Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 "ironing dry" ?=? "leicht feucht" »
« "I wish that I had learned to lay brick !" - co...    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Uneinheitliche Schreibweisen  
von romy (CZ/GB), 2019-03-02, 22:53  like dislike  Spam?  
Wir haben im Wörterbuch die "Europäische Chemikalienverordnung {f}" mit großem "E", aber die "kanadische Medizinprodukteregelung {f} <CMDR>" mit kleinem "k". Was ist richtig und richtlinienkonform?
Antwort: 
von traddles (DE), Last modified: 2019-03-02, 23:53  like dislike  Spam?  
 #905613
http://www.rechtschreibrat.com/DOX/rfdr_Regeln_2016_redigiert_2018....

Dort findet sich unter "Regeln" im amtlichen Regelwerk unter §§59-63 die entsprechenden Erläuterungen.

Ich würde in beiden Fällen zur Großschreibung tendieren.

Zwar handelt es um geografische Eigennamen, die auf -isch enden und oft klein geschrieben werden (z.B. indischer Tee etc.), allerdings werden hier durch die Länderbezeichnungen eigenständige Idiome gebildet, die eine Gesamtbedeutung erhalten (s. §63): Es ist nicht irgendeine Medizinprodukteregelung, die zufällig kanadisch ist, sondern die Kanadische Medizinprodukteregelung CMDR.
Chat:     
von romy (CZ/GB), 2019-03-03, 00:03  like dislike  Spam?  
 #905614
Danke, traddles, ich selbst schreibe solche Bezeichnungen auch immer groß, würde also "Kanadische Medizinprodukteregelung (CMDR)" schreiben. Aber vielleicht sehen es ja andere Forumsteilnehmer anders.
Antwort: 
Hier ist Großschreibung: Kanadische Medizinprodukteregelung  #905618
von Wenz (DE), Last modified: 2019-03-03, 09:32  like dislike  Spam?  
https://studylibde.com/doc/8935312/icare%C2%AE-f%C3%BCr-eine-einfac......

PS: Ich würde aber trotzdem zur Kleinschreibung neigen.
Großschreibung nehm ich wenn, die "Verordnungs-Nummer" dabei steht (oder eine existiert).
Die REACH - Verordnung (EG) 1907/2006] ist die Europäische Chemikalienverordnung zur
Antwort: 
von traddles (DE), 2019-03-03, 14:51  like dislike  Spam?  
 #905632
Don't wanna be too picky, aber es gäbe meiner Meinung nach noch einen weiteren Aspekt,
der für eine Großschreibung von Länderadjektiven in solchen Fällen spräche:
In dem Wörterbucheintrag vermittelt die Kleinschreibung zu einem gewissen Grad
den Eindruck einer Umschreibung, Erklärung (etwa im Sinne von 'Northamptonshire - englische Grafschaft';
das ist jetzt natürlich nur bedingt vergleichbar, trotzdem...).
Das soll es doch aber nicht sein, sondern eine direkte Wortübersetzung;
da käme die Großschreibweise dem englischsprachigen Begriff meiner Meinung nach näher.
Chat:     
hier klein  #905637
von Wenz (DE), Last modified: 2019-03-03, 16:01  like dislike  Spam?  
https://www.emergobyul.com/de/services/canada/health-kanada-lizenzen
Health Canada, die kanadische Arzneimittelzulassungsbehörde, beendet zum 31. Dezember 2018 das nationale kanadische Konformitätsbewertungssystem für Medizinprodukte, Canadian Medical Devices Conformity Assessment System, kurz CMDCAS.
https://www.tuev-sued.de/produktpruefung/mehrwert-fuer-sie/newslett...

Also ich weiß es auch nicht genau.
https://www.duden.de/rechtschreibung/deutsch
https://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/Gro%C3%9F-%20u...
Unter Sprachwissen lese ich z. B.
Institut für Deutsche Sprache
aber
Gesellschaft für deutsche Sprache
usw. Und jetzt muß ich euch sagen, daß ich mich damit nicht mehr beschäftigen muß. Gott sei Dank! Aber meine Ü-Richtung war sowieso nur sehr selten ins Dt.
Antwort: 
Also, jetzt kann ich dir/euch ja gern die richtige Antwort verraten:   #905641
von romy (CZ/GB), Last modified: 2019-03-03, 17:45  like dislike  Spam?  
Wenn es das erste Wort eines Eigennamens ist, wird das Adjektiv für das Land groß geschrieben. Wenn es dagegen ein Ersatz für "aus dem Land So-und-so" ist, wird es klein geschrieben. Daher schreiben wir "die Europäische Union", aber "die europäische High-Society" (die High-Society von Europa), oder "der Kanadische Dollar", aber "eine kanadische Banknote" (eine Banknote aus Kanada). So ist es laut Duden und laut allen üblichen deutschen Regeln richtig.
Ich habe meine Frage eigentlich deshalb gestellt, um zu erfahren, ob die falsche Schreibweise laut den Guidelines von dict.cc akzeptiert wird, so wie jahrelang der "Weiße Schweizer Schäferhund" und der "Deutsche Schäferhund" laut GL nicht groß geschrieben werden durften. Sogar bei der "Deutschen Dogge" wurde laut GL vorgeschlagen, das "Deutsche" klein zu schreiben. Ich freue mich zu sehen, dass dieser Missstand mittlerweile offenbar behoben wurde, und ich hoffe, dass wir auch den Missstand bei Länder-Adjektiven analog dazu beheben dürfen.

Wenz: Deine Beispiele verwirren mich allerdings. Da müsste tiefer nachgeforscht werden, warum das IDS die deutsche Sprache groß schreibt. Normalerweise wird das Land-Adjektiv bei Eigennamen nur groß geschrieben, wenn es das erste Wort der Bezeichnung ist. Das Institut der deutschen Wirtschaft schreibt sich im Gegensatz zum IDS mMn richtig: Wikipedia(DE): Institut_der_deutschen_Wirtschaft
Antwort: 
Der Duden scheint nicht mehr aktuell. Auf §64, jetzt vacat, wird weiterhin verwiesen. - Romy, s.u. (2.2) E3 zu deiner Bestätigung  #905644
von hausamsee (DE), Last modified: 2019-03-03, 17:46  like dislike  Spam?  
§ 63 Groß/klein

In festen Verbindungen aus Adjektiv und Substantiv, die als Ganzes eine begriffliche Einheit bilden, richtet sich die Schreibung des adjektivischen Bestandteils nach der jeweils zugrunde liegenden Bedingung.

(1) Der adjektivische Bestandteil wird kleingeschrieben

(1.1) bei wörtlichem Gebrauch, das heißt, wenn sich die Gesamtbedeutung der Verbindung aus der Bedeutung der einzelnen Teile erschließen lässt, zum Beispiel: die absolute Mehrheit, die alten Sprachen, der freie Mitarbeiter, ...

(2) Der adjektivische Bestandteil kann großgeschrieben werden

(2.1) in Verbindungen mit einer idiomatisierten Gesamtbedeutung, das heißt, wenn die Verbindung als Ganzes eine neue lexikalische Bedeutung annimmt. In diesen Fällen kann durch Großschreibung der
besondere Gebrauch der Verbindung zum Ausdruck gebracht werden, zum Beispiel: der blaue/Blaue Brief (= Verwarnungsschreiben), der runde/Runde Tisch (= Verhandlungstisch, Verhandlungsrunde), ...

(2.2) in fachsprachlich oder terminologisch gebrauchten Verbindungen, zum Beispiel: die dringliche/Dringliche Anfrage (Politik), der falsche/Falsche Hase (Kochkunst), der goldene/Goldene Schnitt (Mathematik), der letzte/Letzte Wille (Recht), die multiple/Multiple Sklerose (Medizin), der neue/Neue Markt (Wirtschaft), ...

E2: Von der Möglichkeit, großzuschreiben, wird nicht in allen Fachsprachen Gebrauch gemacht. Zu Beispielen mit ausschließlicher Kleinschreibung siehe das Wörterverzeichnis.

E3: Bei fachsprachlichen Bezeichnungen von Klassifizierungseinheiten in der Botanik und Zoologie wird der adjektivische Bestandteil großgeschrieben, zum Beispiel: das Fleißige Lieschen, der Grüne Veltliner, der Rote Milan, die Schwarze Witwe
Chat:     
von romy (CZ/GB), Last modified: 2019-03-03, 17:57  like dislike  Spam?  
 #905646
Woher konkret hast du dieses Zitat? Ich stimme dem völlig zu, aber wieso schreibst du, es sei veraltet?
Antwort: 
Der Vollständigkeit halber: Soweit ich sehen konnte, hier relevant oder angesprochen § 60 u. § 62:  #905647
von hausamsee (DE), 2019-03-03, 18:05  like dislike  Spam?  
Insgesamt habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Regeln des Dudens aus den "amtlichen" ableitbar sind. Der Duden lässt jedoch Einzelfälle zu, wodurch er nicht zu der Konsistenz der "amtlichen" Regelungen gelangen kann.

§ 60 groß

In mehrteiligen Eigennamen mit nichtsubstantivischen Bestandteilen schreibt man das erste Wort und alle weiteren Wörter außer Artikel, Präpositionen und Konjunktionen groß.

(4) Eigennamen von Institutionen, Organisationen, Einrichtungen, so
(4.1) von staatlichen bzw. öffentlichen Dienststellen, Behörden und Gremien, von Bildungs- und Kulturinstitutionen und dergleichen, zum Beispiel: Deutscher Bundestag, Statistisches Bundesamt, ...

(4.2) von Organisationen, Parteien, Verbänden, Vereinen und dergleichen, zum Beispiel: Vereinte Nationen, Internationales Olympisches Komitee, ..

(4.3) von Betrieben, Firmen, Genossenschaften, Gaststätten, Geschäften und dergleichen, zum Beispiel: Deutsche Bank, Österreichischer Raiffeisenverband, ...

(5) inoffizielle Eigennamen, Kurzformen sowie Abkürzungen von Eigennamen, zum Beispiel: Schwarzer Kontinent, Ferner Osten, Naher Osten, Vereinigte Staaten,
Hohes Haus


§ 62 klein

Kleingeschrieben werden adjektivische Ableitungen von Eigennamen auf -(i)sch, außer wenn die Grundform eines Personennamens durch einen Apostroph verdeutlicht wird, ferner alle adjektivischen
Ableitungen mit anderen Suffixen.

die darwinsche/die Darwin’sche Evolutionstheorie, ... mit eulenspiegelhaftem Schalk, eine kafkaeske Stimmung
Chat:     
romy - das eine (§ 64) war eine Anmerkung zur Aktualtät des Dudens (online); bestätigt wirst du mE. durch § 63 (2.2) E3  #905648
von hausamsee (DE), Last modified: 2019-03-03, 18:17  like dislike  Spam?  
hier als PDFs: http://www.rechtschreibrat.com/regeln-und-woerterverzeichnis/

bereits in der 2017-Version findet sich zwar § 64, dort aber (copy 'n' paste):

§ 64 vacat

va|cat <lat.; »es fehlt«>: (veraltet) [etwas ist] nicht vorhanden, leer; [es] fehlt; vgl. Vakat

Va|kat  das; -[s], -s <lat.>: (Druckw.) leere Seite in einem Buch
Duden - Das Fremdwörterbuch, 9. Aufl. Mannheim 2007 [CD-ROM]
Antwort: 
von traddles (DE), 2019-03-03, 18:29  like dislike  Spam?  
 #905650
... aber ich hatte doch bereits auf das amtliche Regelwerk mit Link und Erwähnung §63 hingewiesen....
Chat:     
von hausamsee (DE), 2019-03-03, 18:51  like dislike  Spam?  
 #905651
4; traddles - ich hab´s hier einfach noch einmal zur Unterstützung explizit `reinkopiert. (Auch als Gegengewicht zum Duden-Kuddelmuddel.)
Antwort: 
von traddles (DE), 2019-03-03, 18:53  like dislike  Spam?  
 #905652
4;hausamsee Vielen Dank!

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung