Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Meißeleinzug »
« zum Grundfall    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Let's not borrow trouble.  
von Lucie (DE), 2010-03-02, 13:44  like dislike  Spam?  
X spricht Y auf ein heikles Thema an. Y antwortet obiges und geht zur Tagesordnung über. Ich suche nach einer idiomatischen Entsprechung. Vorschlag: Ach, lassen wir uns davon nicht die Stimmung vermiesen. Was meint ihr?
Antwort: 
wir sollten uns keine unnötigen Sorgen machen  #501077
von Kornelius (DE), Last modified: 2010-03-02, 13:52  like dislike  Spam?  
Antwort: 
dict.cc: borrow trouble ist m.E. falsch; Longman Dictionary says: "to worry about something when it is not necessary"  #501078
von Kornelius (DE), Last modified: 2010-03-02, 14:28  like dislike  Spam?  
ich habe im Wörterbuch eine Änderung eingegeben; vielleicht kann die jemand als richtig bestätigen
Antwort: 
Es scheint beides zu heißen - bitte in dict.cc ergänzen!  #501094
von Proteus, 2010-03-02, 14:29  like dislike  Spam?  91.115.87....
Antwort: 
verstehe ich die Definition im angegebenen Link richtig? Absichtlich etwas Schädliches tun?? Das kann doch nicht sein, denke ich  #501100
von Kornelius (DE), Last modified: 2010-03-02, 15:29  like dislike  Spam?  
http://www.yourdictionary.com/idioms/borrow-trouble : "Go out of one's way to do something that may be harmful, as in Just sign the will—telling her about it ahead of time is borrowing trouble."
Der Beispielsatz lässt sich m.E. besser im Sinne von "sich unnötige Sorgen machen" deuten

In http://www.sky-net-eye.com/eng/dictionary/english/idioms/american/i... sehe ich nur eine Bedeutung: Sich unnötig Sorgen machen
Antwort: 
Hier ist borrowing trouble eindeutig mit asking for trouble gleichgesetzt. Mehrdeutige Redewendungen gibt's in allen Sprachen!  #501119
von Proteus, 2010-03-02, 15:30  like dislike  Spam?  91.115.87....
borrow trouble idiom
Go out of one's way to do something that may be harmful, as in Just sign the will—telling her about it ahead of time is borrowing trouble. [Mid-1800s] Also see ask for , def. 2.
http://www.yourdictionary.com/idioms/borrow-trouble
Antwort: 
ja schon. Aber "to go out of one's way" heißt soviel wie "sein Äußerstes tun" ....  #501123
von Kornelius (DE), 2010-03-02, 15:38  like dislike  Spam?  
.... und das ergibt doch in dem Beispielsatz kaum einen Sinn. Ich vermute deshalb, dass die Quelle
(mid-1800s !) mit gehöriger Vorsicht zu behandeln ist
Antwort: 
(1) sich darauf versteifen, etwas potentiell Schädliches zu tun, unbedingt etw. potentiell Schädliches tun wollen   #501127
von Proteus, 2010-03-02, 15:52  like dislike  Spam?  91.115.87....
(2) [Mid-1800s] < erste Belege der Redewendung zu jener Zeit

Meine dritte Quelle führt unmittelbar die Doppeldeutigkeit vor:

http://www.sky-net-eye.com/eng/dictionary/english/idioms/american/i...

Was gibt's da noch herumzupitzeln?
Antwort: 
Wo ist denn da eine zweite Bedeutung?  #501129
von Kornelius (DE), 2010-03-02, 15:58  like dislike  Spam?  
Text auf der Seite deines Links:

[borrow trouble] {v. phr.}

To worry for nothing about trouble that may not come; make trouble for yourself needlessly.

/Don't borrow trouble by worrying about next year. It's too far away./

/You are borrowing trouble if you try to tell John what to do./

Compare: ASK FOR, CROSS ONE'S BRIDGES BEFORE ONE COMES TO THEM, CRY BEFORE ONE IS HURT.
Antwort: 
You are borrowing trouble / You are asking for trouble if you try to tell John what to do. (He will kick you in the teeth!)  #501136
von Proteus, 2010-03-02, 16:17  like dislike  Spam?  91.115.87....
Das ist doch etwas ganz anderes als sich unnötig Sorgen machen ...
Antwort: 
von squeezeboxAchim (DE), Last modified: 2010-03-02, 16:23  like dislike  Spam?  
 #501138
Antwort: 
sich unnötig Sorgen einhandeln  #501140
von squeezeboxAchim (DE), Last modified: 2010-03-02, 16:26  like dislike  Spam?  
Lasst uns keine unnötigen Sorgen einhandeln--  aber nicht Sorgen' machen'

da steht sich borgen-- also man bekommt was

it fits also to
"to worry about something when it is not necessary"
Antwort: 
Proteus: das sind doch alles nur Beispiele für die darüber gegebene einzige Bedeutung "to worry for nothing /etc."  #501144
von Kornelius (DE), Last modified: 2010-03-02, 16:30  like dislike  Spam?  
der Beispielsatz ist deshalb zu lesen als: Du sorgst dich unnötig, wenn du John zu sagen versuchst was er tun soll ( = er wird ohnehin das Richtige tun)
Antwort: 
the same with  #501145
von squeezeboxAchim (DE), Last modified: 2010-03-02, 16:28  like dislike  Spam?  
sich Kummer einhandeln

to borrow trouble
Antwort: 
Kornelius  #501152
von squeezeboxAchim (DE), Last modified: 2010-03-02, 16:36  like dislike  Spam?  
das Wort wird benutzt für
1) sich unnötig Sorgen machen ( im Sinne von übernehmen,)  - positiv
2) sich unnötig Sorgen / Ärger  einhandeln -  auch negativ

je nach Kontext. Das Wort borrow lässt die Zweideutigkeit zu
Antwort: 
Du stiehlst mir die Zeit, K, mit deiner Pitzelei  #501154
von Proteus, 2010-03-02, 16:35  like dislike  Spam?  91.115.87....
Das musst du so lesen:

To worry for nothing about trouble that may not come; make trouble for yourself needlessly.

(a) To worry for nothing about trouble that may not come:
/Don't borrow trouble by worrying about next year. It's too far away./

(b) To make trouble for yourself needlessly:
/You are borrowing trouble if you try to tell John what to do./ (Believe me, John will be livid!)
Antwort: 
squeezeboxAchim: OK - das "unnötig" ist wesentlich. Das kommt in dem bisherigen dict- Eintrag nicht richtig 'raus  #501156
von Kornelius (DE), Last modified: 2010-03-02, 16:40  like dislike  Spam?  
Antwort: 
PS: Do you like being told what to do? Don't you sometimes blow your top?  #501157
von Proteus, 2010-03-02, 16:38  like dislike  Spam?  91.115.87....
Antwort: 
Gut, also dann: to borrow  trouble > sich unnötig (adv.) / unnötigen Kummer einhandeln  #501160
von Proteus, 2010-03-02, 16:42  like dislike  Spam?  91.115.87....
Aber die von dir angemahnte andere Bedeutung gehört eigens eingegeben!
Chat:     
Lucies Problem ist allerdings, welche der beiden Bedeutungen in ihrem Beispiel am besten passt.   #501162
von Proteus, 2010-03-02, 16:47  like dislike  Spam?  91.115.87....
Antwort: 
Proteus: Wenn du deine Links sorgfältiger auswählen und auswerten würdest, würde jeder Zeit sparen ...  #501166
von Kornelius (DE), 2010-03-02, 16:53  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Bitte in dict.cc - Eingaben unterscheiden  #501167
von Proteus, 2010-03-02, 16:56  like dislike  Spam?  91.115.87....
(a) to borrow trouble > sich unnötig (adv) / unnötige Sorgen machen; sich unnötig (adv) / unnötigen Kummer machen

(b) to borrow trouble > sich unnötig (adv) / unnötige Schwierigkeiten machen; unnötig (adv) / unnötige Unannehmlichkeiten herausfordern

Übrigens kann sich unnötigen Kummer machen ja auch im Sinne von (b) verstanden werden ...
Antwort: 
von squeezeboxAchim (DE), 2010-03-02, 16:57  like dislike  Spam?  
 #501168
Lucis Beispiel kann man nur im Kontext beantworten
Es kommt darauf an, wie heikel das Thema war und ob sie sich mit irgendeiner Sache eventuell Ärger einhandeln könnten

oder ob das Theam jetzt noch nicht so wichtig ist ( ungelegte Eier)
Chat:     
Ad Kornelium philososophico-logico-grammatico-carpentem: Vere sunt coniunctiones / ligamina ultra vires tuas?  #501175
von Proteus, 2010-03-02, 17:10  like dislike  Spam?  91.115.87....

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten