Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Reden Sie keinen Scheiß! [salopp] [formelle Anr... »
« Vergeltungsbedürfnis    

English-German Translation Forum

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Reden Sie keinen Scheiß! [salopp] [formelle Anrede]   
von Sasso', 2020-03-04, 13:12  like dislike  Spam?  193.187.3...
Dieser Eintrag ist hinterfragenswert und führt zu zwei Grundsatzfragen. [salopp] und [formelle Anrede] sind ein Widerspruch. Abgesehen davon, dass für mich "Scheiß" eine Stilebene weit unterhalb von "salopp" ist, kann eine saloppe Formulierung nicht gleichzeitig formell sein. Das führt einmal zur grundsätzlichen Frage, ob ein deutscher Muttersprachler zu jemandem, den er siezt, so etwas sagt.

Die zweite Grundsatzfrage ist die Verwendung von [formelle Anrede] als erklärender Zusatz. Die Formulierung finde ich ziemlich unglücklich, wenn damit auf die Höflichkeitsform, das Siezen hingewiesen werden soll. "Wie geht es Ihrem Sohn" ist die Höflichkeitform, aber keine formelle Äußerung. "Wie ist das Befinden Ihres werten Sohnes" wäre formell. Auch wenn manche Lehrbücher den Begriff vermeiden und andere von "Distanzform" sprechen, ist die etablierte Höflichkeitsform (vor allem durch "Form", was auf Grammatik hinweist) in meinen Augen der präzisere und weniger zweideutige Begriff. Deshalb wäre m.M.n. die Änderung dieses Standardhinweises sinnvoll.

Ich sehe auch keinen besonderen Vorteil darin, in jeder Äußerung mit "Sie" oder "Ihnen" mit einem Zusatz auf etwas hinzuweisen, was durch die Großschreibung von "Sie" bzw. "Ihnen" ohnehin klar ist. Ich würde den Zusatz auf absolute Zweifelsfälle beschränkten, wie das vor vier Jahren wenz und rabend vorgeschlagen haben. "Sie sind / haben" am Satzanfang wäre so ein Zweifelsfall, "Reden Sie keinen Scheiß" ist keiner.
Antwort: 
Das Wort "Scheiß" , speziell in dem o. g. Ausdruck, wird selbstverständlich auch von Menschen benutzt, die sich siezen.  #916962
von parker11 (DE), 2020-03-04, 14:34  like dislike  Spam?  
Besuch doch mal eine Gemeinderatssitzung, eine Redaktionskonferenz, eine Managementbesprechung etc. etc. ;-)

Bei Deiner zweiten Grundsatzfrage stimme ich Dir uneingeschränkt zu.
Chat:     
von Windfall (GB), Last modified: 2020-03-04, 16:24  like dislike  Spam?  
 #916963
There's no way anyone who doesn't understand the difference between "du" and "Sie" will understand anything you write in square brackets in German to label this, so from the non-native German speaker's perspective you can write pretty much anything you want there. It should probably be noted that we non-native speakers refer to "du" (and "tu" in French) as "the informal form of you" or "you informal" and "Sie" (and "vous" in French) as the "formal form of you" or "you formal"

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung