Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Have you noticed that Skype is in trouble since... »
« der in der Sonne fliegt    

English-German Translation of
In einer Übung mit

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
In einer Übung mit dem Titel: Schau das Klassenfoto an und antworte auf die Fragen!  
von dalianabhan (EG), 2011-06-07, 12:54  like dislike  Spam?  
Ist die folgende Frage ok?

Welche Klamotten findest du am schicksten/ am elegantesten?

Anm.:
- Die Genitiv-Variante (welche der Klamotten) lenkt die Schüler vom Ziel der Lektion (welch-) ab.
- Ich möchte, dass die Schüler ein neues Wort (Klamotten) kennen lernen, auch wenn es ugs. ist.

Danke im Voraus!
Antwort: 
You could rephrase the question - Wer hat die ... Klamotten?  #601380
von Lllama (GB/AT), 2011-06-07, 12:56  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Die Frage ist in beiden Varianten korrekt.  #601381
von TravellingjakeL (DE), 2011-06-07, 12:57  like dislike  Spam?  
In meiner Region sagt man "schick" mehr umgangssprachlich. Elegant ist gehobener und feiner.
Antwort: 
Danke an Alle!  #601382
von dalianabhan (EG), 2011-06-07, 13:00  like dislike  Spam?  
4;Joanne: In dieser Lektion geht es um "welch-" , dessen Deklination und dessen Anwendung. Deswegen!

Danke nochmals!
Antwort: 
"Klamotten" paßt aber hier gar nicht.  #601386
von Baccalaureus (DE), 2011-06-07, 13:03  like dislike  Spam?  
Wenn Du das Wort einführen möchtest, dann lieber in einem Dialog zwischen Mutter und Sohn: "Welche Klamotten möchtest du diese Woche gewaschen haben? Dann wirf sie bitte in den Wäschekorb!"
Antwort: 
Klamotten  #601387
von TravellingjakeL (DE), Last modified: 2011-06-07, 13:11  like dislike  Spam?  
laut Duden und google umgangssprachlich doch durchaus für ALLE Sachen, die irgendjemand am Körper trägt, gebräuchlich. Sogar die großen Markenhersteller verwenden den Begriff selbst.

Das andere ist natürlich auch richtig, aber vielleicht nicht auf dem "Klassenfoto" zusehen? :-)

Korrektur: zu sehen
Antwort: 
TravellingjakeL: Mir ging es darum, daß man das so einfach in einem Arbeitsauftrag an Schüler nicht verwenden kann.  #601388
von Baccalaureus (DE), 2011-06-07, 13:14  like dislike  Spam?  
Natürlich sind Klamotten alle Kleidungsstücke - aber ein Lehrer fragt seine Schüler nicht "Welche Klamotten findest Du am schicksten". Das ist einfach ein Registerfehler, und zwar nicht zu knapp. Das Wort ist wichtig, die Schüler sollten es kennen - aber auch im situativen Sprachgebrauch richtig verwenden können. Deswegen mein Beispielsatz.
Antwort: 
Danke an alle - alle bitte klein schreiben!  #601389
von anonymous, 2011-06-07, 13:14  like dislike  Spam?  213.61.222...
Antwort: 
Bacc: Im deutschen Fernsehen höre ich fast kein Wort außer "Klamotten" für "Kleider".  #601390
von dalianabhan (EG), 2011-06-07, 13:15  like dislike  Spam?  
Deswegen fühle ich mich wie bezwungen, es den Schülern beizubringen.
Antwort: 
Sie sollen es ja lernen! Nur nicht in dem Kontext, den Du verwendet hast!  #601391
von Baccalaureus (DE), 2011-06-07, 13:19  like dislike  Spam?  
Es ist schlicht und ergreifend kein Wort der Schriftsprache. Es ist wie "gosse" für "enfant" im Französischen oder "telly" statt "TV" im Englischen.
Antwort: 
von avisa, 2011-06-07, 13:21  like dislike  Spam?  213.61.222...
 #601392
In der Werbung wird ja gerne mal die Umgangssprache verwendet, aber als Lehrer würde ich NIE fragen: Welche Klamotten findest du am elegantesten? (In diesem Fall müsste es wirklich Kleider heißen!")

Das Wort "Klamotten" kann man, wie Baccalaureus bemerkte, viel besser in einem umgangssprachlichen Diaolg beibringen
Antwort: 
Welches Wort soll ich hier verwenden: Kleider, Kleidungsstücke? Ich brauche eine Pluralform.  #601393
von dalianabhan (EG), 2011-06-07, 13:23  like dislike  Spam?  
Antwort: 
"Wessen Kleidung gefällt Dir am besten?"  #601394
von Baccalaureus (DE), 2011-06-07, 13:27  like dislike  Spam?  
Mit "welche" kommst Du hier nicht durch. Ich würde etwas anderes fragen.
Antwort: 
Kleidungsstücke  #601395
von avisa, 2011-06-07, 13:30  like dislike  Spam?  213.61.222...
Wenn du nach "Kleidungsstücken" fragst, kann die Antwort z. B. auch nur ein einzelner Schal sein.
"Kleider" ist mehr die Gesamtheit der Kleidungsstücke.

Wenn du fragst: "Welche Kleidungsstücke findest du am elegantesten/schicksten"? - dann machst du nichts falsch!
Antwort: 
Also, Frage ist ja das Ziel.  #601396
von ddr (AT), Last modified: 2011-06-07, 13:54  like dislike  Spam?  
Will man den Schülern alltagsgemäße Umgangssprach beibringen? Wenn ja, ist Klamotten richtig (und von Jugendsprache/Slang immer noch weit entfernt.)
Jedenfalls 'am schicksten'. Kein Jugendlicher legt IMHO Wert auf Eleganz.
Antwort: 
Man will den Jugendlichen beibringen, in der richtigen Situation das Richtige zu sagen.  #601397
von Baccalaureus (DE), 2011-06-07, 13:58  like dislike  Spam?  
Und "Klamotten" ist ein Wort, das sie kennen müssen und gebrauchen sollen - aber in der Situation, wie Dalia sie konstruiert, ist es UNANGEBRACHT. In einem Dialog zwischen Jugendlichen oder im familiären Kontext, meinetwegen auch in einem GESPRÄCH zwischen Lehrer und Schüler kann man es verwenden. In einem Arbeitsauftrag aber eben NICHT. Heideblitz!
Antwort: 
Stimme Baccalaureus 100%ig zu  #601400
von avisa, 2011-06-07, 14:07  like dislike  Spam?  213.61.222...
In einem Lehrbuch für Deutsch würde bei der Bildbeschreibung keinesfalls "Klamotten" stehen, sondern "Kleidung" oder "Kleidungsstücke".

4;ddr: Mein Neunzehnjähriger rief beim Anblick seines Anzugs für den Abiball begeistert aus "Wow, total elegant!"
Chat:     
Folge Baccas Argumentation!  #601408
von Dracs (DE), 2011-06-07, 14:43  like dislike  Spam?  
Im Leben gibt es sowohl formelle Situationen (z.B. Bewerbungsgespräch), wo diese Form der Jugendsprache überhaupt nicht angebracht ist. Andererseits ist das Wort "Klamotten" wichtig, um die Alltagssprache zu verstehen.
In einem Lehrbuch jedoch erwartet man grundsätzlich die formelle Variante; auf umgangssprachliche und informelle Ausdrücke sollte dort also explizit hingewiesen werden. Somit unterstütze auch ich Baccalaureaus in seinen Ausführungen.
Noch ein Hinweis zum Gebrauch des Wortes Klamotten: Das Wort gibt es (bezogen auf Kleidung) nicht im Singular; man kann es also nicht auf einzelne Kleidungsstücke anwenden. Ebenso muss man mit dem Wort "Kleid" aufpassen. Im Singular ist es ein spezielles Kleidungsstück für Frauen; im Plural kann es für beliebige Kleidungsstücke beider Geschlechter verwendet werden.
Antwort: 
Elegant  #601412
von Catesse (AU), 2011-06-07, 14:57  like dislike  Spam?  
I have a bit of a problem putting "elegant" and "Klamotten" together. To me it sounds a bit sarcastic.
Is that just my age showing? Or maybe a still vivid memory of a Hitler-clone of an Innsbruck Jugendherbergsvater pontificating about "die dreckigen Deutschen mit ihren dreckigen Klamotten - bringen ihre Wanzen aus Italien mit".
Antwort: 
Catesse, nowadays "Klamotten" just means "clothes".  #601414
von Baccalaureus (DE), Last modified: 2011-06-07, 15:14  like dislike  Spam?  
But you are right, it originally meant "rags" or "tatters", worn-out or out-fashioned stuff you'd put away for carnival ("Klamottenkiste"). "Klamotte" is therefore also a word for a silly, nonsensical movie.

Wikipedia(DE): Klamotte

According to the Wiki-article, the very first original meaning was "rubble", "debris".
Antwort: 
Klar, ein bisschen understatement können wir Deutschsprachigen auch.  #601416
von ddr (AT), Last modified: 2011-06-07, 17:02  like dislike  Spam?  
Bei uns (und ich glaube auch anderswo) heißen Klamotten oft Fetzen oder schlicht Sachen.
Das mit der Schriftsprache ist alles schön und gut, aber es gibt eben kein Wort, das Klamotten ersetzen könnte: Kleidung ist affig, Kleidungsstücke gestelzt, Kleider tragen Jungen/Buben/Burschen nicht. Ausweichen könnte man auf T-Shirts etc. Anziehsachen ist ja auch nicht gerade Schriftdeutsch.

(Und Klamotte, Bacca, war m.W. noch vor dem Film ein Schwank, eine Farce, eine Posse im Theater.)

4; avisa
Jeder geht natürlich von seinen Kindern aus.:)) Aber Abi-Ball ist auch etwas anderes als Klassenfahrt.
Antwort: 
About the rubble: As I child, I knew "Klamotte" only as a rock or a piece of broken brick.  #601418
von MichaelK (US), 2011-06-07, 15:44  like dislike  Spam?  
"Papa, der Reinhard hat nach mir mit Klamotten jeschmissen!"
Antwort: 
(13:15)  ... Deswegen fühle ich mich fast gezwungen, es den Schülern beizubringen.  #601442
von Proteus, 2011-06-07, 19:14  like dislike  Spam?  93.82.156...
dalianabhan (EG):

Bring ihnen Klamotten (= als Pluralform) bei, betone aber, dass es umganssprachlich ist.

Sonst würde man vielleicht sagen: Was findest du am elegantesten / schicksten anzuziehen? < Das könntest du als formelle Variante beifügen.
Antwort: 
Tippfehler: umgangssprachlich  #601443
von Proteus, 2011-06-07, 19:15  like dislike  Spam?  93.82.156...

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung