Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   SK   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 runter von der Rolle »
« Unsolicited advertising in the forum    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Zeugnisse  
von jassisc (UN), 2011-01-31, 14:42  like dislike  Spam?  
Hallo brauche dringend Hilfe
Habe meine Schulzeugnisse hier in Amerika uebersetzen lassen und bin mir nicht sicher ob es richtig uebersetzt wurde.
1)Meine Fachoberschule fuer Wirtschaftsinformatik wurde mit secondary school uebersetzt und nicht technical school.
2)Wirtschaftsinformatik wurde mit business informatics uebersetzt anstatt-business information technology
3)Berufsschule wurde mit formal training uebersetzt, stimmt das???
Bitte um Hilfe :-)
Antwort: 
Schulsystemübersetzungen sind unglaublich schwierig.  #574265
von Baccalaureus (DE), 2011-01-31, 14:46  like dislike  Spam?  
Für mich sieht das alles nach Fällen von "geht auch" aus...
Antwort: 
Ich will naemlich heute dort anrufen, habe aber natuerlich keine Grundlage, ob ich richtig oder falsch bin. Es tut mich nur enorm aergern,  #574267
von jassisc (UN), Last modified: 2011-01-31, 14:52  like dislike  Spam?  
wenn ich mich hier fuer einen Job bewerbe und ich ihn nicht bekommen kann, da ich angeblich zu wenig Schulbildung habe, bzw nicht die richtige.
Antwort: 
Tun tut man nicht. ;-)  #574268
von Baccalaureus (DE), 2011-01-31, 14:52  like dislike  Spam?  
Ich glaube allerdings, daß Du mit einer Übersetzung "secondary school" für Fachoberschule besser dran bist... das ist nämlich m.E. mehr.

Aber hier sind die genauen Kenner der amerikanischen Bildungslandschaft gefragt.
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: 2011-01-31, 15:07  like dislike  Spam?  
 #574273
It would be unusual to find someone in the US or UK educated in the precise meaning of the various parts of the German education system.

The differences between what appears in the translation and your preferred translation will mean far more to you than they mean to an American. They are most likely to be trying to guess what your education means in American terms.

It's like if someone from Lithuania gave you a precise translation of their education. Unless you have special knowledge of Lithuania and its educational system, this isn't likely to mean much more to you than a looser translation.

Also, the precise form of your education tends not to mean as much in the UK and US as it does in Germany unless you are in law or medicine. More people train on the job, and their education at school and university tends not to be done with a precise career in mind for the end of it.
Antwort: 
schools/colleges  #574275
von redruth (GB), 2011-01-31, 15:07  like dislike  Spam?  
secondary school = Hauptschule

Technical College of Higher Education (or Further Education= vocational skills= Berufsschule)
nächste Stufe is dann Uni

Wirtschaftsinformatik= Economics and IT (Information Technology)
Antwort: 
redruth: Secondary school ist eben NICHT die Hauptschule - nicht generell.  #574276
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2011-01-31, 15:14  like dislike  Spam?  
dict.cc: secondary school
dict.cc: Hauptschule

... und dann gibt's da ja auch noch den BE/AE-Unterschied. Für mich ist die "secondary school" eine weiterführende Schule, die aufs College vorbereitet. Das macht die deutsche Hauptschule eben nicht, sie bereitet auf eine Berufsausbildung im dualen System vor (und hier traditionell auf einen Beruf in Handwerk oder Landwirtschaft, da liegt ihr Problem).
Antwort: 
A secondary school in Britain is a school for 11 to 16/18 year olds, after primary school and before tertiary education (university)  #574278
von Lllama (GB/AT), 2011-01-31, 15:16  like dislike  Spam?  
which corresponds, in the Austrian system, to Hauptschule, Neue Mittel Schule, Realschule and Gymnasium put together - weiterführende Schule, as Bacca said, after Volksschule.
Antwort: 
However, "secondary school" is an applicable term for Fachoberschule.  #574280
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2011-01-31, 15:22  like dislike  Spam?  
And I don't see much of a difference between "business informatics" and "business information technologies". In fact, if there is any, business informatics sounds more comprehensive.
Antwort: 
Wikipedia(EN): Business_informatics is fine.  #574288
von Lllama (GB/AT), 2011-01-31, 15:27  like dislike  Spam?  
Antwort: 
bacca  #574289
von redruth (GB), 2011-01-31, 15:29  like dislike  Spam?  
ich was educated in Austria and in the UK and have worked for the best part of my working life in a university

secondary school= GCSE levels equivalent to Hauptschule or the new Middleschule Abschluss, college = A levels (2 or 3 A-levels = university entry if in the appropriate subjects)

so, Fachoberschule ? depends on the level of education but it's not Hauptschule
Antwort: 
Fachoberschule is A-Levels.  #574291
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2011-01-31, 15:44  like dislike  Spam?  
You can go there after a Lehre to make a Fachabitur.
There is also a Berufsoberschule, where you can go after a Lehre to make an "Allgemeines Abitur"
Chat:     
You could attach a more or less detailed explanation of these terms.  #574295
von MichaelK (US), 2011-01-31, 15:35  like dislike  Spam?  
Worked for me many, many years ago. People were actually grateful for me having done that.
Antwort: 
Go with Michael's suggestion and attach a description of the schools  #574375
von Lisa4dict loggedout, 2011-01-31, 21:47  like dislike  Spam?  99.11.160....
For BE "technical school" might work.  For US usage I can assure you that your "Fachoberschule" will have had a different curriculum and level of education than what a "technical school" would have here.  We don't have A-levels here, either.  

The ordinary Joe won't know the difference between "Informatics" and "Information Technology."  Unfortunately, neither did the translators who named the subject for the German schools, as evident from the Wikipedia link Joanne supplied.  If your application goes to a US company, it doesn't really matter.  If it's going to a University I'd rather go with IT.  The following link explains how US universities define "informatics."  If you feel your school provided courses fitting that definition, you can go with that term.  
Wikipedia(EN): Informatics_%28academic_field%29
Actually if it's for a US job application, I'd go with IT for two reasons.  Their keyword software won't be looking for "informatics" for the type of job you're likely to look at.  A human HR person won't know how to interpret it, either.
Wikipedia(EN): Vocational_school
Suggestion:
Fachoberschule fuer Wirtschaftsinformatik > X-year school in secondary education targeted towards fields in business IT.  Diploma entitling holders to study at Universities of Applied Sciences and majors leading to a degree in business IT at ordinary universities.  

Einige Hinweise:
"wenn ich mich hier fuer einen Job bewerbe" deutet darauf hin, dass du das bisher noch nicht getan hast.  Ich würde dir dringlichst raten einige Informationen über US Geflogenheiten in dieser Hinsicht einzuholen.  Es unterscheidet sich grundlegend zu dem was du gewohnt bist.  Entweder wende dich an einen head-hunter oder frag einheimische Freunde und studiere einige Internetseiten.  
Im gewöhnlichen US Prozedere kommen deine Zeugnisse erst sehr spät ins Spiel.  Firmen ignorieren meist alles was mehr als 10 Jahre zurück liegt.  Wenn du dich auf eine ausgeschriebene Stelle bewirbst ist es ungemein wichtig die Anzeige auf "keywords" zu durchsuchen.  Auch der Webauftritt der Firma gibt hier im "About us" Teil wichtige Hinweise.  Diese "keywords" müssen unbedingt in deiner Bewerbung vorkommen.  (Wenn die Anzeige nach "high school" sucht, dann benenne deine Oberschule "... High School"  Es gibt auch noch zusätzliche keywords die für bestimmte Berufszweige und Positionen erwartet werden.  (Example: In computing, companies may be looking for C++, MS, Oracle X, ...)  Damit nimmt deine Bewerbung die erste Hürde der keyword Schnüffler-software und erreicht einen Menschen.  <Oder sie wird von dem unterbezahlten Menschlein dass sich durch den Berg von Bewerbungen arbeiten muss nicht aus gleichem Grund in den Papierkorb delegiert BTDT :-(  Bei mehreren hundert bis zu mehreren tausend Bewerbungen liest das erst mal keiner. >
Deine Schulen und Zeugnisse zählen nicht halb so viel wie deine Erfahrungen über die du einem möglichen Arbeitgeber berichten kannst.  Also vergiss den "Wirtschaftsinformatikfachoberschulabschluss" der einen Deutschen Personalsachbearbeiter beeindrucken würde.  Stattdessen gib Beispiele wie und wo du deine Qualitäten und deine Ausbildung angewandt hast.  Wie hast du einer Organisation, einem Projekt oder einer Firma zum Erfolg verholfen.  Nur wenn du frisch von der Schule bist würde ich Schulprojekte nennen.  Ansonsten kommt nur das Diplom in den Lebenslauf.  :
Example:
Created a multi-linked relational database with mirrored backup and ten workstation access for a course in Business IT.
Increased company XYZ's data throughput by 5%.

Noch ein Hinweis aus aktuellem Anlass:  Es ist wichtig, dass dein Lebenslauf eine Beschäftigung in den letzten 6 Monaten aufweist.  (Mach für deinen Taubenzüchterverein eine Website wenn dir gar nichts anderes einfällt.  Freiberufliche Tätigkeit ist fein.  Nur arbeitslos darfst du in den letzten 6 Monaten nicht gewesen sein.  Firmen sortieren leider zur Zeit danach.)  Apropos Taubenzüchterverein.  "Networking" ist ungemein wichtig hier.  Du kannst nicht auf eine "Klicke" von deiner Universität bauen.  Also klinke dich schnellstmöglich bei dem für deinen Beruf zuständigen "Association" (Berufsverband/Verein) ein.  Guck dich auch um welche Sportart für die Positionen an denen du interessiert bist üblich ist, und melde dich zum Golfen, Tennisspielen, Spinning oder Squash an.  
Wenn du "job-hunting" gehst sollte die erste Frage die du dir stellst, wenn du entscheidest wie und mit wem du Zeit verbrings sein:  "Können die Leute da mir helfen einen guten Job zu kriegen?"  
So wie ich das erfahren habe sind Leute in Deutschland in den meisten Positionen hochqualifiziert.  Du must also nur lernen wie du damit am besten angeben kannst.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung