Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   CS   DA   PT   IS   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Richtwerk LAr »
« Balkenbrille    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Hygge - hyggelig  
von parker11 (DE), Last modified: 2018-02-19, 11:20  like dislike  Spam?  
Wikipedia(DE): Hyggelig
Google: Hygge

These words come from Denmark and have been used in Germany since 1 or 2 years extensively. There's even a magazine with that title. They express a feeling which can not be translated by a single word. Would an explanation in square brackets on the EN side be more useful? Any suggestions anybody?
Antwort: 
von xn (GB), 2018-02-19, 11:33  like dislike  Spam?  
 #887283
I remember this post before, and i remember the definition from it, i think it meant homely not sure lets look
Antwort: 
yes  #887284
von xn (GB), 2018-02-19, 11:38  like dislike  Spam?  
Antwort: 
LINX spelling out the meanings  #887285
von Proteus-, 2018-02-19, 12:09  like dislike  Spam?  194.96.50...
Antwort: 
Hygge is used inthe UK as well, and I would say is quite well known.  #887286
von Lllama (GB/AT), 2018-02-19, 12:16  like dislike  Spam?  
Chat:     
von anonymous1, 2018-02-19, 13:04  like dislike  Spam?  70.161.250...
 #887290
4;xn: You meant 'homey' (not homely) in your 11:33.
Antwort: 
Thanks, everybody. I'll enter the noun as a translation and the adjective as an explanation.  #887291
von parker11 (DE), 2018-02-19, 13:32  like dislike  Spam?  
Antwort: 
hygge is much shorter than Gemütlichkeit, which may have contributed to its recent currency   #887292
von Proteus-, 2018-02-19, 13:42  like dislike  Spam?  194.96.50...
So much easier to type after all on the ubiquitous mini screens!

https://en.oxforddictionaries.com/definition/gemutlichkeit
Antwort: 
anon1, 13:04  #887293
von Lllama (GB/AT), 2018-02-19, 13:56  like dislike  Spam?  
Homely is one of those AE/BE differences:
https://en.oxforddictionaries.com/definition/homely
British (of a place or surroundings) simple but cosy and comfortable, as in one's own home.
North American (of a person) unattractive in appearance.
Antwort: 
Proteus 13:42:  #887294
von parker11 (DE), Last modified: 2018-02-19, 14:10  like dislike  Spam?  
Hygge is much more than just Gemütlichkeit.

http://www.achgut.com/artikel/daenemark_hygge_hat_grenzen
http://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/daenisches-lifestyle-pha...

I think it's a philosophy or a way of life. Mit Gemütlichkeit reiten wir auf einer Rasierklinge, IMHO, so ähnlich wie bei Heimat (in jüngerer Vergangenheit). Beide deutschen Begriffe lassen sich weder durch ein deutsches Synonym als auch eine Übersetzung richtig wiedergeben. Worum kümmert sich in Zukunft wohl das neu eingerichtete deutsche "Heimatministerium"?
Chat:     
von anonymous1, 2018-02-19, 14:17  like dislike  Spam?  70.161.250...
 #887295
Lllama, thanks for the clarification. Firmly entrenched (or perhaps mired) in U.S, English, I didn't know that.
Antwort: 
von ddr (AT), 2018-02-19, 14:25  like dislike  Spam?  
 #887296
heimelig? anheimelnd?
Antwort: 
Ist Hygge mit 398 Ergebnissen bei Google im Deutschen wirklich semantisch tiefschürfend rezipiert?   #887299
von Proteus-, 2018-02-19, 16:59  like dislike  Spam?  194.96.50...
Google: "Hygge"

Oder haben einige Leute Spaß an einer modischen Vokabel, ohne dass jemand sagen könnte, wie lange das vorhalten wird? Eingebürgert ist Hygge offensichtlich noch lange nicht.
Antwort: 
460 Google-Ergebnisse für hyggelig  #887301
von Proteus-, 2018-02-19, 17:02  like dislike  Spam?  194.96.50...
Antwort: 
Freilich steht gemütlich mit 127 Ergebnissen noch schlechter da ...  #887302
von Proteus-, 2018-02-19, 17:16  like dislike  Spam?  194.96.50...
Google: "gemütlich"

Liegt das vielleicht daran, dass immer weniger Menschen mit Gemütlichkeit etwas anfangen können? Das Wort Gemüt ist ja auch weitgehend außer Gebrauch gekommen. Ein französischer Moralist wie de la Bruyère hatte noch ein ganzes Kapitel mit dem Titel "Du cœur* verfasst ...
http://short-edition.com/fr/classique/jean-de-la-bruyere/du-coeur
Antwort: 
Proteus 16:59:  #887303
von parker11 (DE), 2018-02-19, 17:24  like dislike  Spam?  
Ich weiß nicht, wie Du auf nur 398 GHits kommst. Ich finde wesentlich mehr. Von modisch kann da meiner Meinung nach nicht mehr die Rede sein.

Außerdem gibt es bereits Bücher, eine Zeitschrift, und zig Artikel in seriösen deutschen Tageszeitungen, die sich mit dem Phänomen beschäftigen:
Google: das hygge handbuch
Google: hygge Zeitschrift
Antwort: 
Proteus 17:02:  #887304
von parker11 (DE), Last modified: 2018-02-19, 17:39  like dislike  Spam?  
Auch hier ist mir Dein Suchergebnis ein Rätsel. Ich komme auf wesentlich mehr Hits zu "hyggelig". Nicht alle deutsch, zugegeben, aber doch sehr viele.

Google: "hyggelig"
Antwort: 
Proteus 17:16:  #887306
von parker11 (DE), 2018-02-19, 17:42  like dislike  Spam?  
Ich weiß nicht, wie Du googelst, aber nur 127 x "gemütlich" ist einfach unmöglich. Bei mir sinds 30 Millionen.

Google: "gemütlich"
Chat:     
Anzahl der Google-Ergebnisse: auf der ersten Seite gibt Google eine ungeheuer aufgeblähte Phantasiezahl. Das Durchklicken gibt die wahren Resultate.  #887307
von Proteus-, 2018-02-19, 17:48  like dislike  Spam?  194.96.50...
Antwort: 
Weiß ich. Dann klick Dich mal durch. Deine Zahlen können nicht stimmen.  #887308
von parker11 (DE), 2018-02-19, 17:56  like dislike  Spam?  
Chat:     
Sie stimmen sehr wohl  #887310
von Proteus-, 2018-02-19, 18:03  like dislike  Spam?  194.96.50...
gemütlich Ende auf Seite 22 von ungefähr 212 Ergebnissen (0,51 Sekunden)
Google: "gemütlich"

hyggelig Ende auf Seite 46 von ungefähr 454 Ergebnissen (1,10 Sekunden)
Google: "hyggelig"
Chat:     
Ergänzend  #887313
von Proteus-, 2018-02-19, 18:12  like dislike  Spam?  194.96.50...
Hygge Handbuch Ende auf Seite 7 von ungefähr 67 Ergebnissen (0,28 Sekunden)
Google: das hygge handbuch

Hygge Zeitschrift Ende auf Seite 19 von ungefähr 183 Ergebnissen (0,43 Sekunden)
Google: hygge Zeitschrift

Google trickst aufs Unverschämteste und Irreführendste auf der esten Seite seiner Suchergebniszahlen.
Antwort: 
Tippfehlerchen: ... der ersten Seite ...  #887314
von Proteus-, 2018-02-19, 18:13  like dislike  Spam?  194.96.50...
Chat:     
von Windfall (GB), Last modified: 2018-02-19, 18:41  like dislike  Spam?  
 #887317
4;Proteus, I think Google likes to omit a lot of search results the first time you search. You get a lot more hits if at the end of your search you click on the link in "In order to show you the most relevant results, we have omitted some entries very similar to the 136 already displayed.
If you like, you can repeat the search with the omitted results included."
Google: "gemütlich"
Antwort: 
Proteus, Du machst was falsch, wenn Du "gemütlich" nur 212 mal findest. Das müsste Dir eigentlich der gesunde Menschenverstand verraten.  #887320
von parker11 (DE), Last modified: 2018-02-19, 19:24  like dislike  Spam?  
Ganz unabhängig von irgendwelchen Google-Algorithmen: "gemütlich" ist doch weiß Gott kein seltenes Wort.
Chat:     
(18:41) So then, let's start out with your link, Windfall  #887325
von Proteus-, 2018-02-19, 21:38  like dislike  Spam?  194.96.50...
Seite 1 Ungefähr 33 600 000 Ergebnisse (0,23 Sekunden)
Google: "gemütlich"

Letzte Seite 57 von ungefähr 33 600 000 Ergebnissen (0,78 Sekunden)
Google: "gemütlich"

Bei einem Schnitt von 10 Ergebnissen je Seite belegt Google ungefähr 570 Resultate, aber beileibe nicht
33 600 000 Ergebnisse , wie zweimal völlig irrwitzig behauptet.
Chat:     
Wasn't lisafordict.cc who years ago warned against the unreliability of Google results numbers?  #887328
von Proteus-, 2018-02-19, 22:08  like dislike  Spam?  194.96.50...
Chat:     
Typo: Wasn't it l. ...  #887329
von Proteus-, 2018-02-19, 22:09  like dislike  Spam?  194.96.50...
Antwort: 
Jetzt hast Du mich wirklich neugierig gemacht, Proteus.  #887335
von parker11 (DE), 2018-02-20, 08:13  like dislike  Spam?  
Paul, kannst Du diese Anomalie erklären? Es ist schlicht unmöglich, dass das alltägliche Allerweltswort "gemütlich" nicht öfter als 212 x bzw. 570 x (in Proteus zweiter Suche) in deutschen Büchern, Zeitschriften, Zeitungen, Blogs, Foren, Websites etc. vorkommt, bzw. von Google nicht öfter gefunden wird.
Proteus weist zu Recht auf die allgemein bekannte Tatsache hin, dass die Hits-Anzeige auf Googles erster Seite oft maßlos übertrieben ist, aber das Endergebnis ist nach unten hin genauso falsch. Wie kommt das?
Chat:     
von O. Matic, 2018-02-20, 09:06  like dislike  Spam?  87.79.43...
 #887339
So wie ich das verstehe, zeigt Google auf den ersten Ergebnisseiten die Gesamtanzahl der gefundenen Einträge in seinem Suchindex. Dies kann aber beinhalten, dass ein Begriff auf einer Webseite fünfmal vorkommt. Und es beinhaltet auch zwielichtige Seiten, die einfach nur Begriffe auflisten, um Leute anzulocken. Die Anzahl der Treffer, die der Google-Algorithmus tatsächlich für relevant genug hält, um sie dem Benutzer anzuzeigen, wird erst auf der letzten Ergebnisseite angezeigt. Es kann also sein (und ist sogar wahrscheinlich), dass es jede Menge Seiten gibt, in denen das Wort "gemütlich" vorkommt, aber Google hält sie für den Suchbegriff nicht relevant.
Antwort: 
Genau. Treffer vs. relevante Treffer  #887341
von Paul (AT), 2018-02-20, 10:19  like dislike  Spam?  
Google hat nicht den Anspruch, genau zu sagen, wie oft ein Wort im Web vorkommt. Google versucht zu erraten, welche Information der Nutzer sucht, wenn er einen bestimmten Begriff eingibt. Wenn der Nutzer nicht auf der ersten oder zumindest einer der ersten Seiten fündig wird, heißt das für Google: Ziel nicht erreicht. Es bringt nichts, hunderte oder tausende Suchergebnisseiten anzubieten, das hilft dem User nicht weiter. Mehr hilft es dem User, wenn Google sagt: Mehr habe ich nicht für Dich, versuch einen anderen Begriff.
Die Zahl der Treffer, die Google angibt, ist eine Orientierungshilfe für den Nutzer, um besser einschätzen zu können, ob er wirklich das eingegeben hat, was er meint. Wenn ich einen Allerweltsbegriff eingebe und nur wenige Treffer sehe, kann ich überprüfen, ob ich einen Tippfehler gemacht habe. Die Trefferzahl ist eine Schätzung/Hochrechnung von Google, keine exakte Aussage.
Antwort: 
Danke.  #887342
von parker11 (DE), 2018-02-20, 11:00  like dislike  Spam?  
Also ist Google für die Häufigkeit nicht relevant, weder nach oben noch nach unten.
Antwort: 
von Paul (AT), 2018-02-20, 11:06  like dislike  Spam?  
 #887343
Ich halte die erste (hohe) Trefferzahl durchaus für relevant und auch für realistisch. Aber sie ist trotzdem mit Vorsicht zu genießen. Es ist eine Hochrechnung, die aus meiner Sicht ähnlich vertrauenswürdig ist, wie die erste Hochrechnung an einem Wahlabend.
Antwort: 
von Paul (AT), 2018-02-20, 11:12  like dislike  Spam?  
 #887344
Oder wie ist es in der Kriminalistik? Es gibt Beweise und Indizien. Die Trefferzahl ist ein sinnvolles Indiz, aber kein Beweis.
Chat:     
Sehr sonderbar  #887345
von Proteus-, 2018-02-20, 11:33  like dislike  Spam?  62.47.207....
Würde man nicht Hochrechnungen nach dem Schließen der Wahllokale gänzlich einstellen, wenn sie von den Auszählungsergebnissen so stark abweichen wie hochgerechnete 33 600 000 zu ausgezählten 570 Ergebnissen? Mehr als die 570 kann Google aber nicht belegen! (21:38)
Antwort: 
von Paul (AT), 2018-02-20, 11:57  like dislike  Spam?  
 #887348
Die Zahl 570 beschreibt nicht die Gesamtzahl der Ergebnisse, sondern die Zahl der Ergebnisse, die für den vermuteten Informationsbedarf des Nutzers relevant sein könnten. Alle weiteren Treffer sind den vorher angeführten Ergebnissen von der Art der Information her so ähnlich, dass sie irrelevant sind, wenn es darum geht, die Frage des Nutzers zu beantworten. Google versucht gar nicht, die Gesamtzahl zu belegen. Google schneidet die Trefferliste bei der geschätzten Frustrationstoleranz einfach ab.

Die Zahl 33 600 000 ist eine Schätzung/Hochrechnung, wie oft der Suchbegriff insgesamt im gesamten indizierten Web vorkommt und ist für den hier im Thread beschriebenen Anwendungszweck aussagekräftig, aber nicht zu hundert Prozent beweiskräftig. Google hätte diese Zahl auch ganz genau, aber aufgrund der verwendeten Technologie (massiv parallele Datenbankabfrage über tausende von Servern und massives Caching von Zwischenergebnissen) wird die Zahl wahrscheinlich aus Performancegründen geschätzt und nicht jedes Mal neu eruiert. Und natürlich auch aufgrund der besseren Lesbarkeit (33 600 000 vs. beispielsweise 33 631 711).
Antwort: 
von Paul (AT), 2018-02-20, 12:09  like dislike  Spam?  
 #887349
Außerdem würde sich die genaue Zahl bei jeder Suchabfrage ändern, weil Google pro Sekunde zigtausende oder noch mehr Webseiten neu einliest. D. h. wenn ich 33 631 711 Treffer hätte, könnte ich bei einer erneuten Suche nach wenigen Sekunden (oder auch beim Blättern) beispielweise plötzlich 33 631 699 Treffer haben. Das ist nicht weniger verwirrend für die Nutzer, da ist eine gerundete Zahl besser.
Antwort: 
In jedem Fall verwirrend!  #887354
von Wenz (DE), 2018-02-20, 13:00  like dislike  Spam?  
Ich mache diese Suche grundsätzlich bei Einträgen, die dict von Mr. Honey (und manchmal von TU Chemnitz) gekriegt hat. Damit bin ich bisher immer gut gefahren und die Methode erlaubt uns zu sehen, was es "wirklich mit dem Wortpaar auf sich hat - was wirklich gelaufen ist" und ist fürs Verifizieren hilfreich.

Jetzt nur mal eine Seite, den engl. Begriff von Mr. Honey
"the course (sequence) of events" (den haben wir dann gesplittet).

Google zeigt: Ungefähr 15.700 Ergebnisse (0,30 Sekunden)
Tatsächlich sind es aber nur 2 Seiten (14 Ereignisse)
Google: "the course (sequence) of events"
Chat:     
Selbst wenn die Google-Apologetik — was ich weiter bezweifle — stimmen sollte, könnten die Ergebnishäufigkeiten nicht unverlässlicher sein.  #887357
von Proteus-, 2018-02-20, 14:10  like dislike  Spam?  62.47.207....
Pflichte deshalb parker11 (DE) / 11:00 bei:

Also ist Google für die Häufigkeit nicht relevant, weder nach oben noch nach unten.

Mit anderen Worten versagt Google in dem Belang auf der vollen Linie.
Chat:     
PS: Wenz hat das Versagen der Suchmaschine nochmals schön demonstriert.  #887359
von Proteus-, 2018-02-20, 14:15  like dislike  Spam?  62.47.207....
Antwort: 
Ich möchte das etwas relativieren.  #887360
von parker11 (DE), 2018-02-20, 14:43  like dislike  Spam?  
Bei wirklich seltenen oder gar falschen Wörtern/Ausdrücken kann das Weiterklicken der Googleseiten durchaus sinnvoll und hilfreich sein (siehe Wenz' Beispiel). Bei ganz "normalen" Wörtern wie z. B. "gemütlich" kann die Diskrepanz enorm hoch sein (s. "gemütlich"). Wobei man natürlich in diesem Fall nicht nur die Grundform, sondern auch die Beugeformen (z. B. "gemütliche", "gemütlicher", "gemütliches" etc.) berücksichtigen müsste.
Chat:     
von aphoenix (US), 2018-02-20, 17:06  like dislike  Spam?  
 #887377
The word "gemütlich" is defined used in English.  It describes a positive aspect of the atmosphere of a home, meaning  "agreeably pleasant : comfortable", "pleasant and cheerful".
https://www.merriam-webster.com/dictionary/gemütlich
https://en.oxforddictionaries.com/definition/gemutlich
Homey is more neutral:  " homelike a homey atmosphere; also : evocative of home a homey meal"  https://www.merriam-webster.com/dictionary/homey or "1.1 Unsophisticated; unpretentious.
‘an idealized vision of traditional peasant life as simple and homey’" https://en.oxforddictionaries.com/definition/homey
Antwort: 
Intersting. How come they use the Umlaut? And not just the "u"?  #887378
von parker11 (DE), 2018-02-20, 17:50  like dislike  Spam?  
Chat:     
von aphoenix (US), 2018-02-20, 22:27  like dislike  Spam?  
 #887396
4;parker11, presumably to be formal.  An umlaut would probably used in typeset literature but there is no convenient way to produce an "u mit Umlaut" in ordinary conversation on the computer.  (With a typewriter one could backspace and put a " over the letter, but that's ancient history.).  I use the LaTeX typesetting package when I write, and LaTeX makes it trivial to use accented letters, but again, that is typeset literature.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten