Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 (Male) nurse »
« bitte um eine kurze Übersetzung, DANKE im Voraus    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
under the jury instructions that were given & to conclude  
von Claudia, 2005-11-06, 10:29  like dislike  Spam?  85.74.158....
Under the jury instructions that were given, it was possible for a jury to conclude that 1. the Petitioner acted “deliberately” and that 2. he would have been dangerous in the future, yet still believe that 3. he was less culpable and deserved a life sentence because of the mitigating evidence that was available.

Gemäß der Belehrung der Geschworenen, hatten diese die Möglichkeit zu entscheiden (oder: konnten die Geschworenen zu dem Schluß kommen ), daß der Antragsteller 1. „vorsätzlich“ gehandelt hat, er 2. eine weitere Gefahr darstellt, aber sie konnten dennoch glauben, daß er 3. weniger schuldig sei und aufgrund vorliegender mildernder Umstände eine lebenslängliche Haftstrafe verdiene.
Antwort: 
yet still believe?  #85386
von Claudia, 2005-11-06, 10:34  like dislike  Spam?  85.74.158....
Irgendwie verstehe ich den Satz momentan aber noch nicht, in dem Berufungsantrag (aus dem ich hier zitiere) geht es ja gerade darum, daß die Jury KEINE mildernden Umstände gehört hat, also nichts berücksichtigten konnten, was zu einer lebenslänglichen Strafe geführt hätte. Nachdem sie ihn für schuldig befunden haben, hatten sie (aus ihrer Sicht) gar keine andere Möglichkeit, als ihn zum Tode zu verurteilen, weil nichts für ihn oder einer geringeren Strafe sprach. Deshalb kann es hier doch eigentlich nicht "aber sie konnten dennoch glauben" heißen? Hmpf...
Antwort: 
...  #85397
von Proteus, 2005-11-06, 12:15  like dislike  Spam?  194.166.193...
Gemäß der Belehrung der Geschworenen, hatten diese die Möglichkeit zu entscheiden (oder: konnten die Geschworenen zu dem Schluß kommen ), daß der Antragsteller 1. „vorsätzlich“ gehandelt haBE, er 2. eine weitere Gefahr darstellEN würde, aber sie konnten dennoch glauben, daß er 3. weniger schuldig sei und aufgrund vorliegender mildernder Umstände eine lebenslängliche Haftstrafe verdiene.

Vermutlich gab es eine Spur mildernder Umstände, die aber offensichtlich so schwach war, dass Geschworene derlei gar nicht wirklich berücksichtigenswert finden konnten.

Das Ganze klingt ein bisschen nach Ausrede oder Irreführungstaktik.
Antwort: 
Jurisprudential muddying of waters, so to speak  #85401
von Proteus, 2005-11-06, 12:26  like dislike  Spam?  194.166.193...

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung