Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Honey: sheet = Beleg ? »
« Aufenthaltstitel d4118822975    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Wie sollen wir eigentlich mit Masseneinträgen umgehen, …   
von parker11 (DE), Last modified: 2015-05-01, 09:17  like dislike  Spam?  
… die systematisch 1:1 aus einem Print-Wörterbuch aus dem Jahre 1951 abgeschrieben werden? http://users.dict.cc/Spielkamerad/contributions/input-pending/
Antwort: 
Mass entries  #798844
von Catesse (AU), 2015-05-01, 09:25  like dislike  Spam?  
IF they are correct, what's the problem? These entries seem to be of more value than the mass entries for a plethora of insects and creepy-crawlies and insignificant plants.
Antwort: 
Wie sollen wir eigentlich mit Masseneinträgen umgehen, …   #798845
von joerg (DE), 2015-05-01, 09:38  like dislike  Spam?  
Grundsätzlich stellt sich hier doch gar nicht die Frage nach dem Umgang mit Masseneinträgen, sondern wie umgehen mit Einträgen bei denen nur eine Quelle zitiert wird auf die andere Voter keinen Zugriff haben wenn sie nicht zufällig das gleiche Buch im Bücherschrank zu stehen haben. Auch ich hatte bei den Einträgen auf die hier Bezug genommen wird mit der "sparsamen" Quellenlage ein Problem. Wen ich solche Einträge verifiziert habe, dann nur wenn ich im Internet andere Belege finden konnte.

Ansonsten kann mMn egal ob Masseneintrag oder Einzeleintrag nur der Maßstab richtig oder falsch bzw. belegbar oder nicht gelten.
Antwort: 
joerg: also ein 1951er Wörterbuch systematisch abschreiben und in dict übertragen?  #798846
von parker11 (DE), 2015-05-01, 10:29  like dislike  Spam?  
Andere Wörterbücher - vielleicht sogar Online-Wörterbücher mit Verlinkung - dann auch? Hatten wir nicht irgendwann mal eine allgemeine Richtlinie, das lieber nicht zu tun? Keine Ahnung, ich habs vergessen. Reine Neugier.
Antwort: 
Catesse: Du votest doch eh nicht, egal ob richtig oder falsch;-)  #798847
von parker11 (DE), 2015-05-01, 10:38  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von ddr (AT), Last modified: 2015-05-01, 10:59  like dislike  Spam?  
 #798848
Ich habe früher auch oft aus Schöffler-Weiss eingegeben und alle haben wir früher ja hpts. Printwörterbücher als Quellen benutzt. Die Fehlerquote ist bei einem Wörterbuch aus dem Jahr 1951 vielleicht etwas höher als bei einem aus dem Jahr 1995 (aber wahrscheinlich nicht so hoch wie bei Honey und den Chemnitz-Einträgen, die wir bekommen haben), andrerseits findet sich darin vielleicht die eine oder  andere Übersetzung, auf die man sonst nicht kommen würde, weil uns die Begriffe nicht mehr so geläufig sind.

Beim Verifizieren ändert sich dadurch IMHO gar nichts: Man muss diese Einträge wie alle anderen mit den tools und Methoden, die man bevorzugt, prüfen und sie eventuell korrigieren. Und vieles, was mit ghits belegt ist, stammt ja eigentlich auch aus zum Teil alten Wörterbüchern bzw. Fachwörterbüchern, die eben ins Netz gestellt wurden.

(Masseneinträge finde ich generell schecklich langweilig zu verifizieren, vor allem natürlich, wenn sie alle zum selben Thema sind, aber woher sie stammen, ist eigentlich egal.)
Antwort: 
Keiner antwortet auf meine Frage:  #798851
von parker11 (DE), 2015-05-01, 11:21  like dislike  Spam?  
Sollen Wörterbücher systematisch abgeschrieben werden oder nicht? Völlig egal, ob 1951 oder 2014, Schöffler-Weis oder Langenscheidt, Print oder Online.
Antwort: 
von ddr (AT), 2015-05-01, 12:16  like dislike  Spam?  
 #798856
Wahrscheinlich, weil niemand die Frage verstanden hat. Wenn jemand so tickt, warum soll sie oder er das nicht so machen? Es ist zumindest weniger langweilig für die Verifizierer, als alle Kröten oder alle Pilze oder die gesamte philippinische Geographie. Wir haben schon einmal den ganzen Pons (als er noch nicht online war) bekommen, eine kleinere Ausgabe vermute ich, und auch ein medizinisches Wörterbuch wurde so ziemlich komplett eingegeben. Ich könnte das nicht, aber wie jemand arbeitet, ob systematsich oder rosinenpickerisch, ist doch ihre / seine Sache, vielleicht ist es für denjenigen eine Methode Vokabeln oder Fachtermini zu lernen? Jeder nimmt doch seine Eingabe-Ideen aus irgendetwas, womit er sich gerade mehr oder weniger intensiv beschäftigt, und wenn's ein Krimi ist, oder die Zeitung, die sie/er liest. Woher die Ideen kommen, ist doch ziemlich egal.
Chat:     
von iriemonloggedout, 2015-05-01, 13:18  like dislike  Spam?  80.144.112....
 #798862
Parker, ich finde es bewundernswert, dass Du den Zirkus noch mitmachst
Chat:     
parker  #798879
von Catesse (AU), 2015-05-01, 14:39  like dislike  Spam?  
If this were twitter or facebook, you could say that I "unfriended" DE-EN long ago, except for Forum. It is not that I have made a decision never to darken its doorstep again, but whenever I go to the main page I remember the bad temper and bad blood and insults that have been traded here, and I simply don't want to return to all that, although I do occasionally. I stay in order to try to complete the frustrating task of getting at least one of the Polish sites out of the Beta stage, an equally thankless business, but without the insults. Even there, at the moment, I can barely cope, owing to health and probate problems. I do what I can, when I can, which at present is very little.
Antwort: 
Wörterbücher sollen natürlich nicht systematisch abgeschrieben werden!  #798922
von Paul (AT), 2015-05-01, 19:14  like dislike  Spam?  
Bereits vorhandene Inputs sollten aber wie andere Eingaben auch verifiziert werden.
Antwort: 
Danke für die Info, Paul. Hat mich mein Gedächtnis doch nicht im Stich gelassen.  #798926
von parker11 (DE), 2015-05-01, 20:11  like dislike  Spam?  
Antwort: 
A belated postscript -- Compound terms not yet included in Dict.cc EN-DE  #799560
von tomaquinaten (US/DE), Last modified: 2015-05-06, 18:37  like dislike  Spam?  
Paul has thankfully given a clear directive that published dictionaries, be they in print or online, should not be systematically copied. This repeats an earlier ruling (which i cannot find, at the moment), in which he justified this rule with problems of copyright. Be that as it may, I learned something important from the mass entries that gave rise to this FORUM thread, something that6 I believe we should all attend to.
[to be continued]

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten