Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Hilfe bitte: wie wird das gehandhabt? ein gut T... »
« Zugbau    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Hilfe bitte: wie wird das gehandhabt? ein gut Teil xxx   (leider schon wieder Grammatik!)  
von Wenz (DE), Last modified: 2018-03-11, 18:36  like dislike  Spam?  
ein gut Teil {m} {n}  Mut
ein gut Teil {m} {n} Glück
ein gut Teil {m} {n} Erfahrung / Dreistigkeit

mMn ist es eine Redewendung
{m} {n}  nach Teil finde ich befremdlich

Beispiel:
https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=701413
Antwort: 
von ddr (AT), Last modified: 2018-03-12, 01:25  like dislike  Spam?  
 #888184
Ja, ich denke auch, es ist eine Art Redewendung und 'gut Teil' kommt eben nur in dieser Wendung vor.
Teil kann m oder n sein, aber ein gut Teil ist - ja was? Duden hilft auch nicht weiter. Da versagt die Grammatik. Vielleicht ist es ein Adjektiv? Attributiv - falls es das gibt?
Antwort: 
Das scheint mittlerweile auch in einem Wort geschrieben zu werden: ein Gutteil  #888187
von Proteus-, 2018-03-11, 21:50  like dislike  Spam?  194.96.51....
https://www.duden.de/rechtschreibung/Gutteil

Anders bei Canoo: http://www.canoo.net/spelling/Teil:N:M:N

Also vielleicht wäre bei ein gut Teil der Hinweis auf "mögliche Schreibweise" (neben Gutteil ) angebracht.

Hier unter Redensarten:
https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~ein%20gut%...
Antwort: 
Hier habe ich noch was gefunden: ein gut[er] Teil [der] Schuld lag bei ihm  #888188
von Wenz (DE), 2018-03-11, 21:51  like dislike  Spam?  
Wenn dem so ist, dann ist Teil bei diesen Zusammensetzungen immer {m}
https://www.duden.de/rechtschreibung/gut
Folglich z. B.: ein gut Teil Schuld, der ihm zugeschrieben wurde
ein gut Teil Dreistigkeit, der ...
ein gut Teil Mut, der ...
Antwort: 
von aphoenix (US), 2018-03-11, 22:05  like dislike  Spam?  
 #888190
ok.  Das mache ich.
Antwort: 
Tut es überhaupt not, so dogmatisch komplett alles zu gendern?  #888334
von Hilli (DE), Last modified: 2018-03-14, 18:19  like dislike  Spam?  
... oder andere Grammatik-Informationen immer - und dann auch zu 100 % - anzufügen ...

Es ist unstreitig: ein Substantiv wird immer gegendert.
Ich weiß aber nicht, ob es wirklich gut ist, die GL-Regel "Genderangabe für ein (reines) Subst." unbedingt dogmatisch auch auf längere Phrasen mit verschiedenen Classes anzuwenden und dadurch die ganze Phrase als Noun zu deklarieren. Das wird langsam sinnfrei und zweckneutral und macht die eigentlich gewünschten Beispielphrasen schwerer les- und verstehbar ...
"einzelstehender Kugelbaum {m}°" besteht aus Adj. und Subst. - als Nicht-Dict-Experte muss man schon wissen, dass die Class Angabe sich nur auf den Kugelbaum bezieht, nicht aber auf das (überhaupt nicht erwähnte) Adjektiv. Eigentlich wird dadurch das Ziel, eine exakte Class-Angabe zu geben, hier explizit konterkariert. Der sprachunkundige Suchende könnte auch auf die falsche Idee gebracht werden, dass auch "einzelstehend" ein Subst. sein könnte ...
Ich will hier keinesfalls die Class-Angaben verteufeln, aber vielleicht ist ja weniger mehr: muss man die Class-Angabe (und andere Grammatik-Infos) bei längeren, mehrteiligen Beispielphrasen wirklich so dogmatisch bis zum Exzess treiben? Mit der [none]-Regel sind wird doch jahrelang gut gefahren. Ich fand das alles sehr übersichtlich und verständlich. Nötige Grammatik-Infos bekommt man auch bei den Einzeleinträgen und dort auch bei den Infections ...
Aber diese ganzen "Verbesserungen" zur 100%igen Aufklärung über alle grammatischen Feinheiten (á la [Akk.]) können manchmal auch die Verständlichkeit sehr erschweren ...
Wem bringt es welchen Nutzen, wenn z. B. bei "dem Morgenrot entgegen"° der Welt mitgeteilt wird, dass ein Bestandteil dieser Phrase ein Subst., und zwar {n} ist? Reicht es nicht, wenn das Einzel-Substantiv in seinem Ursprungseintrag korrekt gegendert ist? ... fühlt sich da nicht vielleicht ein evtl. auch in diesem Eintrag enthaltenes Adverb (oder was auch immer) missachtet und diskriminiert, weil vom Noun dominiert?
(° kein konkreter Eintrag, nur mal ein Beispiel)

... fragt - nur mal so, aber leicht irritiert - der Hilli
 
Antwort: 
If you don't think it's useful, that means it's not useful to you, not that it is not useful to others.  #890426
von aphoenix (US), Last modified: 2018-05-02, 09:23  like dislike  Spam?  
Tut es überhaupt Not gegen alles was anderen für hilfreich erklären so zu kämpfen? Was schadet es, wenn die Englisch-Sprechenden die Gender, ohne irgendwo anderes nachzuschlagen, hier finden können? Und weiter, was ist daran so schrecklich, Wörter, bzw. Phrasen, zu sortieren? Wie ist es besser, nicht zu wissen was für ein Wort oder Phrase etwas ist? Dass hier manchmal darüber diskutiert wird, welche Klasse richtig ist, zeigt schon, dass es nicht trivial ist. Man dächte, dass hier irgendwas Riesiges oder Schwieriges gefragt wird, das kein Nutzen hat, statt irgendwas sehr Kleines was viel Nutzen hat.  Wenn man die Wichtigkeit von etwas nicht sehen kann, bedeutet das nicht, das es nicht wichtig ist.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten