Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   CS   DA   PT   IS   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Flurförderfahrzeug-Deiselstapler »
« from "in diesem Fall" to end: OK?    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Genitive on compound noun  
von atemp (US), Last modified: 2014-06-03, 07:28  Spam?  
Hoffmann, various editions from 1816 through 1906:

"Im obersten Fache, für Marien und Fritzen unerreichbar, standen des Pathen Drosselmeiers / Drosselmeier's / Drosselmeier Kunstwerke, ..."

My knowledge of genitive poops out on the Pat(h)e Drosselmeier: which takes the possessive, Pat(h)e, or Dross, or both? And why the -n suffix on Pate/Pathe? Clearly a number of editors over 90 years had different notions on how to handle the construct. Which one is most correct by modern DE standards? ... /Danke!
Antwort: 
Genitiv  #757198
von Ivy (DE), 2014-06-03, 07:53  Spam?  
I'd say it this way:

Im obersten Fach, unerreichbar für Marie und Fritz, standen die Kunstwerke des Paten Drosselmeier.

http://books.google.de/books?id=SXC9_1FJ3KYC&pg=PA15&lpg=PA...
Antwort: 
von ddr (AT), 2014-06-03, 08:11  Spam?  
 #757201
Ich glaube, heute würde man nur "des Pathen Drosselmeier Kunstwerke" schreiben. Aber die Konstruktion macht es schwierig.
standen die Kunstwerke des Paten D.
standen Herrn Drosselmeiers Kunstwerke
standen Pate Drosselmeiers Kunstweke
wäre alles in modernem Deutsch möglich.

standen des Herrn Meier Kunstwerke klingt fragwürdig.
standen des Grafen Karl Kunstwerke klingt okay.

Kein Wunder, dass da immer wieder neue Varianten ausprobiert wurden.
Antwort: 
Rules - what my Duden says  #757240
von UncleBob (AT), 2014-06-03, 14:19  Spam?  
Printed Duden, Band 1, 21. Auflage, observing the Rechtschreibreform already. I have skipped the very particular cases, like Names with "von" in it, or certain forms of genitive - which hopefully aren't important for you. Otherwise it would get quite long.

R98 (Regel 98)
Stehen Familien-, Personen- und Vornamen ohne Artikel oder Pronomen (Fürwort) im Genitiv (Wesfall), so erhalten sie in der Regel das Genitiv-s.

Examples: Goethes, Beethovens

Stehen Familien-, Personen- und Vornamen mit Artikel oder Pronomen (Fürwort) im Genitiv (Wesfall), so bleiben sie ungebeugt.

Examples: des Lohengrin, eines Schiller

R100
Steht vor dem Namen ein Titel, eine Berufs- oder Verwandtschaftsbezeichnung oder Ähnliches, ohne Artikel oder Pronomen (Fürwort), dann wird im Allgemeinen nur der Name (und der Beiname) gebeugt.

Examples
Professor Lehmanns Sprechstunde (His name is "Lehmann")
Tante Dagmars Brief (Her name is Dagmar)
Kaiser Karls des Großen Krönung (This is an example for the "Beiname". Nominativ: Kaiser Karl der Große -> both of them will get the genitive)

Bei Formulierungen mit Artikel oder Pronomen wird nur der Titel usw. gebeugt.

Examples:
des Professors Lehmann
die Reise unsers Onkels Karl - This is your case: die Kunstwerke des Paten Droßelmeier.

Notable special cases:
Stehen vor dem Namen mehrere mit dem Artikel verbundene Titel, dann wird meist nur der erste Titel gebeugt.

Example: die Sprechstunde des Geheimrats Professor Dr. Lehmann
(He is Geheimrat Professor Dr. Lehmann.)

Ist der erste Titel "Herr", dann wird meist auch der folgende Titel gebeugt.

Example: die Akte des Herrn Finanzrats Heller
(He is Herr Finanzrat Heller.)

Der Titel "Herr" wird in Verbindung mit einem Namen immer gebeugt.

Example: Herrn Müllers Brief ist eingetroffen. (He is Herr Müller.)

Der Titel "Doktor" ("Dr.") bleibt, da er als Teil des Namen gilt, immer ungebeugt.

Example: das Gesuch des Dr. Meier (Read: das Gesuch des Doktor Meier)

The "n" of Pate is simply the way the genitive of Pate is:
der Pate
des Paten
dem Paten
den Paten
Antwort: 
Context again, dang it  #757276
von atemp (US), 2014-06-03, 17:37  Spam?  
The fragment is followed by a bit more, FWIW: "Im obersten Fache… standen des Pathen Drosselmeiers / Drosselmeier's / Drosselmeier Kunstwerke; gleich darunter war das Fach für die Bilderbücher..."

Could it be that the gleich darunter immediately following is why Hoffmann put Kunstwerke last instead of Drosselmeier.

des Pathen Drosselmeiers … Hoffmann's original 1816 and 1819 Serapions-Brüder edition
des Pathen Drosselmeier's … 1820 Serapions edition: weird hybrid possessive w/ EN-style apostrophe
des Pathen Drosselmeier … 1906 edition—more or less modern usage

So it is either,
... standen des Pathen Drosselmeiers Kunstwerke  (stood Godfather Drosselmeier's works of art)
—or—
… standen die Kunstwerke des Pathen Drosselmeier (stood the works of art of Godfather Drosselmeier)

The first version seems to run smoother in both DE and EN, with emphasis on art, not Dross.
Antwort: 
von UncleBob (AT), 2014-06-03, 19:39  Spam?  
 #757298
Regarding the genitive, we know how it is done today. Hoffmann put it a different way - I can't say, why.

Regarding word order: I do not see any connection between the following sentence and the Kunstwerke put at the end. You simply can say it that way. Well-known constructions like this are:
Des Kaisers neue Kleider
auf Schusters Rappen [meaning "zu Fuß" - the shoemaker's horses are the shoes]

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten