Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Defekte wie Zielvorstellung umreißen in der Zus... »
« too formidable to break = drohte zu brechen?    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
burdensome burden but his burden  
von Nordic (DE), Last modified: 2011-03-03, 09:41  like dislike  Spam?  
Noch immer mein österreichischer Autor, dieses Mal scheint er sich an einer Wortspielerei versucht zu haben, die recht sinnlos klingt:

After all, this outcome in most jurisdictions means either all or nothing, ie full liability of the defendant or none at all. Whether a jurisdiction is either at the end oder rather at the beginning of the scale just mentioned makes the burden of a patient to prove causation more oder less burdensome, and it is her burden after all in general.

Ganz gleich an welchem Ende der gerade erwähnten Skala sich die Rechtsprechung des jeweiligen Landes bewegt ist die Beweislast für den Patienten mehr oder weniger hoch und eine Last, die er zu tragen hat.
Antwort: 
HER??? Geht es um eine Patientin?  #581463
von Baccalaureus (DE), 2011-03-03, 09:52  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von HBW, 2011-03-03, 09:56  like dislike  Spam?  193.202.26...
 #581465
... mehr oder weniger belastend... [wegen des "Wortspiels"]?
Handelt es sich um eine PATIENTIN? Letzter Satzteil: ... it is HER burden...
Antwort: 
von database (DE), 2011-03-03, 09:59  like dislike  Spam?  
 #581466
Ich nehme mal eine Abkürzung:

Ganz gleich, wie hoch die Beweislast für den Patienten ist - er muß sie in jedem Fall tragen.

:)
Antwort: 
von Nordic (DE), 2011-03-03, 10:11  like dislike  Spam?  
 #581474
4; Bacca Nein. Seit neuestem wechseln in den englischen Texten die Personalpronomen ganz gerecht immer zwischen männlich und weiblich. Damit wir Frauen uns nicht übergangen fühlen (...). Im Deutschen macht man das aber nicht, weil sonst alle durcheinanderkommen. Wir bleiben beim "neutralen" männlichen grammatikalischen Geschlecht oder weichen auf den Plural aus.

4; all Aber ihr scheint es genauso zu verstehen, also habe ich es richtig entschlüsselt.
Chat:     
Na, da würde ich aber mächtig wider den Stachel löcken.  #581476
von Baccalaureus (DE), 2011-03-03, 10:16  like dislike  Spam?  
Das macht einen Text ja geradezu unleserlich.

Was das Wortspiel angeht: "Ganz gleich wie lästig dem Patienten die Last ist, er muß sie auf jeden Fall schultern."
Antwort: 
I don't like reading things that constantly switch between he/she, him/her, etc.  #581480
von Lllama (GB/AT), 2011-03-03, 10:33  like dislike  Spam?  
There are other, better gender neutral solutions.
In this text, it is the patient's burden would have been possible - he's repeated burden so many times, why not repeat patient?

Not wanting to take work away from you, Nordic, but why isn't the Austrian author writing the German version himself?
Antwort: 
joanne  #581482
von Nordic (DE), Last modified: 2011-03-03, 10:45  like dislike  Spam?  
weil ich dann kein Geld damit verdienen würde ;-)

Ich vermute mal, weil es die zusammenfassende Betrachtung eines internationalen Textes aus englischen Beiträgen ist Aber ich denke auch, dass er es lieber auf Deutsch hätte schreiben sollen und dann von jemandem in korrektes Englisch übersetzen lassen - aber vielleicht ist sein Englisch ja auch besser als sein Deutsch? Who knows?
Chat:     
Bacca  #581484
von Nordic (DE), Last modified: 2011-03-03, 10:48  like dislike  Spam?  
Besonders dann, wenn es sich tatsächlich mal zwischendurch um Personen handelt, und die Autoren dann selber zwischen dem Hin- und Hergewechsle und den Pronomen mit "echtem" Geschlechtsbezug durcheinander kommen. Und nicht nur die Autoren, ich dann natürlich auch.
Chat:     
Bei einem Österreicher steht Letzteres zu vermuten...   #581485
von Baccalaureus (DE), 2011-03-03, 10:47  like dislike  Spam?  
Just kidding.
Antwort: 
:-)  #581486
von Lllama (GB/AT), 2011-03-03, 10:48  like dislike  Spam?  
Chat:     
:-))  #581488
von Nordic (DE), 2011-03-03, 10:51  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Wie gut kennt man "die Österreicher" jenseits von Weidach, Kufstein, Salzburg oder Braunau?  #581577
von Proteus, 2011-03-03, 13:58  like dislike  Spam?  93.82.154....
Chat:     
von uffie (GH/KI), Last modified: 2011-03-07, 09:47  like dislike  Spam?  
 #581590

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten