Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 to ride a few postproduction bumps?????????????? »
« his call/authorship at stake and reputations on...    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Änderung in der Hall of Fame geplant (Score)  
von Paul (AT), 2011-01-05, 17:32  like dislike  Spam?  
Immer wieder schreiben mir Teilnehmer, dass die Zusammensetzung der Gesamtpunktezahl in der Hall of Fame nicht die tatsächlichen Aufwände widerspiegelt. Vor allem die Beugungen sind im Vergleich zu den Übersetzungen zu stark gewichtet. Das sehe ich mittlerweile ein, denn ich kann ja auch beobachten, dass den Beugungen seit einiger Zeit mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird als den Übersetzungen selbst.

Ich möchte daher das Gleichgewicht wiederherstellen und Übersetzungen im Vergleich zu den Beugungen aufwerten. Ich plane, die Beugungen nur mehr multipliziert mit der VP in den Gesamtscore einfließen zu lassen, nicht wie bisher mit doppelter VP. Die anderen Gewichtungen bleiben gleich, so dass Votes und Inputs dadurch aufgewertet werden.

Das wird natürlich zu Veränderungen in der Reihung der Hall of Fame führen, deshalb wollte ich das hier erst einmal ankündigen. Das sollte die erste und letzte Änderung der Score-Berechnung sein. Wer Bedenken oder Gegenargumente hat, den würde ich bitten, diese hier zu posten.

http://users.dict.cc/hall-of-fame/
Antwort: 
Du kannst, wenn Du hier umbaust  #566826
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-05, 18:02  like dislike  Spam?  
in der Global Hall vielleicht auch gleich die Auflistungen der V.Acc und VP abschaffen, denn da steht ja nun ohnehin bei allen "var."
Antwort: 
Ich überleg's mir.  #566827
von Paul (AT), 2011-01-05, 18:06  like dislike  Spam?  
Irgendwie möchte ich aber trotzdem weiterhin zum Ausdruck bringen, dass V.Acc und VP existieren und berücksichtigt werden, aber eben durch die verschiedenen beteiligten Sprachen variieren. Falls mir diesbezüglich eine bessere Lösung einfällt, werde ich sie einbauen.
Antwort: 
Beugungen nicht unterschätzen!  #566834
von Bella-Brera (AT), 2011-01-05, 18:23  like dislike  Spam?  
Der Aufwand bei der  Eingabe der Beugungen kann, je nach Sprache natürlich, durchaus verschieden ausfallen. Besonders Verben haben da ihre Tücken! Man sollte sehr froh sein, wenn überhaupt jemand diese Arbeit macht und nicht kleinlich sein oder werden. Wenn schon eine Bewertung stattfindet, dann sollte Leistung auch vom Zeitaufwand her differenziert bewertet werden!
Diese erwähnten Kritiker meinen da vermulich nur englische Beugungen, die meistens wenig Aufwand erfordern, jedoch hier auf die Gesamtheit zu schließen, kann man eben nicht, das wäre ungerecht.
Daher bin ich für die Beibehaltung der bisherigen Regelung.
Antwort: 
Da das Voten ein bestimmtes Risiko mit sich bringt,  #566835
von Kiskunfelegyhaza (US), 2011-01-05, 18:57  like dislike  Spam?  
das dem Eintragen von Beugungen fehlt, finde ich Deinen Vorschlag angebracht, Paul.
http://users.dict.cc/hall-of-fame/list-1-9.html
Antwort: 
Dann wäre doch dieses Risiko eher zu beseitigen, als sich der Gefahr auszusetzen, wenig bis keine neue Beugungen vorzufinden. ;.)  #566836
von Bella-Brera (AT), 2011-01-05, 19:01  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Ich denke das wäre eine richtige Änderung,  #566864
von ksg (DE/CA), 2011-01-05, 20:21  like dislike  Spam?  
kann allerdings wirklich nur für den Bereich des englischsprachigen Dicts sprechen.
Kann man das sprachabhängig bewerten oder gibt es da dann doch zu viel Kuddelmuddel?
Antwort: 
von Paul (AT), 2011-01-05, 20:25  like dislike  Spam?  
 #566865
Das Outvote-Risiko beim Voten kann ich leider nicht beseitigen. Ohne Outvotes gibt es keine Qualitätsbewertung und damit auch keine höhere Voting Power. Dann müsste ich erfahrenen Teilnehmern gleich viele Rechte wie kompletten Anfängern geben. Das geht leider nicht. Bei den Beugungen wird auf die bereits von den Übersetzungen vorhandene Voting Power zurückgegriffen. Ich könnte höchstens auch bei den Beugungen Outvotes zählen, aber ich denke nicht, dass das jemand will.

Aber das mit dem Outvote-Risiko ist ein gutes Argument, danke, Kiskunfelegyhaza! Das erklärt für mich auch zum Teil, warum immer mehr Beugungen und immer weniger Übersetzungen bearbeitet werden.
Antwort: 
ksg: Alle Sprachen werden grundsätzlich gleich behandelt.  #566866
von Paul (AT), 2011-01-05, 20:26  like dislike  Spam?  
Ich möchte sie auch nicht unterschiedlich behandeln, um nicht zusätzlich Verwirrung zu stiften.
Antwort: 
Überlegung: Wie kann man insbes. Endvotes besser gewichten?  #566870
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-05, 20:30  like dislike  Spam?  83.171.150....
Das ist ja richtig, was Kiskunfelegyhaza schreibt. Das Risiko besteht immer, wenn man nicht der Endvoter ist.

Aber was ich nicht verstehen kann ist, wie man an nur EINEM Tag ca. 3000 Sprachpaare verifizieren kann. Das geschieht in Sprachen, die ich nur vom Hörensagen kenne. Und wenn ich diese Userprofile dann ansehe, kann ich nicht viel oder keine Sprachkompetenz (jeweilige Sprachkombination) erkennen. In diesen Fällen ist das Risiko gering bzw. interessiert den Voter offensichtlich auch nicht groß und das Risiko ist gleich Null, wenn die VP zur Endverifizierung ausreicht. Diese Praxis kann ich nicht für gut heißen, sorry! Was ist das denn für ein Voten?
"dict-hopping" mit Sportvoten, Geselligkeitsvoten? Freundschaftsvoten, Gefälligkeitsvoten?

Hier sollte Paul sich was einfallen lassen, damit diese Praxis aufhört! Wenn, wie so oft schon hier gehört, auf Qualität Wert gelegt wird, so kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie das mit Hunderten von Votes am Tag geschehen kann, geschweige denn mit einigen Tausenden!
Ich habe keine Idee, event. eine Beschränkung auf 50 Votes/Tag?  Oder ab x Votes/Tag zählen die Votes nicht mehr in der Statistik?

((( Aus meiner Tätigkeit im engl. dict weiß ich, daß ich (und nicht nur ich) gerade auch bei Endvotes oft, sehr oft mühsame Recherchearbeit leisten muß. Gerade dann, wenn schon sehr mysteriöse Votes von Anonymen, 2-Votern etc. vorhanden sind, denen man nicht so ganz traut. Manchmal stellen sich dann diese Votes sogar als richtig heraus und endverifiziert. Und sehr oft läßt man die Finger davon und macht nur einen Comment mit seinem rechercherten Ergebnis.)))
Deshalb bitte ich Paul um eine Differenzierung.
Denn wenn ich beide Methoden der Verifizierung gegenüberstelle, dann das Belohnen der Massenvotings ein Schlag ins Gesicht.
Antwort: 
Wenz  #566874
von Bella-Brera (AT), 2011-01-05, 20:46  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Wenz: Das heiße ich auch nicht gut!  #566876
von Paul (AT), 2011-01-05, 20:47  like dislike  Spam?  
Ich überlege ohnehin schon seit geraumer Zeit, was ich gegen unüberlegte Massenvotings tun kann.

Vielleicht könnte ich es mit einer kurzzeitigen Sperre lösen, die dann in Kraft tritt, wenn man innerhalb der letzten x Sekunden/Minuten mehr als x Votes abgegeben hat. In dem Fall, also wenn die Votes so schnell hintereinander kamen, dass eine echte Prüfung nicht möglich sein kann, müsste man ein paar Sekunden/Minuten warten, bis man weitermachen kann. "Punktesammlern" würde so ziemlich schnell die Lust vergehen. Was meinst Du?
Antwort: 
Wenz   #566877
von Bella-Brera (AT), 2011-01-05, 20:52  like dislike  Spam?  
Ist denn nicht ohnehin nur hohe VP möglich, wenn man schon Sprachkompetenz in diesem Sprachpaar bewiesen hat? Ein User mit VP5 hier kann anderswo nur mit VP2 vertreten sein und trägt somit wenig zur Verifizierung bei.
Antwort: 
Bella: Erspare es mir, daß ich hier und jetzt ins Detail gehe!  #566879
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-05, 21:01  like dislike  Spam?  83.171.145...
Wenn Du Näheres wissen willst, kannst Du mir schreiben. Wenn ich dann gut drauf bin, schreibe ich Dir einen Roman zurück. Ehrlich! Und übers Fax schick ich Dir ein paar Tempos, damit Du DeineTränen abwischen kannst, den die Augen werden Dir mehr als tropfen :-( Wirklich!
Antwort: 
Also, wenn ich sehe,  #566880
von Kiskunfelegyhaza (US), 2011-01-05, 21:04  like dislike  Spam?  
dass Don oder Catesse mehr als 100 unerledigte Einträge im Danish-English oder Polish-English Wörterbuch hat, und dass da kaum jemand mitmacht, und ich dazu noch weiß, wie vorsichtig er/sie beim Eintragen vorgeht, dann möchte ich schon helfen, diese Einträge zu verifizieren. Ist das Massenvoten? Ich nenne das Mithelfen. Ich mache das nur bei den wenigsten Usern. Aber die sehr einfachen Begriffe, die in den neuen Wörterbüchern eingetragen werden, sind oft schon leicht zu beurteilen, im Gegensatz zu denjenigen im deutsch-englischen Wörterbuch. Wer da Fehler macht oder zu wenig Vorsicht an den Tag legt, wird meistens auch am Ende überstimmt, das sehe ich oft bei den ungarischen Wörterbüchern, wo einige von uns sehr schwer gearbeitet haben, um die leider oft schlecht gemachten Einträge zu reparieren (diese Situation wird inzwischen auch besser). Bei einigen Wörterbüchern ist es noch der Fall, dass die Teilnahme zu gering ist. Noch ist es meiner Ansicht nach nicht die Zeit, um diese Teilnahme weiter einzuschränken.
Antwort: 
Nur wenn Du gut drauf bist, darf ich Näheres wissen, Wenz??? Vielen Dank!  #566881
von Bella-Brera (AT), 2011-01-05, 21:04  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Kis: Nein, das ist nicht Massenvoten.  #566886
von Paul (AT), 2011-01-05, 21:16  like dislike  Spam?  
Grundwortschatz-Begriffe kann man auch ohne fundierte Kenntnisse in den jeweiligen Sprachen bearbeiten, wenn man sie mit Hilfe der verlinkten Wörterbücher genau prüft. Das dauert aber auch seine Zeit pro Eintrag und ist somit nicht Massenvoten. Unter Massenvoten verstehe ich, dass mehrere Votes innerhalb weniger Sekunden abgegeben werden, so schnell, dass nicht einmal ein vernünftiger Plausibilitäts-Check stattfinden kann.
Antwort: 
Was ich schwer verstehen kann: Flegel, Rotzbuben, Beleidiger werden hofiert und oft zurückgeholt, Verifizierer dagegen hinausgeekelt? Kann das sein?  #566887
von Bella-Brera (AT), 2011-01-05, 21:18  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Bella: Wenn sich die Frage an mich richtet, dann: Nein.  #566890
von Paul (AT), 2011-01-05, 21:33  like dislike  Spam?  
Ich wäre ja blöd, wenn ich gute Leute absichtlich rausekeln würde - das wäre ja unlogisch, was hätte ich davon? Aber wenn Du das weiterdiskutieren willst, bitte per E-Mail oder in einem anderen Thread.
Antwort: 
"Gewichtung Beugungen": VP x 1 finde ich eher angemessen als das bisherige VP x 2  #566891
von Halmafelix (DE), 2011-01-05, 21:56  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Weiterer Verbesserungsvorschlag: 1-Votern darf KEINE Endstimme gegeben werden  #566892
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-05, 21:57  like dislike  Spam?  83.171.175...
Beispiele hier:
http://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1015004&p=1&o...
http://deeo.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=207197&a...
(beim "ĉifro" das habe ich jetzt absichtlich gemacht).

Hatten wir ja auch schon, daß dann ein Anonymer daherkam und den Gnadenschuß gesetzt hat - und, erinnert Euch dran,  es waren oft sehr umstrittene Einträge, Einträge bei denen die Fetzen vorher schon geflogen sind!
Antwort: 
Genau das meine ich. -Rob- ist uns ja allen mittlerweile bekannt. Siehe Stoppt diese Idioten,  #565680  #566896
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-05, 22:37  like dislike  Spam?  83.171.175...
Leider noch einmal, obgleich ich eigentlich nicht mehr wollte:
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1015004
Antwort: 
Und noch einmal derselbe:  #566917
von Draks (EH), 2011-01-06, 00:01  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Ich befürworte die bevorstehende Änderung zum Score sehr.  #566964
von Faustus (DE), 2011-01-06, 03:41  like dislike  Spam?  
An dieser Stelle möchte ich noch sagen, dass ich mir hierzu schon des Öfteren Gedanken gemacht habe und die Veränderung auch deshalb begrüße.

Wenn wir schon dabei sind, möchte ich an dieser Stelle noch einen Vorschlag äußern, der einen noch weitgreifenderen Einschnitt in das bisherige "System" darstellen würde.

Forum       × 5          
Audio Rec.  × 10
Audio Votes × 2
Inflections × VP × 1
Inputs      × VP × 2                  --> *2)
Votes       × VP × 3 [bzw. x2]   --> *3)

Die unterschiedlichen "Gewichtungen" möchte ich kurz erläutern.
Beiträge im Forum sind unabhängig von der VP. Stellt ein VP2-Nutzer eine neue Übersetzung ins Wörterbuch, so erhält er "2 Punkte" zu seinem Score addiert; schreibt er einen Kommentar im Forum sind es allerdings gleich "5 Punkte", auch wenn dieser nur einen Smiley enthält.
*2) Der angesprochene "Eindruck" kann so formuliert werden: Neueinträge bzw. die Eintragung neuer Übersetzungen werden mit zu wenigen "Punkten" entlohnt.
Hierzu ist meinerseits hinzuzufügen, dass ich die Eintragung neuer Übersetzungen, insbesondere in Anbetracht des Aufbaus der vielen neuen Wörterbücher, als sehr wichtig erachte. Zuweilen stellt sie meines Erachtens sogar eine Art Motor der ganzen Wörterbucharbeit dar (so mein Eindruck aus DE-FR). Deswegen wäre hier eine weitere Differenzierung im Vergleich zu Inflections und Votes möglich.
Kurz gesagt: eine weitere Aufwertung von Neueinträgen ist zu überlegen.
*3) Im vorgeschlagenen Modell findet folgende Differenzierung statt: Inflections < Input <[/=] Votes; daher die Staffelung der Multiplikatoren.
Antwort: 
Change in weighting  #566970
von Catesse (AU), 2011-01-06, 04:36  like dislike  Spam?  
A change in the weighting is probably desirable, but I think that it would be unjust to make it retrospective. (I can be considered neutral in this matter; I have entered a lot of inflections and my score would be reduced here; on the other  hand, doubling the score for entries would improve my score on the EN-PL site out of sight.)
Re Inflections: there is a great deal of difference between the effort needed in entering the inflection and in verifying it. On some sites, it has become a laborious task to find a term for which the inflection is not already entered, while verifying mostly takes only seconds.
Re "mass voting": I very much appreciate the recent work by Kisku on the EN-PL site. However, my Polish is not very good, and my knowledge is not idiomatic. I must rely largely on dictionaries, with all their failings, even though I can sometimes identify errors in wordreference, dict.pl, megaslownik and translatica. Therefore it worries me a little when my entries are verified without having been checked by a native speaker of Polish. No matter how much care I take, I could be wrong here. Mass votes from a bunch of automatons is, however, the last thing I would want.
The entries re accuracy on the Global Hall of Fame are a joke. They will all be var. always, except in a case where somebody votes on only one or two sites. If this has any effect, it is to reduce the amount of help that contributors will give on sites where they know that they will never reach VP5. This is not a desirable outcome.
Antwort: 
Das Gewichten von Inputs ist mir persönlich ein Dorn im Auge!  #566979
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-06, 06:57  like dislike  Spam?  83.171.168...
Man kann
a) ordentliche Wortpaare machen ---> Mühe, Arbeit
b) schlampige Wortpaare machen ---> (Diese nenne ich Vogel-friß-oder-stirb-Einträge bzw. LMA-Einträge)
c) Buildup-Einträge, die immer noch gleichzeitig in beide Sprachkombinationen eingetragen werden ---> siehe mein Test von Ende des Jahres: Erstellt im Franz-Dt.-dict via Buildup, Eintrag erscheint auch im französischen dict. Leider werden diese Einträge fast nie nachbearbeitet, d.h. es fehlen auch die Quellen, d.h. diese Einträge stimmen oft in der anderen Sprachkombination "fachlich" nicht überein, d.h. der Verifizierer muß bei allen Build-ups sehr sorgfältig sein und d.h, daß ich viele Verifizierer bei Buildups gesehen habe, die das nicht sind, und d.h. daß ich deshalb im Französischen meine Mitarbeit eingestellt habe.

http://defr.contribute.dict.cc/?action=edit&id=443864
http://enfr.contribute.dict.cc/?action=edit&id=443865
Antwort: 
Frage vergessen: Und der Contributor über Buildup kriegt dann 2x Punkte?  #566980
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-06, 06:58  like dislike  Spam?  83.171.168...
Antwort: 
Wenz:  #567000
von Faustus (DE), 2011-01-06, 09:21  like dislike  Spam?  
Bei Verwendung des Buildup-Tools können Einträge auch in jeweils nur ein Sprachpaar gemacht werden. Somit sehe ich die von dir angesprochene Problematik nur in den Fällen, wo das Buildup-Tool "unsachgemäß" verwendet wird; zudem ordne ich sie dann in den Bereich "Voting" ein, da Voter ihren "Pflichten" nicht wirklich nachkommen, wenn sie Einträge einfach nur durchwinken, da sie mit "Buildup" gekennzeichnet sind.
Chat:     
Faustus: Ich versteh das jetzt tatsächlich nicht.  #567006
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-06, 09:48  like dislike  Spam?  83.171.187....
Gut, ich habe mich tatsächlich auch nicht mehr sehr ums Buildup gekümmert.
Aber das heißt jetzt im Klartext, daß ich bei dem  Eintrag "Kessel" (ihn habe ich vom D-F Buildup aus gemacht) quasi "unsachgemäß" vorgegangen bin. Ja um alles in der Welt, was habe ich denn da unsachgemäß gemacht? Okay, diese Problematik muß ich mir noch einmal ansehen. Aber ich zweifle schon sehr stark an, dass die Buildup-User wissen WAS Sache ist. Ich kann mich auch nicht erinnern, dazu jemals eine "Neuerung" gelesen zu haben. Du?
Antwort: 
Was ist build-up genau?  #567007
von obelixus, 2011-01-06, 09:49  like dislike  Spam?  79.211.47...
Antwort: 
obelixus: Hier kannst Du nachlesen. Viel Spaß!  #567013
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-06, 10:00  like dislike  Spam?  83.171.187....
Antwort: 
Wenz:  #567018
von Faustus (DE), 2011-01-06, 10:28  like dislike  Spam?  
Ich meinte "unsachgemäß" in dem Sinne, dass Übersetzungen in beide Sprachpaare eingetragen werden, ohne dass sie für beide geeignet sind.
Dies kann man ganz einfach steuern: über dem "OK-Feld" gibt es 3 Auswahlmöglichkeiten.
Bsp.: Wenn du einen Eintrag in DE-FR machst: 1) DE-FR und EN-FR; 2) nur DE-FR; 3) nur EN-FR

Das Buildup-Tool wurde zwar mal "erneuert", aber ich bilde mir ein diese Funktion bestehe seit Beginn. Die Neuerungen betrafen einerseits das "Comment-Feld", anderseits wurde erst vor kurzem die "Filter-Funktion" hinzugefügt.
Antwort: 
Answers  #567188
von Paul (AT), 2011-01-06, 19:26  like dislike  Spam?  
4;Wenz: Unregistrierte User sollen Einträge nicht mehr abschließen können: Ich könnte mir vorstellen, das einzubauen. Dazu muss ich mir natürlich auch noch weitere Beispiele anschauen und natürlich über mögliche Folgen und Auswirkungen nachdenken.

4;Faustus: Ich habe lange zwischen meinem Vorschlag und der Variante, die Du vorschlägst, hin- und herüberlegt. Wenn ich Deinem Vorschlag folge, wertet das natürlich die Beugungen verglichen mit der aktuellen Version stark ab, was das Hall-of-Fame-Ranking sehr stark durcheinanderwirbeln würde. Trotzdem könnte ich mir das auch vorstellen. Beide Varianten halte ich für gute Lösungsmöglichkeiten.

4;Catesse: I left the columns for "V.Acc" and "VP" in when I added the Global HoF, because the explanatory text depends on them, and to make it easier to understand for users that there are parameters that influence the score, but cannot be displayed. The scores are calculated for each language pair individually and then added up in the global HoF. Working with low VP in further languages never reduces the total score, it always adds to it.

4;Wenz: Über Buildup gibt es zwei Mal Punkte, wenn man Buildup so verwendet, dass gleichzeitig zu beiden Sprachpaaren Einträge hinzugefügt werden. Man kann Buildup auch so einstellen, dass man nur zu einem Sprachpaar beiträgt, dann gibt es nur einmal Punkte. Wenn man aber zu beiden Sprachen gleichzeitig beiträgt, kann man nicht so viele Übersetzungen gleichzeitig eintragen, denn die Ergebnisse müssen ja sowohl zum englischen, als auch zum deutschen Begriff passen.

Wenn sie nur zu einer Sprache passen müssen, kann man manchmal sehr viele Varianten auf einmal eintragen. Wenn man für ein Wort fünf Übersetzungen findet und untereinander ins Eingabefeld einträgt, bekommt man beim Absenden fünf Mal Punkte, weil fünf Übersetzungspaare generiert werden. Ausgeglichen wird das dadurch, dass die VP in den neuen Sprachen bei 2 anfängt und somit die meisten Leute dadurch wiederum weniger Gesamtpunkte bekommen.

Die letzten Neuerungen beim Buildup-Tool kann man übrigens im News-Bereich auf der Startseite (http://www.dict.cc/ unten) nachlesen.

Um zum Anfangsposting zurückzukehren: Ich würde gern die Änderung in der HoF wie ursprünglich gepostet umsetzen. Wenn sich allerdings eine deutliche Mehrheit für die Variante einsetzt, die Faustus gepostet hat, kann ich mir auch diese vorstellen. Ich weiß, dass es unangenehm ist, nachträglich das Punktesystem zu ändern, deshalb möchte ich mit dieser einen Änderung auskommen.
Antwort: 
Unregistered users  #567361
von Catesse (AU), 2011-01-07, 05:02  like dislike  Spam?  
On the small sites, when a VP5 has made an entry that has been passed by a VP5 and a VP4 and it just sits there and sits there on 9, clogging up the site, a stray unregistered voter can be very welcome. The balance between this advantage, and the disadvantage of a really dud entry on DE-EN being passed by - for example a VP2 and a string of unregistered voters (who might in fact be all or mainly the same person) is somewhat debatable.
4; Paul: Re Global Hall of Fame (as distinct from the individual sites): Since the Voting Accuracy for the first theee or four pages is, as far as I can tell, all var., I don't see that this tells anybody anything much. However, if the computer wants it that way, because that is the way the individual sites are: that I understand. I don't try to reason with computers.
Antwort: 
Catesse: Beispiele aus der Vergangenheit zeigen, daß ...  #567369
von Wenz-ausgeloggt, 2011-01-07, 07:33  like dislike  Spam?  83.171.168....
... sehr, sehr umstrittene Wortpaare durch eine 1-Vote-Anonym-Stimme verifiziert wurden. Gestatte mir, daß ich diese Entries nicht zur Beweisführung heraussuchen muß, denn unweigerlich würde ich wieder die Comments lesen - und das will ich nicht. Aber es gibt auch genügend andere Beispiele, bei denen ich auch nicht beteiligt war. Absolut!

Ich sage sogar: Wenn eine 1-Vote-Stimme*) innerhalb der Voting-Historie abgegeben wurde, die letztendlich den Ausschlag gibt, daß das Wortpaar verifiziert wird mit diesem Anonym-Punkt Vorsprung, dann sollte das auch nicht sein.
*) Dazu habe ich eine detaillierte Vorstellung, die viel weitergehen als ich hier schreibe. Das Konzept ist noch auf meiner Stricknadel ...

Was die "Exoten"-Sprachen angeht, so bin ich absolut leidenschaftslos - das Verhalten von Neuen und  Alten zu studieren ist sehr interessant, das gebe ich gerne zu und es könnte zu meinem zweiten Hobby werden.
Antwort: 
Composition of "Contributor Corps"  #567374
von Catesse (AU), 2011-01-07, 08:07  like dislike  Spam?  
It was only slowly that I became aware that the difference between DE-EN and the other language sites does not lie only in the number of entries and the number of contributors. The proportion of academics, active and retired, seems to be higher on DE-EN, and of practical translators and interpreters on quite a few other sites.
And the practitioners are a lot less tolerant of straw-splitting and complications and Latin names than are the academics. Many sites would collapse almost instantly if some of the strictures of DE-EN were applied to them, at least at this time.
4; Wenz: I appreciate your point. I have seen ridiculous entries verified anonymously. There is always the possibility of re-opening them, but oh! the weariness! The weariness!
Antwort: 
von Paul (AT), 2011-01-07, 11:34  like dislike  Spam?  
 #567412
4;Wenz: Wenn 1-Punkt-Voter innerhalb des Voting-Prozesses auch nicht gezählt werden sollten, dann bedeutet das ja im Prinzip, dass anonyme Votes gar nicht mehr zählen sollten. Aber ich warte gern noch auf den Vorschlag, der noch auf Deiner Stricknadel ist! ;-)
Antwort: 
Paul: Ich muß das erst noch ausformulieren mit 2 Lösungsansätzen.   #567564
von Wenz (DE), Last modified: 2011-01-07, 17:00  like dislike  Spam?  
Dazu bin ich im Moment nicht in der Lage, mir fällt das Formulieren immer schwerer. Zudem hat diese Problematik nichts mit der HoF zu tun und ist für Deinen "Umbau der HoF" nicht relevant.
Antwort: 
Okay, passt, Wenz! Take your time!  #567566
von Paul (AT), 2011-01-07, 17:05  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Geplante Änderung umgesetzt!  #569377
von Paul (AT), 2011-01-13, 16:33  like dislike  Spam?  
Inflections werden jetzt nur mehr mit VP x 1 bewertet. Wie gesagt, es hat ein paar Änderungen im HoF-Ranking gegeben, tut mir leid, dass einige Teilnehmer dadurch ein wenig nach unten gerutscht sind. Das war leider unvermeidlich und ich habe nicht vor, so eine Änderungsaktion zu wiederholen.
Ich denke, dass der Gesamtscore jetzt ausgewogen ist und die tatsächlichen Aufwände gut abbildet.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung