO39p_zmAhVywqYKHR4MB9kQ4dUDCAo&uact=5
Antwort: 
Nochmals die Verknüpfungen  #915356
von Proteus-, 2020-01-11, 20:50  like dislike  Spam?  217.149.162...
Google: "Das 19.Jahrhundert+sah+das+Aufkommen+...%22&oq=%22Das+19.+Jahrhundert+sah+das+Aufkommen...%22&gs_l=psy-ab.3...8186.28584..29521...3.0..0.141.4534.17j27.....0....1..gws-wiz.....0i7i30j0i131j0j0i30j0i5i30j0i7i5i30j0i10i30j0i8i30j0i8i7i30j33i160.jMeoiKuv6Lo&ved=0ahUKEwjj0oa8p_zmAhVKrosKHUkKCjYQ4dUDCAo&uact=5

Google: "Das 19.Jahrhundert+sah+die+Entwicklung+...%22&oq=%22Das+19.+Jahrhundert+sah+die+Entwicklung...%22&gs_l=psy-ab.3...27712.31237..32013...0.0..0.241.1912.5j9j2.....0....1..gws-wiz.pQQrlNuN2ss&ved=0ahUKEwjqjO39p_zmAhVywqYKHR4MB9kQ4dUDCAo&uact=5
Chat:     
Google versagt wieder  #915357
von Proteus-, 2020-01-11, 20:50  like dislike  Spam?  217.149.162...
Antwort: 
... sah ...  #915359
von dulfried (DE), 2020-01-11, 21:04  like dislike  Spam?  
Danke dir! Das war auch mein erster Gedanke, aber ich bin mir nicht sicher ob sich das so wortwörtlich übersetzen lässt. "Sehen" ist auch ein aktives Verb, vielleicht verwende ich eher "Zeuge werden" – hast du oder jemand anderes noch einen Vorschlag in diese Richtung?
Antwort: 
von MichaelK (US), Last modified: 2020-01-11, 23:42  like dislike  Spam?  
 #915360
Try the reflexive. There aren't many google hits. But the few at the links point to well-written German.

Google: "das 19. jahrhundert sah sich"
Google: "das 19. jahrhundert fand sich"
Antwort: 
Hier die Wendung aus Büchern entnommen; Verlagsprodukte müssen die Hürde des Lektorats nehmen  #915361
von Proteus-, 2020-01-12, 03:16  like dislike  Spam?  217.149.162...
Google: "Das 19.Jahrhundert+sah+die+Entstehung...%22&source=lnms&tbm=bks&sa=X&ved=2ahUKEwjlpsvT_PzmAhXKk4sKHapoAF4Q_AUoAXoECAcQCQ&biw=1143&bih=604

Google: "Das * Jahrhundert sah die Entstehung ..."
Antwort: 
von Proofreader, 2020-01-12, 03:19  like dislike  Spam?  62.178.142....
 #915362
"Das 19. Jahrhundert sah XY" oder "Das 19. Jahrhundert sah sich geprägt von XY" ist kein idiomatisches Deutsch, dass ist ein astreiner Anglizismus. Auf Deutsch muss es heißen

Im 19. Jahrhundert entstand XY / kam XY auf.
oder (etwas gestelzter)
Die Entstehung von XY vollzog sich im 19. Jahrhundert.

Formulierungen wie "Das 19. Jahrhunder sah sich ... gegenüber" oder "Das 19. Jahrhundert sah sich selbst als besonders fortschrittlich" enthalten zwar das Verb "sehen", haben aber eine andere Bedeutung. Hier versetzt sich der Autor in die Perspektive der Zeit und schildert, wie die Leute damals ihre Zeit gesehen haben.
Antwort: 
Kürzer und sachlicher wäre: Im 19. kam X auf / entwickelte sich X / bildete sich X / entstand X  #915363
von Proteus-, 2020-01-12, 03:22  like dislike  Spam?  217.149.162...
Chat:     
von Proofreader, 2020-01-12, 03:24  like dislike  Spam?  62.178.142....
 #915364
4;Proteus: Eine einzige Buchfundstelle und ganze 4 sonstige Fundstellen (die fünfte ist eine Doublette) für "Das * Jahrhundert sah die Entstehung ..." zeigen deutlich, dass so eine Formulierung nicht in Gebrauch ist.
Antwort: 
von Proofreader, 2020-01-12, 03:30  like dislike  Spam?  62.178.142....
 #915365
4;dulfried: Ein Jahrhundert kann man auch nicht "Zeuge werden" lassen. Eine Epoche kann im Deutschen kein Akteur sein, der aktive Handlungen setzt.
Antwort: 
Tippfehlerchen 03:19 ... Deutsch, daS ist ein astreiner Anglizismus ...  #915366
von Proteus-, 2020-01-12, 03:45  like dislike  Spam?  217.149.162...
Antwort: 
Die Evidenz anderer Sprachen zeigt, dass die Wendung kein astreiner Anglizismus ist  #915367
von Proteus-, 2020-01-12, 04:01  like dislike  Spam?  217.149.162...
Antwort: 
Sogar das Gelehrtenlatein kennt die Wendung saeculum vidit  #915368
von Proteus-, 2020-01-12, 04:09  like dislike  Spam?  217.149.162...
Antwort: 
Selbst im Neugriechischen findet sich die Wendung   #915369
von Proteus-, 2020-01-12, 04:16  like dislike  Spam?  217.149.162...
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-01-12, 07:56  like dislike  Spam?  
 #915370
Dass man diese Redewendung in anderen Sprachen so findet (möglicherweise auch robotererzeugt!) oder auch Akademiker eine solche Formulierung gebrauchen, bedeutet ja nicht, dass sie gut bzw. richtig ist. Auch ich halte sie mit Proofreader für ziemlich unnötiges rhetorisches Geklingel. Ein Jahrhundert kann nichts sehen und auch nicht Zeuge werden. Nur Menschen und Tiere haben Augen, um zu sehen. Der Autor will doch nichts anderes ausdrücken als den ebenfalls ziemlich banalen Satz "Im 19. Jh. kam es zu..." Wo, wie, wann, warum, durch wen? Als Lektor müsste man das wieder zurückgeben und zum rhetorisch verbrämten Schnellschuss dazuschreiben: "Bitte genauer."

Zu dulfried: Ich finde die englische Formulierung im Gegensatz zu Deiner Einschätzung keineswegs schön, sondern eher als ärgerlich, weil ein Zeichen dafür, dass dem Verfasser der erotische Impetus für Wissenschaftsvermittlung abgeht.
Antwort: 
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-01-12, 11:30  like dislike  Spam?  
 #915374
In der Kürze liegt die Würze. Ein Gedanke wird knapp ausagedrückt. Eine solche rhetorische Figur dient auch der Auflockerung des Stils bzw. der Syntax. Es handelt sich um einen metaphorischen Gebrauch von "sehen". Linguistische Forschung (im Zusammenhang mit KI) hat zutage gebracht, dass Metaphern  - kulturunabhängig - nahezu unvermittelt verstanden werden. Das belegt ja auch Proteus. "wurde Zeuge" passt sogar weniger gut; ein anderer Fall läge vor, wenn vom heutigen medialen Zeitalter die Rede wäre. Nicht umsonst sprechen wir in der Grammatik von Regeln; sprachpolizeilich von grammatikalischer Klassifizierung deduktiv auf guten oder schlechten Stil zu schließen, ist der Sache unangemessen. Gesetzte kennen wir dagegen in Logik und Mathematik. Helmuth Karl Bernhard von Moltke, Oswald Spengler, Max Weber sind nicht gerade bekannt für ihre Anglizismen.

https://www.dwds.de/r?q=%22das+%231+%40Jahrhundert+%40sah%22&co...
Antwort: 
von Ceterum censeo, 2020-01-12, 11:11  like dislike  Spam?  79.251.24...
 #915375
Man kann es auch so betrachten, dass "das 19. Jahrhundert" hier eine Allegorie darstellt und eigentlich für "die Menschen des 19. Jahrhunderts" steht, die in der Mehrheit machtlos einer historischen Entwicklung gegenüberstehen. Wenn man von Justitia sagen kann, dass sie blind ist, wird man doch wohl von dem Jahrhundert sagen können, dass es Augen hat (sogar sehr viele).

Wenn man im minimalistischen Bildersturm die klassischen rhetorischen Mittel aus der deutschen Sprache tilgen will, vernichtet man ein Jahrtausende altes Kulturerbe und es bleibt eine tote Sprache zurück, die keine neuen Ideen mehr entwickeln kann.
Chat:     
von AliHeret (DE), 2020-01-12, 12:16  like dislike  Spam?  
 #915376
Es geht um eine Übersetzungsfrage, und die ist längst gelöst. Wie so oft, ist Gegenstand der Diskussion die Qualität der Vorgabe, die die einen gut, die anderen weniger gut finden. Der eine sieht in sowas Allegorie, Poesie und gute Rhetorik, der andere eher nicht. Der eine will alles erlauben, weil Kunst, der andere kennt guten und schlechten Stil. So what. Deswegen geht das Abendland nicht unter, oder?
Antwort: 
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-01-12, 14:17  like dislike  Spam?  
 #915380
Nein, AliHeret! Es geht nicht darum, "alles zu erlauben". Zu sagen, dass Jahrhunderte keine Augen haben, oder dass "sehen" ein aktives Verb ist, während es sich eher um ein passives Geschehen handelt, besagt nichts anderes, als dass das Jahrhundert als Allegorie auftritt, wie dann auch Ceterums rhetorische Analyse zeigt. Die Allegorie trifft´s viel besser als mein "metaphorischer Gebrauch" des Verbes "sehen", weil diese Analyse den Sachverhalt viel besser erfasst. Bei einer Allegorie treten mehrere Verweisverbindungen auf; es ist ohne Zweifel mehr gemeint, als dass 'im 19. X aufkam, sich X entwickelte' oder dergl. mehr. Was gemeint ist, ist klar; denn anstatt etwas zu "sehen" kann z.B. ein Politiker für eine Entwicklung "blind" sein. Das Jahrhundert ist nicht ein einzelner "Gegenstand", es handelt sich um einen Komplex, der vieles einschließt und in ein Selbtreflexives Verhältnis eintritt. Es lässt sich also leicht ermitteln, was gemeint ist. Mit anderen Worten, es ist ein i.S. der Rhetorik zulässiges Stilmittel. - Hier galt es, dies deutlich zu machen. Fragen des Geschmacks, oder ob ein solches Stilmittel in dulfries Kontext passt, stehen auf einem anderen Blatt.
Antwort: 
AliHeret (07:56) kletzelt aus dem Anfragetext (20:12), dass dem Verfasser der erotische Impetus für Wissenschaftsvermittlung abgeht.  #915394
von Proteus-, 2020-01-12, 22:17  like dislike  Spam?  217.149.163....
Wie verfällt er auf den einzig gültigen Konnex zur Wissenschaftsvermittlung? Lassen sich Vorgänge des 19. Jh. in akzeptabler Weise ausschließlich wissenschaftlich darstellen? Soll das Sauertöpfische zur Ausdrucksmaxime erhoben werden? Was ist aus FNs Fröhlicher Wissenschaft als Gai saber geworden?

Wikipedia(DE): Die_fr%C3%B6hliche_Wissenschaft
Frage:
Klau unserer Vulgär-Terminologie - haarklein!  » antworten
von Wenz (DE), Last modified: 2020-01-11, 19:11  like dislike  Spam?  
Dieser Typ, Mario Rieger, hatte wohl nix Besseres zu tun ...
https://d-nb.info/1021278203/34

Ich frage mich aber wie er die Termini aus dem dict "rausgezogen" hat. Abgeschrieben hat er die einzelnen Einträge nicht, das war ihm sicherlich zu viel Arbeit.
Chat:     
Der Link funktioniert nicht.  #915349
von parker11 (DE), 2020-01-11, 19:13  like dislike  Spam?  
Chat:     
bei mir funktioniert der Link  #915352
von Gerhard- (DE), 2020-01-11, 19:52  like dislike  Spam?  
es wird ein pdf geöffnet.
Chat:     
Oh, danke, an pdf hab ich nicht gedacht.  #915358
von parker11 (DE), 2020-01-11, 20:56  like dislike  Spam?  
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-01-12, 08:13  like dislike  Spam?  
 #915371
Das kann auf keinen Fall eine eigene Schöpfungshöhe beanspruchen. Insofern ist der groß auftretende Herr Rieger kein Verfasser und kein Autor, sondern lediglich ein Kopist, ein Abkupferer. Wie er das gemacht hat? Das kann jeder von uns mit copy and paste. Ich bräuchte dazu ca. 10 Minuten.

Man kann zunächst dicct.cc mit "[vulg.] " abfragen. Um solche Miniabkupferwörterbücher zu verhindern, kann man die Ergebnisliste so programmieren, dass Usern manche Abfragen, etwa "[...]", nicht erlaubt sind.
Chat:     
von Proofreader, 2020-01-13, 02:38  like dislike  Spam?  62.178.142....
 #915396
Damit würde man gleichzeitig den Nutzwert von dict.cc als Nachschlagewerk einschränken. Es könnte sich niemand mehr, z.B. für eine Prüfung, eine Sachgebietsvokabelliste zusammenstellen.
Chat:     
Paul ??  #915397
von parker11 (DE), Last modified: 2020-01-13, 03:33  like dislike  Spam?  
Chat:     
von AliHeret (DE), 2020-01-13, 07:29  like dislike  Spam?  
 #915402
Ich habe einen Unterschied zwischen den Userrechten und den Adminrechten gemacht, Proofreader. :-)
Chat:     
von Paul (AT), 2020-01-13, 13:00  like dislike  Spam?  
 #915426
Alles, was man lesen kann, kann man auch kopieren. Entweder händisch seitenweise oder auch programmgesteuert mit wenig Aufwand. Dagegen lässt sich nichts machen.

Viele der Einträge in dieser Liste sind unterstrichen und auf dict.cc verlinkt. Da hat sich jemand nicht sehr viel Mühe gegeben, die Quelle zu verschleiern. D. h. eine unabsichtliche Quellenangabe existiert. ;-)

Ich persönlich habe nichts dagegen, Links zu dict.cc unter der Domain der Deutschen Nationalbibliothek zu bekommen, das wertet dict.cc nämlich für die Suchmaschinen auf und bringt daher langfristig mehr Bekanntheitsgrad für dict.cc. Trotzdem ist das Kopieren eines so großen Teils der Datenbank von dict.cc natürlich ein Verstoß gegen das Datenbankrecht.
Frage:
to come from a place of insecurity » antworten
von beweis-trivial (DE), Last modified: 2020-01-11, 17:22  like +1 dislike  Spam?  
Beispiel: Risk the vulnerability of speaking from your heart and exposing your feelings, even if they come from a place of insecurity.

Anderes Beispiel: Attraction obsession comes from a place of insecurity. It seeks validation. It’s needy behavior and, therefore, self-sabotaging in the long run.
(Quelle: Manson, Mark. Models: Attract Women Through Honesty (S.176).)

Intuitiv versteht man schon, was gemeint ist. Wie würde man das denn ordentlich ins Deutsche übersetzen?
Spontan hätte ich das mit "unsicher sein" gleichgesetzt, aber das scheint mir etwas zu simpel zu sein.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-01-11, 17:32  like 0 dislike  Spam?  
 #915345
Antwort: 
entsteht aus Unsicherheit  #915346
von Gerhard- (DE), 2020-01-11, 17:37  like +1 dislike  Spam?  
scheint mir zumindest für das zweite Beispiel zu passen
Antwort: 
von MarkusMunich (DE), 2020-01-11, 18:05  like +1 dislike  Spam?  
 #915347
4;Gerhard hat recht.

So auch zu finden in der deutschen Übersetzung des Buchs: https://books.google.de/books?id=MJqYDwAAQBAJ&printsec=frontcov...
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten