Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 English to Swiss or ( german) please »
« Betriebskennziffer    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
English to Swiss or ( german) please  
von Anthea, 2004-09-03, 16:36  like dislike  Spam?  66.82.9...
Please would you translate tthe following into Swiss ( Switzerland) or German. Thansk a million.
For our summer vacation we rented an island in Georgian Bay ( Parry Sound, Ontario) Canada. It was wonderful. Here are some photographs. Your pictures of Chi Chi are wonderful.
Antwort: 
We ...  #31964
von Proteus, 2004-09-03, 17:17  like dislike  Spam?  193.154.18....
Wir ´pachteten eine Insel in der Georgsbucht / Georgian Bay (Parry Sund, Ontario, Canada) für die Zeit unserer Sommerferien. Es war herrlich. Das sind einige Photographien. Deine [one person] / Eure [several persons] Bilder von Chi Chi sind herrlich. (Repetition of 'wonderful' ...)
Antwort: 
Kanada  #31965
von andrea, 2004-09-03, 17:20  like dislike  Spam?  68.223.174...
Canada with a K in German.
Here are some photographs. = Hier sind ein paar Fotos.
Antwort: 
Ortsnamen  #31967
von Stefanie, 2004-09-03, 17:47  like dislike  Spam?  80.171.5...
"Wir mieteten", pachten ist bei sowas nicht üblich. Und auf jeden Fall Georgian Bay und Parry Sound lassen. Sofern es keine feststehende deutsche Übersetzung oder Schreibung von Ortsnamen gibt (wie Kalifornien), wird das Original gelassen. Sonst würde man ja auch von der Wall-Straße in Neu York sprechen, und das nähme sich doch komisch aus...
Antwort: 
Stefanie  #31980
von Proteus, 2004-09-03, 22:51  like dislike  Spam?  193.83.79...
Bezüglich 'Kanada' bin ich ganz bei dir - das war ein Flüchtigkeitsfehler, weil ein Auswärtstermin drängte und ich weg musste.

'Wir pachteten' ist juristisch sicher richtiger  >
>  LINK  http://www.ratgeberrecht.de/worte/rw02306.html  - - - Pächter sind auch berechtigt, die Früchte des Pachtgegenstandes zu genießen = am Inselufer zu fischen, Beeren zu pflücken usw. usw.; umgangssprachlich hättest du recht, aber 'to rent' ist nicht auf letzteres festgelegt und hat eben auch eine fachsprachliche Bedeutung!!!

Du hast auch recht, dass das Übersetzen von Ortsnamen im Deutschen weitgehend außer Übung gekommen ist. Ich bezweifle, ob in der Hinsicht irgendeine andere Kultursprache so wenig Selbstbewußtsein hat wie das Bundesrepublikanische oder das Österreichische. Anfangs des 19. Jh. schrieben Reisende mit deutscher Muttersprache und praktisch akzentfreier Beherrschung des Französischen selbstverständlich von 'Elysäischen Feldern', wenn sie die pariser Champs Elysées meinten - im mythischen Bezug sprachen sie dafür von elysäischen Gefilden ... Both English and French are MUCH more confident of rendering place names in their respective languages - whatever the original may be. Don't you want to catch up with them???????????????
Antwort: 
Proteus  #31987
von Stefanie, 2004-09-04, 09:18  like dislike  Spam?  62.109.122...
Dass "pachten" juristisch richtiger ist, damit kann ich überein stimmen. Ich fand bloß, wenn in dem Text der Satz auftaucht "Deine Bilder von Chi Chi sind herrlich", dann könnte es sich wohl kaum um einen juristischen Text handeln, und der umgangssprachliche Begriff sei passender. Du siehst: ich wollte Dir nicht auf den Schlips treten.

Was die Ortsnamen angeht: eine nette und richtige Beobachtung, die natürlich ins Auge fällt. Das dürfte sich aber wohl kaum ändern, schätze ich. Wenn eine Sprache so irre viele englische Begriffe übernimmt, wird sie sich sicher nicht gleichzeitig auch in die Gegenrichtung entwickeln. Und das mit dem Selbstbewusstsein ist bei uns Deutschen ja ohnehin so eine Sache für sich...

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung