Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Übernahme von Generalunternehmeraufträgen »
« in eigener Sache    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Weiterer Falscheintrag: Russian - russländisch  
von Affenexperte, 2009-07-05, 17:44  like dislike  Spam?  217.233.9...
Hi!

Ich sage das jetzt nur im Forum da mein Account geclost wurde:

Der Begriff "russländisch" ist inkorrekt. Umlaute kommen bei solchen Bildungen nur bei unregelmäßigen Substantiven, oder bei Substantiven bei denen ein Umlaut im Plural vorkommt vor (z.B. Land -> Lände -> ländisch oder Finnland -> finnländisch (Finnland ist ein unregelmäßiges Substantiv (Quelle: canoo.net + Duden - Deutsches Universalwörterbuch))).

Es gibt aber 1. kein Plural von Russland. Es gibt nur ein Russland, keine mehreren Russlände(r). - Man kann zwar einen künstlichen Plural bilden, allerdings ist dieser in der hochdeutschen Sprache inkorrekt (Quelle: Duden - Deutsches Universalwörterbuch, canoo.net).

2. ist Russland kein unregelmäßiges Substantiv (Quelle: Duden + canoo.net (beide Wörterbücher (nicht einmal Canoo, ein Wörterbuch, das zusammengesetzte Wörter analysieren kann) kennen das Wort russländisch nicht)).

Man kann also höchstens "russlandisch" (ohne Umlaut) sagen, allerdings ist dieser Begriff ungebräuchlich.
Antwort: 
Mehr zum Begriff russländisch  #443583
von Proteus, 2009-07-05, 18:00  like dislike  Spam?  62.47.188....
Das Wort russländisch ist ein Neologismus, mit dem versucht wird, den russischen Begriff российский (rossijski) – des Adjektivs zum Substantiv Россия (Rossija) – ins Deutsche zu übersetzen.[1] In gleicher Weise wird der Begriff россиянин (rossijanin, Staatsbürger Russlands) bisweilen mit dem Wort Russländer wiedergegeben.

Die Übersetzung von rossijski in russisch ist ungenau, weil rossijski sich nicht auf die russische Ethnie oder die russische Sprache bezieht (hierfür gibt es das Adjektiv russki), sondern auf Russland und seine Staatsbürger. Letztere sind aber zu großen Teilen (derzeit ca. 20 %) keine (ethnischen) Russen, weswegen der Unterscheidung in Russland schon immer eine große Bedeutung zukommt.
Wikipedia(DE): Russl%C3%A4ndisch
Antwort: 
Weiß ich doch,  #443591
von Affenexperte, 2009-07-05, 19:41  like dislike  Spam?  217.233.9...
aber mir ging es um die Korrektheit des Wortes: Die richtige wörtliche Übersetzung ist russischen Wortes rossijska (rossijskij ist die männliche Form, also eigtl. russlandischER) lautet "russlandisch" (ohne Umlaut), da Russland ein regelmäßiges Substantiv ist.
Antwort: 
"Russländisch" ist analog zu "fremdländisch", "isländisch" oder "ausländisch"  #443599
von Baccalaureus (DE), 2009-07-05, 23:14  like dislike  Spam?  
selbstverständlich korrekt. Allerdings habe ich das Wort noch nie gehört, und der Unterschied zu "russisch" will mir nicht einleuchten.
Antwort: 
wie schon gesagt:  #443600
von ddr (AT), 2009-07-05, 23:32  like dislike  Spam?  
russisch: auf die russische Ethnie, Sprache bezogen.
russländisch: auf den Staat oder die Föderation oder was weiß ich 'Russland' bezogen.
Antwort: 
Ok - für mich ist das auch russisch.  #443716
von Baccalaureus (DE), 2009-07-06, 11:36  like dislike  Spam?  
Auch wenn ich damit den Nicht-ethnisch-russischen Staatsbürgern auf die Zehen trete.
Antwort: 
...  #443832
von Affenexperte, 2009-07-06, 14:55  like dislike  Spam?  217.233.33....
Die Substantive Fremdland, Island und Ausland sind ja auch unregelmäßig.

Aber das Wort Land allein ist regelmäßig (bei regelmäßigen Substantiven taucht dieser Umlaut nicht auf). Man kann zwar "ländisch" sagen, jedoch kommt dieses Wort vom Plural vom Land, nämlich Lände ("Lände" als auch "Länder" ist erlaubt), und dem Präfix -isch. Es gibt jedoch keinen Plural von Russland. - Zwar lässt sich daraus ein künstlicher Plural bilden, allerdings ist diese Bildung laut Duden in der hochdeutschen Sprache nicht erlaubt!

Die korrekte Übersetzung von rossijsko (Korrektur: geschrieben mit O, beide O gesprochen wie A), lautet daher russlandisch (ohne Umlaut).

Siehe auch:
http://canoo.net/services/Controller?input=russlandisch&MenuId=...
http://canoo.net/services/Controller?input=russl%E4ndisch&servi...
(canoo.net kann das Wort russländisch nicht analysieren. Das heißt, dass es sich hierbei um eine ungültige Zusammensetzung handelt. Das Wort russlandisch kann canoo.net jedoch zerlegen!)

Das Russland kein regelmäßiges Substantiv ist, merke ich, da im Duden die Wörter "ländisch" und "russländisch" nicht drin sind. Wäre "ländisch" korrekt, weil "Land" ein regelmäßiges Substantiv ist (und nicht nach dem Plural von Land, also Lände gebildet wurde), müsste auch, analog zu diesem Wort, "russländisch" korrekt sein. Aber leider wurde "ländisch" nach dem Plural von Land gebildet!

In der deutschen Sprache gibt es eben immer Ausnahmen.
Analog zu vielen Wörtern die mit dem Präfix -er kombiniert wurden und männlich sind, müssten alle Wörter die auf -er enden männlich sein.

Tatsächlich gibt es da aber eine Ausnahme: Nicht der Pilsner, sondern DAS Pilsner.

Und genau so ist es auch bei den Wörtern "Fremdland", "Island" und "Ausland": Zwar ist das Wort "Land" regelmäßig, die Wörter "Fremdland", "Island" und "Ausland" jedoch unregelmäßig!

Da sich das Wort "russländisch" laut Google jedoch schon ein bisschen in der deutschen Sprache durchgesetzt hat, wäre dieses Wort ein guter Vorschlag für den Duden (im Dudem, dem großen Fremdwörterbuch ist auch der Eintrag "Abrawiza" drin, der laut Google jedoch noch NIEMALS verwendet wurde; zum Vergleich: für "russländisch" kommen 1.320 Ergebnisse raus, und für "russländische" sogar 7.700)!

Und wenn ihr schon so sehr gut mit analogischen Bildungen vertraut seid, sag ich was zum Thema Zahlwörter: In Analogie zu den Wörtern Billion, Trillion, Quadrillion, Quintillion, Sextillion und Septillion (alle stehen im Duden und in vielen englischen Wörterbüchern), lassen sich andere Zahlwörter vom Lateinischen ableiten, die höhere Werte besitzen. Ein Beispiel dafür wäre Nonillion, system. abgeleitet von lat. nonies = "neunmal". Die Wörter "Unvigintillion", "Duovigintillion", usw. gibt es jedoch nicht, da es im Lateinischen die Wörter "unviginti", "duoviginti", usw. ebenfalls nicht gibt. Dies habe ich schon -zig mal erwähnt und trotzdem bleiben diese Einträge erhalten.
Antwort: 
russländisch ist eine analogische Fehlwortbildung  #460152
von Affenexperte, 2009-09-06, 15:33  like dislike  Spam?  217.233.26....
Bei dem Begriff "russländisch" handelt es sich um eine analogische Fehlwortbildung.

Die Begriffe Fremdland und Russland sind nämlich verschieden aufgebaut.

Bei Russland handelt es sich um eine Kombination aus dem Substantiv Russe und dem Suffix (kein Substantiv!) land.
Bei Fremdland handelt es sich jedoch um eine Kombination aus dem Adjektiv fremd und dem Substantiv Land!

Kombinationen mit dem Suffix land werden ohne Artikel verwendet. Die Wörter die mit Artikel verwendet werden sind Kombinationen mit dem Substantiv Land. Dies ist bei Russland jedoch nicht der Fall.

Quelle: http://canoo.net/services/WordformationRules/Derivation/To-N/Suffix...
Antwort: 
Kürzlich fiel mir ein besserer Begriff für die analogische Fehlwortbildung ein: pseudoanalogische Wortbildung  #460153
von Affenexperte, 2009-09-06, 15:35  like dislike  Spam?  217.233.26....
Antwort: 
Sorry, ich meinte nicht Artikel sondern Umlaut!  #460179
von Affenexperte, 2009-09-06, 17:27  like dislike  Spam?  217.233.26....

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung