Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   HU   IS   NL   PL   ES   SQ   RU   SV   NO   FI   IT   CS   PT   DA   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 it´s expensive to produce / or: it´s expensive ... »
« Postpositive and nachgestellt for adverbs?    

English-German Translation of
Fachgebiet Law Nur

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Fachgebiet Law: Nur für Jura oder auch für Kriminologie?  
von geotadams (US), 2021-04-14, 01:38  like +2 dislike  Spam?  
Ich habe gesehen, dass das Fachgebiet "law" von "Hochrisikotäter" entfernt wurde. Ich war der Ansicht, dass auch kriminologische Begriffe wie dieser unter dieser Kategorie verstanden wären. Was meint ihr?
Antwort: 
Man kann natürlich alles beliebig mit allem zusammenkippen und durchrühren ...  #927868
von Hilli (DE), 2021-04-14, 02:24  like dislike  Spam?  
... aber die Juristerei an sich ist doch ein recht klar und nüchtern definiertes Fachgebiet. Es gibt viele Rechtsbereiche, welche gar nix mit Straftaten zu tun haben (Vertragsrecht, Zivilrecht, Völkerrecht, Staatsrecht, Verfassungsrecht, Versicherungsrecht, Sozialrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Verwaltungsrecht, Rechtsdogmatik, Prozessrecht, ...)

Die Kriminologie hat ebenso wie die Kriminalistik oder die Forensik damit wenig bis nichts zu tun; das zielt mehr auf praktische Polizeiarbeit (also öffentliche Verwaltung) ... berührt aber auch soziologische und psychologische Aspekte ...

Aber es wurde ja auch schon mal angeregt, die Jägerei und die Angelei in ein Fachgebiet zu vereinen - kann man machen, nützt aber keinem was -  Angler- und Jägerlatein sind nunmal nicht kompatibel miteinander.

 
Antwort: 
von aphoenix (US), 2021-04-14, 03:05  like +1 dislike  Spam?  
 #927869
high-risk offender Hochrisikotäter  (dict.cc: Hochrisikotäter)
"high-risk offender" is a term that may be defined by law (see, e.g. https://www.in.gov/idoc/files/02-03-115_High_Risk_Offenders_12-1-20...), thus, it is natural to label it as such.  Perhaps there is a mismatch between the English and German keywords?  In English, "law" refers  not just to legal theory, but also to legal practice, and the body of law established by government, among other things, (see, e.g. https://www.merriam-webster.com/dictionary/law, excerpted below)
"Definition of law (Entry 1 of 6)
1a(1): a binding custom or practice of a community : a rule of conduct or action prescribed (see PRESCRIBE sense 1a) or formally recognized as binding or enforced by a controlling authority
(2): the whole body of such customs, practices, or rules
(3): COMMON LAW
b(1): the control brought about by the existence or enforcement of such law
(2): the action of laws considered as a means of redressing wrongs
also : LITIGATION
(3): the agency of or an agent of established law
c: a rule or order that it is advisable or obligatory to observe
d: something compatible with or enforceable by established law
e: CONTROL, AUTHORITY
4: the whole body of laws relating to one subject
5a: the legal profession
studied for a career in law
b: law as a department of knowledge : JURISPRUDENCE
c: legal knowledge"
Antwort: 
I agree with aphoenix  #927870
von Sankari (DE), 2021-04-14, 06:27  like dislike  Spam?  
Antwort: 
"law" sollte bleiben  #927871
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-04-14, 12:40  like dislike  Spam?  
"Hochrisikotäter" ist ein juristischer Begriff. DIes geht auch aus dem zitierten US-Text hervor. Hochrisikotäter (etwa solche, die meinen zur Recht gehandelt zu haben, keine Besserung erkennen lassen, die sich im Gefängnis verstellen, besonders planvoll und unmenschlich gehandelt hatten , vielleicht dabei noch Stolz oder Freude empfunden haben) können hier in Deutschland gleich beim Urteil des Richters nach Absitzen der Strafe noch zur "Sicherheitsverwahrung" verurteilt werden. Sie erhalten auch in Gefängnissen besondere Beachtung und Behandlung. Wenn die Kriminologie diesen Begriff überhaupt benutzt (etwa bei der Überwachung von H. durch elektronische Fußfesseln oder Verdacht auf ausbleibende Besserung von Anfang an), dann als juristischen Begriff (denn dazu gehört die Verurteilung als Täter!) . "law" müsste also bleiben, es sei denn, dass sei selbstverständlich - scheint aber nicht so zu sein. Vielleicht sollten geotadams und Hilli ausführen, warum sie den Term für einen kriminologischen hält?
Antwort: 
Richtig.   #927880
von romy (CZ/GB), 2021-04-14, 09:14  like dislike  Spam?  
Auch ich stimme den drei vorherigen Beitragenden zu. Ich sehe keine klare Trennlinie zwischen Strafrecht und Kriminologie, und ich sehe auch keine klare Trennlinie zwischen der Kriminologie und der Psychologie oder Soziologie von Straftätern. Mir fällt auf Anhieb auch kein Begriff ein, der ausschließlich in der Kriminologie, aber nicht in den angrenzenden Wissenschaften verwendet wird. Daher würde die Einführung des terminologischen Fachgebiets Kriminologie nur zu Verwirrung führen.
Chat:     
von parker11 (DE), Last modified: 2021-04-14, 10:44  like dislike  Spam?  
 #927882
Antwort: 
#919346 eines der letzten Contributes  #927890
von Wenz (DE), 2021-04-14, 10:51  like dislike  Spam?  
4;Hilli: Lies halt die Paul'sche Antwort z. B. hier unter   #920494
noch einmal.
Eigentlich ist das Vergeben von Subjects doch gar nicht so problematisch  -  ich versteh partout nicht, daß Du das nicht verstehst!
z. B. Brückengeld {n} [Entgelt für die Durchfahrt von Booten, Yachten usw., bes. in den Niederlanden]
Warum "naut." wegnehmen. Meiner Meinung nach ist "naut." hilfreich (auch für die Einsortierung), selbst wenn eine Erklärungsklammer vorhanden ist.
Laß halt einfach Deine Finger von den Sprachpaaren, dann müssen wir uns hier nicht immer und immer wieder ärgern.
Antwort: 
Hilli liebt es, Leute zu ärgern ;-))  #927893
von parker11 (DE), 2021-04-14, 10:55  like dislike  Spam?  
Mein Vorschlag: nicht ärgern lassen, keine Debatte entfachen, einfach das Subject wieder zurücksetzen, fertig.
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-04-14, 11:28  like dislike  Spam?  
 #927895
"Die Kriminologie ... zielt mehr auf praktische Polizeiarbeit (also öffentliche Verwaltung) "
Das sagt schon alles.
Antwort: 
von Paul (AT), 2021-04-14, 13:03  like +3 dislike  Spam?  
 #927901
Hilli, du siehst ja, dass es eine ganz klar vorherrschende Meinung zu dem Thema gibt, und sie wird immer wieder bestätigt in den Diskussionen.

Bitte betrachte die Fachgebiete nur als groben Hinweis zur thematischen Einordnung, als Hilfe zur Bestätigung für die Nutzer, ob der Kontext des Eintrags zum gesuchten Kontext passt.

Es geht nicht um eine scharfe Abgrenzung des Fachgebiets nach engen Kriterien, denn dafür bräuchten wir Tausende von Fachgebieten und die Möglichkeit, pro Eintrag zehn oder mehr Fachgebiete zu vergeben. Das wäre unübersichtlich für die Beitragenden und auch unübersichtlich für die Nutzer. Das würde niemandem etwas bringen. Aber ein grober Anhaltspunkt, in welche Richtung man bei einem Eintrag denken soll, bringt schon etwas.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
 
 
Überschrift
Username
E-Mail (opt.)
Beschreibung
Kontext oder Zusatzinformation. HTML nicht erlaubt! URLs beginnend mit http:// werden automatisch verlinkt. Formatierung: +Wort+ wird zu Wort, *Wort* wird zu Wort.
» Richtlinien
« zurück
 Standard-Antwort: Kontext | selbst versuchen | Frag Paul | Wörterbuch
Postings sind öffentlich sichtbar und können über Suchmaschinen gefunden werden.

nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung