Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 würeden KonjunktivⅡ »
« wäre    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
würeden  KonjunktivⅡ  
von ira, 2009-05-12, 18:49  like dislike  Spam?  222.151.165...
Context: Zwar wurden solche Planungen in der  Öffentlichkeit nicht breit diskutiert, blieben jedoch der nichtjüdische Bevölkerung keineswegs verborgen. So berichtete die SD-Außenstelle Bad Kissingen im November 1939, dass entsprechende Ansiedlungspläne für den Distrikt Lublin in der Bevölkerung  <eifrig beesprochen> "würden".

What does "würeden" mean here?
"die Ansiedlungspläne is being discussed", "seem to be being discussed" or "will be discussed"?

Danke sehr!
Antwort: 
were being discussed  #428947
von Ms-I-Wonder, 2009-05-12, 18:53  like dislike  Spam?  80.218.113....
Antwort: 
von ira, 2009-05-12, 18:59  like dislike  Spam?  222.151.165...
 #428953
Warum benutzte der Autor hier "würden" [KonjunktivⅡ] statt wurden [Konjunktiv Ⅰ]?
Antwort: 
"wurden" wäre nicht Konj. I sondern Indikativ.  #428957
von Baccalaureus (DE), 2009-05-12, 19:02  like dislike  Spam?  
Der Autor schreibt "würden" um die indirekte Rede zu kennzeichnen.
Antwort: 
da indirekte Rede ("berichtete") muss der Konjunktiv stehen; und der ist hier "werden", NICHT "würden"  #428962
von Kornelius (DE), 2009-05-12, 19:06  like dislike  Spam?  
Antwort: 
kleine grammatische Nachhilfe: "würden" ist Konditional  #428968
von Kornelius (DE), 2009-05-12, 19:12  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Da 'werden' hier wie der Indikativ aussieht, muß (wg. indir. Rede) auf 'würden' zurückgegriffen werden  #428972
von Riddle (DE), 2009-05-12, 19:15  like dislike  Spam?  82.82.210....
Antwort: 
von ira, 2009-05-12, 19:16  like dislike  Spam?  222.151.165...
 #428973
Sorry! I had a mistake. Konjunktiv Ⅰis "werden".
Is there any difference between"würden" [KⅡ] statt werden [KⅠ] here?
Same meaning?
Antwort: 
von ira, 2009-05-12, 19:20  like dislike  Spam?  222.151.165...
 #428975
↑ Danke, Riddle. alles klar!
Antwort: 
würden = eventuell besprochen werden  #428976
von squeezeboxAchim (DE), Last modified: 2009-05-12, 19:30  like dislike  Spam?  
So berichtete die SD-Außenstelle Bad Kissingen , dass entsprechende Ansiedlungspläne für den Distrikt Lublin in der Bevölkerung  ( angeblich )besprochen werden

sie werden angeblich besprochen
Antwort: 
nein: besprochen würden  #428977
von Riddle (DE), 2009-05-12, 19:31  like dislike  Spam?  82.82.210....
Gleichzeitigkeit: die Außenstelle B.K. berichtet 1939, und die Pläne werden 1939 besprochen.
Antwort: 
meine Grammatik (Götze / Hess-Lüttich) sagt dazu:  #428979
von Kornelius (DE), 2009-05-12, 19:32  like dislike  Spam?  
Der Gebrauch der würde-Form.
... hört man hingegen anstelle von Konjunktiv I/II immer häufiger die würde-Form, die zu den lexikalisch-pragmatischen Mitteln gezählt wird. Eine der Ursachen dafür dürfte die zunehmende Unsicherheit bzw. Unkenntnis sein, welche Konjunktivform korrekt ist. ...
Antwort: 
For the avoidance of any doubt, hier in wörtlicher Rede:  #428980
von Riddle (DE), 2009-05-12, 19:33  like dislike  Spam?  82.82.210....
So berichtete die SD-Außenstelle Bad Kissingen im November 1939: "Zur Zeit werden entsprechende Ansiedlungspläne für den Distrikt Lublin in der Bevölkerung eifrig besprochen."
Antwort: 
Es geht NUR um die Fälle, wo der Konj. nicht vom Ind. zu unterscheiden ist !  #428982
von Riddle (DE), 2009-05-12, 19:38  like dislike  Spam?  82.82.210....
(wie z.B. in Pluralformen)

Beispiel:
Setze das Verb in den Konjunktiv!
Verwende den 2. Konjunktiv nur, wenn der 1. vom Indikativ nicht zu unterscheiden ist!
http://www.suz.deutschdigital.de/deutsch/grammatik/indirekterede1.htm
Antwort: 
Riddle  #429082
von squeezeboxAchim (DE), Last modified: 2009-05-13, 00:33  like dislike  Spam?  
sie werden angeblich besprochen = sie werden besprochen,sagt die Außenstelle.
Warscheinlich wurden sie tatsächlich besprochen..
so wie du sagtest:

So berichtete die SD-Außenstelle Bad Kissingen im November 1939: "Zur Zeit werden entsprechende Ansiedlungspläne für den Distrikt Lublin in der Bevölkerung eifrig besprochen."

Tatsache ist aber, dass das BERICHTET wird,deshalb das Wort  "würde.."
Ist zwar grammatisch nicht ganz korrekt in der Verwendung des Konjunktives,weil man meinen könnte, dahinter steht noch ne Bedingung, bevor es besprochen wird.
Es würde besprochen werden,, wenn (das und das..)

In unserem Fall wird es verwendet,in dem Sinne, wie ich es oben beschrieben habe.

"seem to be being discussed"

Dass heißt , der Schreiber hat hier noch kleine Zweifel, sonst hätte er "besprochen WERDEN  geschrieben.
Er sagt, zwar , es wird berichtet, dass....aber er benutzt würde, weil er von der Tatsache nicht überzeugt ist

Oder weil dort noch tatsächlich eine versteckte Bedingung dahinter steht.Dass heisst, es ist noch gar nicht besprochen worden
Antwort: 
squeezyboxAchim  Bitte Schwachpunkt Orthographie beheben!  #429341
von Bella-Wien (AT), 2009-05-13, 16:23  like dislike  Spam?  
Fehler: Wahrscheinlich wurden sie tatsächlich besprochen..
           Das heißt, ...

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung