Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Sprachverwirrung »
« to the village green pushing a barrow    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Sprachverwirrung  
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 18:05  like dislike  Spam?  
Ich habe eben auf der Webseite eines Übersetzungsbüros das englische Bibelzitat gefunden: "Because the Lord did there confound the languages of all the earth..."
Nur mal interessehalber: Hat vielleicht jemand eine Bibel zur Hand, um das deutsche Zitat nachzuschlagen? Es kommt im Zusammenhang mit dem Turmbau zu Babel vor.
Antwort: 
bibel babel sprachverwirrung  #292717
von Kornelius (DE), 2007-12-30, 18:07  like dislike  Spam?  
Antwort: 
sorry, that was meant for Google  #292719
von Kornelius (DE), 2007-12-30, 18:08  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Genesis 11,9  #292722
von Hilly, 2007-12-30, 18:10  like dislike  Spam?  80.146.125...
Darum nannte man die Stadt Babel (Wirrsal), denn dort hat der Herr die Sprache aller Welt verwirrt, und von dort aus hat er die Menschen über die ganze Erde zerstreut
Antwort: 
Genesis 11:  #292727
von Kornelius (DE), 2007-12-30, 18:18  like dislike  Spam?  
1Es hatte aber alle Welt einerlei Zunge und Sprache. 2Als sie nun nach Osten zogen, fanden sie eine Ebene im Lande Schinar und wohnten daselbst. 3Und sie sprachen untereinander: Wohlauf, laßt uns Ziegel streichen und brennen! - und nahmen Ziegel als Stein und Erdharz als Mörtel 4und sprachen: Wohlauf, laßt uns eine Stadt und einen Turm bauen, dessen Spitze bis an den Himmel reiche, damit wir uns einen Namen machen; denn wir werden sonst zerstreut in alle Länder. 5Da afuhr der HERR hernieder, daß er sähe die Stadt und den Turm, die die Menschenkinder bauten. 6bUnd der HERR sprach: Siehe, es ist einerlei Volk und einerlei Sprache unter ihnen allen, und dies ist der Anfang ihres Tuns; nun wird ihnen nichts mehr verwehrt werden können von allem, was sie sich vorgenommen haben zu tun. 7Wohlauf, laßt uns herniederfahren und dort ihre Sprache verwirren, daß keiner des andern Sprache verstehe! 8So czerstreute sie der HERR von dort in alle Länder, daß sie aufhören mußten, die Stadt zu bauen. 9Daher heißt ihr Name Babel, weil der HERR daselbst verwirrt hat aller Länder Sprache und sie von dort zerstreut hat in alle Länder.
Antwort: 
Wow, danke, Hilly!  #292728
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 18:18  like dislike  Spam?  
Ich habe inzwischen folgende interessante Info gefunden:
Die „Babylonische Sprachverwirrung“ hat als Redewendung - als Sinnbild für das Aufeinandertreffen mehrerer Sprachen - Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden... Auf die „Babylonische Sprachverwirrung“ wird z. B. häufig bei der Berichterstattung über die Verwaltung der Europäischen Gemeinschaft in Brüssel Bezug genommen, wo sich auf Grund der sprachlichen Vielfalt Mehrarbeiten und Kosten ergeben..

Ich denke, das ist auch der ideale Spruch für meine neue Webseite!
Chat:     
Kornelius - Was für eine unglaubliche Gemeinheit!  #292731
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 18:27  like dislike  Spam?  
(A) 6bUnd der HERR sprach: Siehe, es ist einerlei Volk und einerlei Sprache unter ihnen allen, und dies ist der Anfang ihres Tuns; nun wird ihnen nichts mehr verwehrt werden können von allem, was sie sich vorgenommen haben zu tun.
(B) 7Wohlauf, laßt uns herniederfahren und dort ihre Sprache verwirren, daß keiner des andern Sprache verstehe!
Ich kann gar nicht glauben, dass das in der Bibel steht - die so viele Menschen als Quell aller Weisheit ansehen! Wie kann man Menschen, die fleißig große Ziele verwirklichen und eine wundervolle friedliche Welt erschaffen, (A) dafür preisen und (B) im gleichen Atemzug ihr Leben und ihre Zukunft zerstören?
Antwort: 
romy: nun weißt du, warum ich ein Heide bin ....  #292734
von Kornelius (DE), 2007-12-30, 18:30  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Kleiner Ausgleich: Pfingstgeschichte  #292739
von Hilly, 2007-12-30, 18:39  like dislike  Spam?  80.146.125...
Das Pfingsereignis 2, 1-13
Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.
Sound familiar?
Chat:     
Kornelius: Handschlag drauf!  #292740
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 18:39  like dislike  Spam?  
Chat:     
Hilly: Er nimmt und er gibt - aber was soll der Quatsch?  #292741
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 18:49  like dislike  Spam?  
Warum lässt uns der "Herr" nicht selbst Frieden, Verständnis und Einigkeit schaffen (sind wir denn nicht sein Ebenbild und demnach berechtigt dazu?), sondern zerstört zuerst unsere eigenen Bemühungen (Turm zu Babel), um uns dann gnädigerweise dieselben Ergebnisse durch den "Heiligen Geist" als großzügiges Geschenk zu geben (Pfingstgeschichte)?
Willst du denn deine Kinder in dem Sinne erziehen, dass sie sich gar nicht erst um etwas zu bemühen brauchen, weil es ihnen der "Herr" ja sowieso schenken wird? Und wenn sie sich bemühen sollten und dafür hart arbeiten sollten, dann würde ihnen der "Herr" es sowieso wieder wegnehmen? Wo liegt da die Weisheit oder zumindest die Logik?
Antwort: 
romy: last remark  #292742
von Hilly, 2007-12-30, 18:55  like dislike  Spam?  80.146.125...
Bibel und Logik schließen sich aus. Die Bibel ist metaphorisch, symbolisch. Btw: dass man bibelfest ist, bedeutet nicht notwendigerweise, dass man religiös ist.
Antwort: 
Danke, Hilly!  #292748
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 19:17  like dislike  Spam?  
Bitte betrachte meine obigen Kommentare nicht als persönlichen Angriff. Bibel und Religion sind für die meisten von uns sehr emotionale Dinge, die zu harten Kontroversen führen können - ebenso wie Politik oder Sport, vor allem AFL zwischen australischen Frauen und Männern. Übrigens, wegen deinem Spitznamen hier - weißt du eigentlich, dass die berühmteste christliche Kirchengemeinschaft in Australien die "Hills Church" ist? Die senden sogar ihre wöchentliche Sonntagsmesse landesweit im Fernsehen aus!
Antwort: 
Thanks  #292753
von Hilly, 2007-12-30, 19:43  like dislike  Spam?  80.146.125...
Thanks, Romy.
Antwort: 
In der Geschichte vom Turmbau zu Babel geht es um Hybris, Romy  #292757
von Baccalaureus (DE), 2007-12-30, 20:14  like dislike  Spam?  
Die Menschen genügen sich nicht mehr mit dem ihnen zugewiesenen Ort, sondern wollen sich in die göttliche Sphäre aufschwingen. Immer, wenn sie das versuchen, werden sie bestraft. Im christlich-jüdischen Mythenkontext genauso wie im antik-heidnischen, siehe Prometheus, siehe Arachne, Niobe etc. pp....
Chat:     
Aber, Baccalaureus, ist das nicht ein Paradox?  #292762
von romy (CZ/GB), 2007-12-30, 20:29  like dislike  Spam?  
Ich denke, gegen diesen Glauben, der den armen Menschen durch die Jahrtausende hinweg eingebläut wurde, sollte man wirklich etwas tun. Ist uns ein Ort "zugewiesen" oder können wir selbst unseren Platz im Leben wählen? Sind wir Götter, gottgleich, nach seinem Ebenbild erschaffen, oder sind wir bloss kleine unmündige Wesen, die willkürlich belohnt oder bestraft werden? Ich finde, alle, die darüber nachdenken, sollten sich mal Kapitel 9 im Film "The Secret" (The Secret to You") mal ganz genau anhören. Habe endlich den richtigen Weblink gefunden: www.thesecret.tv (man kann sich dort den ganzen Film per Internet ansehen).
Tschüs erst mal!

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten