Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   IS   SV   NO   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
von MarcJohn (AU/DE), 2020-02-26, 13:52  like dislike  Spam?  
 
Vielen Dank für die Antworten!

Falls jemand mir dennoch noch ein wenig bisschen weiterhelfen könnte, wäre ich dankbar.

Mir scheint die Stoßrichtung des Autor ziemlich klar zu sein. Wie hausamsee schon sagte, es geht um eine Kritik der Mehrheit der Mitglieder in der SPD-Reichstagsfraktion. Der Autor, dessen Heldin hier Rosa Luxemburg ist, möchte die Zustimmung zu den Kriegskrediten als moralisches Versagen darstellen.

Ich würde trotzdem sehr gerne das in diesem einen Satz verwendeten Bild besser verstehen, da ich den Satz nämlich übersetzen möchte.

Dabei überrascht mich die Metapher des Brechens sehr. Rückgrat zeigen würde heißen, gerade nicht, dass das Rückgrat bricht, sondern dass es der Last standhält. Auch sehe ich so nicht ein, Proteus-, dass das Bild das Fehlen eines Skeletts meint, denn was nach dem Bild gefehlt zu haben scheint, ist eben das Brechen des Skeletts/Beins, also sein *Nicht*-Halt-Gegeben-Haben!

Vielleicht ist etwas dran mit der Idee einer Anspielung an „Hals- und Beinbruck“. Wobei das mir auch etwas schwierig fällt, einzusehen, genau wie das in dem Fall funktionieren soll. Eben weil das Scherzhafte oder Ironische dieses Zurufs zu fehlen scheint und es nicht um Glück zu gehen scheint, sondern eben um eine (ausgebliebene) moralische Anstrengung, moralische Standhaftigkeit.

Ich kann irgendeine Notlösung einbauen, würde mich aber sehr über weitere Einfälle freuen, falls jemand einen hat!
 « zurück


nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten