Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 to get prepared for being a good company »
« Eintragund einer neuen Sprache    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
falsche, jedoch häufige Schreibweisen  
von Dracs (DE), Last modified: 2010-06-17, 12:44  like dislike  Spam?  
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=74479
Einfach löschen möchte ich es eigentlich nicht.
Zustimmung? Ablehnung? Gegenvorschläge? Gibt's schon eine Regelung?
Antwort: 
Häufig? Google: "Kusin" site:de  #525275
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2010-06-17, 12:45  like dislike  Spam?  
Und extrem viele Beispiele hier sind Eigennamen.
Antwort: 
Für mich eher eine seltene Rsv., die  #525279
von rabend (DE/FR), 2010-06-17, 12:49  like dislike  Spam?  
der Duden mittlerweile mit ziemlicher Sicherheit zulässt. Nachschauen will ich da gleich gar nicht. Doch er lässt ja nun auch Majonähse (oder so ähnlich) zu.
Antwort: 
Laut Duden gibt es zwar "Kusine", jedoch nicht "Kusin".  #525281
von Martinbr (DE), 2010-06-17, 12:51  like dislike  Spam?  
Der Eintrag im WB ist also falsch.
Antwort: 
Drinlassen [mit entsprechendem Kommentar] oder rausschmeißen?  #525283
von Dracs (DE), 2010-06-17, 12:52  like dislike  Spam?  
4;rabend: nix Duden. http://www.duden.de/suche/?suchwort=kusin&suchbereich=mixed&...
Antwort: 
Kusin nicht...  #525284
von wobinichhier (DE), 2010-06-17, 12:52  like dislike  Spam?  
dafür Kusine. Bald kommt noch Kuseng oder wie das war. Ich bin gespannt darauf.
Antwort: 
Ich plädiere für Tilgung und Damnatio Memoriae...  #525285
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2010-06-17, 12:53  like dislike  Spam?  
Außerdem öffentliche Kasteiung für denjenigen, der diese Schriftschande wissentlich oder unwissentlich begeht. Brr...
Antwort: 
Strange inconistency: "der Cousin" vs. "die Kusine"... :o (moving this up here)  #525286
von Thorsten1 (DE), Last modified: 2010-06-17, 12:53  like dislike  Spam?  
"Kusin" really does grate. At the same time, "Kusine" seems to be a perfectly accepted variant, while "Cousine" looks pedantic. I agree with Baccalaureus that the number of ghits for "Kusin" is surprisingly low given how logical this analogous spelling is. It's probably because "Kusine" is a phonetical spelling variant, while "Cousin" is usually pronounced "Kuseng". That's not French, but neither is it German...
Antwort: 
Wie auch immer...  #525287
von rabend (DE/FR), Last modified: 2010-06-17, 12:53  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Jaja, Google  #525290
von Martinbr (DE), 2010-06-17, 12:56  like dislike  Spam?  
Selbst für "mein Kuseng" bringt Google überraschend viele Treffer, und das ist ja definitiv falsch.
Google: "mein Kuseng"
Antwort: 
Cousin eingedeutscht-finde das nicht so schlimm:da gibt's härtere Sachen.  #525291
von the-wrecker (DE), Last modified: 2010-06-17, 13:01  like dislike  Spam?  
Kusin:Pendant zu Kusine
Antwort: 
Habe übrigens eben ein "delete vote" für "Kusin" abgegeben.  #525292
von Martinbr (DE), 2010-06-17, 12:58  like dislike  Spam?  
Wer dagegen ist, kann ja dagegen stimmen.
Antwort: 
"Kusins" bitte auch weg!  #525294
von Dracs (DE), 2010-06-17, 13:01  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Ein Contribute, das ich gerade finde: #505585  #525295
von Wenz (DE), Last modified: 2010-06-17, 13:06  like dislike  Spam?  
FALSCH FÜR:  --- Hier Beispiele, die wir schon haben:
dict.cc: [FALSCH FÜR:

PS: Bitte nicht gleich innerhalb kürzester Zeit komplett löschen. Zuerst mal mit Comment DEL. oder was weiß ich. Es sollten sich auch andere User mal Gedanken machen können.
Antwort: 
Eben.  #525296
von rabend (DE/FR), 2010-06-17, 13:04  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Genau das wollte ich wissen.  #525301
von Dracs (DE), 2010-06-17, 13:07  like dislike  Spam?  
Antwort: 
mit "falsch für..."  #525303
von admin (AT), 2010-06-17, 13:09  like dislike  Spam?  
auch wenn man an der Üblichkeit dieses Fehlers durchaus seine Zweifel ziehen kann, ist mE ein Eintrag mit dem Zusatz "falsch für:" ganz OK.

Solange nicht der - hier in Österreich leider allzu übliche - "Kusör" seinen Weg auf die Breiten des dict.cc findet. :)
Antwort: 
Aber jetzt ist der Eintrag weg.  #525304
von rabend (DE/FR), Last modified: 2010-06-17, 13:12  like dislike  Spam?  
ME eine etwas expeditive Methode. Wie Wenz schon schrieb...
Antwort: 
Siehe meinen Beitrag unten: "Falsch für" kann man neben alles schreiben.  #525307
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2010-06-17, 13:29  like dislike  Spam?  
Wo ist da die Grenze: "Dunghaufen [falsch für: Angela Merkel]" ???
Antwort: 
Nein, Bacca, so ist es eben nicht!  #525312
von Wenz (DE), 2010-06-17, 13:29  like dislike  Spam?  
Es gibt sehr wohl eine Grenze.
Lies die verschiedenen Contributes diesbezüglich.
Und bis jetzt haben wir uns sehr diszipliniert an diese "unsichtbare" Grenze gehalten. Und ich hoffe, es bleibt auch so!
Antwort: 
Die Grenze ist fließend, aber das  #525313
von rabend (DE/FR), 2010-06-17, 13:29  like dislike  Spam?  
"Dunghaufen"-Argument ist natürlich Quatsch. Wie nennt Aristoteles nochmal dieses Verfahren der Übertreibung?

Den Eintrag, den ich selbst i. Ü. nicht vertreten würde, allerdings rauszuwerfen, während hier noch eine Diskussion stattfindet, halte ich für grob unhöflich.
Antwort: 
Hier hat jedenfalls der eine  #525316
von rabend (DE/FR), 2010-06-17, 13:34  like dislike  Spam?  
oder andere die unsichtbare Grenze der Höflichkeit überschritten.
Antwort: 
I don't have the face to argue with you all about that - and I didn't vote here, either.  #525317
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2010-06-17, 13:35  like dislike  Spam?  
But I do think that it is utter nonsense to delibately file errors.
Antwort: 
Ich habe diejenigen gemeint, die  #525319
von rabend (DE/FR), Last modified: 2010-06-17, 13:42  like dislike  Spam?  
den Eintrag noch mitten in der Diskussion rausgeworfen haben.
Wir hatten hier - und Wenz weist uns oben darauf hin - eine längere Diskussion, die von Tomaquinaten ausging. Diejenige, die damals nicht daran teilgenommen haben, hätten sich vor dem Voten ein wenig in das Problem einarbeiten können. Mich zumindest hat Tomaquinaten damals überzeugt.
Chat:     
Entschuldigung  #525322
von wandle (GB), 2010-06-17, 13:47  like dislike  Spam?  
aber das kommt recht erfrischend an, dass unter Deutschen von deutschen Unstimmigkeiten die Rede ist. :)
Chat:     
Schließe mich Wenz und rabend an:Wie kann man nur einen Eintrag einfach mir nichts dir nichts löschen ohne vorheriges, erneutes Voting???..zzz!  #525326
von the-wrecker, 2010-06-17, 13:52  like dislike  Spam?  84.176.208....
Antwort: 
wandle  #525331
von rabend (DE/FR), 2010-06-17, 14:02  like dislike  Spam?  
Die Deutschen hatten ja sogar einmal zwei miteinander verfeindete Staaten...
Chat:     
Übrigens,der Duden ist auch nicht der Weisheit letzter Schluß, wie wir es selbst hier schon häufig an Beispielen erlebt haben  #525333
von the-wrecker (DE), Last modified: 2010-06-17, 14:11  like dislike  Spam?  
Wir sollten uns daher nicht unbedingt an diesen Strohhalm klammern und ihn gar als der Weisheit letzten Schluß ansehen. Der Duden wird selbst auch ständig geändert-wie man so schön aus der Vergangenhei weiß!Er ist also keineswegs das Nonplusultra, für das er gerne gehalten wird.
Antwort: 
Da bin ich völlig mit dir einverstanden.   #525344
von rabend (DE/FR), 2010-06-17, 14:33  like dislike  Spam?  
Seit 1996 ist er übrigens auch nicht mehr maßgebend für den amtlichen Gebrauch. Aber das ist ein anderes Thema, über das man sich hier schon viel gestritten hat. Manche fühlen sich offenbar nur wohl, wenn sie Mannheim in ihrem Rücken wissen, andere wiederum nervt dieser blinde Untertanengeist.
Antwort: 
Die Abstimmung für/gegen "Kusins" läuft wieder.  #525369
von Martinbr (DE), Last modified: 2010-06-17, 15:52  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Still against.   #525391
von Thorsten1 (DE), 2010-06-17, 16:40  like dislike  Spam?  
I'm undecided whether we should include common mistakes (as long as they are mistakes and not simply non-standard variants). And if we do, I'm not sure using those screaming capitals ("FALSCH") is a good format. Regardless of that, I don't think that the misspelling "Kusin" is anywhere near common enough to be included. http://contribute.dict.cc/?action=edit&id=74479
Chat:     
Dem kann ich nur voll zustimmen.  #525408
von Martinbr (DE), 2010-06-17, 17:18  like dislike  Spam?  
Antwort: 
FALSCH ist FALSCH - und hat in dict.cc nichts verloren - oder wollen wir dict zu einem "Falschwörterbuch" machen?  #525742
von Faustus (DE), 2010-06-19, 14:02  like dislike  Spam?  
Die angesprochene Grenze sollte eben ganz einfach die zwischen "RICHTIG" und "FALSCH" sein!
Ich stimme Baccalaureus, Thorsten1 und Martinbr absolut zu.
Antwort: 
Let's be clear here.  #525752
von Thorsten1 (DE), Last modified: 2010-06-19, 15:35  like dislike  Spam?  
I'm not categorically against including common mistakes. It can be helpful indeed, along the lines of Google's notorious "did you mean...?" question. However, this should be reserved for very common mistakes. This one definitely isn't common. Let's have a look at the evidence:
A Google search for "Kusin" on German-language sites produces 8,630 hits. However, most of them refer to the surname "Kusin". Google: Kusin -dict.cc
Among the first 200 I found (if I counted correctly) 38 cases where it's used as "cousin". That's a ratio of 20%. If the first two pages are not completely unrepresentative of the rest, we have about 1,700 Google hits for "Kusin" in the sense of "cousin". And that includes stuff like "oh shit...kusin oder kuseng sieht voll behindert aus!", "Gibt es einen Grund, warum ich zur Kusine nur den Cousin finde?", "des hod mei Kusin imma xogt, waun i bein Schifoan den Owakeapa unruig ghobt hob", "Kousin und Kousine (franz., spr. kusäng, kusin), Vetter und Muhme (s. Geschwisterkinder)".
By way of comparison, "Kuseng" has 11,500 Google results, and hardly any of them do not mean "cousin". Google: Kuseng -dict.cc So, if "common-ness" is the criterion for inclusion, we should first include "Kuseng", which is seven times more common than "Kusin".

Google: Kuseng
Antwort: 
Die Sache wurde ausgetragen.  #525773
von rabend (DE/FR), 2010-06-19, 17:15  like dislike  Spam?  
Wir wollen dict.cc schließlich auch nicht zu einem "Nachtarockwörterbuch"" machen.
Es geht hier ja keineswegs um einen bislang nicht als falsch erkannten Eintrag, sondern Faustus äußert hier nur nachträglich seine Meinung zu einem bestimmten Thema, d.h.er teilt uns mit, was seines Erachtens in dict.cc gehört und was nicht. Mindestens 7 VP5, die mittlerweile abgestimmt und den Eintrag durchgebracht haben, waren bzw. sind anderer Meinung als er. Thorstens Argumente wiederum sind bekannt.

Wenn es nur um MEINUNG geht, ist es nichts als ärgerlich, nachträglich einen edit war loszutreten.
Antwort: 
If I can't beat you, I'll join you.  #525944
von Thorsten1 (DE), 2010-06-20, 21:56  like dislike  Spam?  
I have just made some new "FALSCH" entries for Kuseng, Coseng, Cuseng, Cusine, and Cosine. They're all even more common than Kusine (especially Kuseng), so I'm sure you'll have no problem with them. Once you start, making those entries is even fun! :D
Antwort: 
Here are some more important entries:  #525948
von Thorsten1 (DE), 2010-06-20, 22:16  like dislike  Spam?  
In line with Ernst Lustig's and Rabend's statements that we need to help non-German speakers who stumble over the misspelling Kusin, I have made two more entries. First, we need to help those who hear the word Vetter and look up Fetter. http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984254
Of course, Fetter is a correct nominalization of fett, so we need a disambiguating entry:
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984255
Antwort: 
von Thorsten1 (DE), 2010-06-21, 10:42  like dislike  Spam?  
 #526020
Inspired by the "morning papers",I just added a couple more mistakes that users might need our help with. I'm sure you'll like them. :)
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984361
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984362 (=> created by MS Word's spellchecker!)
The absolute classic:
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984364
And to be on the safe side:
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984365
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=984367
Antwort: 
Das "FALSCH für" ist grundsätzlich okay, aber nur für sehr oft gemachte Fehler!  #526077
von Paul (AT), 2010-06-21, 13:42  like dislike  Spam?  
Wir haben das ja schon einmal diskutiert und uns darauf geeinigt, das mit dem Kommentar [FALSCH für ...] und der Einklammerung der Übersetzung zu lösen. Das ist soweit in Ordnung, solange das nur für sehr gebräuchliche Fehler gemacht wird.
Die Einträge unter dict.cc: Standart finde ich zum Beispiel brauchbar (diese Falschschreibung liest man ständig), viele andere allerdings nicht (Unruheschießerei, koitieren).
Antwort: 
Wer sich mit Thorsten vergnügen möchte   #526097
von rabend (DE/FR), Last modified: 2010-06-21, 14:35  like dislike  Spam?  
mag sich dazu herablassen, bei seinen obigen polemischen Einträgen [del] voten, denn das gibt risikolos Punkte.

Man sollte dict.cc auf keinen Fall in dieser Art missbrauchen. Ich wäre sehr dafür, dass Paul diese Einträge selbst hinauswirft, denn wer an diesem Spiel teilnimmt, macht sich nur lächerlich.
Antwort: 
Ich finde nicht, dass ich die polemischen Einträge rauswerfen sollte.   #526103
von Paul (AT), 2010-06-21, 14:49  like dislike  Spam?  
Ich mache das aber natürlich trotzdem, wenn es nicht funktioniert, dass die Community selbst zu einer Lösung kommt.
Antwort: 
Polemik...  #526107
von Thorsten1 (DE), 2010-06-21, 15:13  like dislike  Spam?  
I agree with Paul:
"Das ist soweit in Ordnung, solange das nur für sehr gebräuchliche Fehler gemacht wird. "
The question is, what does "gebräuchlich" mean? My point was that "Kusin", with a few thousand hits, is not "common". And if it is deemed common enough anyway, then "Couseng", "Coseng", "Cuseng", etc., are common enough, too. Some of them are ten times as frequent in terms of Google hits.
Antwort: 
"Kusin" ist für mich so ein Grenzfall.  #526108
von Paul (AT), 2010-06-21, 15:23  like dislike  Spam?  
Ich halte den Eintrag nicht mehr für notwendig, aber auch noch nicht für schädlich. Aber noch weniger gebräuchliche Fehlschreibungen sollten nicht mehr eingetragen werden.
Antwort: 
von Paul (AT), Last modified: 2010-06-21, 15:26  like dislike  Spam?  
 #526109
Eine Berechtigung hat der Eintrag "Kusin" deshalb eher als "Couseng", "Coseng", "Cuseng", usw., weil "Kusine" im Duden steht, "Kusin" allerdings nicht.
Antwort: 
Paul  #526110
von Thorsten1 (DE), Last modified: 2010-06-21, 15:29  like dislike  Spam?  
It's often difficult to determine what "gebräuchlich" is. As far as "cousin" is concerned, if Google is the criterion, every single of the "polemical" variants is more common than "Kusin". And that's despite the analogy with "Kusine", which makes this a lot less far-fetched than "Couseng" etc.
Antwort: 
von Paul (AT), Last modified: 2010-06-21, 15:35  like dislike  Spam?  
 #526111
Okay, aber Google-Hits können immer nur Indizien sein, vertrauenswürdig ist die Zahl der Ergebnisse nicht - unter anderem, weil Google selbst eine interne Rechtschreibkorrektur verwendet oder weil ausgefallene Wörter bei genauerer Betrachtung nur als selbst gewählte Benutzernamen vorkommen.

Die Sache mit Kusin/Kusine ist aber doch ein logischer Bruch - nicht nur im Duden, sondern allgemein in der deutschen Sprache, deshalb halte ich es für hilfreich oder zumindest für nicht schädlich, die Situation über einen solchen Eintrag klarzustellen.
Antwort: 
Paul  #526199
von Thorsten1 (DE), 2010-06-21, 21:43  like dislike  Spam?  
Of course, Google results are not to be trusted blindly, they need to be examined and compared in context. However, if we decide that we must save non-German speakers from utter confusion because there are 4,700 hits for "mein Kusin", we can't possibly ignore the fact that "mein Couseng" has 57,800 hits. I also agree that "Kusin", formed by analogy with "Kusine", is quite logical—as I pointed out early on in this thread. But if anything, this makes it even more salient that it is relatively rare. No matter how you look at it, if "customariness" is the touchstone, "Kusin" is, in fact, pretty uncustomary.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung