Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 polare Spannungseinheit »
« Training documentation Accounting Processes    

English-German Translation of
Arbeiten von zu Hause

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Arbeiten von zu Hause aus oder von zuhause arbeiten?  
von romy (CZ/GB), Last modified: 2020-09-29, 18:06  like dislike  Spam?  
Es geht freilich um die Übersetzung von "work from home". Ich habe "von zu Hause aus" geschrieben und meine Korrekturleserin meint, es müsse "von zuhause (ohne aus)" heißen. Wer hat Recht? Der Duden beantwortet diese Frage leider nicht ausreichend (siehe https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/zu-Hause-oder-Zuha...), merkt aber an, das "Zuhause" müsse auf jeden Fall groß geschrieben werden.

Der betreffende Satz nach der "Korrektur" lautet: "Das Arbeiten von zuhause wird für viele der Zentralfunktionen in vielen Ländern so lange fortgesetzt, bis die jeweilige Regierung bestätigt, dass es angebracht ist, eine Rückkehr zur Büroarbeit einzurichten." Sieht das eurer Meinung nach richtig aus?
Antwort: 
Der Duden scheint die Kleinschreibung vorzuziehen  #922375
von Proteus-, 2020-09-29, 18:04  like dislike  Spam?  62.46.130....
Antwort: 
von romy (CZ/GB), Last modified: 2020-09-29, 18:13  like dislike  Spam?  
 #922376
Okay, danke, Proteus. Also ist die Änderung durch meine Korrekturleserin wohl zumindest akzeptabel.
Übrigens, ich finde diese Smartphone-Version des Dudens mit all den Werbeanzeigen fürchterlich. Da stehen ja kaum noch nützliche linguistische Informationen da. Oder weiß ich einfach nur nicht, wo man was anklicken soll, um sie zu sehen?

Ha ha! Ein paar Seiten weiter schreibt meine Korrekturleserin: "We have by now all possible different versions of this - "von zu Hause", "von zuhause" and "von Zuhause". While these are all possible, for consistency we should probably try to stick to one." Ich gebe ihr recht. (Oder muss man heutzutage wirklich schreiben: Ich gebe ihr Recht?)
Chat:     
Duden auf dem Pemperlschirm nur nutzen, wenn man wirklich nicht anders kann.  #922379
von Proteus-, 2020-09-29, 18:23  like dislike  Spam?  62.46.130....
Antwort: 
von Sasso\\\, 2020-09-30, 16:26  like -1 dislike  Spam?  193.187.3...
 #922398
"von Zuhause" ist in meinen Augen falsch, das wäre so, wie wenn man sagen würde "von Heim". Zuhause ist ein Substantiv (das Zuhause). Grammatikalisch müsste es daher "vom Zuhause aus" heißen, aber das sagt keiner. Ansonsten bin ich bei empfohlenen Duden-Schreibungen äußerst vorsichtig.  "von zu Hause aus" ist für mich genauso akzeptabel wie "von zuhause aus" (analog zu "mit Hilfe von" und "mithilfe von").

P.S. Das Weblayout des Onlineduden ist auch auf dem PC inakzeptabel, ebenso wie die HIntergrundprogrammierung, die den Browser verlangsamt, wenn das Duden-Fenster offen ist.
Antwort: 
In den "Regeln - Entsprechend den Empfehlungen des  Rats für deutsche Rechtschreibung"  #922404
von hausamsee (DE), Last modified: 2020-09-30, 22:37  like dislike  Spam?  
werden die Fälle zuhause/zu Hause hinsichtlich der Frage nach der Getrennt- oder Zusammenschreibung behandelt. (Teil B, § 39) Hier soll nun bei mehrteiligen Adverbien, Konjunktionen, Präpositionen und Pronomen zusammen geschrieben werden, "wenn die Wortart, die Wortform oder die Bedeutung der einzelnen Bestandteile nicht mehr deutlich erkennbar ist". Adverbien z.B.: bergab, bergauf; kopfüber; landaus, landein; zweifelsohne. -dessen: indessen, infolgedessen, unterdessen usw. In einigen Fällen bleibt es aber uns überlassen, ob wir die Zusammensetzung als Wortgruppe verstanden wissen wollen. Und hier sind es dann "Fügungen in adverbialer Verwendung": ...  infrage stellen/in Frage stellen ... zuhause/zu Hause [bleiben, sein]. In adverbialer Verwendung finde ich die Kleinschreibung passender ...
das Zuhause wird bereits 2004 in der Wortliste aufgeführt und es wird (wie heute) auf - groß zu schreibende - Substantivierungen bzw. den betreffenden § (57 (5)) verwiesen, ohne dass "Zuhause" dort erneut auftaucht.
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2020-10-01, 19:38  like dislike  Spam?  
 #922431
Ich sage schon "von zuhause aus"... :-)

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
 
 
Überschrift
Username
E-Mail (opt.)
Beschreibung
Kontext oder Zusatzinformation. HTML nicht erlaubt! URLs beginnend mit http:// werden automatisch verlinkt. Formatierung: +Wort+ wird zu Wort, *Wort* wird zu Wort.
» Richtlinien
« zurück
 Standard-Antwort: Kontext | selbst versuchen | Frag Paul | Wörterbuch
Postings sind öffentlich sichtbar und können über Suchmaschinen gefunden werden.

nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung