Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   HU   IS   NL   PL   ES   RU   SQ   SV   NO   FI   IT   CS   PT   DA   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 17697 von 17697  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
a huge pile vs an huge pile » antworten
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 09:40  like dislike  Spam?  
Bitte um Mitteilung, welche Variante richtig ist. Würde meinen, die erste, dann wäre aber die Regel mit den stummen Konsonanten (Honour; huge wird aber ähnlich use gesprochen...) außer Kraft. Bei Linguee gibt es erstaunlich viele Beispiele für "an huge".
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: yesterday, 10:17  like +1 dislike  Spam?  
 #928573
I would never use an before huge (I intentionally tend towards modern usage in my English), but some older people might, and people who drop all their h's probably do.
Some people follow rules on using an before some +h+ sounds, which might lead to using an before huge. Here's an explanation of the rules they follow: https://www.writing-skills.com/hit-or-myth-use-an-before-h-words
I advise you not to do it, as the rules are confusing and not using an an before a pronounced +h+ is significantly more common than doing it nowadays. Perhaps a lot of older people who follow older rules produced those translations, or perhaps they were produced by non-native speakers who were taught to use that rule for whatever reason. I'm surprised to see so many hits in Linguee for it.
Words where the +h+ is not pronounced. e.g. honour/honor, honesty or, in US English only, herbs, are always used with an because they start with a vowel sound.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 10:22  like dislike  Spam?  
 #928574
Danke. Englisch ist halt genauso kompliziert wie Deutsch. "Herbs" starts with a vowel sound? Ich höre da immer am Anfang ein "h" wie in "home".
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), yesterday, 10:55  like dislike  Spam?  
 #928575
Windfall -  " ... in US English only, herbs, are always used with an because they start with a vowel sound ... "
OED
"herb, n.
View as: Outline |Full entryKeywords: On |OffQuotations: Show all |Hide all
Pronunciation: Brit. Hear pronunciation/həːb/, U.S. Hear pronunciation/(h)ərb/
Forms:  Middle English–1500s erbe, Middle English–1600s herbe, Middle English eerbe, 1500s earbe... (Show More)
Frequency (in current use):  Show frequency band information
Etymology: In Middle English usually erbe, < Old French erbe (11th cent. in Littré), modern French herbe (= Italian erba, Spanish yerba, Portuguese herva) < Latin herba grass, green crops, herbage, herb. In Old French and Middle English occasionally spelt with h after Latin; regularly so since c1475, but the h was mute until the 19th cent., and is still so treated by many: see H (the letter).(Show Less) "
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: yesterday, 11:19  like dislike  Spam?  
 #928576
4;sfl, that's exactly what I intended to convey. US English drops the h sound in herb and therefore uses it with an. British English keeps the h sound in herb and therefore uses it with a.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 11:24  like dislike  Spam?  
 #928579
Vielleicht habe ich ja Tomaten auf den Ohren, aber ich kann keinen Unterschied zwischen den BE und US dict.cc-Aussprachen feststellen :-) Außerdem quält mich die neue Frage, was bei einem Pluraletantum wie Kräuter "an herbs" sein soll. Vielleicht meinte Windfall ja "an herb"?
Antwort: 
von Windfall (GB), yesterday, 11:18  like dislike  Spam?  
 #928580
4;AliHeret, I find the American pronunciation a little hard to hear in the dict. Do the crystal clear pronunciations here help: https://dictionary.cambridge.org/dictionary/english/herb
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 11:30  like dislike  Spam?  
 #928581
Das klingt viel besser. Aber schau mal in Deiner Quelle hier:
herb | AMERICAN DICTIONARY
herb
noun [ C ]
US  /ɜrb, hɜrb/
Da gibt es beide Aussprachevarianten auch in den USA.
Antwort: 
von Windfall (GB), yesterday, 11:34  like dislike  Spam?  
 #928582
US speakers use an hotel etc. even less than British speakers do, so I expect the speakers who don't prononunce the h will say an herb and ones who do will say a herb. I believe dropping the h in herb to be more common than keeping it in US English, so unless a US speaker tells you otherwise, I would write an herb in US English but a herb in British English.
Antwort: 
von AliHeret (DE), yesterday, 11:36  like dislike  Spam?  
 #928583
Danke für Eure Hilfe. War sehr aufschlussreich.
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: yesterday, 14:12  like dislike  Spam?  
 #928584
Actually, I've just realised, Brits who drop their h's still stay a 'uge, because 'uge starts with a y sound, and y counts as a consonant in this context.
Chat:     
von callixte (US), yesterday, 15:50  like dislike  Spam?  
 #928588
While it's true that both variants exist here in the United States, the one without the "h" predominates (by far).
Antwort: 
Quote  #928589
von Proteus-, yesterday, 20:03  like dislike  Spam?  193.81.116...
an
Usage

Is it ’ a historical document’ or ’ an historical document’? ‘ A hotel’ or ‘ an hotel’? There is still some divergence of opinion over which form of the indefinite article should be used before words that begin with h- and have an unstressed first syllable. In the 18th and 19th centuries people often did not pronounce the initial h for these words, and so an was commonly used. Today the h is pronounced, and so it is logical to use a rather than an. However, the indefinite article an is still encountered before the h in both British and American English, particularly with historical: in the Oxford English Corpus around a quarter of examples of historical are preceded with an rather than a    https://www.lexico.com/definition/an
Antwort: 
More LINX  #928590
von Proteus-, yesterday, 20:15  like dislike  Spam?  193.81.116...
https://dictionary.cambridge.org/grammar/british-grammar/a-an-and-t...

a 1 (used before a consonant or consonant sound, eg a boy, a one) or (used before a vowel or vowel sound, eg an egg, an hour) an indefinite article    https://chambers.co.uk/search/?query=&title=21st

an in British English / (æn , unstressed ən )
determiner
a form of the indefinite article used before an initial vowel sound
an old car, an elf, an honour
▶ USAGE An was formerly often used before words that begin with h and are unstressed on the first syllable: an hotel; an historic meeting. Sometimes the initial h was not pronounced. This usage is now becoming obsolete
Old English ān one    https://www.collinsdictionary.com/dictionary/english/an
Antwort: 
Yet more LINX  #928591
von Proteus-, yesterday, 20:51  like dislike  Spam?  193.81.116...
https://www.macmillandictionary.com/dictionary/british/an_1

3
Before all normal vowels or diphthongs an is obligatory {an actor, an eagle, an illness, an Old Master, an uncle).  
Before a syllable beginning in its written form with a vowel but pronounced with a consonantal sound, a is used (a eulogy, a unit, a use; a one, a once-only).
Before all consonants except silent h, a is customary: a book, a history, a home, a household name, a memorial service, a puddle, a young man; but, with silent h, an hour, an honour.
https://www.academia.edu/38672864/The_New_Fowlers_Modern_English_Us...
Antwort: 
Last LINK /2  #928592
von Proteus-, yesterday, 21:12  like dislike  Spam?  193.81.116...
Opinion is divided over the form to use before h-words in which the first syllable is unstressed: the thoroughly modern thing to do is to use a (never an) together with an aspirated h (a habitual, a heroic, a historical, a Homeric, a hypothesis), but not to demur if others use an with minimal or nil aspiration given to the following h (an historic / an (h)is'tɒnk/, an horrific /an (h)ɒ'nfik/, etc.).
Three special cases: an hotel (with no aspiration in the second word) is now old-fashioned (E. Waugh and
1930s), but by no means extinct (Encounter, 1987; A. Brink, 1988); in humble, the h was originally mute and the pronunciation /'ʌmb(ə)l/ prevailed until the 19c. but is now obsolete: it should therefore be preceded by a, not an; AmE herb, being pronounced with silent h, is always preceded by an, but the same word in BrE, being pronounced with an aspirated h, by a.
At the present time, especially in written English, there is abundant evidence for the use of an before habitual, historian, historic(al), horrific, and horrendous, but the choice of form remains open.
https://www.academia.edu/38672864/The_New_Fowlers_Modern_English_Us...
Chat:     
14:12 By this token, an huge would never do for whatever English speaker  #928593
von Proteus-, yesterday, 21:19  like dislike  Spam?  193.81.116...
Chat:     
21:12 ... +in humble, the h was originally mute and the pronunciation /'ʌmb(ə)l/ prevailed until the 19c.  +  #928594
von Proteus-, yesterday, 22:16  like dislike  Spam?  193.81.116...
Here's the connection to humble pie :
[17] Until the 19th century, humble pie was simply a pie made from the internal organs of a deer or other animal (‘Mrs Turner did bring us an umble pie hot out of her oven’, Samuel Pepys, Diary 8 July 1663). Humble has no etymological connection with the adjective humble ‘meek’; it is an alteration of the now extinct numbles ‘offal’ [14] (which came ultimately from Latin lumulus, a diminutive of lumbus ‘loin’, from which English gets loin and lumbar ). Numbles became umbles (perhaps from misanalysis of a numble as an umble in contexts such as numble pie ), and from there it was a short step to humble; but the expression eat humble pie is not recorded in the sense ‘be humiliated’ until the 1830s. It combines the notion of ‘food fit only for those of lowly status’ with a fortuitous resemblance to the adjective humble. => LOIN, LUMBAR               https://word_origins.en-academic.com/3424/humble_pie
Frage:
to condole with vs. to condole to » antworten
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-05-12, 11:16  like dislike  Spam?  
Welches ist die bessere Variante für "jmdm. kondolieren, jmdm. sein Beileid ausdrücken"? Dict.cc scheint beides zu erlauben.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-12, 10:55  like dislike  Spam?  
 #928546
to condole with  -  man trauert "zusammen/gemeinsam" ....
vs.
man spricht sein MItgefühl/TrauerBeileid aus
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-05-12, 10:57  like dislike  Spam?  
 #928547
Aber sind das nicht zwei verschiedene Sachen: zusammen trauern und jmdm. sein Beileid ausdrücken?
Chat:     
OED  #928548
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-12, 11:08  like dislike  Spam?  
" 2.
 a. To grieve with; to express sympathy with another in his affliction. (The only extant use.)
Thesaurus
close
the mind » emotion » compassion » feel pity for » sympathize with » express sympathy with
   moan   (1581)
   condole   (1588)
   collachrymate   (1593)
   commiserate   (1598)
   condole   (a1603)
   sympathize   (1748) "
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-12, 11:13  like dislike  Spam?  
 #928549
und das ist  b  =
"b. absol. To express condolence or sympathy. "
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-05-12, 11:19  like dislike  Spam?  
 #928550
Ich verstehe noch nicht ganz. Meinst Du, dass "to condole with so." und "to condole to so." dasselbe meint und beides gleich gebraucht wird?
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-12, 11:45  like dislike  Spam?  
 #928551
Ja, einmal sprichst du dein Mitgefühl aus und/oder du trauerst/fühlst mit .....

wenn ich es ausspreche/anzeige/ausrücke, heißt das ja noch nicht, das ich es auch fühle .....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-05-12, 17:09  like dislike  Spam?  
 #928552
Aber das sind doch zwei verschiedene Sachen: Einmal das förmliche Kondolieren, das andere das mitfühlende gemeinsame Trauern vielleicht über zwei bis drei Jahre... Zumindest im Deutschen. Das förmliche Kondolieren ist, wie Du richtig sagst, oft ohne echtes Mitgefühl. Mir geht es um "Beileid ausdrücken" und da erscheint mir to condole with eben nicht ganz geeignet. Auf der anderen Seite scheint die übliche Redewendung to condole with zu sein.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-12, 12:02  like dislike  Spam?  
 #928553
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-05-12, 12:04  like dislike  Spam?  
 #928554
Na, vielleicht lassen wir den thread noch ein bißchen weiter offen...  :-)
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-05-12, 12:26  like dislike  Spam?  
 #928556
Im Free dictionary gerade gefunden:
"Verb 1. condole - express one's sympathetic grief, on the occasion of someone's death; "You must condole the widow""
Jetzt wird's wirklich schwierig!
Antwort: 
In my experience, using condole as a verb is very rare (in BE),  #928559
von Lllama (GB/AT), Last modified: 2021-05-12, 17:01  like +2 dislike  Spam?  
it may be more common in AE.

It is much more usual to offer/express/... one's (sincere) condolences.

https://www.lexico.com/definition/condolence has lots of example sentences
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-05-12, 17:07  like dislike  Spam?  
 #928560
Das sehe ich auch so, aber meine Quelle benutzt dieses Wort.
Antwort: 
to express one's deep sympathy  #928561
von RedRufus (DE), 2021-05-12, 17:19  like dislike  Spam?  
Beispiele:  "I wish to express my deep sympathy"
"Please convey my deep sympathy to your family"

https://www.ecosia.org/search?q=%22express+my+deep+sympathy%22
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-12, 19:30  like dislike  Spam?  
 #928563
Well, das Verb ist gefragt  to condole .....
Antwort: 
von callixte (US), Last modified: 2021-05-12, 19:48  like +1 dislike  Spam?  
 #928564
I have never heard "condole to" in AE, and consider it lying somewhere on the spectrum between awkward and wrong.
Googled examples are scarce, and while I managed to find these two, I don't recommend them to anyone:

Provide guidance and condole to the students, which will promote their welfare and their proper educational development.

Don't worry about one thing honey," he condoled to her, "I promise that I won't let anything happen to ...
Antwort: 
von AliHeret (DE), yesterday, 09:57  like dislike  Spam?  
 #928572
Danke, Callixte, was sind das für Quellen?
Antwort: 
von callixte (US), Last modified: yesterday, 15:12  like dislike  Spam?  
 #928585
I did not save the link to the first.  It was from an Islamic school, which leads me to believe "condole to" is a translation from Arabic (unusual English, but not necessarily wrong, as far as I know.  Here is another example:

https://www.textroad.com/pdf/JAEBS/J.%20Appl.%20Environ.%20Biol.%20... is obligatory for male members and peaceful and chaste female members of relatives and neighbors
to go for condolence of the dead's family and to condole to all members of the dead'sfamily. However,
young girls of the affected family should be condoled by those males who are Mehrrum(prohibited
degree).

Here is the link to the second example I posted above.  It is from a piece of (reasonably} well-written fiction.https://www.fanfiction.net/s/8536790/1/In-the-Negative
Antwort: 
von AliHeret (DE), yesterday, 15:19  like dislike  Spam?  
 #928586
Danke Dir!
Chat:     
von callixte (US), yesterday, 15:30  like dislike  Spam?  
 #928587
Gern geschehen.
Frage:
Verträglichkeit - digestibility » antworten
von claires (DE), 2021-05-12, 10:29  like dislike  Spam?  
Ich übersetze gerade eine Kundenumfrage über Proteinriegel und muss Folgendes übersetzen:

Wie beurteilst du die Verträglichkeit der Riegel?
überhaupt nicht gut verträglich
nicht gut verträglich
gut verträglich
sehr gut verträglich

Ist "digestibility"/"digest" die korrekte Übersetzung?

How would you rate the digestibility of the bars?
Not easy to digest at all
Not easy to digest
Easy to digest
Very easy to digest
Antwort: 
agreeable  #928543
von romy (CZ/GB), 2021-05-12, 10:36  like dislike  Spam?  
Mir würde besser gefallen:
Not at all agreeable
Not agreeable
Agreeable
Very agreeable

Verträglichkeit muss nicht unbedingt etwas mit der Verdauung zu tun haben. Sie bezieht sich u.a. auch auf den Geschmack ("der Geschmack ist verträglich, meine Geschmacksknospen sprechen gut darauf an").
Antwort: 
In Bezug auf Verdauung (Magen):   It does not agree with me at all  #928555
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-05-12, 12:31  like dislike  Spam?  
It does not agree with me at all
It does not agree with me
It agrees with me well
It agrees with me very well
Antwort: 
von claires (DE), 2021-05-12, 13:39  like dislike  Spam?  
 #928557
Danke!
Frage:
fill in vs. fill out » antworten
von MGrotegut (DE/TH), 2021-05-12, 06:48  like dislike  Spam?  
Beide Begriffe besagen dasselbe, nur ist in Großbritannien "fill in" üblich (bei z. B. einem Formular, das auszufüllen ist), und in der amerikanischsprachigen Welt "fill out".

Ich rege an, dass das bei beiden Einträgen ergänzt wird. Es gibt ja viele Unterschiede zwischen die beiden Dialekten (u. a. colour vs. color, centre vs. center, interpreter vs. translator usw.).
Chat:     
von Sasso', yesterday, 00:48  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #928565
Britisches und amerikanisches Englisch sind keine Dialekte, sondern Varianten einer sog. plurizentrischen Sprache mit eigener Amtsprache, eigenen Aussprachevarianten und eigenen Dialekten.

Der Unterschied zwischen Dolmetscher (interpreter) und Übersetzer "translator") ist ein begrifflicher und hat nichts mit BE und AE zu tun.
Frage:
Komma nach Also? » antworten
von Apfelsaft, 2021-05-11, 14:49  like dislike  Spam?  79.222.83....
Was ist richtig?

"Also, wir brauchen viele Steine."
"Also wir brauchen viele Steine."

Kontext: Indirekte Aufforderung / Bitte an ein Kind, Steine zu sammeln.

Ich vermute, es ist beides möglich, aber die 2. Version suggeriert Exklusivität, die es hier aber nicht gibt: "Also WIR brauchen viele Steine. (Die anderen nicht)." Deshalb würde ich das ohne Komma schreiben.

Das Füllwort "Also" kann übrigens  nicht gestrichen werden.
Antwort: 
von Apfelsaft, 2021-05-11, 14:50  like dislike  Spam?  79.222.83....
 #928528
Ich habe übrigens keine Ahnung, warum dieser Beitrag jetzt zweimal gepostet wurde ... :) Ich habe nur einmal auf "Absenden" geklickt. Bitte gerne löschen, ich kann das nicht. Danke!
Antwort: 
Füllwort  #928544
von romy (CZ/GB), Last modified: 2021-05-12, 10:45  like dislike  Spam?  
Siehe unten!
Antwort: 
von Sasso', yesterday, 00:58  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #928567
Deine Vermutung kann ich nicht bestätigen. Es gibt da keinen Unterschied in der Betonung.
Antwort: 
von Sasso', today, 00:30  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #928595
Eine Betonung gibt es nur auf dem "Also" mit Komma, mit dem quasi alles, was vorher erklärt wurde, in einem Wort komprimiert wird (Bedeutung "folglich", "somit").
Frage:
Komma nach Also? » antworten
von Apfelsaft, 2021-05-11, 14:49  like dislike  Spam?  79.222.83....
Was ist richtig?

"Also, wir brauchen viele Steine."
"Also wir brauchen viele Steine."

Kontext: Indirekte Aufforderung / Bitte an ein Kind, Steine zu sammeln.

Ich vermute, es ist beides möglich, aber die 2. Version suggeriert Exklusivität, die es hier aber nicht gibt: "Also WIR brauchen viele Steine. (Die anderen nicht)." Deshalb würde ich das ohne Komma schreiben.

Das Füllwort "Also" kann übrigens  nicht gestrichen werden.
Antwort: 
von Apfelsaft, 2021-05-11, 14:51  like dislike  Spam?  79.222.83....
 #928529
... deshalb würde ich das MIT Komma schreiben, mein eich. Etwas Schade, dass man Beiträge nicht editieren kann.
Antwort: 
von Apfelsaft, 2021-05-11, 14:51  like dislike  Spam?  79.222.83....
 #928530
... deshalb würde ich das MIT Komma schreiben, mein eich. Etwas Schade, dass man Beiträge nicht editieren kann.
Antwort: 
von bxcnch (DE), Last modified: 2021-05-11, 15:20  like dislike  Spam?  
 #928531
Ich kann nicht mit absoluter Sicherheit sagen, warum, aber der zweite Satz ohne Komma sieht für mich einfach falsch aus. Die eigentliche Grundfunktion des Kommas ist ja, eine Sprechpause zu signalisieren, und die hast Du hier nach dem Also.
Generell würde ich sagen, dass wenn man "also" streichen kann - es also nur als Füllwort da steht - man es mit einem Komma abtrennen sollte. Du hast dann ja eigentlich zwei Phrasen, nämlich einerseits das an sich sinnlose, interjektions-ähnliche "Also", gefolgt von einem richtigen Satz, und die beiden Teile muss man mit einem Komma trennen. Wenn "also" hingegen eine Bedeutung hat, also synonym zu "nämlich" oder "daher", dann würde ich es nicht abtrennen.
Exklusivität wird meiner Meinung nach eher durch die Betonung des Wortes "Wir" ausgedrückt, nicht durch das also, das könnte man doch eigentlich genauso gut weglassen.
Antwort: 
von Apfelsaft, 2021-05-11, 16:00  like dislike  Spam?  79.222.83....
 #928532
Danke!
Antwort: 
Du kannst Beiträge editieren: einfach auf "Edit" klicken und los geht's.  #928534
von parker11 (DE), 2021-05-11, 16:49  like dislike  Spam?  
Chat:     
von timfefe (AU/AT), 2021-05-11, 18:35  like dislike  Spam?  
 #928535
Mit "also" als Interjektion:
Also, wir brauchen viele Steine. (Mit Komma und einer Sprechpause, wie bxcnch schon anmerkt.)
Mit "also" i.S.v. "daher":
Also brauchen wir viele Steine. (Ohne Komma, und die Wortstellung ist anders.)
Antwort: 
von MGrotegut (DE/TH), 2021-05-12, 06:51  like dislike  Spam?  
 #928539
Meines Wissens auch Komma!

Ähnlich ist es ja bei Sätzen wie "Nun, das können wir so machen." oder "Tja, was soll man dazu sagen?"
Antwort: 
Kopiert von oben (damit alles in einem Beitrag zusammengefasst ist)  #928545
von romy (CZ/GB), 2021-05-12, 10:46  like dislike  Spam?  
Der erste Satz mit Komma ist richtig. Dort ist "Also" ein Füllwort wie ein "Well" im Englischen. Es könnte durch ein "Nun denn" oder "Na ja" ersetzt werden, wobei jeweils ein Komma folgen muss.
Der zweite Satz ist nicht richtig - da timmt die Syntax nicht. Wenn "also" nicht als Füllwort, sondern mit der Bedeutung "daher" oder "deshalb" verwendet wird, muss das Wort an eine andere Stelle  im Satz gesetzt werden und dann natürlich ohne Komma(s): "Wir brauchen also viele Steine." Oder du stellst die Syntax so um: "Also brauchen wir viele Steine." (= Daher brauchen wir viele Steine.)
Antwort: 
kein Komma  #928566
von Sasso', yesterday, 00:53  like dislike  Spam?  193.187.3...
Im angefragten Satz hat "also" die Bedeutung von "daher", ist also kein Füllwort.
Ich würde nach in keinem Fall ein Komma setzen, auch nicht als "Füllwort":

"Also das kann ich mir wirklich nicht vorstellen".

Ich höre da auch nie eine Sprechpause, ganz im Gegensatz zu "So, jetzt können wir gehen".
Antwort: 
von hausamsee (DE), Last modified: yesterday, 09:21  like dislike  Spam?  
 #928568
Aber gerade dann, wenn also eher als "Füllwort" auftritt, also eher als Partikel, (Abtönungsartikel), Interjektion oder Bindewort, kann das Komma weggelassen werden! In dieser Funktion ist also aber nicht besonders guter Stil, denn es besagt nun fast nichts mehr. "Für Ausrufe, kommentierende Äußerungen und Bekräftigungen" (als Bekräftigung eignet es sich noch am meisten) werden (Duden zufolge) für gewöhnlich Kommas gesetzt. Wenn die Hervorhebung nicht gewollt ist, entfällt das Komma (Duden D 130). In der Bedeutung von "daher", "deshalb" ... kann (oder sollte) aber für eine Pause ein Komma gesetzt werden: Also, es bleibt dabei! Als Adverb dagegen (das eine kausale Beziehung kennzeichnet) erfordert es, wenn es einen Nebensatz einleitet, eine andere Wortstellung: Die Mauer ist nicht hoch genug, also brauchen wir ... An der hier geforderten Wortstellung ist zu sehen, dass es jetzt auch syntaktisch im Gefüge fest eingebaut ist. Bei der zweiten Version fliegt es funktions- und bedeutungslos in der Gegend herum. In der ersten Variante ist aber klar, dass der eigentliche Satz mit "wir brauchen ..." beginnt.
Antwort: 
Links  #928569
von hausamsee (DE), yesterday, 09:18  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Die Wortstellung ist entscheidend.  #928570
von romy (CZ/GB), yesterday, 09:39  like dislike  Spam?  
In allen unseren Beispielen gibt die Syntax vor, ob ein Komma gesetzt wird oder nicht, also ist das wohl die Regel, nach der man sich richten sollte (ich habe jetzt nicht all die obigen Links im Duden konsultiert, sondern entscheide das mal aus dem Bauch heraus):

Komma: Also, jetzt können wir gehen. Also, ich kann mir das nicht vorstellen. Also, wir brauchen viele Steine.
Kein Komma: Also können wir jetzt gehen. Also das kann mir nicht vorstellen. Also brauchen wir viele Steine.
Antwort: 
Hervorhebung durch Pause entscheidet  #928577
von Sasso', yesterday, 11:06  like dislike  Spam?  193.187.3...
4;romy: Für die Anfrage hier ist die Wortstellung nicht entscheidend, denn die ist in beiden genannten Beispielen gleich. Auch sonst würde ich ein Komma nicht vom Satzbau abhängig machen:

Also ich kann mir das nicht vorstellen. = Also das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Funktionslos sind Partikel nicht, denn nach dem Prinzip der Sprachökonomie nimmt niemand ein Wort in den Mund, das nichts ausdrückt. Die Bedeutung liegt hier in der Einstellung des Sprechers zum Gesagten, die nicht so leicht fassbar ist wie eine semantische Wortbedeutung. Nachdruck, Verstärkung wäre eine solche Funktion von "also".

Für die Kommasetzung zählt - wie deinem ersten Duden-Link zu entnehmen ist - die Frage, ob das Partikel (so, also usw.) hervorgehoben wird oder nicht, und das kann man am besten an der Frage festmachen, ob es eine Sprechpause gibt oder nicht.

Nach längerem Überlegen fällt mir bei "also" nur nur die Bedeutung "Heraus mit der Sprache" ein, wo das der Fall ist: Also, was hast du dazu zu sagen?

("Also, jetzt können wir gehen" wäre auch so ein Fall, ich verwende da aber nie "also", sondern immer "so" - siehe 00:53)
Antwort: 
von Sasso', yesterday, 11:13  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #928578
Um auf die Anfrage zurückzukommen, meine Schreibung wäre "Also, wir brauchen viele Steine." (Also = Fazit des vorher Gesagten) analog zu "Also, was hast du dazu zu sagen" (Aufforderung zur Stellungnahme), weil "also" in diesen Fällen mit betonter Ausspreche und Sprechpause hervorgehoben wird.
Frage:
relatability » antworten
von Mantal (UN), 2021-05-11, 13:07  like dislike  Spam?  
Mir ist im Rahmen eines Vortrags das Wort »relatability« untergekommen, das ich nicht im dict.cc finden konnte. Es müsste so viel heißen wie »Zuordenbarkeit«, »Angemessenheit«, »Stimmigkeit« oder »Abschätzbarkeit«. Ein besseres deutsches Wort ist mir leider nicht eingefallen.
Verwendet wurde es im psychologischen Zusammenhang, wenn auftauchende Gefühle mutmaßlich zu einer Situation passen könnten oder nicht. Die Rede war von »a sense of relatability«, also einem Gespür dafür, was stimmig sein könnte oder nicht.
Handelt es sich um eine einigermaßen gebräuchliche Vokabel oder um eine Neuerfindung?
Chat:     
OED  #928525
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-11, 14:20  like dislike  Spam?  
https://www.oed.com/view/Entry/274147?redirectedFrom=relatability#eid
" relatability, n.
View as: Outline |Full entryKeywords: On |OffQuotations: Show all |Hide all
Pronunciation: Brit. Hear pronunciation/rᵻˌleɪtəˈbɪlᵻti/, U.S. Hear pronunciation/rəˌleɪdəˈbɪlᵻdi/, Hear pronunciation/riˌleɪdəˈbɪlᵻdi/
Frequency (in current use):  Show frequency band information
Origin: Formed within English, by derivation. Etymons: relatable adj., -ity suffix.
Etymology: < relatable adj. + -ity suffix: see -bility suffix.
Thesaurus »
 1. The quality or fact of being relatable; capacity for being linked or connected.
2. The capacity to be related to or identified with. Cf. relatable adj. 3. "

Nachempfindung    /   Nachvollziehung  /  nachvollziehbare Einstellung .....  was auch immer passt
Antwort: 
von Windfall (GB), 2021-05-11, 16:42  like dislike  Spam?  
 #928533
I agree with sfl.
Relatability refers to the sort of situation that makes you say I can relate to that. Here's a good description of what I can relate to that means:
https://www.phrasemix.com/examples/i-can-definitely-relate-to-that#....
Being able to "relate to" a feeling or experience means that you understand it. It might mean that you've had the same feeling or experience before. In other words, this is an expression for showing sympathy.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-11, 20:16  like dislike  Spam?  
 #928536
Maybe

dict.cc: Empathy+

Is better known?
Chat:     
von Mantal (UN), 2021-05-11, 21:29  like dislike  Spam?  
 #928537
Thank you for your explanations!
Frage:
Can you say: a [artist's name] original? » antworten
von Gobber (DE/IO), 2021-05-11, 12:09  like dislike  Spam?  
e.g. a Dali original. A da Vinci original?
Ich weiß, das ist nicht idiomatisch und wird eigentlich anders ausgedrückt (original art/artwork by etc.), aber ich brauche das für einen Gag in Form eines Wortspiels, das sonst nicht funktioniert!
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-11, 13:07  like dislike  Spam?  
 #928519
it's a XYZ original    -   why not .....
Antwort: 
Danke, sunfun! War mir nicht sicher, weil...  #928522
von Gobber (DE/IO), 2021-05-11, 13:26  like dislike  Spam?  
ich das auf den einschlägigen englischsprachigen Sammlerseiten nie gesehen habe. Da kommt zu 'original' immer noch ein zweites Wort dazu: art, artwork, work, drawing usw.
Antwort: 
Das ist schon idiomatisch, klingt für mich ganz normal.  #928523
von geotadams (US), 2021-05-11, 13:57  like dislike  Spam?  
Chat:     
Perfekt! Danke geo!  #928524
von Gobber (DE/IO), 2021-05-11, 14:04  like dislike  Spam?  
Frage:
If I had wished for something else it would have come true » antworten
von hall0, 2021-05-11, 10:58  like dislike  Spam?  77.111.247....
hätte ich mir etwas anderes gewünscht, wäre dies in Erfüllung gegangen?

Danke im Voraus.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-11, 13:08  like dislike  Spam?  
 #928520
Ja
Frage:
etwas sich selbst überlassen übernehmen » antworten
von Monade (PL/DE), 2021-05-11, 10:35  like dislike  Spam?  
can't find an adequate translation for this:

ST wird als eine weitere Instanz einer neoliberal auferlegten Denk- und Lebenswelt diagnostiziert, in der Individuen sich einer freiwilligen, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit steigernden Selbstoptimierung unterwerfen und
die ehemals kollektive Verantwortung nun sich selbst überlassen übernehmen

can you help?

thanks again!
Monade
Antwort: 
von ddr (AT), 2021-05-11, 10:50  like +1 dislike  Spam?  
 #928513
und die ehemals kollektive Verantwortung - nun sich selbst überlassen - übernehmen.
Nun sich selbst überlassen (now abandoned to their own devices) kann als Einschub gelesen werden.
Frage:
Bei Duden bleiben oder nicht? » antworten
von geotadams (US), 2021-05-11, 00:20  like dislike  Spam?  
https://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1456485
Im Duden ist Lebemann als pejorativ markiert. Hilli plädiert immer wieder dafür, dass wir beim Duden bleiben. Hier aber nicht?
Antwort: 
von ddr (AT), 2021-05-11, 10:56  like dislike  Spam?  
 #928514
Ich würde dem Duden hier recht geben.
(Dem Duden zu folgen ist übrigens ein Auftrag von Paul. Ich finde es manchmal eher schwierig.)
Frage:
astroturf » antworten
von sator (DE), 2021-05-10, 20:56  like dislike  Spam?  
astroturf - Creating the impression of public support by paying people in the public to pretend to be supportive.
Antwort: 
Please see the guidelines! [try on your own first]  #928506
von Proteus-, 2021-05-10, 23:24  like dislike  Spam?  193.83.2....
Dieses Forum bietet keinen kostenlosen Übersetzungsservice. Bitte unterbreite zuerst einen eigenen Übersetzungsvorschlag! Maschinelle Übersetzungen (Google Translate, Babelfish, usw.) zählen nicht als eigener Versuch.
- - - - - - -
This forum is designed to allow users to share ideas and provide mutual help in correcting translations and understanding vocabulary. All feedback is given voluntarily by users and it cannot be expected that they will willingly provide free translations to lengthy texts where no attempt has first been made by the person posting. Machine translation (Google Translate, Babelfish or the like) does not count as your own attempt.
Chat:     
OED  #928510
von sunfunlili (DE/GB), 2021-05-11, 09:09  like dislike  Spam?  
https://www.oed.com/view/Entry/325363?rskey=fr2CMQ&result=2&...
"  Astroturf, v.
View as: Outline |Full entryKeywords: On |OffQuotations: Show all |Hide all
Pronunciation: Brit. Hear pronunciation/ˈastrəʊtəːf/, U.S. Hear pronunciation/ˈæstroʊˌtərf/
Forms:... (Show More)
Frequency (in current use):  Show frequency band information
Origin: Formed within English, by conversion. Etymon: Astroturf n.
Etymology: < Astroturf n. Compare turf v.
Originally U.S.

2. intransitive. figurative. To disguise a professionally orchestrated public relations or marketing campaign by presenting it as having arisen from unsolicited public comments or grass-roots support. Also transitive: to conduct (such a campaign) for a product, policy, movement, etc.; to use (a website, online forum, etc.) for this purpose. Cf. Astroturf n. 2, astroturfing n. 2.
Usually with lower-case initial. "
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: 2021-05-11, 11:33  like dislike  Spam?  
 #928516
Wikipedia uses the term Astroturfing in German: Wikipedia(DE): Astroturfing but also uses the description künstliche Graswurzelbewegung.
I wasn't familiar with that meaning of the word in English, and I'm guessing it's even less well known in German
Frage:
Vom Kopf auf die Füße stellen -> Von den Füßen auf den Kopf stellen  » antworten
von Monade (PL/DE), 2021-05-10, 15:52  like dislike  Spam?  
Liebe Englisch Experten,

ich möchte gerne die von Karl Marx bekannte Wendung "Vom Kopf auf die Füße stellen" umkehren und "Von den Füßen auf den Kopf stellen" benutzen.

Damit möchte ich eine Maßnahme kommentieren, genauer: das Social Credit System in China das das in vielen organisatorischen Bereichen bekannte und nützliche Kennzahlensystem m.E. pervertiert.

Wie könnte man das im englischen ausdrücken?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
Monade
Antwort: 
to put heels over head  #928503
von RedRufus (DE), 2021-05-10, 16:45  like +1 dislike  Spam?  
Antwort: 
An idiomatic expression is flip it / sth on its head  #928507
von Proteus-, 2021-05-10, 23:31  like dislike  Spam?  193.83.2....
Antwort: 
LINX  #928508
von Proteus-, 2021-05-10, 23:34  like +1 dislike  Spam?  193.83.2....
Antwort: 
both expressions sound great...  #928511
von Monade (PL/DE), Last modified: 2021-05-11, 10:30  like dislike  Spam?  
...which one to choose in the above context ????

Thank you very much anyway!
Frage:
Plötzlich kommt alles ganz anders. » antworten
von romy (CZ/GB), 2021-05-10, 14:48  like dislike  Spam?  
Kleine Stil- und Kreativitätsfrage: Wie drückt man das möglichst schön und idiomatisch aus? Es geht um einen Werbetext für eine Hotel-Website.

"2020 Unsere neue Website mit Onlinebuchungssystem geht live. Und dann kommt alles anders: Corona hält die Welt in Atem."

Mein Versuch:
2020 Our new website with online booking system went live, and suddenly everything went off-road: The coronavirus kept the world in suspense.
Antwort: 
... and then, everything suffers a sea change / turns topsy-turvy / nothing is as before  #928497
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-05-10, 15:49  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von romy (CZ/GB), 2021-05-10, 15:41  like dislike  Spam?  
 #928498
Thanks, RedRufus. I love the "topsy-turvy" version! As for the tense, Germans often tell about the past using the present tense, but - as far as I know - this is uncommon in English. That's why I never copy this. Am I wrong?
Antwort: 
da hast du Recht, romy.  #928500
von RedRufus (DE), Last modified: 2021-05-10, 16:00  like dislike  Spam?  
Hier dann also: ... and since then, everything has turned topsy-turvy
Antwort: 
Thank you!  #928502
von romy (CZ/GB), 2021-05-10, 15:58  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-05-12, 10:29  like dislike  Spam?  
 #928540
Romy: Wir korrigieren sogar immer deutsche Texte, in denen Vergangenes in "dramatischem Präsens" geschrieben wurde. Gegenwartsbezug ist etwas anderes...
Frage:
Nasenhebel ? (Kampftechnik) » antworten
von ehren69, 2021-05-10, 11:10  like dislike  Spam?  129.187.244...
Wie heißt der "Nasenhebel" auf Englisch. Es erstaunt einen, dass dies Wort nicht in der Wörterliste auftaucht. Danke.
Chat:     
von Dracs (DE), 2021-05-10, 13:05  like dislike  Spam?  
 #928492
Das ist keine anständige Kampftechnik. Das machen nur Bullen oder Streetfighter. Kategorie Schmerzgriff.
Antwort: 
Tentatively nose hold / nosehold  #928493
von Proteus-, 2021-05-10, 13:28  like dislike  Spam?  193.83.2....
Antwort: 
Kampftechnik Nasenhebel  #928495
von ehren69, 2021-05-10, 14:58  like dislike  Spam?  129.187.244...
Hallo,
anständig hin oder her, seit wann müssen so Techniken anständig sein. / Wie kann man das Wort in die Wörterliste hier übertragen, Danke,
ehren69
Antwort: 
Ich habe es eingetragen.  #928501
von Dracs (DE), 2021-05-10, 15:55  like dislike  Spam?  
Antwort: 
nose lock finde ich   #928504
von Wenz (DE), Last modified: 2021-05-10, 17:20  like dislike  Spam?  
Hebeltechniken: jaw lock, neck lock, arm lock, wrist lock, nose lock, etc.
http://www.ashiharakarate.org/html/anti_grappling.html
und hier quasi analog:
Hebeltechniken:
1 Handgelenkhebel
1 Armhebel (Fußwurf mit Armhebel am Boden)
1 Nasenhebel
http://ksk-whv.de/wp-content/uploads/2020/02/Pr%C3%BCfungsprogramm-...

------------
Wikipedia(DE): Hebel_(Kampfsport)
Wikipedia(EN): Joint_lock
z. B. armlocks, leglocks, spinal locks, wristlocks
176975 Fragen und 716180 Übersetzungen (= 893155 Einträge) derzeit im Englisch-Deutsch-Forum
Spam-Reports bitte über den Link neben Name und Datum des Eintrags!      
nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung