Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Erfahrungsaustausch »
« meine Erfahrung fuer einen gemeinsamen Nutzen e...    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
undeklinierbare Adjektive  
von TomSFox (DE), 2010-07-26, 22:04  like dislike  Spam?  
Mir kam da gerade ein Gedanke: Sollten wir Adjektive wie prima, rosa und sexy als undeklinierbar kennzeichnen?
Antwort: 
Ja, damit "rosane" endlich verschwindet.   #532650
von Bella-Brera (AT), 2010-07-26, 22:10  like dislike  Spam?  
Antwort: 
That would make sense to me  #532652
von Badger (US), 2010-07-26, 22:15  like dislike  Spam?  
In main entry, or in Inflections?
Antwort: 
A simple rosa [inv.] in main entry or where it's necessary, we have it in IT/DE >> rosa | rosa | rosa| rosa  #532654
von Bella-Brera (AT), Last modified: 2010-07-26, 22:28  like dislike  Spam?  
Antwort: 
I'm surprised we're not doing this already.  #532656
von Thorsten1 (DE), 2010-07-26, 23:28  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Natürlich, gute Idee. Und zwar genauso wie im i/d dict [inv.]  #532657
von Wuffke (DE), 2010-07-26, 23:28  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Good idea, but ...  #532661
von tomaquinaten (US/DE), Last modified: 2010-07-27, 00:10  like dislike  Spam?  
Ich finde den Erklarungstag "[inv] nicht sehr einleuchtend, zumindest im Deutschen. Duden Universalwörterbuch verwendet "indekl.", was erheblich leichter zu verstehen ist. Für andere (z.B. romanischen) Sprachen wäre vielleicht "invar" auch leichter zu verstehen.
Antwort: 
I agree with Tomaquinaten.  #532662
von Thorsten1 (DE), 2010-07-27, 00:19  like dislike  Spam?  
"Indekl." is what I'm familiar with in this context. Turns out we already have a few entries labeled this in the dictionary: dict.cc: [indekl.]
However, I would prefer to use just [indekl.] (instead of [indekl. Adj.], which is redundant with the word class information.)
Antwort: 
Es geht aber wieder einmal um die Einheitlichkeit, bis jetzt war diese Abkürzung allen Beteiligten aber schon verständlich.  #532663
von Bella-Brera (AT), 2010-07-27, 00:20  like dislike  Spam?  
Wir sollten dabei bleiben!
Antwort: 
Bella-Brera  #532664
von Thorsten1 (DE), 2010-07-27, 00:27  like dislike  Spam?  
I can only speak for myself, of course, but I don't think I would have understood "inv." ("inverse"? "invalid"?). And, unlike "indekl.", it's not yet found in the English/German dictionary, either.
Antwort: 
Also bitte, Thorsten ---!! invariabel!! --- Nie gehört? ;-)  #532665
von Bella-Brera (AT), 2010-07-27, 00:31  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Also bitte, Bella!  #532666
von Thorsten1 (DE), 2010-07-27, 00:37  like dislike  Spam?  
The point is not that I never heard "invariabel" but that it would have taken me longer to make a mental connection between "inv." and "invariabel" than to make one between "indekl." and "indeklinabel". This has to do with the fact that many common words start with "inv", but very few start with "indekl".
Antwort: 
Aber im Kontext auch nicht klar? Na dann!  #532668
von Bella-Brera (AT), 2010-07-27, 00:41  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Bella:  #532669
von Thorsten1 (DE), 2010-07-27, 00:51  like dislike  Spam?  
At the risk of repeating myself, this is not about what is "klar", but what is less ambiguous and therefore intuitively understandable for a majority of users.
Antwort: 
Nun, meiner Meinung nach weiß das die Mehrheit, ebenfalls auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen.  #532670
von Bella-Brera (AT), 2010-07-27, 00:58  like dislike  Spam?  
Für mich ist damit aber alles gesagt, es reicht schon, Th. ;-)
Antwort: 
Bella: Whatever.  #532672
von Thorsten1 (DE), 2010-07-27, 01:02  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Gehört in die Inflections  #532684
von Wenz (DE), 2010-07-27, 07:48  like dislike  Spam?  
Antwort: 
I agree with Thorsten - it took me a while to work out inv., whereas indekl. is obvious.   #532685
von Lllama (GB/AT), 2010-07-27, 08:17  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Ich auch.  #532686
von pierznj, 2010-07-27, 08:33  like dislike  Spam?  114.76.82....
Antwort: 
Eigentlich  #532697
von admin (AT), 2010-07-27, 09:05  like dislike  Spam?  
finde ich für die deutschen Einträge den Tag [indekl.] einhellender als [inv.]. Selbst wenn man allgemein das Argument der Einheitlichkeit gut nachvollziehen kann, können wir unmöglich quer über alle Sprachen die gleichen Tags haben. Im Norwegischen haben wir z.B. [ubøy.] - abgekürzt von ubøyelig. In romanischen Sprachen ergibt das (mE auch in gedruckten Wörterbüchern übliche) [inv.] sehr wohl seinen Sinn, auf Deutsch eher weniger. Daher plädiere ich für das userfreundlichere [indekl.] im Eintrag - und eine entsprechende Abhandlung in den Inflections.
Antwort: 
"inv" is problematical even in romance languages  #532703
von tomaquinaten (US/DE), 2010-07-27, 09:42  like dislike  Spam?  
I am very happy that admin supports the use of "indekl" in German, but in addition I would argue, as above, that even in the romance languages "invar" would be better than "inv" (despite use of this abbreviation in dictionaries of these languages). Though everyone is familiar with the word "invariable" or its equivalents, it is not immediately clear, even in a dictionary context,  that this is what is meant by the abbreviation "inv": there are simply too many words beginning with "inv", and unlike printed dictionaries we do not have an easy to find list of linguistic abbreviations where one can look it up (only contributors -- not the casual users -- know that such a list is contained in the Guidelines!). For this reason, we need to use "sprechende" abbreviations wherever possible.
Antwort: 
The principle is "Look at the boy" - [inv.] makes no sense in German and wouldn't be understood by a user.  #532704
von Baccalaureus (DE), 2010-07-27, 09:45  like dislike  Spam?  
So, I am for [indekl.], too.
Antwort: 
Ich habe für Deutsch jetzt [indekl.] in die Abkürzungliste aufgenommen.  #532764
von Paul (AT), 2010-07-27, 13:07  like dislike  Spam?  
Es gab schon einige Einträge mit dieser Abkürzung und sie ist gut verständlich.
Das [inv.] etwa bei Italienisch möchte ich trotzdem nicht ändern. Auch wenn "invar." vielleicht leichter verständlich wäre, ist die mögliche Verbesserung nicht eindeutig genug, um eine Änderung von mehr als 1000 Einträgen zu rechtfertigen.
Antwort: 
"[indekl.]" in der Abkürzungsliste: zum Nachsehen - eintragen bitte in Beugungen  #533081
von Halmafelix (DE), 2010-07-29, 12:33  like dislike  Spam?  
Die Beugungen / Inflections hat Paul ja "erfunden", damit unser Hauptteil, das Nachschlagewerk, möglichst übersichtlich bleibt.
Hinweise zur "Unbeugsamkeit" gehören natürlich, wie Wenz hier schon richtig angemerkt hat, genau dorthin.
Antwort: 
Eintragen in Inflektionsfeld statt bei den Übersetzungen  #533136
von tomaquinaten (US/DE), Last modified: 2010-07-29, 17:02  like dislike  Spam?  
Ich bin der gleichen Meinung wie Halmafelix und Wenz: die Angaben "[indekl.]" bzw. "[inf.]" wären besser im Inflektionsfeld unterzubringen, nicht nur weil sie dann nicht bei jedem Übersetzungspaar wiederholt werden müssten, sondern auch weil in dem Kontext die Bedeutung klarer wäre. Inflektions nach dem Muster  (Italienisch) "ADJ   rosa | rosa | rosa | rosa"  und Deutsch "ADJ  rosa | - | -" sind nicht gerade unmittelbar einleutend, sondern erst nach dem zweiten Blick oder nach einigen Überlegungen; dagegen "ADJ   rosa [inv.]"  und "ADJ  rosa [indkl." lassen sofort erkennen, was damit gemeint ist. Auch wenn es jetzt einige Mühe kosten würde, die bestehenden Fälle umzustellen, besser jetzt als später.
Antwort: 
Danke, tom - und nochmal: prima - rosa - sexy (zu Beginn des Threads genannt)  #533292
von Halmafelix (DE), 2010-07-30, 19:32  like dislike  Spam?  
Danke für Deine Zustimmung, tom!
Zu den eingangs von TomSFox genannten drei Beispielen:
prima ist tatsächlich 100% "[indekl.]" - die entsprechende Beugungsangabe ist schon verifiziert: dict.cc: prima
rosa - dazu habe ich vor einiger Zeit schon mal eine Beugungsangabe vorgeschlagen und im Kommentar dazu die Hoffnung ausgedrückt, dass Menschen, die an "rosaer Panther" oder "rosanes Schweinchen" (ver)zweifeln, in der History nachsehen, weil mMn die Details, die der Duden angibt, in unserer Beugungszeile nicht mehr sinnvoll darzustellen sind: http://contribute.dict.cc/inflections/history.php?id=165271&ful...
sexy hat zwar im Positiv nur eine Form (der sexy Typ, die sexy Schnecke, das sexy Outfit), ist aber steigerbar, und der Superlativ ist auch deklinierbar: dict.cc: sexy

Für manche Phänomene einer Sprache braucht man halt auch bei dict.cc einen zweiten Blick (Pauls Mouseover-Angaben helfen übrigens auch vielleicht Neulingen beim Betrachten kryptischer Beugungsinformationen) - mMn allemal besser, als würde man irreführenderweise so tun, als wäre alles ganz einfach.
Antwort: 
Paul: "Indekl./inv."-Angabe im Inflexionsfeld statt bei den Übersetzungen  #533469
von tomaquinaten (US/DE), 2010-08-01, 15:53  like dislike  Spam?  
Besteht noch Hoffnung für diese Umstellung oder soll alles bleiben, wie es ist?
Antwort: 
von Paul (AT), 2010-08-02, 09:46  like dislike  Spam?  
 #533563
Ich denke, es wird sich nicht vermeiden lassen, dass diese Zusätze auch in den Übersetzungen vorkommen. Ich bin der Meinung, dass alles, was in eckigen Klammern bei den Übersetzungen auftaucht, nicht weiter stört (solange die Information an sich korrekt ist). Eleganter ist natürlich die Lösung über die Beugungszeile.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung