Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 early cost »
« Maschinen    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Be it enacted by the Queen's msot Excellent Majesty ... (Companies Act 2006)  
anonymous, 2009-09-08, 11:58  like dislike  Spam?  195.127.203....
Sei dies erlassen durch Ihre Majestät, Queen Elizabeth II, und ...

Vielen Dank!
Antwort: 
Was genau ist dein Problem?  #460539
von Riddle (DE), 2009-09-08, 12:09  like dislike  Spam?  82.82.96...
Meiner Ansicht nach fehlt zu Be it enacted ein Pendant that. Folgt das irgendwo?
most Excellent Majesty: evtl. ihre allerhöchste Majestät, die Königin

Und wo steht das und im Original?

Der ganze Satz wäre hilfreich.
Antwort: 
Danke. Das Englisch ist das Original, und nicht optimal formuliert, aber so steht's im Companies Act. Präambel des Companies Act 2006 (c. 46)  #460540
anonymous, 2009-09-08, 12:22  like dislike  Spam?  195.127.203....
vor Part 1.
Mein Problem ist die korrekte Formulierung dieses "Queen's most Excellent Majesty", denn mit Adelstiteln weiß ich nicht umzugehen im Deutschen.
Danke, Riddle!
Antwort: 
So, nun hab ich mir die entsprechende Stelle selbst gesucht. Sie lautet:  #460547
von Riddle (DE), 2009-09-08, 12:31  like dislike  Spam?  82.82.96...
BE IT ENACTED by the Queen’s most Excellent Majesty, by and with the advice and
consent of the Lords Spiritual and Temporal, and Commons, in this present
Parliament assembled, and by the authority of the same, as follows:—

Demnach ist das Pendant zu BE IT ENACTED also nicht - wie ich vermutet hatte - that sondern as follows.

Das müßte dann etwa folgendermaßen heißen:

Möge ihre allerhöchste Majestät, die Königin, folgendes verfügen (oder: erlassen):
Antwort: 
Das ist sehr nett von dir, vielen herzlichen Dank!  #460551
anonymous, 2009-09-08, 12:47  like dislike  Spam?  195.127.203....
Es plagen mich dennoch Zweifel, ob "Queen"  nicht etwa unübersetzt bleiben sollte?
Antwort: 
Google: "ihre Majestät, die Königin"  #460553
von Riddle (DE), 2009-09-08, 12:57  like dislike  Spam?  82.82.96...
Mich plagt jetzt eher der Zweifel, ob das Komma hingehört oder nicht ...
Antwort: 
herzlichen Dank, Riddle!  #460557
anonymous, 2009-09-08, 13:27  like dislike  Spam?  195.127.203....
Chat:     
Vor ihro kaiserlichen Majestät hab' ich wie immer schuldigsten Respekt, er aber ...  #460574
von Dracs (DE), 2009-09-08, 14:20  like dislike  Spam?  
Damit ist die Kommafrage elegant vermieden.
Antwort: 
Möge ihre allerhöchste Majestät, die Königin, das folgende Gesetz in Kraft setzen:  #460585
von Proteus, 2009-09-08, 15:45  like dislike  Spam?  91.115.83...
Es obliegt dem Staatsoberhaupt, ob Präsident oder Monarch, den parlamentarischen Gesetzesbeschluss auf seine Verfassungsmäßigkeit zu prüfen und dann in Kraft zu setzen.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten