Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-EnglischSeite 17575 von 17575  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

English-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Englisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Dubletten » antworten
von kschuehler (DE), today, 07:50  like dislike  Spam?  
Hallo,

ich habe eine Frage zu den Vokabellisten. Wörter die in der Vokabelliste vorhanden sind werden nicht bei erneuter suche als vorhanden angezeigt. Ich möchte doppelte Vokabeln vermeiden.
Gibt es hierzu eine Lösung.
Chat:     
Please ask Paul!  #920839
von sunfunlili (DE/GB), today, 08:49  like dislike  Spam?  
Das ist eine Frage für Paul, den Betreiber von dict.cc. Schreib bitte an paul4;dict.cc!
- - - - - - -
This is a question for Paul, dict.cc's creator. You can email him at paul4;dict.cc.
Chat:     
von Paul (AT), today, 10:10  like dislike  Spam?  
 #920840
Die Vokabeln werden nicht doppelt aufgenommen. Erkennbar ist das auf der Website an der Zahl, die neben "in Vokabelliste aufnehmen" erscheint. Sie wird nicht höher, wenn eine vorhandene Vokabel nochmals eingefügt wird.
Frage:
custom critical » antworten
von Scruffydog, yesterday, 23:49  like dislike  Spam?  85.212.180....
Was bedeutet custom critical?
Antwort: 
von AliHeret (DE), today, 07:40  like dislike  Spam?  
 #920835
How about some more context?
Frage:
erl. » antworten
von Wenz (DE), Last modified: yesterday, 20:05  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Das hier war eigentlich meine Frage: Romeo  #920828
von Wenz (DE), Last modified: yesterday, 21:33  like dislike  Spam?  
https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1444865&p=1&...
Schön habe ich das in der engl. Zeile wahrscheinlich nicht gemacht. Könnt ihr das bitte mal anschauen. Der Eintrag muß aber nicht unbedingt sein. Ich kann ihn auch wieder löschen.
Danke!
Frage:
abandoned hazardous site = Altlast (f)? » antworten
von AliHeret (DE), yesterday, 06:02  like dislike  Spam?  
Just stepping over.
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), yesterday, 09:42  like dislike  Spam?  
 #920805
Uralteintrag
löschen !!!
Antwort: 
ISO 11074:2015  #920809
von Wenz (DE), yesterday, 11:06  like dislike  Spam?  
https://www.iso.org/obp/ui#iso:std:iso:11074:ed-2:v1:en
2.3.1
abandoned hazardous site
hazardous site left by the owner or other responsible party in unmanaged condition
2.3.1
Altlast
umweltgefährdender Standort, der vom Besitzer oder einer anderen dafür verantwortlichen Person in unbeaufsichtigtem Zustand zurückgelassen wurde
Antwort: 
von AliHeret (DE), yesterday, 12:39  like dislike  Spam?  
 #920811
Das Umweltbundesamt schreibt: "Als Altlasten im Sinne des Bundes-Bodenschutzgesetzes werden Altablagerungen und Altstandorte bezeichnet, durch die schädliche Bodenveränderungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit hervorgerufen werden." Dasselbe gilt auch für Österreich:
"In Österreich definiert das Altlastensanierungsgesetz:[1]
㤠2. (1) Altlasten sind Altablagerungen und Altstandorte..." (Wikipedia, Stw. Altlast)
Die schweizerische AltlV kennt "Altlasten" nur als Standort.
Anders als der Eintrag "Altlasten" in der Wikipedia definiert Wiktionary
"Bedeutungen:
[1] übriggebliebene, gesundheits- oder umweltgefährdende Substanzen die durch menschliches Einwirken entstanden sind
[2] Gebiet, Areal oder Terrain, das mit gesundheits- oder umweltgefährdendem Material belastet beziehungsweise...
» vollständigen Text anzeigen
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), yesterday, 14:43  like dislike  Spam?  
 #920813
so kann es nicht stehen bleiben
[  xyz ]   Klammerzusatz; or it's misleading .....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 14:54  like dislike  Spam?  
 #920814
...es gibt ja auch die Wendung "eine Altlast mit sich herumschleppen"...
Einträge:
hangover Altlast {f}
ecol.brownfield [Am.] Altlast {f}
legacy [burden] Altlast {f}
residual waste Altlast {f}
ecol.contaminated land Altlast {f} [Gelände]
ecol.contaminated site Altlast {f} [Gelände]
ecol.abandoned hazardous site Altlast {f}
ecol.contaminated area (site) Altlast {f}
to tote sth. around [esp. Am.] [coll.] etw. herumschleppen [ugs.]
old problem Altlast {f} [fig.] [Belastung von früher]
dangerous waste (accumulated over the years) Altlast {f} [Ökologie]
Antwort: 
sunfunlili  #920815
von Wenz (DE), Last modified: yesterday, 15:29  like dislike  Spam?  
https://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=363996
Hier habe ich die Korrektur gemacht (um 11:03). Wahrscheinlich hast du das nicht gesehen.

Anmerkung allgem.: Es ist sehr häufig, daß wir Normen mit dem Zusatz [ISO ...) eintragen.
Als angemeldeter User kann AliHeret ebenfalls eine solche Korrektur machen.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: yesterday, 15:49  like dislike  Spam?  
 #920818
Ich nehme an, dass die doppelte Bedeutung (Substanz und Ort) der Tatsache Rechnung trägt, dass sehr oft die Substanz in den Ort eindringt und nicht mehr von ihm zu trennen ist. Wenn z.B 500 Liter Heizöl die Erde des Flurstücks Nummer 08/15 verseucht haben und da wirklich nichts mehr herumsteht oder -liegt, ist das Flurstück halt die Altlast. Von "Standort" kann dann eigentlich nicht mehr die Rede sein.
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 17:36  like dislike  Spam?  
 #920821
Kann sein, dass sich das von der Substanz zur Grundstückscharakteristik so entwickelt hat. Ein Großteil der Altlasten-Immobilien kann jedoch durch Ausbaggern saniert werden. In München-Pasing haben sie ein Altlast-Gelände saniert und dann ein privates Altenheim draufgesetzt. Mit tollen Verkaufssprüchen.
Ich werde es dazulernen müssen, obwohl sich alles in mir aufbäumt, ein Gelände mit Altlasten "Altlast" zu nennen. "Eine Altlast mit sich herumschleppen" macht so jedenfalls keinen Sinn, wer schleppt schon ein Grundstück mit sich herum?
US-Amerikaner haben damit vermutlich kein Problem.
Antwort: 
Die Grundbedeutung von Altlast hat nichts mit Grundstücken zu tun  #920822
von Proteus-, yesterday, 17:56  like dislike  Spam?  178.190.195....
Antwort: 
von AliHeret (DE), yesterday, 18:26  like dislike  Spam?  
 #920823
Hm, Deine Quelle sagt genau das Gegenteil. Ich staune.
Antwort: 
von MichaelK (US), yesterday, 18:44  like dislike  Spam?  
 #920824
Mein Kommentar bezog sich auf die Begriffsbestimmung des Umweltbundesamts, die hier zur Diskussion stand. Möglicherweise hat man sich beim Amt auch dabei gedacht, das diese "Altlasten" ja auch finanzielle Lasten sind. Der Bund muss oft die Sanierung bezahlen.

Wo man die "Grundbedeutung" findet, weiß ich nicht. Für "Altlast" steht  im Duden "stillgelegte Müllkippe, Halde mit Produktionsrückständen; Aufschüttung, Auffüllung o. Ä., die eine Gefahr für Umwelt und Grundwasser darstellt." Vielleicht ist das die "Grundbedeutung."
Antwort: 
>  18:26 ... genau das Gegenteil?   #920825
von Proteus-, yesterday, 19:22  like dislike  Spam?  178.190.195....
Altlast , die
...
Bedeutungsübersicht

   1. Belastendes, Problematisches aus der Vergangenheit, das nicht aufgearbeitet, (auf)gelöst wurde und sich in der Gegenwart negativ auswirkt
 https://www.dwds.de/wb/Altlast

Demnach wären etwa legitimistisch-monarchistische Vorurteile eine Altlast im heutigen deutschen Verfassungsleben.
Antwort: 
sprachlogisch machen beide vom Gesetzgeber definierten Bedeutungen Sinn:  #920826
von RedRufus (DE), yesterday, 19:45  like dislike  Spam?  
Die Chemikalien etc. stellen eine Belastung für das Grundstück dar.
Das Grundstück stellt eine Belastung für die Umgebung dar
Antwort: 
Bitte nicht das Wichtigste weglassen!  #920834
von AliHeret (DE), today, 07:05  like dislike  Spam?  
Hm. Proteus, warum zitierst Du hier nicht die Grundbedeutung 2, die ja dick und fett in dwds steht? Ich staune ein zweites Mal. DWDS ist voll auf meiner Seite.

"2. Verunreinigung in der Umwelt, vor allem im Boden, durch unsachgemäße oder fehlende Entsorgung von Schadstoffen (meist aus Industrie- und Hausmüll)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ökologische, explosive, giftige, atomare, radioaktive Altlasten
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Sanierung, Beseitigung von Altlasten; mit, durch Altlasten verseucht; der Verdacht auf (ökologische) Altlasten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Altlasten auf Grundstücken, im Boden
als Akkusativobjekt: Altlasten abbauen
mit Genitivattribut: die Altlasten des Bergbaus
Beispiele:
[…] zusätzlich zur radioaktiven Verstrahlung verseuchen die Altlasten des jahrzehntelangen...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Das unter Ziffer 2 Angeführte soll die Grundbedeutung sein? Was angeblich zuerst kommt, ist also nachrangig beziffert?  #920845
von Proteus-, today, 13:22  like dislike  Spam?  62.47.206....
Antwort: 
von AliHeret (DE), today, 14:59  like dislike  Spam?  
 #920847
Mit den zwei Ziffern werden nur die zwei Bedeutungen auseinandergehalten. Das machen auch andere Lexika und Wörterbücher so. Manche Wörter haben über 20 Bedeutungsebenen.
Frage:
helpdesk » antworten
von Woewam63 (US), yesterday, 02:56  like dislike  Spam?  
I was tryinl
Antwort: 
to increase help straighten out my mistake  #920803
von Woewam63 (US), yesterday, 02:58  like dislike  Spam?  
Somehow my language is got switched and I tried to correct this on my own without knowing what I was doing Creed with someone please help me fix this mistake. Thank you
Antwort: 
I'm not sure I understand what you are after,  #920810
von Lllama (GB/AT), yesterday, 11:06  like +1 dislike  Spam?  
but if you want to change the website language, go to the FAQs (under the enter field at the top of the page) and at the right of the blue bar, you can toggle between English and German.

If that's not what you need, please try and explain your problem again.
Antwort: 
What are you trying to do? What's your problem? Enter a new translation?  #920816
von parker11 (DE), yesterday, 15:36  like dislike  Spam?  
Your first entry was nonsense, so it is deleted already.

I strongly suggest to read the guidelines of this site, before doing anything. Or - like Lilama suggested - tell us your problem in more detail. We'll be happy to help.
Frage:
removing past eclipse » antworten
von Woewam63 (US), Last modified: yesterday, 02:56  like dislike  Spam?  
Frage:
Partizip Perfekt=Partizip Präteritum » antworten
von Deseret (SI), 2020-08-01, 18:23  like dislike  Spam?  
Warum wird das Partizip Perfekt (Partizip II) auch Partizip Präteritum genannt? If it is Partizip Perfekt, then it is Perfekt and it cannot be Präteritum, since these two words have different meanings.
Antwort: 
Das gibt es im Deutschen nicht; "Partizip Präteritum" bezieht sich auf andere Sprachen  #920794
von RedRufus (DE), 2020-08-01, 19:25  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Zitat  Wikipedia(DE): Partizip  #920795
von Proteus-, 2020-08-01, 21:53  like dislike  Spam?  194.118.51....
Überblick über die Partizipformen des Deutschen

Im Deutschen werden zwei Partizipformen unterschieden:

   „Partizip I“, auch: „erstes Partizip, Partizip Präsens, Präsenspartizip, Mittelwort der Gegenwart, erstes Mittelwort, Ablaufform [des Verbs]“
   „Partizip II“, auch: „zweites Partizip, Partizip Präteritum, Partizip Perfekt, Perfektpartizip, Mittelwort der Vergangenheit, zweites Mittelwort, Vollzugsform [des Verbs], Vollendungsform [des Verbs]“
Antwort: 
Weiters  #920796
von Proteus-, 2020-08-01, 21:58  like dislike  Spam?  194.118.51....
In ihrer Grundbedeutung beschreiben das Präteritum und das Perfekt eine Aktion, die sich in der Vergangenheit ereignet hat
https://deutschegrammatik20.de/verbformen/der-gebrauch-der-tempora-...
Chat:     
Oops, RedRufus, böser Fauxpas ;-) Bisher hatte ich Dich für einen relativ kompetenten Forum-Contributor gehalten  #920817
von parker11 (DE), Last modified: yesterday, 15:42  like dislike  Spam?  
Mach Dir nichts draus, shit happens ;-) Oder sollten Proteus und Wiki in Kombination falsch liegen? Einzeln traue ich ihnen das zu, aber beiden gemeinsam? Eher nicht.
Antwort: 
Dann drücke ich mich mal genauer aus   :-)  #920819
von RedRufus (DE), yesterday, 15:52  like dislike  Spam?  
"Partizip Perfekt" ist im Deutschen der allgemein gebräuchliche Name (außer höchstens "PPP"): Andere Namen sind mir in der Praxis noch nicht untergekommen
Ein Partizip Präteritum gibt es im Deutschen NICHT ALS GEGENSATZ zum Partizip Perfekt.
In anderen Sprachen gibt es noch andere infinite Verbformen, z.B. ein Partizip Futur im Griechischem.
Antwort: 
Danke, RedRufus. Stimmt. Nicht als Gegensatz, sondern als Synomym, wenngleich irreführend.  #920820
von parker11 (DE), yesterday, 16:39  like dislike  Spam?  
Sorry, wenn ich mich da als Unwissender in die Diskussion unserer Grammatik-Gurus eingemischt habe. ;-)
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: today, 11:03  like dislike  Spam?  
 #920837
Deseret fragte ja nach dem Warum.
Grundsätzlich kann man darauf nur sagen:  Erstens gibt nicht viele Menschen, die das so nennen (die meisten sagen wohl, wie Red Rufus erwähnte, Partizip Perfekt oder PPP), zweitens kann sich Sprache nicht wehren, wenn Menschen Objekte oder Sprachelemente ungenau oder falsch benennen.

Die Listung von Synonymen ist entweder gewichtet oder ungewichtet. Ich würde meinen, das hier von Proteus gelistete ist ungewichtet. Ich meine, die gebräuchlichsten Synonyme sollte immer zuerst genannt werden.

Das Ändern falscher oder ungenauer Bezeiichnungen müssen schon die Menschen selber machen, und das dauert. Schon das sog. Partizip Präsens heißt nicht ganz richtig, denn - um bei Beispiel der Wikipedia zu bleiben - es gibt zwei Partizipformen Präsenz (Aktiv und Passiv) : "spielend"...
» vollständigen Text anzeigen
Chat:     
von Deseret (SI), today, 11:31  like dislike  Spam?  
 #920844
OK, I think I will be able to live with that (namely with not knowing the answer).
Frage:
Kolorit lichten (Musik) » antworten
von DanielSteinbach (UN), 2020-08-01, 08:54  like dislike  Spam?  
Liebe Kollegen,

in einem Brief schreibt der Geiger Joseph Joachim an Johannes Brahms über das Quintett von Brahms:

»So wie das Quintett ist, möchte ich es nicht öffentlich produzieren – aber nur weil ich hoffe, du änderst hie und da einige selbst mir zu große Schroffheiten und lichtest hie und da das Kolorit.«

Wüßte jemand, was er hier henau mit "das Kolorit lichten" meint und wie man das auf englisch wiedergeben könnte? "Lighten the coloring" ist es nicht, glaube ich. :)

Vielen Dank im Voraus!
Antwort: 
von ddr (AT), 2020-08-01, 09:21  like dislike  Spam?  
 #920786
brighten the colouring?
Antwort: 
von callixte (US), 2020-08-01, 15:34  like dislike  Spam?  
 #920788
Brighten the colouring?  Why not?   Music is often described as having tone colo(u)r.   See:Google: the musical tones have rich colours
Antwort: 
oder: timbre  #920791
von RedRufus (DE), 2020-08-01, 17:48  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von Gerhard- (DE), 2020-08-01, 18:03  like +1 dislike  Spam?  
 #920792
mit "lichten" ist "auslichten" oder "ausdünnen" gemeint (nehme ich an)
Antwort: 
von MarkusMunich (DE), Last modified: 2020-08-01, 22:31  like dislike  Spam?  
 #920797
Ich sehe es auch so wie Gerhard. Im Zusammenhang mit Musik bedeutet Kolorit "durch Instrumentation und Harmonik bedingte Klangfarbe" und der Geiger möchte diese Instrumentation wohl etwas ausgedünnt/gelichtet haben
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-08-01, 22:40  like dislike  Spam?  
 #920798
Kolorit lässt an Klangfarben denken, die durch den Zusammenklang von Tönen entstehen. Durch solche Zusammenklänge oder auch Arpeggios entstehen Klangfarben, am bekanntesten dafür ist natürlich für viele Ohren Debussy, im Gegensatz zur reinen Funktionsharmonik. Brahms arbeitet manchmal auch mit Klangfarben, etwa um eine sommerliche Stimmug zu erzeugen. Schafft er es z.B. eine italienische Strandszene in der Vorstellung der Hörer wachzurufen, dann hat sein Sound das entsprechende "Kolorit". Das Kolorit zu lichten würde bedeuten, Dissonanzen in den tieferen Registern rauszunehmen, um die Klangfarben in den höheren umso besser hörbar zu machen.
Antwort: 
Danke sehr  #920799
von DanielSteinbach (UN), 2020-08-01, 23:21  like dislike  Spam?  
Herzlichen Dank für die sehr hilfreichen Antworten. Ich tendiere gerade dazu, nicht ganz wörtlich zu übersetzen und so zu schreiben: "... and will thin out the texture now and then."

Vielen Dank nochmal!
Antwort: 
von ddr (AT), 2020-08-01, 23:36  like dislike  Spam?  
 #920800
https://www.dwds.de/wb/lichten
(Auch ein Wald, der gelichtet wird, wird heller - das gehört IMHO zusammen)
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: yesterday, 22:22  like dislike  Spam?  
 #920829
4; DanielSteinbach: Nur als Nachlieferung. Ich glaube ja, dass das durch mein Beispiel, dass z.B. eine "italienische Strandszene" musikalisch ein gewisses Kolorit haben kann, für einen Musikliebhaber schon genug angedeutet worden ist: Eines solche "Färbung" kann natürlich auch durch gewisse Stilelemente evoziert werden. Dvořák versucht ähnliches in seiner 9. Sinfonie ("Aus der Neuen Welt"). Miles Davis´ "Sketches of Spain" ist auch ein gutes Beispiel. Ich glaube, man kann sagen, dass Davis ein bestimmtes "Kolorit" erzeugen wollte, indem er Elemente aus dem Flameko aufzunehmen versucht hat. (Davis' Arbeit ist allerdings nie vom Originalkomponist anerkannt worden.) Die Imagination der Hörer soll freigesetzt werden für ein bestimmtes Bild, das sich in Spanien, Osteuropa, Kuba oder in mediterraner Umgebung abspielen könnte. Dazu werden Klangfarben, aber auch Stilelemente, z.B. Melodiefragmente, laut gespielte Congas usw. eingesetzt. Manchmal werden solche Elemente sogar fast klischeehaft von Leuten benutzt, die aus der Gegend stammen, die sie hervorgebracht hat. Ich hab z.B. mal jemanden aus Afrika getroffen, der das Xylophon nicht "afrikanisch" benutzte, sondern  eher "afrikanesque".
Antwort: 
Vielen Dank!  #920830
von DanielSteinbach (UN), yesterday, 22:58  like dislike  Spam?  
Herzlichen Dank dafür!
Antwort: 
Vielen Dank!  #920831
von DanielSteinbach (UN), yesterday, 22:58  like dislike  Spam?  
Herzlichen Dank dafür!
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: today, 04:51  like dislike  Spam?  
 #920833
... ich musste mich allerdings mit schon fast strenger Stimme darüber belehren lassen, dass es sich bei jenem "Xylophon" keineswegs um ein solches handelte, - sondern um ein Balafon!

Wikipedia(DE): Balafon
Wikipedia(EN): Balafon

:-))
Frage:
zu jedem Bild das entsprechende Wort » antworten
von lembuba123456789, 2020-08-01, 08:53  like dislike  Spam?  78.133.18....
"Waehlen Sie zu jedem Bild das entsprechende Wort." Ist die Dativstellung korrekt?
Antwort: 
von merykare (DE), 2020-08-01, 10:32  like dislike  Spam?  
 #920787
Ja, das ist korrekt.
Antwort: 
Danke!  #920841
von lembuba123456789, today, 10:42  like dislike  Spam?  78.133.18....
Frage:
Fehlbelastungen » antworten
von charlotteisabel, 2020-08-01, 08:12  like dislike  Spam?  84.138.229....
Hallo :)
ich habe mir schon Wörterbücher in Psychologie & Psychiatrie geholt, jedoch fehlt mir die Differenzierung von ein paar Begriffen:

psychische Belastung
psychische Beanspruchung
Fehlbelastung
Fehlbeanspruchung

Es wäre super, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, wie die Begriffe am besten übersetzen könnte!
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), Last modified: 2020-08-01, 08:37  like dislike  Spam?  
 #920783
psychological distress  /  stress
"Psychological distress is a general term used to describe unpleasant feelings or emotions that impact your level of functioning. In other words, it is psychological discomfort that interferes with your activities of daily living.11 Sep 2014"
https://psychcentral.com/lib/factors-linked-to-psychological-distre...

Google: psychological distress vs stress

" Stress responses are normal reactions to environmental or internal perturbations and can be considered adaptive in nature. Distress occurs when stress is severe, prolonged, or both.

Stress and Distress: Definitions - Recognition and Alleviation ...www.ncbi.nlm.nih.gov › books › NBK4027"
Chat:     
Fehlbelastung Fehlbeanspruchung ?? Bitte mehr Kontext!  #920789
von Wenz (DE), Last modified: 2020-08-01, 16:54  like dislike  Spam?  
https://www.asu-arbeitsmedizin.com/heftartikel/psychische-fehlbelas...
hier als Übersetzung:
psychische Fehlbelastung/en - psychological distress
psychische Belastung/en - psychological stress
siehe unter:
thematic area of “psychological (di)stress” and supported in their efforts to determine the work-related psychological stress

dict.cc: Fehlbeanspruchung
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 10:13  like dislike  Spam?  
 #920807
Wieso eigentlich Fehlbelastung, wenn Belastung ausreicht=psychological stress.
Für mich ist "Fehlbelastung" ein eindeutiger buchhalterischer Ausdruck )=Falschabbuchung. Analog zu "geleitet" und "fehlgeleitet" würde Fehlbelastung eine fehlerhafte, falsche Belastung sein. Aber gibt es eine fehlerhafte psychische Belastung? Dem distresss entspräche z.B. die Überbelastung.

Es wäre super, wenn der Kontext nachgeliefert werden würde. Bitte Zitat oder Kurzbeschreibung des Kontextes.
Antwort: 
von Sasso', today, 10:48  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #920842
Schließe mich AliHeret an.
Frage:
Moin » antworten
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-08-01, 10:02  like dislike  Spam?  
Frage: Was haltet ihr von dem Anglizismus in, wie er z.B. auftaucht in Sätzen oder Aufzählungen wie

Erfahrungsbericht von XY, geb. 19xx (45 in 19xx). - ? (Er oder sie war also 19xx 45 Jahre alt)

Ich kann  diesen Affekt einfach nicht abschalten, der mir sagt, dass das fehlgeleitetes Deutsch ist. Persönlich könnte ich sehr gut damit leben, wenn alle sagen würden "anno" oder im "Jahre des Herren", alles ein paar Jahrhunderte zurückgedreht.

wäre "45 im Jahre 19xx" nun schon überdreht, fast altertümelnd, oder ist "45 im Jahr 19xx" auch ok? - Ich meine jetzt wirklich Schriftdeutsch, also  einen Text, der die nächsten 10 oder 20 Jahre überleben soll.

Was ist die eleganteste Lösung in solchen und ähnlichen Fällen?
Chat:     
im Jahr   #920806
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 10:16  like dislike  Spam?  
Er/sie war 19XX 25. (Einfach umdrehen)
Ich streiche übrigens jedesmal "im Jahr" als gezielte Textaufblähung heraus. Aber veraltet ist das sicherlich nicht. Habe sowas 20 mal am Tag auf dem Tisch.

Generell stehe ich vielen als "veraltet" oder "selten" klassifizierten Wörtern und Redewendungen sehr skeptisch gegenüber. Meist kommt das von Leuten, die einfach zuwenig lesen, oder Computern, die falsch programmiert sind :-)
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: today, 08:56  like dislike  Spam?  
 #920838
ich sehe das genau umgekehrt. Je eher etwas als veraltet oder selten gilt, um so eher würde ich die umso veralternde Version wählen, sofern es der Kontext auch nur zulässt. Erste Option wäre also "im Jahre des Herren", die zweite "anno", die dritte "im Jahre" (die du vergessen hast), die vierte "im Jahr". Die Vielfalt an Formen ist es, was den Reichtum der Ausdrucksmöglichkeiten ausmacht. Und ohne den Reichtum an Ausdrucksmöglichkeiten würde das Phänomen der Sprache als solches letztlich verschwinden.

Es kommt natürlich darauf an, was man liest (eher Kommentare auf facebook oder die Platon-Übersetzungen von Schleiermacher). Zu sagen, dass Frauke 19xx 45 Jahre alt war, ist natürlich auch eine Geste der Höflichkeit gegenüber dem Leser oder der Leserin, denn ich gebe die vollständige Information. Das Gehirn meiner Leserin kann sich beim Lesen maximal entspannen.
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: today, 11:00  like dislike  Spam?  
 #920843
Im Jahre des Herrn, anno, im Jahre ... halte ich in der Tat für veraltet in modernen Texten und und würde dies als gesuchte Altertümelei einordnen. Es mag ältere Leute geben, die sowas toll finden, es sei auch jedem ein Lektorat gegönnt, das sowas durchgehen lässt. In meinen Augen ist "im Jahr "oder "im Jahre" absolut verzichtbar. Ich lese übrigens sowohl Kommentare auf Facebook als auch schwierige und alte philosophische Texte, meist aber knapp gehaltene wissenschaftliche Ausführungen und gut recherchierte journalistische Arbeiten.
In meinen Augen ist es unhöflich oder noch schlimmer zu schreiben, daß Frauke 19xx 45 Jahre alt war. Frauen sind ewig jung, und deswegen reicht mir und meinen Lesern auch stets, daß Frauke 19xx 45 war.

Deinen "Affekt" zum Gebrauch von "in" in diesem Zusammenhang teile ich aber. Das ist fehlgeleitet.
Antwort: 
Ohne den Reichtum an Ausdrucksmöglichkeiten würde das Phänomen der Sprache als solches letztlich verschwinden.  #920846
von hausamsee (DE), Last modified: today, 14:23  like dislike  Spam?  
O.k., du hast mich fast überzeugt. Nur umgekehrt, wenn immer nur die verkürzte Form gewählt wird, wird´s manchmal etwas zu formelhaft. Zur Sicherheit prüfe ich deshalb immer auch die fast schon altertümelnde Variante. Manchmal wähle ich sogar extra Lektüre, die möglichst altertümeld daherkommt. Ich verspreche mir davon, dass mir z.B. ein seltener Genitiv, für den Fall, dass ich ihn brauche und er passt, auch zu Verfügung steht. Für den Konjunktiv Kleist, zum syntaktischen Training Proust oder Thukydides. Ein bisschen Liebhaberei gehört schließlich auch dazu. Wann z.B. Goethe einen heute ungebräuchlichen Dativ verwendet, oder dass Th. Mann im Zauberberg nie den Genitiv mit "dank" verwendet. Einen ganz anderen Stil finden wir wieder teilw. in Lotte in Weimar usw. Das ist einfach das täglich Brot. Ich glaube...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
"blas" (blasen?) » antworten
von TJNewton, 2020-07-31, 17:15  like dislike  Spam?  67.85.108....
Trying to translate a poem, of which these are the first lines (all punctuation included):

Tod blas es in Schnee
schoen ist das Leben,
das Scheinen.

Is "blas" here is a 2nd person imperative of "blasen" (i.e., it's a command to "blow")? And would that mean the command is directed at "Death," and "es" is an object? Or is "es" the subject somehow? Just not sure how to parse this...
Antwort: 
von MichaelK (US), 2020-07-31, 21:54  like dislike  Spam?  
 #920768
It's hard to say. On first reading, I thought blas was a creative reformulation of blies, perhaps inspired by essen > aß. For an imperative, I would expect a punctuation mark after Tod (Tod, blas.../Tod. Blas.../Tod! Blas). I'm still thinking the blas is past tense, but might change my mind.

The second line is an anagram of the first. It would interest me to see how you handled that. It's very difficult, no doubt. If you can come up with an anagram in the translation, people will applaud you for that and not care so much about the meaning.
Antwort: 
von Gerhard- (DE), 2020-07-31, 22:01  like dislike  Spam?  
 #920769
doesn't make sense to me. Perhaps a mistake? Maybe "blass", but the rest of the line doesn't fit

https://de.wiktionary.org/wiki/todblass
Chat:     
von MichaelK (US), 2020-07-31, 22:07  like dislike  Spam?  
 #920770
Gerhard, I don't think it's a mistake. Sometimes people do some strange things to words to make the anagram work. This might be one of those times.
Chat:     
von Gerhard- (DE), 2020-07-31, 22:14  like dislike  Spam?  
 #920771
I admit that interpretation of poems was not at all my favourite subject at school
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-08-01, 01:29  like dislike  Spam?  
 #920774
even acquainted a little with DaDa I have problems with this "creative" treating of the verb "blasen". I'm left here in an empty space, there is nothing that gives any resonance. Grimms Wörterbuch mentions Claudius: "und zwar war das sein methodus,
er that das horn aufs maul und blus.

"blus'" for "blies". I really like any playing around with archaisms and the kind, but this doesn't make any sense to me. It seems, that even Grimm is not supporting "blas" for "blies". A reading that would support blas for blies would ask for "Tod" as an adjective, but then the capital letter in "Tod" would only be justified because it's the first word of the poem. Only a very bad writer wouldn't have noticed this conflict of form/content.

MichaelK has pointed out: We need a punctuation mark after "Tod" for the reading of "blas" as an imperative. But still I have no idea what the author is trying to say. I cannot accept this even as "absurd" or dada-poetry.
Chat:     
von TJNewton, 2020-08-01, 01:27  like dislike  Spam?  67.85.108....
 #920775
Thank you all for your input! I can confirm that this strange usage of "blas" is based on the formal constraint of the anagram; it's one of Unica Zürn's "Hexentexte," in which each line is an anagram of the line before. (The title is "Das Leben ist schoen"; the third line, in its entirety, reads "das Scheinen. Lobt es!")

Thanks especially, Gerhard, for pointing out "todblass"; it seems likely to me that her intention may have been to create some kind of play on words there, between verb phrase and adjective, however grammatically warped.

I suppose there may be no "right answer" here; maybe the solution is to translate it into something just as grammatically bizarre?
Antwort: 
von MichaelK (US), Last modified: 2020-08-01, 02:40  like dislike  Spam?  
 #920777
Translating anagrams is tough. You could take all the letters in the first line and use them to make an English first and second line. But then it would be your anagram, not Zürn's. And it would take hours, if not days. The alternative is to translate bizarre-into-bizarre, as you suggest. That's a lot easier, but it almost certainly won't be an anagram.

Just for grins: there are anagrams in Harry Potter books. Klaus Fritz turned the anagram TOM MARVOLO RIDDLE > I AM LORD VOLDEMORT into the German anagram TOM VORLOST RIDDLE > IST LORD VOLDEMOR. You have to accept the fact that "Vorlost" is just as bizarre as "Marvolo." Probably took Mr. Fritz more than just a few minutes to come up with that.
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-08-01, 03:53  like dislike  Spam?  
 #920778
no question, in the future all anagram related poetry (and interpretation) will inevitably be done by KI-systems or other algorithms.

https://www.sibiller.de/anagramme/cgi-bin/CallWP.cgi
Antwort: 
von MichaelK (US), Last modified: 2020-08-01, 04:41  like dislike  Spam?  
 #920779
Thanks for the link! Typed in SALATGURKE and in a split second,  got a good selection of usable anagrams (GALA KRUSTE, TAGAUS KERL, ATLAS GURKE, GLASER KAUT and many more) out of a total of 601. Amazing.

Zürn would have loved this. And perhaps got Bellmer to play with a computer all day instead of playing with dolls and taking those disgusting photographs. :-)
Chat:     
Anagramming in English  #920790
von Proteus-, 2020-08-01, 17:19  like dislike  Spam?  194.118.53....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: yesterday, 10:28  like dislike  Spam?  
 #920808
Tod blas es in Schnee
schoen ist das Leben,
das Scheinen. Lobt es!
O selbst ein Schaden
ist schoen. Das Leben
liebend – ach Stossen,
lachende Not, es biss
deinen Schoss. Labet
das Leben, schoen ist
die Sonne. Ach, selbst
das Eisen lebt schon.
Berlin, 1956

Ich fürchte, das zu übersetzen, ist nicht Sinn des Sprachbastelns.TAZ: "Jeder Buchstabe im ersten Wort, im ersten Satz, kommt im zweiten vor. Was Zürn nicht sagt: dass bei Anagrammen Wahnsinn und Dichtung nah beieinanderliegen."
Frage:
deleted » antworten
von Deseret (SI), Last modified: 2020-07-31, 12:58  like dislike  Spam?  
Frage:
Kann das Verb "zuordnen" transitiv sein? » antworten
von lembuba123456789, 2020-07-31, 07:49  like +2 dislike  Spam?  78.133.18....
Kann man sagen: "Ordnen Sie die Worter und die Bilder zu"? (Match the words with the pictures)
Antwort: 
Zum Zuordnen gehören zwei Objekte:  #920758
von RedRufus (DE), Last modified: 2020-07-31, 12:53  like dislike  Spam?  
WAS zugeordnet wird (die Worte, Akkusativ - also ein transitives Verb) und WEM etwas zugeornet wird (den Bildern, Dativ).
Wenn klar ist, wem etwas zugeordnet wird, kann man das Dativobjekt auch weglassen:
"Ordnen Sie die Worter und die Bilder zu" (nämlich beispielsweise einem Text)

oder  noch anders:: "Ordnen Sie die Worter (Akkusativ) und die Bilder (Akkusativ) einander (Dativ) zu", d.h. jeweils ein Wort einem Bild
Antwort: 
Ordnen Sie die Wörter den Bildern zu.  #920764
von romy (CZ/GB), Last modified: 2020-07-31, 17:05  like dislike  Spam?  
Nein RedRufus, ich finde, man kann das Dativobjekt nicht weglassen. "Ordnen Sie die Wörter und die Bilder zu" klingt in meinen Ohren falsch. Da zwingt sich die Frage auf: Wem oder was soll ich diese Bilder und Wörter zuordnen? Da fehlt doch eine Bezugsangabe. Dagegen ist "Ordnen Sie die Wörter (Akkusativ) und die Bilder (Akkusativ) einander (Dativ) zu" völlig in Ordnung. Am besten ist aber die ganz normale Formulierung mit dem Dativobjekt.
Antwort: 
romy  #920766
von RedRufus (DE), 2020-07-31, 17:32  like dislike  Spam?  
da haben wir natürlich beide Recht - deshalb hatte ich auch gesagt:
"Wenn klar ist, wem etwas zugeordnet wird, .... "
Beispiel, etwa aus einem (fiktiven) Übungsbuch: Hier seht ihr einen längeren Text mit Leerstellen für einzelne Wörter und Bilder. Eure Aufgabe: Die Wörter und Bilder auf der gegenüberliegenden Seite müssen zugeordnet werden.
Aber eine Klarstellung durch " ... müssen den Lücken zugeordnet werden" könnte natürlich nicht schaden :-)
Antwort: 
Stimmt! :)  #920767
von romy (CZ/GB), 2020-07-31, 17:48  like dislike  Spam?  
Chat:     
von lembuba123456789, 2020-08-01, 08:35  like dislike  Spam?  78.133.18....
 #920782
Vielen Dank!!
Frage:
mit angezogenen Bremsen fahren (fig.) » antworten
von AliHeret (DE), 2020-07-30, 17:30  like dislike  Spam?  
gibt es dafür eine englische Redewendung?
Antwort: 
von Windfall (GB), 2020-07-30, 17:48  like dislike  Spam?  
 #920738
Is this figurative or are you literally talking about driving with you (hand)brake/brakes on?
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-07-30, 17:55  like dislike  Spam?  
 #920739
As I wrote, fig.
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: 2020-07-30, 18:00  like dislike  Spam?  
 #920740
Oops, sorry. You could say "driving with your brakes on" figuratively (for instance "it feels like I'm driving with my brake on", but I'm afraid I can't think of a saying that means that. Is this a common figurative expression in German? I can't find many hits in Google, but I might be googling the wrong thing. "Driving with my brakes on" googles pretty well. And this is presumably figurative, because it would be almost impossible to drive with any brake except your handbrake on and you only have one of those, so that ought to be "driving with my brake on". Google: "driving with my brakes on"
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-07-30, 18:00  like dislike  Spam?  
 #920741
z.B. wenn jemand mit bewußt reduziertem Arbeitseinsatz arbeitet oder eine Maschine bewußt langsam laufen läßt, um möglichst lange Arbeitszeiten zu erzielen.
Antwort: 
working "under half steam" ?  #920742
von RedRufus (DE), 2020-07-30, 18:08  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von Windfall (GB), 2020-07-30, 18:10  like dislike  Spam?  
 #920743
If this is industrial action, we call that a "go-slow" Google: "go slow" definition
Otherwise, like RedRufus said, you can talk about going or running at half steam
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-07-30, 18:11  like dislike  Spam?  
 #920744
Danke, beides klingt gut. Go slow action klingt mir zu sehr nach Gewerkschaften.
Antwort: 
von Windfall (GB), 2020-07-30, 18:14  like dislike  Spam?  
 #920745
4;Ali-Heret, exactly. Wikipedia(EN): Industrial_action
Antwort: 
AliHeret: "bewusst" mit Doppel-s nach kurzem Vokal  #920746
von RedRufus (DE), Last modified: 2020-07-30, 19:16  like dislike  Spam?  
entsprechend "berußt" (von berußen, mit Ruß bedecken) mit ß nach langem Vokal
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-07-30, 19:29  like dislike  Spam?  
 #920747
Red Rufus: nicht "entsprechend", sondern "im Gegensatz zu". Und ein "sz" ist kein "einfaches 's'". (Wurde nachträglich abgeändert). Ich halte mich übrigens privat nicht an den neuen Duden, daher kommt das (früher sollte man eben bewußt schreiben :-))
Antwort: 
Schon verbessert, da hätte in der Tat ein "ß" stehen müssen  #920748
von RedRufus (DE), 2020-07-30, 19:22  like dislike  Spam?  
Die Rechtschreibregeln passen aber ins System:

wissen - Doppel-s nach kurzem Vokal
gießen - ß nach langem Vokal
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-07-30, 19:26  like dislike  Spam?  
 #920749
Das lernbare "System" wird dennoch von sehr vielen Menschen falsch angewendet, vielleicht, weil sie nicht zwischen kurz und lang unterscheiden können. :-)
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2020-07-31, 03:59  like dislike  Spam?  
 #920753
The classic U.S. expression for moving slowly because you're reluctant to do a certain task is 'dragging your feet' or 'dragging your heels.' I've not come across 'to drive with your brake(s) on' used figuratively for intentionally moving slowly.
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-07-31, 06:13  like dislike  Spam?  
 #920754
Beim "feet/heel dragging" ist allerdings nicht so ganz klar, warum das so gemacht wird. Vielleicht wegen einer Krankheit oder aus Vorsicht. Außerdem haben wir noch keine Stellungnahme dazu aus UK.

Dann bleibt uns also nur "running at half steam/working under half steam". In der Hoffnung, dass das noch in den USA verstanden wird.
Antwort: 
von MichaelK (US), 2020-07-31, 12:30  like dislike  Spam?  
 #920759
My post was about figuratively dragging one's feet or heels, which is used widely. There would be no doubt about the meaning if the context is known. The "half steam" expression as a figure of speech would be understood, but it's not commonly used.
Google: "congress is dragging its feet"
Google: "he keeps dragging his heels"
Antwort: 
what about "working in slow gear" ?  #920760
von RedRufus (DE), 2020-07-31, 12:37  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-07-31, 12:43  like dislike  Spam?  
 #920761
Danke Euch allen, werde wohl aus Zeitnot "running at half steam" nehmen, da das zumindest diesseits und jenseits des Atlantik verstanden wird.
Antwort: 
von MichaelK (US), Last modified: 2020-07-31, 13:47  like dislike  Spam?  
 #920762
"Working in slow gear" would be understood, but it's uncommon. 4;AliHeret: I wrote  "classic U.S. expression" at 3:59 only because I know very little about British English. The foot- and heel dragging may well be understood by the Brits. I just don't know.

Obviously, the "working" and "running" limit the expression to that. There are similar expressions used in other contexts, like the arts. "This movie / book never gets out of first gear" is one example. But that's probably not intentional unless the author or the producer(s) needed a tax write-off.
Frage:
arousal fluid » antworten
von romy (CZ/GB), 2020-07-30, 11:01  like dislike  Spam?  
Keine Sorge, ich übersetze kein Porno, sondern einen pseudo-wissenschaftlichen, leger-allgemeinsprachlich gehaltenen Artikel zum Thema Gleitmittel, Dachthema Frauengesundheit. Der Ausgangstext lautet:
"Arousal fluid is great. It's produced when you're turned on, and it makes sex more comfortable and enjoyable."
Der obige Begriff wird dabei für die Flüssigkeit DER FRAU verwendet, für die es laut Wikipedia mehrere mediziische Ausdrücke gibt. Konkret heißt es dort: "Als vaginale Lubrikation (lateinisch lubricare ‚schlüpfrig machen‘) wird der Austritt von schleimiger Gleitflüssigkeit, des Vaginalsekrets, aus den Bartholinischen und den Skeneschen Drüsen der Frau bezeichnet. Die Entsprechung beim Mann ist das bei sexueller Erregung vorne am Penis austretende Präejakulat."
Nun habe ich die wörtliche deutsche Übersetzung "Erregungsflüssigkeit" gegoogelt und festgestellt, dass dieser Ausdruck in den ersten 20 Quellen oder so generell nur für das Präejakulat BEIM MANN verwendet wird. Würdet ihr ihn auch für die Frau akzeptabel finden oder habt ihr einen besseren Vorschlag?
Antwort: 
von Proofreader, 2020-07-30, 11:22  like dislike  Spam?  185.69.244....
 #920726
Ich würde es Vaginalsekret bei sexueller Erregung und in der Folge nur mehr Vaginalsekret nennen. Das passt zu einem Artikel über Frauengesundheit. "Flüssigkeit" und "Erregungsflüssigkeit" klingt in meinen Ohren unpassend.
Antwort: 
(vaginales) Gleitsekret  #920728
von RedRufus (DE), 2020-07-30, 11:37  like dislike  Spam?  
"Vaginalsekret" allein kann alles mögliche bedeuten, auch krankhaften Ausfluss
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2020-07-30, 11:40  like dislike  Spam?  
 #920729
Antwort: 
Danke  #920732
von romy (CZ/GB), Last modified: 2020-07-30, 15:00  like dislike  Spam?  
Ich habe mich entschieden, meine erste Übersetzung stehen zu lassen.
"Arousal fluid is great. It's produced when you're turned on..." - "Erregungsflüssigkeit ist toll. Sie entsteht, wenn du geil bist ..." Alle anderen Vorschläge passen nicht zum Stil dieses Artikels, der in der Du-Form gehalten ist und sich offenbar an eher ungebildete junge Frauen richtet. "Vaginalsekret" passt auch deshalb nicht, weil - wie die Autorin im Laufe des Artikels ausdrücklich klarstellt - "Erregungsflüssigkeit nicht dasselbe ist wie Zervikalschleim" und damit auch RedRufus Recht gibt.
Edit: Meiner Korrekturleserin gefiel dabei nur das "geil werden" nicht, also hat sie es zu "wenn du Lust verspürst" geändert. Die Erregungsflüssigkeit lassen wir stehen. :)
Frage:
Zentralgestirn (im übertragenen Sinne) » antworten
von DanielSteinbach (UN), 2020-07-30, 10:28  like dislike  Spam?  
Liebe Kollegen,

in einem Aufsatz zu einer CD treffe ich folgenden Satz:

"Der erste Hauptteil (Nr. 6 bis 10) enthält ausschließlich Werke von Peter Tschaikowsky (darunter die beiden ausgedehntesten Stücke des Zyklus) als dem unbestrittenen Zentralgestirn der russischen Musik."

Hätte jemand einen guten und kreativen Vorschlag für "Zentralgestirn" hier auf englisch?

Ich wäre dafür sehr dankbar. Vielen Dank!
Antwort: 
the fulcrum of Russian music  #920722
von Proofreader, 2020-07-30, 10:54  like dislike  Spam?  185.69.244....
Antwort: 
the lodestar, the guiding star  #920730
von RedRufus (DE), Last modified: 2020-07-30, 11:58  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Thank you very much!  #920751
von DanielSteinbach (UN), 2020-07-30, 21:38  like dislike  Spam?  
I think I will use "guiding star." Many thanks!
Frage:
Internet of bodies and minds » antworten
von Maxi Snyder, 2020-07-30, 09:21  like dislike  Spam?  23.120.118...
Das Internet der Körper und Verstände????
Das Internet der Körper und Geister????

https://edps.europa.eu/sites/edp/files/publication/18-01-25_privacy...
Antwort: 
von Proofreader, 2020-07-30, 10:31  like dislike  Spam?  185.69.244....
 #920717
Das Internet des Menschen im Gegensatz zum Internet der Dinge.

Geister sind übrigens auf Englisch "spirits" und Verstand kann man nicht in die Mehrzahl setzen, auch wenn es gerade Mode ist, nichtzählbare Kollektivbegriffe wie Verbrauch, Mehl, Musik und Politik als Plural zu gebrauchen.
Antwort: 
von Maxi Snyder, 2020-07-30, 17:07  like dislike  Spam?  23.120.118...
 #920735
Danke proofreader!!!!!
175758 Fragen und 710220 Übersetzungen (= 885978 Einträge) derzeit im Englisch-Deutsch-Forum
Spam-Reports bitte über den Link neben Name und Datum des Eintrags!      
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung