Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   SK   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Veträge: Übersetzung von "im Folgenden großgesc... »
« jam vs. marmelade: Briten eröffnen den Marmelad...    

English-German Translation of
Übersetzung eines

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Übersetzung eines englischen Vertrags: alphabetisches Glossar - Reihenfolge der Begriffe beibehalten oder anpassen?  
von Disillusion (DE), Last modified: 2013-05-05, 16:48  like dislike  Spam?  
Im Anhang eines Vertrags habe ich ein Glossar mit Definitionen zu einzelnen Begriffen. Die Begriffe sind alphabetisch geordnet.
Wie ist die Übersetzungspraxis? Behält man die Reihenfolge der Begriffe bei (damit man schnell zwischen Übersetzung und Original vergleichen kann) oder passt man sie an das Alphabet an (z.B. "Satzung" steht im Deutschen relativ am Ende; "articles of association" würde dagegen am Anfang stehen), weil man, wenn man den Text liest, im Glossar am ehesten in einer alphabetischen Reihenfolge nach Begriffserklärungen suchen würde.

Ich tendiere dazu, die Reihenfolge zu ändern und an sie an die ersten Buchstaben der deutschen Wörter anzupassen ("Satzung" würde dann relativ am Ende stehen).

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen klar ausgedrückt und es wird verstanden, was ich meine. ;-)

Wer hat Erfahrungen aus der Übersetzerpraxis?
Antwort: 
I would tend to alphabetical order in the target language as well.  #706184
von Lllama (GB/AT), 2013-05-05, 17:11  like dislike  Spam?  
In an alphabetical list it doesn't matter whether something is near the beginning or the end, the point is that everything is easy to find.
Antwort: 
du musst an den Leser / Benutzer denken und das Glossar in dessen Sprache gestalten  #706185
von RedRufus (DE), 2013-05-05, 17:15  like dislike  Spam?  
Hilfsweise zwei Glossare erstellen, eins in jeder Sprache;
oder die Ausdrücke beider Sprachen in einem Glossar aufführen

jeweils aber bei jedem Ausdruck aber auch die entsprechende Übersetzung angeben
Antwort: 
Thank you!  #706186
von Disillusion (DE), 2013-05-05, 17:25  like dislike  Spam?  
I would also tend to the alphabetical order.

Das Problem ist (oder der Vorteil), dass im Original noch einmal Unterschiede zwischen dem Niederländischen und dem Englischen aufgezeigt werden sollen. Der niederländische Begriff steht in der englischen Erklärung in Klammern. Ich tendiere nicht dazu, sowohl die englischen als auch die niederländischen Begriffe in Klammern zu verwenden, da der Text dadurch kaum noch lesbar ist und ich die niederländischen Wörter mit den englischen schon abgeglichen habe).
Den Vorschlag mit einem Glossar, der dann in zwei oder sogar drei Sprachen wäre, finde ich interessant, aber ich denke, dass dieser eher Konfusion als Orientierung schaffen würde.
Antwort: 
dann mach's doch so:  #706187
von RedRufus (DE), 2013-05-05, 17:37  like dislike  Spam?  
Einleitung: Deutsche Begriffe in alphabetischer Reihenfolge, danach in Klammern die entsprechenden englischen und niederländischen Begriffe

Gesellschaft (company ; maatschappij)

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung