Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch

Report Spam

Hier kannst du den unten angeführten Eintrag als Spam markieren. Sobald das drei registrierte Benutzer getan haben, wird der Text des Eintrags nicht mehr angezeigt. Sollte ein Beitrag fälschlicherweise als Spam markiert worden sein, kannst du auch eine Gegenstimme abgeben, dadurch erhöht sich die Anzahl der benötigten Spam-Stimmen um eins.

Ist das ein unangebrachter Eintrag (Spam)?
Um abstimmen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein. Dadurch soll eventuellem Missbrauch dieser Funktion vorgebeugt werden. Login | Registrieren

Antwort: 
Bacca. Hier wurde etwas missverstanden.   #809460
von rabend (DE/FR), 2015-07-18, 10:59  like dislike  Spam?  
Ich habe nicht behauptet, der deutsche Volkscharakter neige zum Pogrom, ich habe nur behauptet, dass, wenn Deutsche zu wüten beginnen, sie weniger aus eigenem Antrieb handeln, sondern eher, weil es von oben suggeriert wurde. Dass Deutsche mithin, wenn sie lynchen -- was zum Glück auch früher recht selten passiert ist -- es eher im Einklang mit den Wünschen der Obrigkeit tun. Die gutmütigen Menschen mögen solches Lynchen dann als reine Pflichterfüllung verstehen. Ku-Klux-Klanler hingegen wissen, dass es eigentlich verboten ist.  

Es gab aufgrund dieses Volkscharakters kaum spontane, ungeordnete Aufstände in der deutschen Geschichte, dafür aber hin und wieder organisierte Massenhysterien, die durch ihre Organisiertheit besonders fatal waren.

Wie wenig sich so ein Volkscharakter verändert, und wie wenig pauschal und antiquiert die von mir vertretene Auffassung ist, sieht man momentan an den Vorstellungen, die die Deutschen offenbar mehrheitlich vom Umgang mit Griechenland haben. Nicht nur beispielsweise Herr Hollande, sondern die große Mehrheit der Franzosen sieht diese Dinge ganz anders, obwohl auch hier "zur Kasse gebeten" wird. Wenn der Deutsche zu Zerstören geneigt ist, dann aus Ordnungssinn. Dass selbst sehr intelligente und europäisch gesinnte Bundesminister das nicht einsehen, lässt sich nur durch den Volkscharakter erklären.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung