Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch

Report Spam

Hier kannst du den unten angeführten Eintrag als Spam markieren. Sobald das drei registrierte Benutzer getan haben, wird der Text des Eintrags nicht mehr angezeigt. Sollte ein Beitrag fälschlicherweise als Spam markiert worden sein, kannst du auch eine Gegenstimme abgeben, dadurch erhöht sich die Anzahl der benötigten Spam-Stimmen um eins.

Ist das ein unangebrachter Eintrag (Spam)?
Um abstimmen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein. Dadurch soll eventuellem Missbrauch dieser Funktion vorgebeugt werden. Login | Registrieren

Antwort: 
von LookDontSee (DE), 2013-12-02, 21:16  like dislike  Spam?  
 #736134
Die Formulierung 'Reaktionen in Gang setzen' deckt leider eine konzeptionelle Trennung von Regel (Bedingung) und Aktion (falls die Regel zutrifft) zu. Auch in der PDF (hier: http://www2.inf.fh-rhein-sieg.de/~pbecke2m/xps/regel1.pdf) wird einfach davon gesprochen 'die Regel feuert'. Regeln werden erst in einem Pool (working memory) gesammelt und dort ausgesondert (not matching rules) und in eine optimale Reihenfolge gestellt (eine Agenda gebildet). Dann erst wird diese Agenda (Abfolge von Aktionen) abgearbeitet (in der Regel bis zu einem Zwischenziel, an dem dann Ergebnisse vorliegen, die eine neue Serie von Regeln erzeugen usw. Die PDF ist auch eine hervorragende Übersetzungshilfe, da viele Ausdrücke in Klammern auch auf englisch angegeben werden. Je nach Zielgruppe würde ich also 'die Regel feuert' (eher beschränkt auf den universitären Bereich und Softwarespezialisten) verwenden oder 'die Regel wird ausgelöst' (statt fires wird auch im Englischen manchmal triggers verwendet, was soviel wie 'wird ausgelöst' bedeutet). Ausgelöst also bei Anwenderpublikum (incl. IT-Entscheidern!)verwenden. Ausgelöst ist (mit Absicht) etwas schwammig, weil es offen lässt, ob die Aktion ausgelöst wird (was ein unbedarfter Neuling in dieser Materie eher annehmen wird) oder nicht. Das Auslösen meint hier tatsächlich, die in der Regel formulierte Bedingung ist zutreffend und deshalb wird sie in zur weiteren Verfolgung erst mal  zwischengespeichert. Insofern halte ich 'Reaktionen in Gang setzen' für nicht glücklich gewählt. Die zu der erfüllten Regel gehörende Aktion kann etwa zu einer späteren Zeit ausgeführt werden oder es stellt sich raus, dass die Aktion hinfällig ist, weil eine andere Regel eine Aktion auslöst, die die erste Aktion überflüssig macht.

> Does the translation "RETE = Netzwerk in Latein" make sense?
Ja, so beginnt auch der deutsche Wikipedia-Artikel zu Rete-Algorithmus

Sorry für die Länge
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung