Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   IS   HU   NL   PL   ES   RU   SQ   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Verwirrung Groß/Kleinschreibung »
« Sehr verehrter Herr Minister!    

English-German Translation of
Also right

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Also right?  
von Fiodormefistofeles (MX), 2021-06-18, 23:16  like dislike  Spam?  
I know you normally say "ich spreche kein Deutsch", but is it also correct to say "ich spreche nicht Deutsch", or "ich spreche Deutsch nicht"?
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-06-20, 06:26  like dislike  Spam?  
 #929179
Die beiden ersten Varianten sind okay, die 3. Variante geht nur im Zusammenhang mit gewissen Zusätzen. Am elegantesten ist die erste Variante, die 2. Variante klingt für mich etwas barsch bis gereizt. Die 3. Variante wäre okay, wenn dem z.B. folgen würde: "...,  dafür aber Italienisch, Spanisch und Portugiesisch."
Antwort: 
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-06-19, 13:08  like dislike  Spam?  
 #929181
Die 1. Variante ist idiomatisch und ersetzt problemlos Fälle, in denen die 2. möglich ist. Bei 1. geht es um die Fähigkeit, Deutsch zu sprechen. Wie in "ich kann kein Deutsch sprechen". 2. kannst du verwenden, um anzukündigen, dass du vom Deutschen ins Englische wechselst: "Ich spreche (jetzt) nicht Deutsch, sondern Englisch." "Ich spreche (jetzt) kein Deutsch, sondern Englisch" ist aber auch möglich. 3. ist syntaktisch falsch. Du kannst natürlich mit "nicht" einen neuen Satz einleiten: "Ich spreche Deutsch, nicht [beliebiger Satz, der mit 'nicht' beginnt]".
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-06-20, 06:24  like dislike  Spam?  
 #929197
Zurück zu Deiner Frage nach der Austauschbarkeit der drei Wendungen: "Ich spreche Deutsch nicht" ist rhetorisch durchaus syntaktisch richtig, wenn dem z.B. folgen würde: "...,  dafür aber Italienisch, Spanisch und Portugiesisch." Als Ersatz/Variante für "Ich spreche kein Deutsch" geht es, wie bereits gestern 7.30 h ausgeführt, nicht.
Antwort: 
Ich spreche Deutsch nicht, ...  #929246
von hausamsee (DE), Last modified: 2021-06-23, 05:46  like dislike  Spam?  
... dazu unten (3.)

1. Ohne Verneinung lautet der Satz: "Ich spreche Deutsch." - Ohne Artikel vor 'Deutsch'. 'kein' ersetzt jedoch den (gedachten) Artikel, daher nur kein Deutsch, also an der Stelle des Artikels. Es ist eine einfache Verneinung des ganzen Satzes.

2. ich spreche nicht Deutsch - Mit 'Deutsch' (Substantiv bzw. Nomen, großgeschrieben) ist hier Deutsch als gesprochene Sprache gemeint. nicht steht vor dem Nomen, mit dem das finite Verb ((ich) spreche) eine feste Verbindung eingegangen ist. Wie auch Z.B. beim Klavierspielen: 'Das Mädchen spielt nicht Klavier.' Der Fokus liegt auf 'Klavier / Deutsch'. Hier liegt es eher als bei 1. nahe, eine Kontrastierung hinzuzufügen: "... , sondern Englisch / Spanisch ."

3. ich spreche Deutsch nicht - hier liegt dagegen der Fokus auf 'sprechen'. Es wird aber eine Kontrastierung erwartet: Ich spreche Deutsch nicht, ich singe/schreie (auf) Deutsch.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung