Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   IS   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Neue pornosneue pornofilmenew pornos new porno ... »
« to reduce cells    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Wir brauchen eine grundsätzliche Klärung für folgende Fälle:  
von BHM (DE), Last modified: 2017-01-03, 18:21  like dislike  Spam?  
Ist es zulässig, einen Singular aufgrund von Pluralbelegen einzutragen?

In letzter Zeit häufen sich Fälle, in denen die Richtigkeit solcher Einträge bezweifelt wird. Siehe http://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1343420.

M. E. sind Einwendungen nur dann gerechtfertigt, wenn der Einwender der Meinung ist, den Singular (vice versa den Plural) gebe es nicht.

Bei selteneren Begriffen sind derartige Belegprobleme durchaus nicht ungewöhnlich.
Antwort: 
...hmm - das Problem scheint mir ganz woanders zu liegen  #862343
von Hilli (DE), Last modified: 2017-01-03, 19:05  like dislike  Spam?  
... nämlich das es sich um ein zusammengesetztes Substantiv handelt. Die Hämolymphe selbst ist in dict schon eingetragen, natürlich mit "e" am Ende. Und auch der Bestandteil ist schon drinne (selbst auch schon eine Zusammensetzung ...)
In der Zusammensetzung soll die Hämolymphe plötzlich ohne End-E auskommen. Für beide Varianten gibt es je einen Beleg: in der schon erwähnten Quelle ohne und in https://books.google.de/books?id=sHUfAAAAMAAJ&q=%22H%C3%A4molym... mit e am Ende.

Jetzt kann man sich auf die Suche machen, ob ein Weglassen des Schluss-Es in der Zusammensetzung zulässig / unzulässig / üblich / unüblich / ugs. / regional ... ist. Beim Fugen-S haben wir ja auch genug Beispiele mit Offizierheim vs. Offiziersheim oder Essenmarke vs. Essensmarke oder Speisekarte vs. Speisenkarte ...

Ist es tatsächlich sinnvoll, alle möglichen und unmöglichen Zusammensetzungen in allen möglichen und unmöglichen Schreibweisen hier in dict zu erfassen? ... dann hätten wir bald Hämolymphekonsistenz / Hämolymphe-Konsistenz / Hämolymphkonsistenz / Hämolymph-Konsistenz oder aber auch Hämolymphefarbe / Hämolymphe-Farbe / Hämolymphfarbe / Hämolymph-Farbe ... (weiter mit Geschmack / Geruch etc. pp.)

Vielleicht ist ja weniger mehr ...
Ansonsten für den Rest des Jahres noch alles Gute!

 
Antwort: 
von aphoenix (US), Last modified: 2017-01-03, 19:14  like dislike  Spam?  
 #862345
In the particular case cited, I'd be interested to hear from a biologist why the singular is not found.  Are the individual components always called by their specific names rather than being described as "components of"?  Has research in this area not yet matured to the point where the individual components can be examined.  (I'm not a biologist, so please don't laugh if that's a stupid question.  Well, ok, I can't hear you, so go ahead and laugh, but I'd be grateful if you didn't laugh in print.) Is there some other reason?
Antwort: 
Es ist nämlich besser, google Ngrams als ghits zu nutzen  #862354
von kkava (US/DE), 2017-01-03, 22:21  like dislike  Spam?  
Ich kann nur vorschlagen, das Google-Ngrams anstatt Ghits sollte benutzt werden. Da sieht man die Wörter von deutchen Bucher und nicht vom Internet.

https://books.google.com/ngrams
Antwort: 
Hilli: Es wäre schön, wenn wir versuchten, die Frage zu beantworten. Wie sollen wir in solchen Fällen verfahren?  #862356
von BHM (DE), 2017-01-03, 22:31  like dislike  Spam?  
Was Hämolymph... versus Hämolymphe... angeht, so ziehen die Fachleute Hämolymph... vor (Google: "Hämolymphsystem" - nur 1 Buch-Hit für Hämolymphesystem).
Antwort: 
aphoenix: Der Begriff 'component' bzw. dt. 'Bestandteil' besagen in der wortinhärenten Logik bereits, dass es Singular und Plural geben muss.  #862357
von BHM (DE), 2017-01-03, 22:45  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von aphoenix (US), Last modified: 2017-01-03, 23:24  like dislike  Spam?  
 #862358
The reason I asked is that there are cases in which the singular, while technically a word, is not a word that is normall used.  That sounds simple enough, right?  However, there are cases in which the singular is not used because no one has yet been able to isolate an individual component.  In those cases, the singular will arise in publications as soon as someone succeeds in isolating an individual component.  For this reason, I recommend that as long as the singular technically exists, we enter it.  For the cases where a component would be listed differently, such as "Mathematics", we should not invent a singular.  No individual topic in "Mathematics" is called "a mathematic".
Antwort: 
aphoenix: Es gibt sicher Fälle, auf die deine Sicht zutrifft. Aber nicht in diesem konkreten Fall.  #862359
von BHM (DE), 2017-01-04, 00:35  like dislike  Spam?  
Es ist unmöglich von 'component' zu sprechen, wenn man gar nicht weiß, dass das Analysierte eine solche ist bzw. dass es solche überhaupt gibt.

Im übrigen würden sich parallele dt. Fälle zu 'Mathematics' im Duden finden. Pluraletanta sind im Dt. relativ selten (und mit -komponenten gibt es gar keine).
Antwort: 
??  #862360
von aphoenix (US), Last modified: 2017-01-04, 01:28  like dislike  Spam?  
4;BHM, not sure what you are trying to say.  

It is certainly possible to know that something consists of smaller components, before one can isolate and study them.  The history of Physics is full of instances in which people determined that an object consisted of smaller components before being able to identify them.  A water droplet consists of smaller droplets, which consist of molecules which consist of atoms which consist of subatomic particles, etc.  Consider light.  Consider human cells.  While there may be a few cases in which people truly didn't know that the next smaller division existed until they saw it, in most cases it was first determined through indirect methods that smaller divisions existed. The nature of the smaller divisions was determined later.  

Both Merriam-Webster and the OED agree that "mathematic" is an adjective, not a singular noun.  Since "Mathematik" is already singular, it does not contradict my example.
Antwort: 
Technical results  #862361
von Catesse (AU), 2017-01-04, 02:54  like dislike  Spam?  
(Yes, Hilli, I sort of understand what you are saying, but after all the rest in between, to get back to the original problem: (ghits)
"haemolymph component" 131
"hemolymph component": 391
"haemolymph components": 1480
"hemolymph components": 2002
Hämolymphbestandteil: 0
Hämolymphbestandteile: 5
"hämolymphe Bestandteil": 0
"hämolymphe Bestandteile": 1
hämolymphe Bestandteile: 3880. (This is irrelevant, because the words do not need to appear together, just somewhere in the full text.)
The problem here is that the German translation is faulty. It may be linguistically defensible, but it is obviously not the term that is in fact used.
Chat:     
Inhaltsstoff  #862362
von Catesse (AU), 2017-01-04, 03:02  like dislike  Spam?  
"Inhaltsstoff der Hämolymphe" occurs, but not as a combined word.
Google
Antwort: 
von aphoenix (US), 2017-01-04, 03:03  like dislike  Spam?  
 #862363
4;BHM, I think I might have figured out your objection.  I think that you are viewing the problem mechanically:  I have the plural noun "cornflakes".  How do I determine whether the singular should be "cornflake" or "corn flake"?  I am looking at it from a functional standpoint:  Is there a reason that I would want to talk about a cornflake, or should I undo the compounding and talk about a "corn flake" as if there is nothing special about the flake being made of corn? In other words, is the single entity a "cornflake" or a "flake" that happens to be made of corn?  Does this example help clarify what I am trying to say?
Antwort: 
von aphoenix (US), 2017-01-04, 03:05  like dislike  Spam?  
 #862364
Catesse, I wondered about that too, but could not figure out how to search for an alternate term.
Antwort: 
Vorschlag: Gebräuchlichsten Numerus als Übersetzung, anderen in Beugungs-Eintrag  #862470
von Halmafelix (DE), 2017-01-05, 15:26  like dislike  Spam?  
Wir haben in dict.cc recht häufig Einträge von (historischen) Völkern, Ethnien, Stämmen und dergleichen.
Mir hat immer eingeleuchtet, dass sie als Plural eingetragen sind, weil sie in der Sprachwirklichkeit meist so vorkommen.
Die jeweilige Singularform kann dann in einem Beugungseintrag dargestellt werden -
mit einem orientierenden Hinweis zur Häufigkeit, wenn nötig und möglich:
der Helvetier | die Helvetier
der Heruler | [meist Plural] die Heruler
der Herniker [Singular selten] | die Herniker

Wäre das nicht auch hier sinnvoll?
Antwort: 
Ist für mich nicht immer klar abgrenzbar ... gerade stolpere ich über "Zwänge"  #862494
von Wenz (DE), Last modified: 2017-01-06, 10:44  like dislike  Spam?  
z. B. Zwangsgedanken
Ich habe aber den Singular eingegeben, auch wenn der Google NUR:
Seite 19 von ungefähr 186 Ergebnissen
anzeigt.
Google

Ich meine, daß wir uns da das Leben nicht schwerer machen sollten (wie es eh schon ist).
Wenn jemand den Sing. eingibt, ist es ok. Wenn jemand den Plural eingibt, ist es okay.
Und die Lösung mit den Inflections wie von Halmafelix dargelegt, wird wohl so praktiziert.
Antwort: 
Entschuldigung, mir fällt noch was ein ...  #862495
von Wenz (DE), Last modified: 2017-01-06, 11:02  like dislike  Spam?  
Betr. Inflections wie von Halmafelix vorgeschlagen.
Es ist sinnvoll, wenn der Eingeber (der sich wohl meistens mit der Materie befasst hat) auch "gleichzeitig" die Inflections damit anfüttert.
Bei mir ist es so, daß ich nur ganz selten an die Inflections denke. Deshalb eine Überlegung, die letztlich aber Paul angeht ... ich weiß aber nicht wie ich mich jetzt ausdrücken soll:
dict-systemseitig: Willst du die Inflections ergänzen? Oder nur "Inflections?" Oder "Inflection fehlt  noch" oder ...
Vorteile liegen auf der Hand - siehe oben.
Antwort: 
von Paul (AT), 2017-01-06, 14:41  like dislike  Spam?  
 #862507
Die Inflections halte ich nur bei Begriffen aus dem Grundwortschatz einer Sprache für sehr wichtig.
Nutzer, die sich mit "Hämolymphbestandteilen" beschäftigen, wissen, wie man Singular und Plural bildet. Ich denke nicht, dass man es forcieren muss, solche Beugungen einzutragen. Es wäre aus meiner Sicht sogar eher lästig, wenn man beim Eintragen einer Übersetzung aufgefordert wird, auch Inflections einzutragen.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung