Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   ES   LA   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   IS   HU   NL   PL   ES   RU   SQ   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   RO   BG   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 17729 von 17742   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
aus der Schicht enden  » antworten
von amir.safari41@gmail.com, 2021-09-02, 18:03  like dislike  Spam?  217.218.67....
Hi
I don't understand the meaning of "aus der Schicht enden" in this paragraph of Koselleck's vergangene Zukunft. Does it mean sth like "met their fate"?

Das ändert sich vollständig, wenn wir den Blick auf Traumbe­richte lenken, die uns aus den Konzentrationslagern überliefert sind, in denen nicht wenige aus der Schicht endeten, von der bis­ her gesprochen wurde.
Antwort: 
might be:   layer (of consciousness) / frame of mind  #930571
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-09-02, 22:47  like dislike  Spam?  
or a typing error:  aus der Sicht  -  from the point of view, in the way of thinking
Chat:     
von MichaelK (US), 2021-09-03, 00:40  like dislike  Spam?  
 #930576
I agree with RedRufus' "layer." But I believe it's one of those R.K. historical layers, i.e., a layer of time. The dream reports are coming out of that layer, the one "we have talked about up until now." Not just a few of these reports ended with a description of a concentration camp.

Looking at the quote for the first time, I thought endeten must refer to the death of human beings. The word Konzentrationslagern seemed to allow no other interpretation. But when I looked at the quote for a second time, it occurred to me that the nicht wenige most likely refers to the dream reports (Traumberichte).

I found a published English translation, but believe it may be in error. The translator thought nicht wenige refers to human beings, like I did at first.
Antwort: 
ja, im weitesten Sinne bin ich dabei.   #930577
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-09-03, 02:25  like dislike  Spam?  
Koselleck behandelt, soweit ich es überblicke, über weite Strecken das Verhältnis von fiction  und facticity. Im vorigen Abschnitt ein paar Seiten zuvor:
"In the following, the relation of fiction and facticity will be considered from a more restricted point of view. Instead of questioning historical representation and its reproduction of reality, a methodological field will be delineated within which res factae and res fictae are mingled in an eırtraordinarily dramatic fashion. I have in mind the realm of dreams (...)"
Er behandelt dann einen Traum eines Arztes und den eines jüdischen Anwalts. - Direkt vor der fraglichen Stelle dann: "However oppreesive the content of the dream, the perception of the dreamers remaines intact. The temporal dimensions in the world of experience were still so ordered that a plausible space action was
available."

Das wären jetzt meine Belege für meine Vermtung, dass "Schicht" sich auf K.`s Interpretation der Träume bezieht. Übersetzt würde das (nach MichaelK´s Interpretation) heißen, dass dieTräume, die er zuerst behandelt hatte, im Konzentrationslager endeten. Ich gebe zu, das steht auf ziemlich wackeligen Füßen.
Frage:
Voluntold » antworten
von csad (AT), 2021-09-02, 13:49  like dislike  Spam?  
Was ist die beste Übersetzung für dieses Wort?

Ich bilde mir ein, dass es ein sehr gutes deutsches Equivalent dafür gibt, eine ähnlich gute Phrase dafür, dass man von jemand anderem "freiwillig" gemeldet wird.

Es liegt mir auf der Zunge, aber ich kann mich partout nicht erinnern.

Weiß jemand was? Danke!
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-09-02, 14:36  like +1 dislike  Spam?  
 #930559
Beim dt. Militär sagte man manchmal "freiwillig befohlen." Kommste mit am Sonntag? Nee, bin Parkplatzanweiser beim Tag der offenen Tür. Wurde mir freiwillig befohlen.
Antwort: 
zum Freiwilligen / als Freiwilliger bestimmt  #930560
von RedRufus (DE), 2021-09-02, 14:58  like +1 dislike  Spam?  
Chat:     
von csad (AT), Last modified: 2021-09-02, 17:26  like dislike  Spam?  
 #930561
Danke, 4;MichaelK, 4;RedRufus! Das hilft etwas! :)

Ich könnte aber schwören, dass es eine andere Phrase gibt dafür, das mir von einem Heinz Rühmann Film her geläufig ist. Ich hab da dieses seltsame Gefühl, dass der Begriff für "voluntold", das mir auf der Zunge liegt, von Heinz Rühmann stammt. Ich nehme nicht an, dass da zufällig was klingelt?
Chat:     
von MichaelK (US), 2021-09-02, 15:22  like dislike  Spam?  
 #930562
Ja, das geht auch. Der Gegensatz macht's, wie bei C. Morgenstern: Dunkel war's, der Mond schien helle, als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr....
Antwort: 
MichaelK folgend:  ein Befehlsfreiwilliger  #930563
von RedRufus (DE), 2021-09-02, 15:41  like +1 dislike  Spam?  
Antwort: 
er wurde gefreiwilligt  #930564
von RedRufus (DE), 2021-09-02, 16:39  like +2 dislike  Spam?  
Antwort: 
von Wett, 2021-09-02, 16:48  like +1 dislike  Spam?  79.182.173...
 #930565
Zwangsfreiwilligkeit / Zwangsfreiwilliger ?
(aber RedRufus' "er wurde gefreiwilligt" gefällt mir)
Chat:     
von csad (AT), 2021-09-02, 17:26  like dislike  Spam?  
 #930567
Danke nochmal, 4;MichaelK, 4;RedRufus, 4;Wett!  Das hilft! :)

Ganz ehrlich, der Begriff, auf den ich warte damit es bei mir klick macht, so im Sinne von, "Ja, das war's was ich meinte!" ist nicht unter den Vorschlägen. (Und das wird mich noch wahnsinnig machen heute, dass ich das Wort das mur auf der Zunge liegt, nicht ausspucken kann. Gah!)  Aber das macht nichts!

Ich finde diese Vorschläge trotzdem sehr passend. Gerade "gefreiwilligt" und "freiwillig befohlen" scheint mir eine besondersnders passende Übersetzung für "voluntold", reicht jedenfalls vorerst mehr als!

Vielen herzlichen Dank! :)
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-09-03, 01:35  like dislike  Spam?  
 #930568
4;csad: Heinz Rühmann kann das in einem Film gesagt haben, ja. Ich habe nur vier seiner Flime gesehen--den Bruchpilot, die Drei von der Tankstelle, die Feuerzangenbowle, und den Hauptmann von Köpenick.  Es ist aber auch möglich, dass er mal so etwas in einer Rechtfertigung seiner Karriere unter den Nationalsozialisten gesagt oder geschrieben hat. Muss mal nachschauen. Vielleicht werde ich fündig.

PS: Ich konnte das treffende Rühmann-Wort nicht finden, sorry.
Antwort: 
Danke  #930664
von EmmaII (UN), 2021-09-06, 13:02  like dislike  Spam?  
… auch an Llama, hat mir sehr geholfen!
Frage:
For, once launched upon the deep … » antworten
von EmmaII (UN), 2021-09-02, 08:46  like dislike  Spam?  
Weiß jemand, wie dieser Satz gemeint ist?
Hier der Kontext, in dem er vorkommt. Der Roman spielt in England in den 1980ern. Zwei Schülerinnen unterhalten sich über ihre Englischlehrerin, die die alten englischen Dichter verehrt (Browning, Keats, Arnold usw.)
"She plainly had known better days; in
fact, she revealed that she had known Philip Larkin (…).
And those luminaries whom she could never have
known because they already were dead her astonishing
assertions detailing domestic indiscretions were so convincing
that we were ready to believe that she must have
known them, perhaps in some already lived life.
For, once launched upon the deep, she must have had
them spinning in their graves and likely to burst out. Even
dreary old Matthew Arnold
Ah love! (she would moan) Let us be true
To one another. . .
Es geht um den Satz: For launched upon the deep …
Meine ÜS:
Denn sobald sie in Fahrt gekommen war, musste sie sie irgendwie dazu gebracht haben, sich im Grabe herumzuwerfen und sich Luft zu verschaffen. Selbst den trögen alten Matthew Arnold –"
Oder hat jemand eine andere Idee?
Antwort: 
etwa so:  #930554
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-09-02, 11:47  like dislike  Spam?  
Denn, sobald sie von ihren tiefen Einblicken (in deren Leben) sprach, haben diese sich wahrscheinlich in wütendem Protest im Grabe herumgedreht.
Antwort: 
immerse in deep thoughts  #930555
von Zuchi1, 2021-09-02, 11:25  like dislike  Spam?  62.216.202....
immerse in deep thoughts
submerges herself in the world of imagination

to launch a boat means to put it into water
figurative cast off – drift into
Antwort: 
von Zuchi1, 2021-09-02, 12:11  like dislike  Spam?  62.216.202....
 #930556
“spinning in their graves and likely to burst out” – in her mind the dead poets are highly animated (not merely alive).  And not just annoyed and protesting, for she accuses them of having affairs, but also engage in lovers’ quarrels.
Antwort: 
von Zuchi1, 2021-09-02, 14:23  like dislike  Spam?  62.216.202...
 #930558
Have a look at "turn in their grave", which RedRufus has incorporated into his sentence.
https://www.collinsdictionary.com/dictionary/english/turn-in-their-...
Antwort: 
von EmmaII (UN), 2021-09-02, 17:46  like dislike  Spam?  
 #930569
Danke an alle, ihr habt mir sehr geholfen, ich bastle noch ein wenig an dem Satz herum.
Antwort: 
Some more thoughts:  #930584
von Lllama (GB/AT), 2021-09-03, 16:53  like dislike  Spam?  
It probably comes from this phrase from the bible: https://www.biblegateway.com/verse/en/Luke%205%3A4
meaning something like once she had made a (dramatic) start.

And the spinning in their graves part, as mentioned above, means that the poets would have been so annoyed or upset that they would be spinning so fast that they could burst out of their graves.
Frage:
Quaver » antworten
von melli66 (DE), 2021-09-01, 14:06  like dislike  Spam?  
In Cameroon, we grew fruits like oranges, quaver, lemon which we called devil orange cos its skin was not as smooth as that of an orange.

Quaver? Weiß vielleicht jemand, um welche Frucht es sich hier handelt?
Antwort: 
von guessing, 2021-09-01, 15:22  like dislike  Spam?  67.80.39....
 #930551
guava?
Antwort: 
Quaver  #930552
von melli66 (DE), 2021-09-01, 15:44  like dislike  Spam?  
Danke! Das könnte passen!
Frage:
either of the following » antworten
von FirstTimeUser, 2021-08-31, 14:17  like dislike  Spam?  62.143.94....
Hallo,
ich bin mir bei folgendem Satz eines Australiers unsicher, was "either of the following" bedeuten könnte.

Once I have that [condition 1 is met], I will need either of the following [conditions] to have occurred at the same time or prior.

Bedeutet das, dass ALLE nachfolgenden Bedingungen erfüllt sein müssen, oder reicht es wenn EINE der folgenden Bedingungen erfüllt sein muss.
Antwort: 
von Dracs (DE), Last modified: 2021-08-31, 15:04  like +4 dislike  Spam?  
 #930547
Jede Bedingung wäre each .
either : eine der genannten Bedingungen.
Frage:
Nursing Sunday » antworten
von EmmaII (UN), 2021-08-30, 11:36  like dislike  Spam?  
Weiß jemand, was der "Nursing Sunday" in UK ist?
Der Roman spielt in den 1980er-Jahren, und der Satz lautet:
"We shall be open on Nursing Sunday next year."
"Pflegesonntag"?
Danke Emma.
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-30, 13:32  like dislike  Spam?  
 #930526
Vielleicht fiel der International Nurses Day v. 12 Mai da auf einen Sonntag?
Oder - Vorsicht, Ironie - der Sonntag im Jahr, an dem man seine Eltern im Altenheim besucht?
Antwort: 
Danke an AliHeret  #930532
von EmmaII (UN), 2021-08-30, 14:41  like dislike  Spam?  
Danke für diese Antwort.
Nein, der Kontext ist, dass eine Frau ihren sehr viel älteren Mann pflegt. Also vermutlich der "Tag der Pflegenden" oder so ähnlich. Damit ist mir geholfen.
Antwort: 
Tag der Altenpflege  #930533
von AliHeret (DE), 2021-08-30, 14:51  like dislike  Spam?  
Dann lag ich ja mit der zweiten Vermutung gar nicht so fern. Bitte das nächste Mal mehr Kontext angeben...
Frage:
free ride » antworten
von NoBe (DE), 2021-08-30, 09:02  like dislike  Spam?  
“Praises veterans in one show and talks about the one guy who’s maybe been convicted of welfare fraud in the next,” Hunter snarled. “Because welfare is such a fucking free ride as it is.”

Hallo,
mir fällt hier keine schöne Übersetzung für "free ride" ein. Freifahrtschein passt irgendwie nicht. Ihr seid bestimmt kreativer.
Vielen Dank!
Antwort: 
Weil man das melken kann, wie man verdammt will  #930517
von RedRufus (DE), 2021-08-30, 09:09  like dislike  Spam?  
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-30, 09:53  like dislike  Spam?  
 #930521
Na, ganz so, "wie man will" nun auch wieder nicht, sonst gäbe es den zitierten "welfare fraud" nicht.
Antwort: 
Oder: "Weil Freibier für alle, so sieht das verdammt aus!"  #930522
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-08-30, 11:10  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-08-30, 09:59  like dislike  Spam?  
 #930523
Oder, RedRufus aufgreifend: "Weil Wohlfahrtsleistungen nichts anderes sind als Freibier für alle"
Antwort: 
eine Kuh, die man …  #930524
von EmmaII (UN), 2021-08-30, 11:32  like dislike  Spam?  
RedRufus aufgreifend:
"Weil viele meinen, der Wohlfahrtsstaat sei eine Kuh, die man nach Belieben melken kann."
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-30, 14:35  like dislike  Spam?  
 #930529
"Welfare" here is not the welfare state, but only one feature of it. The bureaucratic term Sozialhilfe comes close to it, but there should be a better word reflecting how "welfare" is used in the original. It's said in a disparaging way, probably to imitate the show person being talked about.

PS.  Hartz IV is used in this manner sometimes. But I don't know if that could work.
Antwort: 
etwa: Veteranenversorgung  #930530
von RedRufus (DE), 2021-08-30, 14:34  like dislike  Spam?  
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-30, 15:16  like dislike  Spam?  
 #930531
I don't think so, RedRufus. "Welfare" used to disparage someone or something is meant to imply "money or food given to people who have no money because they're too lazy to work." Here, many single mothers are on so-called welfare through no fault of their own.

But perhaps I misunderstand Veteranen.... in your post. I'm a veteran under US law. The US Veteran Administration paid my way through university in the late 1960s under the so-called GI Bill. Later, they helped me buy my first house with a so-called VA Loan. Neither the GI Bill nor the VA Loan would ever be considered 'welfare.'

Keep in mind that the show person praises veterans in one show, but talks about a welfare cheater in the next show. So the show person isn't disparaging veterans' assistance, but 'welfare' in general as he interprets it.
Antwort: 
sponger  #930537
von Zuchi1, 2021-08-30, 18:39  like dislike  Spam?  82.135.83....
sponger
welfare sponger, a parasite
ie someone who pays no tax (nor contribute in other ways), but claims welfare benefit.
Have a look at Collins’s translations.

https://www.collinsdictionary.com/dictionary/english/sponger
https://www.collinsdictionary.com/dictionary/english-german/sponger
Chat:     
von MichaelK (US), 2021-08-30, 19:16  like dislike  Spam?  
 #930539
Good thought, yes. The show person considers people on welfare as spongers.

Getting back to the original post: Given that NoBe asked for a German equivalent for "free ride,"  I think RedRufus' Freibier notion is the best way to go here. Perhaps Freifahrt could work too.
Chat:     
... weil unser Wohlfahrtsstaat dem Missbrauch Tür und Tor öffnet.  #930544
von Dracs (DE), 2021-08-31, 11:48  like dislike  Spam?  
Antwort: 
In answer to MichaelK  #930548
von Zuchi1, 2021-08-31, 16:22  like dislike  Spam?  62.216.202....
Your remarks are way off the mark.  

The show person did not categorize all persons on welfare as spongers.  Neither did Hunter, despite his swearing to accentuate his distaste.  

Both objected to welfare cheats, fraudsters, the system being too lax as to be a paradise for spongers who had made no contribution, in tax payments or in serving the nation.

Some welfare benefits require payments-in before entitlements accrue.  They are not all freebies.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-31, 18:17  like +3 dislike  Spam?  
 #930549
4;Zuchi1: Hey dude or dudette, I complimented you on coming up with 'sponger"! Say "thanks!" and chill out.  :-)
Frage:
Tree service » antworten
von schwerblech (US), 2021-08-29, 15:59  like dislike  Spam?  
Es fehlt:

tree service = Baumfällung / Baumfällen / Baumservice

Hab diese deutsche Variante von Google für Großraum München gefunden.

Keine Ahnung, wie Ihr mit den Begriffen umgehen.
Antwort: 
von Zuchi1, 2021-08-30, 00:26  like dislike  Spam?  82.135.83....
 #930511
Have a look at: Baumpflege und Baumfällung
They should cover pruning, trimming and cutting down.
Antwort: 
Danke für die Antwort  #930512
von schwerblech (US), 2021-08-30, 00:32  like dislike  Spam?  
aber ich habe in Google gefunden.  Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der Eintrag in Dict.cc fehlt.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-30, 10:00  like dislike  Spam?  
 #930520
Ist das nicht Denglisch? Das erscheint, wenn man Google Translate benutzt.
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-30, 13:57  like dislike  Spam?  
 #930527
Dict.cc hat u.a.:
Baumfällarbeiten
Baumfällen
Baumfällung
Baumchirurg
Baumchirurgie
Baumchirurgin
Baumpflege

Wikipedia hat tree care, nicht tree service. "Tree service" könnte mehr in den USA im Gebrauch sein. Schön ist dieser Beleg: "Omni Tree Service is a tree care company that provides tree trimming, removal, and pruning services to the Greater St Louis Area".
Antwort: 
Hier ein EU "ISO-Dokument" mit tree service / Baumpflege   #930528
von Wenz (DE), Last modified: 2021-08-30, 18:38  like dislike  Spam?  
Part 2: Chain-saws for tree service (ISO 11681-2:1998)
Teil 2: Motorsägen für die Baumpflege (ISO 11681-2:1998)
https://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:C:2003:14...
https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1460676
Chat:     
Teeservice  #930538
von Zuchi1, 2021-08-30, 18:52  like dislike  Spam?  82.135.83....
Digress from your theme – certain words frequently make me laugh, among them Spielbank, Lust and Teeservice.  

When someone else boils the water, makes the tea, brings it with cakes and sandwiches, then clears them away and washes up – that is service.  Devoid of these, the cups, saucers, plates and teapot are just “crockery”, collectively a “tea set”.
Antwort: 
Just to keep the convo lively,  #930541
von schwerblech (US), 2021-08-30, 19:37  like dislike  Spam?  
I'll throw in "arborist".  Essentially the same thing, but practically, in between

tree service, which is primarily, almost exclusively, involved with the removal of trees,

and

tree surgeon, which is primarily concerned with the care of trees, removing only diseased trees to protect uninfected trees.
Antwort: 
von Sasso', 2021-08-31, 11:49  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #930545
Baumpflege is NOT Baumfällung, mind you.

Im Wesentlichen kann grob zwischen drei verschiedenen Pflegemaßnahmen unterschieden werden:

a) Baumpflege, schonende Form- und Pflegeschnitte, z. B. Kronenpflege, sowie Verbesserungen des Standortes, z. B. durch Düngung oder Entsiegelung
b) Baumsanierung, häufig stärker eingreifende Maßnahmen am Baum, um ihn für den Menschen und die Umwelt zu erhalten (Baumerhaltung)
c) Baumchirurgie, bis in die späten 1980er Jahre angewendete, spezielle Maßnahmen an kranken oder beschädigten Bäumen (Wund-, Faulstellen-, Wurzelbehandlung), war jedoch mehr baumschädigend als hilfreich. Siehe CODIT
Wikipedia(DE): Baumpflege
Frage:
Umsatz pro Kunde ? » antworten
von romy (CZ/GB), 2021-08-29, 11:13  like dislike  Spam?  
Laut Duden ist "pro" eine Präposition mit Akkusativ oder Dativ, siehe https://www.duden.de/rechtschreibung/pro_je_zu_jeweils_fuer unter "Grammatik". Im Internet wimmelt es aber nur so von der obigen Phrase, ich habe sie sicher auch schon selbst verwendet, ohne groß darüber nachzudenken, und auch ein Kollege, dessen Übersetzung ich gerade korrekturlese, verwendet "pro" mit Nominativ, z. B. "maximale Exposition pro Kunde". Ist das wirklich falsch? Laut Duden müsste es ja "pro Kunden" heißen.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-29, 14:01  like dislike  Spam?  
 #930503
I'm not clear on the grammar. But statistical clarity seems to govern this. For example, Gesamtumsatz geteilt durch Anzahl der Kunden = durchschnittlicher Umsatz pro Kunde. There's no doubt that whatever figure you get applies to one customer. With durchschnittlicher Umsatz pro Kunden, the reader could interpret Kunden as plural and would want to know 'how many?'
Antwort: 
"pro Kopf" hat im Duden einen eigenen Eintrag  #930504
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-08-29, 14:21  like dislike  Spam?  
https://www.duden.de/rechtschreibung/pro_Kopf

Ich sehe deshalb "pro Kopf" als selbständigen Ausdruck an, nicht als Pronomen+Substantiv; ebenso pro Person, pro Kunde, etc.ohne Flexion.
Mit "pro Kunde" kann man ja auch weiter Ausdrücke bilden: z.B. der Pro-Kunde-Einkauf (nicht der Pro-Kunden-Einkauf); das funktioniert auch im Plural, z.B. die Pro-Kunde-Buchungen

Sehr klar ist der Duden in dieser Frage aber nicht.
Antwort: 
Nein  #930505
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-08-29, 14:53  like dislike  Spam?  
Des Rätsels Lösung bei Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 2007: gefunden

pro steht meist im Akkusativ, seltener kommen Dativ und Nominativ vor: pro Angestellte, pro männlichen Angestellten, pro antiquarischen Band, pro verbrauchten Kubikmeter, pro eingereichtes Kostenrückerstattungsformular (seltener: pro Angestellter, pro eingereichtem Formular, pro verbrauchter Kubikmeter).

Ohne Begleitwort stehende stark flektierende Substantive nach pro lassen keinen Kasus erkennen: pro Stück, pro Band. Während die ohne Begleitwort stehenden substantivierten Adjektive oder Partizipien eine Flexionsendung haben (pro Kranken, pro Angestellten), besteht bei den sonstigen schwach flektierenden Substantiven ohne Begleitwort die Tendenz, sie ohne Flexionsendung zu verwenden: pro Kollege, pro Genosse, pro Demonstrant, pro Christ, pro Doktorand usw. Da bei pro keine Gefahr besteht, dass das Substantiv als Pluralform missverstanden wird, ist pro Kollegen usw. ebenso korrekt.

Ich würde hinzufügen: Wenn keine Missverständnisse hinsichtlich der Pluralform auftritt ... Denn ich habe zuerst tatsächlich den Plural (Kunden) gelesen.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-29, 15:05  like dislike  Spam?  
 #930506
Na, im Duden steht nur Dativ oder Akkusativ... Aber der Duden ist für mich nur eine Anregung, nicht die Richtschnur.
Wenn man "pro Kunde" sagt, versteht einen jede(r). "Pro Kunden" kann man sinnvoll m.E. in keinem Fall auf Pluralkunden beziehen. Das ist deswegen kein so gutes Argument dafür,  beim "pro" den Nominativ zu verwenden. Viele in diesem Zusammenhang verwendete Substantive haben aber jedoch glücklicherweise keinen Beugungsunterschied zwischen Dativ, Akkusativ und Nominativ, z.B. pro Person, pro Einheit usw. Deswegen denken vielleicht viele Menschen, bei lat. "pro" (per) steht der Nominativ. Red Rufus hat mit Koppelungsthematik auf einen weiteren Punkt hingewiesen. Ich sehe also keinen Grund, warum man nicht heute generell von der Dudenregel abweichen dürfte. Die Abweichung vom Dudenbefehl macht die Welt einfacher für viele, die ohnehin schon genug Probleme mit der deutschen Sprache haben. Warum also nicht Dativ, Akkusativ oder Nominativ? Viel schlimmer ist das "100 pro".
Antwort: 
Man kann es vielleicht auch so sagen:  #930507
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-08-29, 18:16  like dislike  Spam?  
Im Deutschen wird "pro" in zwei Bedeutungen verwendet
1. auf den auf das nachfolgende Nomen entfallenden Anteil  -  z.B. pro Kunde   : Nomen bleibt unflektiert
2. in Übereinstimmung mit dem Folgenden  -  z.B.  Er ist pro einen Kunden als Mitglied im Vorstand  :  Nomen          wird flektiert
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-08-29, 17:19  like dislike  Spam?  
 #930509
4;AliHeret: Ich habe hier weniger an diejenigen gedacht, die Schwierigkeit haben, Deutsch zu lernen, sondern eher an die mit einer Schwierigkeit, logisch zu denken. In solchen Fällen hilft manchmal selbst die Grammatik. (aus logischen Gründen ist Kunden eindeutig kein Plural.)

Ich finde deine generelle Maxime, man müsse vom "Dudenbefehl" abweichen dürfen, aber etwas problematisch. Es muss allen, die Probleme mit dem Deutschem haben, von vorneherein die Möglichkeit verbaut werden, sich (irgendwann später) differenzierter auszudrücken. Das ist schon fast bösartig. Denn wegen unseres "Sprachgens" tendieren Schüler dazu, sehr schnell zu generalisieren. Warum das nicht ausnutzen, sie fragen sogar oft nach Regeln! Anders musst dich auf Fragen gefasst machen wie: "Warum heißt es 'pro bettlägriger Kranker' aber nicht 'ich habe mein bettlägriger Kranker Bruder besucht', sondern 'ich habe meinen bettlägrigen Kranken Bruder besucht'?"

Im Übrigen ist im Kontext der Frage der Sinn aller Substantive, ob Akkusativ, Dativ oder Nominativ, derselbe. Eine feste Regel gibt der Duden lediglich bei substantivierten Adjektiven oder Partizipien vor.
Antwort: 
von Wett, 2021-08-29, 18:22  like dislike  Spam?  109.67.146....
 #930510
Der verlinkte Artikel kann euch in diesem Zusammenhang interessieren:
https://www.vogt-text.ch/vogtblog/praeposition/248-pro
Seht mal dort unterm "Fazit" an:
Von der Variante pro + Nominativ rate ich ab. Zwar erwähnt wiederum der Duden vereinzelte Fälle von pro + Nominativ, allerdings schliesst die Grammatiklehre von Heuer explizit aus, dass eine Präposition den Nominativ regieren kann.
Antwort: 
pro Grammatik / Präposition (mit Akkusativ, meist mit Nomen ohne erkennbaren Kasus)  #930513
von Proteus-, 2021-08-30, 01:41  like dislike  Spam?  193.83.230....
pro
Wortbildung mit ›pro‹ als Erstglied: pro-kopf-
Herkunft aus prō lat ‘über etw. hinaus, vorn an, vor, für, anstatt, gemäß, im Verhältnis zu’

Bedeutung:
verweist bei der Aufteilung einer Menge auf eine Grundeinheit: jeweils auf jede Person, Sache kommend, je
Beispiele:
es gab 1 000 Euro Belohnung pro Kopf
pro Person gab es ein Bier

salopp pro Nase gab es ein Bier
fast zehn Pfund Tee werden jährlich pro Kopf in Irland verbraucht
[Böll, Irisches Tagebuch8]
https://www.dwds.de/wb/pro#1
Antwort: 
PS: Ungrammatikalisches Deutsch ist schlechtes Deutsch, wie sehr es auch im Schwang sein mag.  #930514
von Proteus-, 2021-08-30, 01:44  like dislike  Spam?  193.83.230....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-30, 09:43  like dislike  Spam?  
 #930515
Die Anfrage geht um die schlichte Frage, was richtiger ist: pro Kunde oder pro Kunden. Wenn man sich auf den Duden beziehen will, müsste es "pro Kunden" heißen. Deswegen sagt man ja auch per anno.

Ich persönlich würde aber auch in Anlehnung an pro Person, pro Nase etc. "pro Kunde" durchgehen lassen. Schlechtes Deutsch ist es deswegen aber nicht! Sprache entwickelt sich halt. Irgendwann wird es auch der Duden so bringen, denn in der Sache ist er - wie oben schon erwähnt - keineswegs klar, sondern schwankt zwischen Regel und Wortgebrauch.
Chat:     
auf das Lateinische kann man sich eher nicht berufen; da folgt auf 'pro' der Ablativ ...  #930518
von RedRufus (DE), 2021-08-30, 09:11  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-08-30, 09:50  like dislike  Spam?  
 #930519
...Mir kam es hier nur darauf an, dass weder im Lateinischen noch im eingedeutschten "per anno" der Nominativ steht, sondern dass auch beim sehr verwandten "per" gebeugt wird. Es gibt übrigens auch "pro anno": In dubio pro reo.
Antwort: 
30.08.2021 / 09:43 "Deswegen sagt man ja auch per anno" ?????????????????  #930534
von Proteus-, 2021-08-30, 17:31  like dislike  Spam?  193.83.5...
per anno sind zwei lateinische Wörter in einem ungrammatikalischen Ausdruck (wohl aus dem Krämerdeutsch). Die Präposition per regiert den Akkusativ, also > per annum
http://www.zeno.org/Georges-1913/K/Georges-1913-02-1560
http://www.zeno.org/Georges-1913/K/Georges-1913-01-0452
Anders prō annōpro+ mit Ablativ, siehe RedRufus / 09:11
http://www.zeno.org/Georges-1913/K/Georges-1913-02-1930

DWDS weist auf den Gebrauch hin 'pro' meist mit Nomen ohne erkennbaren Kasus 30.08.2021 / 01:41
Das scheint doch für pro Nase / pro Kunde schön zu gelten.
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-08-30, 18:48  like dislike  Spam?  
 #930535
interessanter Link von Wett #930510) mit Verweisen auf den Duden (Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle) und DWDS (siehe oben Proteus-). Der Duden scheint sich tatsächlich zu "entwickeln". Das WB der Zweifelsfälle ist die Neuauflage von Duden - Richtiges und gutes Deutsch, woraus ich oben zitiert habe. Die Empfehlung pro + Dativ hat vielleicht Bildungen mit Adjektiv zum Vorbild wie bei edit: pro verbrauchtem Formular, die gar nicht so selten sind:

https://www.dwds.de/r/?q=pro+%24p%3DADJA+%24p%3DNN&corpus=publi...
Antwort: 
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-08-30, 18:44  like dislike  Spam?  
 #930536
4; Proteus` #930513 bzw. Nachtrag #930534: (dwds): Grammatik: Präposition (mit Akkusativ, meist mit Nomen ohne erkennbaren Kasus) - Ohne erkennbaren Akk scheinen alle Maß- oder Mengenbezeichnung oder Gattungs- oder Artangaben zu sein, die zuallermeist auf pro folgen. (Ich habe jedenfalls kein Gegenbeispiel gefunden.): pro Dutzend, Kilo(gramm), Meter, Barrel, Liter (...); pro Sack, Stück, Tag, Abend, Löffel, Kopf, Einwohner, (...).

Daher die Akzeptanz des Nominativs: Fälle, in denen der Akkusativ gefordert wäre, sind eher die Ausnahme. Hier tendiert die Sprache zum Formelhaften - sprachliche Akkuratesse und Eleganz geraten einfach ins Hintertreffen. In typischen Kontexten (geschäftl. Schreiben) nimmt man sich womöglich (tabellarische) Auflistungen zum Vorbild.

Die Beispiele des Dudens sind in der Tat etwas verwirrend: Bei pro Angestellten/m bzw. pro Kranken/m handelt es sich um substantivierte Adjektive bzw. Partizipien, für die er in "Richtiges und gutes Deutsch" keine Ausnahme mit Nominativ zulässt. Insofern ist er zwar konsistent - man darf sich nur nicht zu schnell aufs Glatteis führen lassen und vertrauensselig anfangen zu generalisieren.
Chat:     
PS  #930540
von hausamsee (DE), 2021-08-30, 19:26  like dislike  Spam?  
Bei Kunden denkt man im (internen) Schriftverkehr bei vielleicht eher an Gattungs- bzw. Artbegriffe und weniger an empfindende Wesen (denen man das Geld aus der Tasche zieht).
Antwort: 
DWDS 30.08.2021 / 01:41 paraphrasiert pro mit je / 3 b https://www.dwds.de/wb/je#1 Mit der Analogie lässt sich doch gut arbeiten ...  #930542
von Proteus-, 2021-08-30, 23:50  like dislike  Spam?  193.83.5...
Chat:     
PS  #930566
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-09-02, 17:05  like dislike  Spam?  
/a steht als Abkürzung für pro anno oder das etablierte (krämerdeutsche) per anno. Vielleicht findet sich ja auch mal Umsatz/K, dann sind wir das Problem los.
Antwort: 
Wow, was für eine Diskussion! Vor allem an hausamsee einen ganz großen Dank,  #930578
von romy (CZ/GB), Last modified: 2021-09-03, 15:16  like dislike  Spam?  
da sie sich ja wirklich sehr tief in diesbezügliche  Recherchen gestürzt hat. Ich werde mich daher an ihre Erkenntnisse halten und zukünftig auf dem Dativ oder Akkusativ bestehen - so, wie es der Duden vorgibt.

Ich glaube, der Grund, warum viele (einschließlich AliHeret) den Nominativ für akzeptabel und "normal" halten, liegt einzig und allein darin, dass bei der Mehrheit der deutschen Substantive der Nominativ, der Dativ und der Akkusativ identisch sind - daher pro Kopf, pro Person, pro Einheit, pro Stück usw. In Wirklichkeit sind all das Akkusative! Pro wen oder was?
Chat:     
Danke für die anerkennenden Worte! Manchmal will ich es ja selbst genau wissen, mache ich eigentlich ganz gerne.  #930662
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-09-06, 12:14  like dislike  Spam?  
Ich bin übrigens keine Frau, sondern ein Mann. Na ja, eigentlich ja egal, mir macht so eine Verwechslung auch eher Spaß! :-)

Nur "auf dem Dativ/Akkusativ bestehen"? (mit Dat.) Hier regt sich bei mir Widerstand, wie auch bei:

Die Verfasser bestanden auf dem Austausch von Cordes gegen Mohammed (D) Dies hat die sowjetische Seite abgelehnt; sie besteht auf einem Stopp in Moskau. (D) besteht auf der Rückzahlung (D) bestand auf einem Verzicht auf Intervention (D)

Hierzu Duden:
auf etw. bestehen = auf einem Standpunkt (abstrakter Ort) beharren <- überwiegend Dativ
auf etw. Gewolltes, Beabsichtigtes, Erstrebtes bestehen (=drängen/fordern/verlangen) (abstrakte Richtung)
<- gelegentlich Akkusativ

Ich finde meistens den Akkusativ logischer, wie im Behördendeutsch:

Besteht auf die Leistung der Behörde ein Anspruch (A) SGB XI: dass ein Anspruch besteht auf die Übermittlung (A)

Allerdings stört mich das Femininum weniger: Mit auf der Verwendung d. Dativs bestehen kann ich schon eher leben. Offensichtlich erkenne ich hier den Dativ nicht  - oder es ist halt Geschmackssache ...
Frage:
get wrecked Jay! » antworten
von Kackle, 2021-08-28, 19:51  like dislike  Spam?  31.10.147....
Hallo ich brauche eine Übersetzung für "get wrecked Jay!". Es bezieht sich auf einen Radsportler und so wie die Reaktionen ausfallen scheint dies positiv bewertet zu werden. Ich bin eher der Meinung das dies negativ behaftet ist.
Werde zerstört / scheitere Jay! > negativ
zerstöre Jay! > sowohl positiv als auch negativ, je nach Auffassung
Bin ich total daneben?
https://twitter.com/JayVine3/status/1430427985463623683?s=20
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-28, 22:31  like dislike  Spam?  
 #930491
The "wrecked" refers to a crash (Sturz), not to failure. It's completely positive, but it is irony and requires that the rider Jay understands that. Jay crashed in stage 14 of the Vuelta. But amazingly, he rode stronger after the crash than he did before the crash. In a bit of twisted and humorous logic, "get crashed" makes the assumption that a crash is good for Jay. Hence the advice to "get crashed."

The "get" implies that someone else makes him crash. No one wants to suggest, even in humor, that Jay should intentionally hit something or let himself fall to the pavement. Not sure about the German, but something like Lass dich umfahren, Jay! might work.
Antwort: 
von Kackle, 2021-08-28, 22:49  like dislike  Spam?  31.10.147....
 #930493
thank you Michael, sound reasonable, but it couldn't have to do with the crash on stage 14, this crash was today. The "get wrecked Jay!" hanged out 4 or 5 days ago. So Jay must be a misadventurer ;)
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-29, 16:28  like dislike  Spam?  
 #930495
You're right.

I went to Jay's facebook page and there's an Aussie well-wisher who posted "Get wrecked!" There's also a post by Jayson Clarke, quote, "Jay conseguir arruinado! (Get wrecked Jay doesn’t actually translate directly to Spanish…)." Perhaps you can do something with that. My guess is it means "give it all you got," in the sense of after the race or stage, you're a total wreck. Then recover to go again the next day, which is typical of ,stage racing, of course. At any rate, it's completely positive. A bit like the German cycling expression Quäl dich, du Sau!, which sounds nasty, but is just strong encouragement.
Antwort: 
von kackle, 2021-08-29, 03:23  like dislike  Spam?  31.10.147....
 #930496
????????
Antwort: 
von kackle, 2021-08-29, 03:27  like dislike  Spam?  31.10.147....
 #930497
Sry no emojos available
Lol and ok got it! Get wrecked Micheal!
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-08-29, 13:20  like dislike  Spam?  
 #930498
Let me shorten it. "Get wrecked" seems to be a expression of encouragement. Perhaps it's well-known only in Australia. As a personal note: I'm too old to get wrecked. But I did race bicycles long ago. Very painful sport.
Antwort: 
von kackle, 2021-08-29, 03:56  like dislike  Spam?  31.10.147....
 #930499
All good Michael, i got it thank you and lol.
The ??? were added because i try to add emojis.
Get wrecked Michael!
Chat:     
von kackle, 2021-08-29, 04:00  like dislike  Spam?  31.10.147....
 #930500
I ya i see LOL
Hell painful sport
Antwort: 
von Windfall (GB), 2021-08-29, 08:41  like +2 dislike  Spam?  
 #930501
In the UK, wrecked means (extremely) drunk, so my first thought was that he was being told to get drunk. I don't think that actually fits the context here, but it may be what is meant in other contexts where get wrecked is used, e.g. let's go out and get wrecked. I'm adding this not because I think this helps with this query (I don't think it does), but in case people stumble on this thread when looking for get wrecked in other contexts.
nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung