Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 sharp? »
« On the usage of the article...    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
you don't want to do this!  
von newcallas (DE), 2018-12-07, 11:14  like dislike  Spam?  
Hallo! Ich stolpere bei einer Übersetzung grade über diese Formulierung. Ist das im Deutschen neuerdings oft gehörte "Das willst du nicht tun!" auch eine von diesen 1:1 Übernahmen aus dem Englischen, die sich zu "Lass die Finger davon!" oder "Das kannst Du nicht machen!" etc. gesellt hat?
Gruß, Eva
Chat:     
Das erste für mich ja, aber die zwei folgenden habe ich nie als Englischübernahmen empfunden...  #901335
von Gobber (DE/IO), 2018-12-07, 12:16  like dislike  Spam?  
Chat:     
von newcallas (DE), 2018-12-07, 12:26  like dislike  Spam?  
 #901336
4;Gobber: :-) Die beiden letzten habe ich auch nicht als Englisch-Übernahme gemeint, sondern als Beispiele aus dem deutschen Wortschatz. Hätte ich besser kennzeichnen müssen.
Chat:     
Oh mein Gooott! Jetzt macht das Sinn! ;)  #901337
von Gobber (DE/IO), Last modified: 2018-12-07, 12:44  like dislike  Spam?  
Viele dieser Übernahmen entstammen dem "Synchrondeutsch", hier geht (zwangsläufig) meist Lippensynchronität vor guter Eindeutschung.
Chat:     
von newcallas (DE), 2018-12-07, 13:42  like dislike  Spam?  
 #901342
Ah! Gut möglich. Kauderwelsch in diesem Bereich ließe sich oft vermeiden, wen man darauf achten würde, ob die Lippen überhaupt zu sehen sind. Mir ist einige Male in Filmen aufgefallen, dass man einen im Original sinnvollen Satz völlig absurd übersetzt hat, obwohl die sprachliche Verrenkung gar nicht nötig gewesen wäre, weil Gesicht abgewendet o.ä.
Danke Dir jedenfalls für Deinen Tipp!
Chat:     
Um trotzdem mal ne Lanze zu brechen: Die dt. Filmsynchronisation gilt als eine der besten der Welt!  #901343
von Gobber (DE/IO), Last modified: 2018-12-07, 14:01  like dislike  Spam?  
Jeder hier im Forum, weiß wie schwer eine gute Übersetzung sein kann. Das ganze aber dann auch noch lippensynchron und in vorgegebener Sprechlänge, -tempo etc. ist nochmal eine andere Liga! Synchronpfusch entsteht meist wegen Zeitdruck und zu niedrigen Budgets! Die sog. "Rohübersetzung", die Vorstufe des "Dialogbuchs" wird gar nicht selten von Studenten und semi-professionellen Übersetzern erstellt, um Kosten zu sparen! Da wundert einen dann nix mehr....
Chat:     
You don't want to do this!   -  Das willst du nicht wirklich!  #901344
von RedRufus (DE), 2018-12-07, 15:14  like dislike  Spam?  
Das wäre vielleicht lippensynchron  -  jeweils 6 Silben,
Chat:     
Zumindest hat sich meine einstige "Lieblings"-Übersetzung völlig aus dem deutschen Synchrongewerbe verabschiedet:  #901345
von parker11 (DE), 2018-12-07, 15:15  like dislike  Spam?  
Bullshit = Ochsenmist

;-)
Chat:     
Dafür haben sie mit 'verfickt' schöne neue Eindeutschungen für 'fucking' gefunden  #901346
von Gobber (DE/IO), 2018-12-07, 15:54  like dislike  Spam?  
oder in 'Die hard': "Schweinebacke" für 'motherfucker' ;) ;)
Chat:     
von hausamsee (DE), Last modified: 2018-12-07, 18:26  like dislike  Spam?  
 #901349
4; Gobber 14.01 das bestätigten auch meine Tante und  Onkel (DE/EN), die lange in den Staaten gelebt haben, als sie schließlich zurückkamen: wie akkurat doch die deutschen Synchronfassungen seien!
Chat:     
Endlich mal jemand! es gehört ja inzwischen zum guten Ton Synchronfassungen pfui gack zu finden und rumzuprotzen, dass man Filme ja nur im Original..   #901350
von Gobber (DE/IO), Last modified: 2018-12-07, 17:48  like dislike  Spam?  
...schaut. Natürlich um damit anzugeben wie gut man Englisch kann. In den meisten Fällen komplett gelogen! Es ist nämlich ein Unterschied, ob man wirklich jeden Dialogsatz, jede Anspielung, jede Sprachnuance etc. versteht oder eigentlich nur ganz grob der Handlung folgen kann. Ich habe schon oft interessehalber OT und DF verglichen und war verblüfft, wie gut das gelöst wurde. Natürlich gibt's auch viel Pfusch in der Branche, klar.
Was allerdings gar nicht geht: Wenn man mal die OF geschaut hat, wirkt selbst die beste Synchro furchtbar künstlich, steril und unnatürlich. Ist halt so...;)
Chat:     
von Windfall (GB), Last modified: 2018-12-07, 19:29  like dislike  Spam?  
 #901352
I used to love watching dubbed films and TV when I lived in Germany. OK, some of the expressions were probably a bit anglicised, but boy did those voice actors speak clearly (and never in a strong regional accent or a dialect I couldn't understand). I could understand nearly every word, which quite often wasn't the case with shows made originally in German. I can confirm that not only did the translations seem pretty accurate to me (albeit missing out some information because German generally requires more syllables than English, so something had to give), but, with a few noticeable exceptions such as Scully on the X Files, a lot of the voice actors had very similar voices to the originals and the way they spoke in German seemed just like their English voices to me (to the extent that I wished they'd dub me so I could know what I'd sound like with a proper German accent).
Chat:     
Stimmt, Windfall ;) Eiserne Regel bei dt. Synchros: Keine Akzente!  #901355
von Gobber (DE/IO), Last modified: 2018-12-07, 21:38  like dislike  Spam?  
Außer wenn sie für die Story wichtig sind, z.B. Ausländer etc. Ganz ganz früher hat man manchmal z.B. einen New Yorker Akzent mit einem Berliner ersetzt, aber schnell wieder aufgegeben. Synchron deutsch ist ein sehr glattes unspezifisches Standarddeutsch. Akzente oder Dialekte im Original werden immer weggelassen, weil es lächerlich klingen würde, sie durch entsprechende deutsche wiederzugeben.
P.S. Die Nähe zur Originalstimme spielt bei der Besetzung übrigens nur eine untergeordnete Rolle. Es wird eher nach Typ und Rolle besetzt. Die Stimme muss aufs Gesicht passen.
Chat:     
Ausnahmen bestätigen die Regel:  #901366
von parker11 (DE), Last modified: 2018-12-08, 10:46  like dislike  Spam?  
Wenn die beiden Neger, … oops, Afroamerikaner … im Meisterwerk von Abrahams/Zucker/Zucker "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" nicht bayerisch reden würden, wäre der ganze Gag nur die Hälfte wert.
Wikipedia(DE): Die_unglaubliche_Reise_in_einem_verr%C3%BCckten_Flugzeug

https://www.youtube.com/watch?v=TEkI0cH_rK4
Chat:     
Klar! Für neun guten Gag wird alles geopfert!! ;)  #901368
von Gobber (DE/IO), 2018-12-08, 11:33  like dislike  Spam?  
Auch eine Regel!

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten