Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   IS   SV   NO   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch

Report Spam

Hier kannst du den unten angeführten Eintrag als Spam markieren. Sobald das drei registrierte Benutzer getan haben, wird der Text des Eintrags nicht mehr angezeigt. Sollte ein Beitrag fälschlicherweise als Spam markiert worden sein, kannst du auch eine Gegenstimme abgeben, dadurch erhöht sich die Anzahl der benötigten Spam-Stimmen um eins.

Ist das ein unangebrachter Eintrag (Spam)?
Um abstimmen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein. Dadurch soll eventuellem Missbrauch dieser Funktion vorgebeugt werden. Login | Registrieren

Antwort: 
von hausamsee (DE), 2020-02-25, 22:02  like +1 dislike  Spam?  
 #916786
Eine ziemlich üble Metapher - jedenfalls nicht besonders sozialdemkratiefreundlich. Mir kommt die Redewendung "Hals- und Beinbruch" (Bein=Knochen), scherzhaft "Viel Glück!", in den Sinn. Aus Sicht der Sozialdemokratie sind die Kriegskredite der Sündenfall, der bis heute gerne verdrängt wird.

Darum spielt für mich "Knochen" auch auf "Haltung" an, auf Rückgrad (backbone). Duden: "Rückgrat zeigen/haben (offen zu seiner Auffassung, Überzeugung stehen, nicht bereit sein, sich entgegen seiner eigenen Auffassung, Überzeugung bestimmten Meinungen, Anweisungen zu unterwerfen).

Der "moralische Knochen" wäre eben dieses Rückgrad, die Integrität, wenn's darauf ankommt, einmal wenigstens Haltung zu zeigen. Sofern hier auf die Redewendung "Hals- und Beinbruch!" angespielt werden sollte, wird hier die Anklage noch verstärkt: Niemand hat die Situation ernst genommen, die moralische Niederlage ist perfekt. So lese ich das wenigstens ohne weiteren Kontext.

PS "Die meisten wussten gar nicht, was das ist" = (wie Keuwon33 schon sagte) die Sozialdemokraten kannten ohnehin kein Gewissen.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten