Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Carb the fuck up »
« eeeeeh    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
treudeutsch  
von polarjud (US), 2015-11-24, 04:26  like dislike  Spam?  
<<...der Eintrager hat keinerlei Verständnis des DE-Begriffs.>>

Bitte, enlighten the sodding Eintrager.
Antwort: 
von alex-k (DE), Last modified: 2015-11-24, 05:07  like dislike  Spam?  
 #825027
What do you need here? Treudeutsch or Eintrager?
Antwort: 
He's the Eintrager -  #825031
von Lllama (GB/AT), 2015-11-24, 08:02  like dislike  Spam?  
Antwort: 
http://universal_lexikon.deacademic.com/128924/treudeutsch  #825034
von alex-k (DE), 2015-11-24, 09:24  like dislike  Spam?  
Treudeutsch means typically German, following traditions and exhibiting characteristics ascribed to the Germans in general. Anything from always following the rules to saving money. The definition of treudeutsch may vary from speaker to speaker. It's okay to use if the speaker recognizes one or two behaviors in somebody else as typically German, e.g. they always stop  at a red light even in the middle of the night in the middle of nowhere but suck at recycling, save money like crazy but cheat at engine emissions, etc.. It's more introspective than what the rest of the world thinks of us. I've never heard this used positively, maybe for historic reasons. It applies probably more often to more conservative people. It is often describing a degree of inflexibility, especially in governments or admin. I hope somebody else will try to define it for you as well for a more rounded picture.
Chat:     
Nicht schmeichelhaft gemeint  #825035
von asf, 2015-11-24, 09:27  like dislike  Spam?  93.129.50...
Für mich klingt 'treudeutsch' wie 'treudoof' in Bezug auf deutsche Eigenheiten gesagt. So würde ich eines dieser Erbsenhirne mit stramm rechter Gesinnung oder jemand mit sehr spießigen Ansichten bezeichnen.
Antwort: 
von ddr (AT), Last modified: 2015-11-24, 10:51  like dislike  Spam?  
 #825039
'treudeutsch' habe ich auch immer mit eher negativer Konnotation gelesen (interpretiert), als brav, bieder, auch stur, als Gegenteil zu weltoffen, kosmopoitisch, anpassungsfähig, flexibel ...
Wahrscheinlich hängt es davon ab, wer wo  und wann wen 'treudeutsch' nennt. Im 19. Jh. oder in  der Nazi-Zeit könnte es auch positiv gemeint gewesen sein, als true-blue German vielleicht.
Antwort: 
polar-: dann stell doch bitte solche Fragen erst im Forum, bevor Du irgendwelche Mutmaßungen und Interpretationen eingibst.  #825051
von parker11 (DE), 2015-11-24, 11:27  like dislike  Spam?  
PS: von "sodding" war nie die Rede. Das hast DU gesagt.
Antwort: 
agree with asf and ddr. IMHO, nicht übersetzbar, höchstens als Erklärung. Und selbst die wird wackeln.  #825053
von parker11 (DE), 2015-11-24, 11:30  like dislike  Spam?  
Chat:     
von ddr (AT), 2015-11-24, 12:12  like dislike  Spam?  
 #825058
Über so einen schwierigen Begriff kann / sollte man schon im Forum diskutieren, wobei natürlich der jeweils Anderssprachige nicht immer und unbedingt weiß, welcher Begriff schwierig ist. Grundsätzlich bin ich nicht der Meinung, dass man für jeden Eintrag oder jedes reopen erst groß im Forum diskutieren muss. Man kann das auch innerhalb des dictionary, das heißt, wenn die comments gelesen werden natürlich. Ist wahrscheinlich aber eine Geschmacksfrage.
Chat:     
ddr: natürlich nicht bei jedem Eintrag. Aber doch bei solchen, wo der Eintragende offensichtlich völlig ahnungslos war beim Eintragen.  #825064
von parker11 (DE), 2015-11-24, 12:36  like dislike  Spam?  
Und die Frage dann doch hinterher im Forum stellt. Ein ganz klein wenig Nachdenken könnte doch nicht schaden, bevor man mit Eigeninterpretationen losprescht und noch nicht mal Quellen angibt. Ist ja nicht das erste Mal.
Antwort: 
Ich verweise auf meinen alten Kommentar zu  #825065
von rabend (DE/FR), Last modified: 2015-11-24, 12:45  like dislike  Spam?  
http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=1035077
[typically or deeply German, from a German point of view] = treudeutsch [heute meist pej.]

Kommentar:
Solche Ausdrücke sind letzten Endes unübersetzbar. Denn es ist grundsätzlich etwas anderes, ob man von seinem eigenen oder von einem fremden Volk redet, ob es sich um Selbstkritik oder Vorurteile Ausländern gegenüber handelt. Hier kann nur eine Worterklärung geboten werden, aber keine Entsprechung.
I. Ü. hat "treudeutsch" bei manchen Sprechern einen durchaus mitfühlenden Unterton. Im Gebrauch des 19. Jh. ist es ohnehin nur im übertragenen Sinn pej.

Duden gibt nur:
http://www.duden.de/suchen/dud...
treudeutsch = typisch deutsch.

Warum sollte "typisch deutsch" negativ besetzt sein?
Typisch deutsche Qualitätsarbeit vielleicht?

• Google: treudeutscher
Hier z.B.: treudeutscher Geburtstagsgruß

• Google: "Treudeutsche Worte und Gedanken"
Treudeutsche Worte und Gedanken

Wohl nur im pej. Sinn ugs.
Antwort: 
Hat der Eintrager diesen älteren, im Jan. 2012 verifizierten, Eintrag gelesen, bevor er einen neuen tätigte?   #825066
von rabend (DE/FR), Last modified: 2015-11-24, 12:45  like dislike  Spam?  
Unser dict sollte vor Neueinträgen konsultiert werden...
Chat:     
von ddr (AT), 2015-11-24, 18:27  like dislike  Spam?  
 #825131
Erklärungen, auch wenn sie gut sind, haben eben so ihre Tücken. Vielleicht hat polar sein "authentic" ja aus der Erklärung (zusammen mit seinem Kontext) abgeleitet. Aber jetzt ist sein Eintrag ja eh schon weg.
Chat:     
Vielleicht sollte man als Nicht-Muttersprachler einfach die Finger von solch schwierigen Einträgen ohne vorherige Rücksprache lassen;-)  #825136
von parker11 (DE), 2015-11-24, 19:10  like dislike  Spam?  
Dass er schwierig ist, hätte polarjud an Hand des vorhandenen Eintrags schon erkennen können.
Antwort: 
Entschuldigung, bitte und danke  #825239
von polarjud (US), 2015-11-26, 03:35  like dislike  Spam?  
It is a difficult entry.  I antagonized parker11 perhaps unnecessarily in my original entry.  My principal delight is to translate things never translated before.  So I find his/her complaints about a lack of google hits on a proposed pair to be unfair and off-base.   Nonetheless, I do appreciate the strenuous review that parker 11 brings to voting.  In the current entry (yes, rabend, I did check the existing entry), I sensed that the English explanation was not fitting to the German and I thought I could nail a translation.  It is gone now, but authentic German can be negative if enclosed in quotes as in "authentic" German.  Anyway, how about "stereotypically German?"  Being a stereotype is never a good thing.
Antwort: 
true-blue German as suggested by ddr is also very appealing.  #825240
von polarjud (US), 2015-11-26, 03:36  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von uffie (GH/KI), 2015-11-26, 21:02  like dislike  Spam?  
 #825364
I would agree with rabend that there is much baggage with the German term; I can't see how you can bring that across without a lenghty explanation.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung