Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Warum steht das Verb im folgenden im Singular? »
« bleibenliegende Taste    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Alte Schreibweisen (schon wieder)  
von IvanP (UN), Last modified: 2019-09-22, 11:37  like dislike  Spam?  
Im dict.cc steht „zugrundeliegen [alt]“, ich wüsste jedoch nicht, dass die Schreibweise überhaupt jemals offiziell gültig war, 1972 war sie es jedenfalls nicht.

https://books.google.de/books?id=atAIAQAAIAAJ&q=%22Man+schreibt...

„Alt“ ist sie vielleicht insofern, als dass sie gebraucht wurde, als die Schreibweise von zugrunde liegen noch unreguliert war, aber sollten wir da nicht lieber „[FALSCH für: zugrunde liegen]“ schreiben?

Anders verhält es sich übrigens mit instandgesetzt bei Verwendung als Adjektiv („das instandgesetzte (instand gesetzte / in Stand gesetzte) Gerät“, aber nur Getrenntschreibung bei Verwendung von instand setzen im Perfekt: „Wir haben es instand gesetzt / in Stand gesetzt“), hier ist auch Zusammenschreibung nach § 36(2.1) möglich, sie findet sich sogar explizit im amtlichen Wörterverzeichnis; zugrundegelegt findet sich dort nicht, aber damit verhält es sich analog, die Schreibweise müsste bei Verwendung als Adjektiv (!) möglich sein, so wie man statt Abscheu erregend auch abscheuerregend schreiben kann. Im dict.cc findet sich dagegen zum Beispiel „zugrundegelegt [alt]“.
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-09-22, 11:55  like dislike  Spam?  
 #912497
Ich sehe das Problem nicht. Wenn es vor der Reform unreguliert war, war ja es wohl eine korrekte Schreibweise. Jetzt ist sie das nicht mehr, deshalb [alt].
https://dwds.de/wb/zugrundeliegen
Antwort: 
Bitte macht das dict nicht zu kompliziert!  #912498
von Wenz (DE), 2019-09-22, 12:04  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Paul, mit „unreguliert“ meinte ich nicht, dass beide Schreibweisen zugelassen waren.  #912499
von IvanP (UN), Last modified: 2019-09-22, 12:29  like dislike  Spam?  
Vor der Reform war die Schreibweise reguliert, es galt die Schreibung zugrunde liegen, mit der Reform hinzugekommen ist zu Grunde liegen.

http://canoonet.eu/spelling/zugrunde

Es gab aber vor Hunderten von Jahren vielleicht eine Zeit (vielleicht, ich habe dies nicht eruiert!), in der es überhaupt noch keine amtliche Rechtschreibung gab und in der auch zugrundeliegen gebräuchlich war, nicht als offiziell zugelassene Schreibweise, sondern als de facto gebrauchte Schreibweise.

Der DWDS-Eintrag ist schlicht falsch, da ist zugrundeliegen ja nicht einmal als alte Schreibweise markiert; instandsetzen wurde nach einem Hinweis des Wiktionary-Benutzers Yoursmile korrigiert, aber es finden sich dort weiterhin falsche Schreibweisen mit zugrunde.

4;Wenz: „[FALSCH für: zugrunde liegen]“ ist also kompliziert für dich? Genau darauf läuft mein Vorschlag nämlich hinaus. Und bei „zugrundegelegt [alt]“ kann das [alt]-Tag einfach weg.
Antwort: 
von ddr (AT), 2019-09-22, 12:51  like dislike  Spam?  
 #912501
zugrundeliegen war vor der Reform offenbar ziemlich üblich, wenn man nach Ghits geht, auch in offiziellen Dokumenten. Zumindest in Ö.
Google: "zugrundeliegen" -dict.cc
Antwort: 
von IvanP (UN), 2019-09-22, 12:57  like dislike  Spam?  
 #912502
Es ist eben eine häufige Falschschreibung, die doch auch nach der Reform vorkommt.

https://books.google.com/ngrams/graph?content=zugrundeliegen%2Czugr...
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-09-22, 13:13  like dislike  Spam?  
 #912504
Dem Canoo-Link kann ich diese Aussage nicht entnehmen, da geht es ja nur um "zugrunde".

Der DWDS-Eintrag ist nicht falsch, er kann es gar nicht sein, denn hier geht es um Verwendungsbeispiele aus tatsächlich existierenden Publikationen, und zwar mit Jahreszahlen, die auch belegen, wann das Wort so verwendet wurde. Man sieht rechts eine recht aussagekräftige grafische Darstellung der Verwendungshäufigkeit, die auch den Rückgang in den Jahren um 2000 sehr schön zeigt. Darüber hinaus kann man rechts auch die Verwendung in namhaften Publikationen wie Berliner Tageszeitung, Tagesspiegel oder ZEIT nachprüfen.
Antwort: 
1991 falsch  #912506
von Ripuarier (DE), 2019-09-22, 13:20  like dislike  Spam?  
In der Tat ist die Zusammenschreibung z.B. lt. Rechtschreibduden von 1991 ein Fehler.
Antwort: 
Paul  #912508
von IvanP (UN), Last modified: 2019-09-22, 13:37  like dislike  Spam?  
Auf der DWDS-Website kann man in Korpora suchen, zu zugrundeliegen hat dwds.de aber zusätzlich einen (kleinen) Wörterbucheintrag, dieser sollte eben weg. Bei instandsetzen kommt dagegen mittlerweile folgende Meldung:

> „instandsetzen“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

(Und es folgen Verwendungsbeispiele aus den DWDS-Korpora.)

Und ja, bei canoonet geht es um zugrunde an sich, wenn aber Zusammenschreibungen wie zugrundeliegen 1991 gültig waren, wäre zu erwarten, dass canoonet diese als alte Schreibweisen kennen würde; sie sind aber nicht verzeichnet, denn 1991 galt Getrenntschreibung (siehe Antwort von Ripuarier).
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-09-22, 13:38  like dislike  Spam?  
 #912509
Das liegt daran, dass es wesentlich mehr Treffer für "zugrundeliegen" in den Korpora gibt.
Antwort: 
Ich versuche es noch einmal  #912510
von IvanP (UN), Last modified: 2019-09-22, 13:54  like dislike  Spam?  
Die DWDS-Website bietet zum einen eine Korpussuche (auch können Informationen automatisch generiert werden), zum anderen aber auch ein redaktionell gepflegtes Wörterbuch. Früher gab es einen Eintrag zu instandsetzen, nach einem Hinweis des Wiktionary-Benutzers Yoursmile wurde zu instand setzen korrigiert: https://www.dwds.de/wb/instand%20setzen

Der Eintrag zu zugrundeliegen gehört zum DWDS-Wörterbuch und bedarf somit einer Korrektur. Nur hat Yoursmile auf diesen Fehler, soweit ich weiß, nicht hingewiesen.
Antwort: 
Beweis  #912511
von Paul (AT), 2019-09-22, 14:01  like dislike  Spam?  
Ich habe hier zwar keinen alten Duden herumliegen, aber ich habe mein altes Schulwörterbuch aus dem Jahr 1988 gefunden. Die Schreibweise "zugrundeliegen" ist offiziell verzeichnet. Zum Beweis habe ich Fotos gemacht:

https://www.dict.cc/img/IMG_5560.JPG
https://www.dict.cc/img/IMG_5561.JPG
https://www.dict.cc/img/IMG_5563.JPG

Man könnte nun einwenden, dass das eben eine österreichische Besonderheit war, die dann als "falsch, außer in Österreich vor der Rechtschreibreform" markiert werden müsste. Dagegen sprechen aber die Verwendungsbelege in den oben angeführten namhaften Publikationen aus Deutschland.
Antwort: 
Cool, danke!  #912512
von IvanP (UN), Last modified: 2019-09-22, 14:15  like dislike  Spam?  
Dann können wir ja einfach „[in Österreich vor der Rechtschreibreform]“ schreiben. Es dürfte klar sein, dass auch in namhaften Publikationen Rechtschreibfehler auftauchen. In Deutschland galt 1991 Getrenntschreibung und auf das hier aus dem Jahre 1972 habe ich ja auch schon verlinkt: https://books.google.de/books?id=atAIAQAAIAAJ&q=%22Man+schreibt...

Ulrich Ammon (1995) listet zugrundelegen unter „Zusammen (dt./schweiz. getrennt bzw. mit Bindestrich)“.

https://books.google.de/books?id=o3bse2hTyeIC&pg=PA149&lpg=...
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-09-22, 14:33  like dislike  Spam?  
 #912513
In Ordnung.
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-09-22, 14:51  like dislike  Spam?  
 #912515
Ich denke, du hast Recht damit, dass es tatsächlich eine österreichische Besonderheit war. Ich habe deinen ersten Link nicht gut genug angeschaut, mein Fehler.

Wie wäre es mit folgender Markierung?
zugrundeliegen [österr.] [alt]
Antwort: 
zu Grunde liegen  #912522
von Wegesrand (US/DE), 2019-09-22, 21:03  like dislike  Spam?  
Google "zugrundeliegen" -dict.cc, wirklich? 156,000 Treffer. Aber "zu Grunde liegen" -dict.cc hat 270,000.
Bleibt noch ngrams zu Rate zu ziehen (und nicht *zurate zu ziehen).

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten