Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   SK   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 helpdesk »
« erl.    

English-German Translation of
abandoned hazardous

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
abandoned hazardous site = Altlast (f)?  
von AliHeret (DE), 2020-08-02, 06:02  like dislike  Spam?  
Just stepping over.
Antwort: 
von sunfunlili (DE/GB), 2020-08-02, 09:42  like dislike  Spam?  
 #920805
Uralteintrag
löschen !!!
Antwort: 
ISO 11074:2015  #920809
von Wenz (DE), 2020-08-02, 11:06  like dislike  Spam?  
https://www.iso.org/obp/ui#iso:std:iso:11074:ed-2:v1:en
2.3.1
abandoned hazardous site
hazardous site left by the owner or other responsible party in unmanaged condition
2.3.1
Altlast
umweltgefährdender Standort, der vom Besitzer oder einer anderen dafür verantwortlichen Person in unbeaufsichtigtem Zustand zurückgelassen wurde
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-08-02, 12:39  like dislike  Spam?  
 #920811
Das Umweltbundesamt schreibt: "Als Altlasten im Sinne des Bundes-Bodenschutzgesetzes werden Altablagerungen und Altstandorte bezeichnet, durch die schädliche Bodenveränderungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit hervorgerufen werden." Dasselbe gilt auch für Österreich:
"In Österreich definiert das Altlastensanierungsgesetz:[1]
㤠2. (1) Altlasten sind Altablagerungen und Altstandorte..." (Wikipedia, Stw. Altlast)
Die schweizerische AltlV kennt "Altlasten" nur als Standort.
Anders als der Eintrag "Altlasten" in der Wikipedia definiert Wiktionary
"Bedeutungen:
[1] übriggebliebene, gesundheits- oder umweltgefährdende Substanzen die durch menschliches Einwirken entstanden sind
[2] Gebiet, Areal oder Terrain, das mit gesundheits- oder umweltgefährdendem Material belastet beziehungsweise verseucht ist und dadurch nicht mehr, oder nur eingeschränkt, nutzbar ist"
Beispiele:
[1] Die Weide ist durch die Altlasten der Mülldeponie verseucht.
[1] Das Grundwasser hier ist durch die Altlasten der längst stillgelegten Chemiefabrik belastet.
[2] Die Weide ist wegen der Mülldeponie eine Altlast.

Übersetzungen
Englisch: [1] contaminated waste → en, hazardous waste → en; [2] contaminated land → en, contaminated site → en

Es werden also im Gegensatz zu Wikipedia, zu Duden und der ISO vom Umweltbundesamt, bei Wiktionary und im österreichischen Altlastensanierungsgesetz auch die Altablagerungen selbst als Altlast bezeichnet. Vielleicht kann man das noch bei dicct.cc ergänzen.

Sprachlogisch richtig erscheint mir die Verwendung für einen verseuchten Standaort allerdings nicht. Das wäre für mich ein Altlastenstandort. Die Altlast ist die verbliebene Kontaminination einer Industriebrache, nicht die kontaminierte Industriebrache selbst.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2020-08-02, 14:43  like dislike  Spam?  
 #920813
so kann es nicht stehen bleiben
[  xyz ]   Klammerzusatz; or it's misleading .....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-08-02, 14:54  like dislike  Spam?  
 #920814
...es gibt ja auch die Wendung "eine Altlast mit sich herumschleppen"...
Einträge:
hangover Altlast {f}
ecol.brownfield [Am.] Altlast {f}
legacy [burden] Altlast {f}
residual waste Altlast {f}
ecol.contaminated land Altlast {f} [Gelände]
ecol.contaminated site Altlast {f} [Gelände]
ecol.abandoned hazardous site Altlast {f}
ecol.contaminated area (site) Altlast {f}
to tote sth. around [esp. Am.] [coll.] etw. herumschleppen [ugs.]
old problem Altlast {f} [fig.] [Belastung von früher]
dangerous waste (accumulated over the years) Altlast {f} [Ökologie]
Antwort: 
sunfunlili  #920815
von Wenz (DE), Last modified: 2020-08-02, 15:29  like dislike  Spam?  
https://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=363996
Hier habe ich die Korrektur gemacht (um 11:03). Wahrscheinlich hast du das nicht gesehen.

Anmerkung allgem.: Es ist sehr häufig, daß wir Normen mit dem Zusatz [ISO ...) eintragen.
Als angemeldeter User kann AliHeret ebenfalls eine solche Korrektur machen.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2020-08-02, 15:49  like dislike  Spam?  
 #920818
Ich nehme an, dass die doppelte Bedeutung (Substanz und Ort) der Tatsache Rechnung trägt, dass sehr oft die Substanz in den Ort eindringt und nicht mehr von ihm zu trennen ist. Wenn z.B 500 Liter Heizöl die Erde des Flurstücks Nummer 08/15 verseucht haben und da wirklich nichts mehr herumsteht oder -liegt, ist das Flurstück halt die Altlast. Von "Standort" kann dann eigentlich nicht mehr die Rede sein.
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-08-02, 17:36  like dislike  Spam?  
 #920821
Kann sein, dass sich das von der Substanz zur Grundstückscharakteristik so entwickelt hat. Ein Großteil der Altlasten-Immobilien kann jedoch durch Ausbaggern saniert werden. In München-Pasing haben sie ein Altlast-Gelände saniert und dann ein privates Altenheim draufgesetzt. Mit tollen Verkaufssprüchen.
Ich werde es dazulernen müssen, obwohl sich alles in mir aufbäumt, ein Gelände mit Altlasten "Altlast" zu nennen. "Eine Altlast mit sich herumschleppen" macht so jedenfalls keinen Sinn, wer schleppt schon ein Grundstück mit sich herum?
US-Amerikaner haben damit vermutlich kein Problem.
Antwort: 
Die Grundbedeutung von Altlast hat nichts mit Grundstücken zu tun  #920822
von Proteus-, 2020-08-02, 17:56  like dislike  Spam?  178.190.195....
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-08-02, 18:26  like dislike  Spam?  
 #920823
Hm, Deine Quelle sagt genau das Gegenteil. Ich staune.
Antwort: 
von MichaelK (US), 2020-08-02, 18:44  like dislike  Spam?  
 #920824
Mein Kommentar bezog sich auf die Begriffsbestimmung des Umweltbundesamts, die hier zur Diskussion stand. Möglicherweise hat man sich beim Amt auch dabei gedacht, das diese "Altlasten" ja auch finanzielle Lasten sind. Der Bund muss oft die Sanierung bezahlen.

Wo man die "Grundbedeutung" findet, weiß ich nicht. Für "Altlast" steht  im Duden "stillgelegte Müllkippe, Halde mit Produktionsrückständen; Aufschüttung, Auffüllung o. Ä., die eine Gefahr für Umwelt und Grundwasser darstellt." Vielleicht ist das die "Grundbedeutung."
Antwort: 
>  18:26 ... genau das Gegenteil?   #920825
von Proteus-, 2020-08-02, 19:22  like dislike  Spam?  178.190.195....
Altlast , die
...
Bedeutungsübersicht

   1. Belastendes, Problematisches aus der Vergangenheit, das nicht aufgearbeitet, (auf)gelöst wurde und sich in der Gegenwart negativ auswirkt
 https://www.dwds.de/wb/Altlast

Demnach wären etwa legitimistisch-monarchistische Vorurteile eine Altlast im heutigen deutschen Verfassungsleben.
Antwort: 
sprachlogisch machen beide vom Gesetzgeber definierten Bedeutungen Sinn:  #920826
von RedRufus (DE), 2020-08-02, 19:45  like dislike  Spam?  
Die Chemikalien etc. stellen eine Belastung für das Grundstück dar.
Das Grundstück stellt eine Belastung für die Umgebung dar
Antwort: 
Bitte nicht das Wichtigste weglassen!  #920834
von AliHeret (DE), 2020-08-03, 07:05  like dislike  Spam?  
Hm. Proteus, warum zitierst Du hier nicht die Grundbedeutung 2, die ja dick und fett in dwds steht? Ich staune ein zweites Mal. DWDS ist voll auf meiner Seite.

"2. Verunreinigung in der Umwelt, vor allem im Boden, durch unsachgemäße oder fehlende Entsorgung von Schadstoffen (meist aus Industrie- und Hausmüll)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ökologische, explosive, giftige, atomare, radioaktive Altlasten
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Sanierung, Beseitigung von Altlasten; mit, durch Altlasten verseucht; der Verdacht auf (ökologische) Altlasten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Altlasten auf Grundstücken, im Boden
als Akkusativobjekt: Altlasten abbauen
mit Genitivattribut: die Altlasten des Bergbaus
Beispiele:
[…] zusätzlich zur radioaktiven Verstrahlung verseuchen die Altlasten des jahrzehntelangen Bergbaus und die Abfälle der Chemieindustrie den Boden und das Grundwasser massiv. [Der Standard, 20.04.2016]
Die entzündliche Chemikalie aus Brandbomben [Phosphor], eine Altlast aus dem Zweiten Weltkrieg, wird [am Ostseestrand] immer wieder freigespült. [Welt am Sonntag, 07.01.2018, Nr. 1]
Sie [die Gutachter] fürchten […] Mehrkosten [beim Ausbau der alten Halle], weil der Betonbau erst saniert werden müsste und sich Altlasten im Boden finden könnten. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.2015]
Das Gesetz verpflichtet Verursacher von Bodenbelastungen zur Gefahrenabwehr und zur Beseitigung von Altlasten. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.1996]
Gänzlich ungeeignet ist das westdeutsche Umweltrecht […] vor allem zur Abwehr eines Gefahrenpotentials, das in den Gesetzestexten nicht einmal vorkommt: Chemiedreck aus Jahrzehnten, amtlich »Altlast« genannt. [Der Spiegel, 30.05.1983, Nr. 22]"
Antwort: 
Das unter Ziffer 2 Angeführte soll die Grundbedeutung sein? Was angeblich zuerst kommt, ist also nachrangig beziffert?  #920845
von Proteus-, 2020-08-03, 13:22  like dislike  Spam?  62.47.206....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-08-03, 15:01  like dislike  Spam?  
 #920847
Mit den zwei Ziffern werden nur die zwei Bedeutungen auseinandergehalten. Das machen auch andere Lexika und Wörterbücher so. Manche englische Wörter haben z.B. über 20 Bedeutungsebenen, die sich nur aus dem Kontext ergeben.
Antwort: 
Es geht um die Grundbedeutung, nicht um mehrfach modifiziertes Kotextebenengeschwurbel   #920849
von Proteus-, 2020-08-03, 15:51  like dislike  Spam?  62.47.203....
Antwort: 
Tippdings: KoNtextebenengeschwurbel  #920850
von Proteus-, 2020-08-03, 15:52  like dislike  Spam?  62.47.203....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2020-08-04, 06:24  like dislike  Spam?  
 #920857
Proteus, es dürfte ein bißchen schwer sein, "Grundbedeutungen" bei manchen Wörtern auszumachen. Das ist dann wie die Beantwortung der Frage, war zuerst die Henne da oder das Ei. Fakt ist, daß Altlast definitiv drei Bedeutungsebenen besitzt, die interessanterweise nicht von allen Nachschlagewerken aufgeführt werden (aber das kommt ja häufiger vor):
1) das von Industrieverseuchungen betroffene Grundstück
2) die Industrieverseuchung eines Grundstücks
3) die historische Belastung einer Sache (fig.) (z.B. mit einer Vorwurf, einer Ursprungsgeschichte, einer finanziellen Last usw.)
Die 1) ist wohl die neueste. 2) und 3) sind älter. Alle drei Bedeutungsebenen sind aktuell im Gebrauch. Alles andere überlasse ich den Sprachforschern und St. Spekulatius.
Wen Du mit "Kontextebenengeschwurbel" angreifen möchtest, ist mir rätselhaft. In besseren Lexika hält man nun eben  mal Bedeutungsebenen auseinander.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung