Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 walk the moral high ground »
« Gibt es Fehler?    

English-German Translation of
unforced

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
unforced  
von Schandor (AT), 2012-10-08, 11:30  like dislike  Spam?  
Ich hab folgendes Problem:

Wenn man von "unforced Love" hört, also von "ungezwungener Liebe", denkt man sofort an "freien Sex", also an geschlechtliche Beziehungen, die keinerlei Schranken unterliegen, am wenigsten von Gott.

In meinem Text ist das aber nicht gemeint, denn der Autor – das weiß ich – will auf gar keinen Fall, dass man bei "unforced Love" an "ungezwungene Liebe" denkt. Was er damit sagen will, ist einfach, dass jemand liebt, ohne technisch manipuliert oder mit Waffengewalt dazu gezwungen wird.

Weiß jemand, wie ich "unforced Love" anders übersetzen kann?
Antwort: 
freiwillige Liebe?  #676061
von Nordic (DE), 2012-10-08, 11:35  like dislike  Spam?  
bedingungslose Liebe?
Antwort: 
von Lucie (DE), 2012-10-08, 11:37  like dislike  Spam?  
 #676063
zwanglos, frei von Zwang?
--> Obwohl mit Waffengewalt erzwungene Liebe schon eine ziemlich schräge Vorstellung ist...
Antwort: 
gewaltfreie Liebe ...??     #676065
von sunfunlili (DE/GB), 2012-10-08, 11:50  like dislike  Spam?  
Antwort: 
hmmm  #676068
von Schandor (AT), 2012-10-08, 11:59  like dislike  Spam?  
4;Lucie

Klar. Der Autor braucht diese schrägen Vorstellungen, um etwas bestimmtes zu verdeutlichen. Das Problem ist die Konnotation von Geschlechtlichkeit. Der Leser soll nicht meinen, der Autor habe so etwas im Sinn. Er geht von dreierlei Instanzen aus, die eine fiktive Person Claudia dazu bewegen könnten, "Ich liebe dich" zu Jim zu sagen:
1) Sie wird ohne ihr Wissen von einem ins Gehirn implantierten Chip dazu gedrängt (unechte Liebe)
2) Sie wird mit einer Waffe gezwungen, diesen Satz zu sagen (unechte Liebe)
3) Sie sagt den Satz, weil ihr Herz (hier: Sitz des Denkens, des Willens und des Empfindens) es ihr so "gebietet" (echte Liebe)

Die Verfechter der libertär-freien Liebe nun verneinen, dass es sich bei Punkt 3 um echte Liebe handelt.

Die "ungezwungene Liebe" (oder wie ihr sagt: "zwanglose bzw. freiwillige Liebe" ist ungezwungen genau dann, wenn 1 + 2 nicht zutrifft, sondern nur 3.
"Bedingungslose Liebe" klingt zwar gut, aber im philosophischen Kontext bedeutet das etwas anderes als umgangssprachlich, wo "bedingungslose Liebe" altruistisch ist. Im philosophischen Kontext bedeutet das genau das, was die Verfechter der libertär-freien Liebe behaupten: Liebe darf an keine Bedingung geknüpft sein, die sie erfüllen müsste, auch nicht die Bedingung des eigenen Herzens. Der Liebende muss also seine eigenen Herzensregungen transzendieren können (was dem Autor zufolge Unsinn ist und was er in weiterer Folge auch beweist).

So, ich hoffe, das reicht für die Verdeutlichung des Kontexts :)
Antwort: 
Erich Fromm  #676070
von Nordic (DE), 2012-10-08, 12:05  like dislike  Spam?  
Nach Erich Fromm ist echte Liebe immer freiwillig, weil sie von innen heraus kommt und ein allumfassendes Gefühl ist. Liebe ist kein Tauschhandel. Darauf bezog ich mich, finde sein Buch recht genial....
Chat:     
die unfreiwillig (frei)willige Liebe ....  oder umgekehrt ....????  #676071
von sunfunlili (DE/GB), 2012-10-08, 12:06  like dislike  Spam?  
Chat:     
Nordic  and always unconditional .....  #676072
von sunfunlili (DE/GB), 2012-10-08, 12:08  like dislike  Spam?  
Chat:     
von Lucie (DE), 2012-10-08, 12:09  like dislike  Spam?  
 #676073
Wenn 3. keine echte Liebe sein soll, was denn dann? Gibt's gar nicht, oder wie?
Ist unerzwungen besser?
Antwort: 
aus freien Stücken?  #676074
von ddr (AT), 2012-10-08, 12:10  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Lucie  #676076
von Schandor (AT), 2012-10-08, 12:14  like dislike  Spam?  
JAAAA! DAS ist es! "Unerzwungen"!!!

4;ddr

"Aus freien Stücken" ist auch gut, nur in diesem Kontext muss man dann noch genauer angeben, inwiefern Punkt 3 aus freien Stücken ist.

Lucie, danke! Das nehm ich!
Danke allen für das Mitdenken!!!

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung