Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   ES   LA   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   IS   HU   NL   PL   ES   RU   SQ   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   RO   BG   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 AFAIK falsch in dict.cc »
« "Recent" im Internet    

English-German Translation of
Was ist bei euch

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Was ist bei euch kleben geblieben?  
von vildstar, 2021-09-21, 07:59  like dislike  Spam?  95.90.136....
Hey :)

Es geht bei der Frage "Was ist bei euch kleben geblieben?" primär darum, dass Wissen abzufragen. Also welche Informationen sind hängengeblieben.

LG, vildstar
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-09-21, 09:22  like dislike  Spam?  
 #930988
und die Frage ist .....  ??

stuck .....  aber mit  memory

oder andersrum  -  jog your memory
Antwort: 
von vildstar, 2021-09-21, 09:34  like dislike  Spam?  95.90.136....
 #930990
Sry... die Frage ist, wie ich "Was ist bei euch kleben geblieben?" in Englisch ausdrücken kann.
Antwort: 
von Windfall (GB), Last modified: 2021-09-21, 09:42  like dislike  Spam?  
 #930991
I think we'd probably add information to make this clearer in English, so What information has stuck for you? Google: "What information has stuck"
The question does not get any Google hits with for you on the end, but I think it's OK anyway.
Chat:     
von sunfunlili (DE/GB), 2021-09-21, 09:44  like dislike  Spam?  
 #930992
oder alles mit memory .....  stuck / etched / kept / linger   .....
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-09-21, 09:53  like dislike  Spam?  
 #930994
Die übliche dt. Redewendung heißt aber "Was ist bei Euch hängen geblieben?"
Siehe:
idiomsth. stays in sb.'s mind = etw. bleibt bei jdm. hängen [ugs.] [bleibt in Erinnerung]
(Sollte man falsches Deutsch übersetzen?)
Antwort: 
von Sasso', 2021-09-21, 16:56  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #931005
"in Erinnerung bleiben" (im Gedächtnis ohne willentliches Zutun nachklingen) und " hängenbleiben" (= sich etwas gemerkt haben) sind zwei verschiedene Paar Stiefel. Das zu vermischen, wäre falscher Sprachgebrauch.

Was ist bei euch kleben geblieben? mag eine unübliche, saloppe Ausdrucksweise sein, sie ist aber sofort verständlich und kann natürlich ins Englische übersetzt werden.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-09-22, 06:08  like dislike  Spam?  
 #931007
In der Tat, aber das hat ja auch niemand behauptet. Was Du kritisierst, ist eine Sprachebenen-Einordnung bei dict.cc, kein Synonym.
Ein Idiom "kleben geblieben" habe ich noch nie gehört, ist vielleicht völlig spontan und dichterisch frei gebildet worden, aber durchaus verstehbar. Deswegen steht bei mir am Ende auch ein Fragezeichen (in die Runde), weil ich es offen lassen möchte, ob man es annäherungsweise übersetzt oder das richtige Idiom verwendet.
Chat:     
von Sasso', 2021-09-21, 18:01  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #931009
Da, wie gesagt, die Formulierung sofort verständlich ist, gibt es kein "annäherungsweise", sondern nur ein präzises Übersetzen des Gemeinten, wie auch bei allen anderen Formulierungen in einer Ausgangssprache. Würden sich Berufsübersetzer zu Moralaposteln aufschwingen und nur das übersetzen, was sie für "richtiges" Deutsch halten, wären sie schnell brotlos.
Antwort: 
What do you remember?  #931012
von romy (CZ/GB), 2021-09-21, 18:22  like dislike  Spam?  
Vergesst die Diskussion über das Wort "kleben". Das ist eine umgangssprachliche Wendung, die nichts weiter heißt als "Woran erinnerst du dich noch?".
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-09-22, 03:55  like 0 dislike  Spam?  
 #931016
Nun kann sich ein Schriftsteller aber auch wünschen, dass seine umgangssprachliche Wendung auch in der Zielsprache als umgangsspachliche Wendung erscheint. Es ist immer enttäuschend, wenn eine umgangssprachliche Wendung vom Übersetzer mit trockenen Worten einfach nur erklärt wird. Ich muss zugeben, manchmal geht es nicht anders.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-09-22, 06:34  like dislike  Spam?  
 #931022
Sasso, wie Du an dem Verlauf dieses threads sehen kannst, sind die Vorschläge von Windfall und sfl keineswegs ident, hinzu kommt mein Vorschlag, es mit dem bei dict.cc vorhandenen "sth. stays in sb.'s mind" zu versuchen. Das allerdings scheint mir im Englischen nicht ugs. zu sein. Romys Vorschlag ist ebenfalls nicht ugs, aber letztlich nicht falsch. Wir tasten uns alle somit an die Beantwortung des OP heran: Das nannte ich "annäherungsweise".
Meine Formulierung "falsches Deutsch" war gewiss sehr hart, "unübliches Deutsch" wäre besser gewesen. Die Frage war aber sicherlich nicht im Rahmen von Dichtkunst gestellt, sondern vermutlich im Rahmen eines schulischen Lernprozesses [Kontext fehlt mal wieder im OP], wo es ja auch darum ginge, übliches Deutsch zu lernen. Je nachdem, ob man der üblichen Ausgangsformulierung oder ihrer unüblichen Variante mehr Gewicht beimessen will, kann sich mittlerweile aber vildstar aus dem Angebotenen ein Bild machen und etwas auswählen.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-09-22, 13:27  like dislike  Spam?  
 #931027
Bei mir rief 'kleben geblieben' zwei unangenehme Assoziationen hervor: Marmelade am Unterarm, und die Drohung 'gleich krichste eine geklebt.' Für mich war 'kleben' also schon das falsche Wort, wenn auch nicht falsches Deutsch.
Antwort: 
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-09-22, 14:16  like dislike  Spam?  
 #931028
Der ist kleben geblieben = Der ist sitzengeblieben, der musste eine Ehrenrunde drehen. :-)) Noch unangenehmer.
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-09-22, 14:14  like dislike  Spam?  
 #931029
Die beiden Ausdrücke für 'sitzenbleiben' waren mir neu, danke. Bin in meiner 4. Gymnasialklasse aus zum himmelschreiender Faulheit sitzengeblieben.

Ja, wenn man annimmt, dass es sich hier um 'schulisches Wissen abfragen' handelt, ist 'kleben' zumindest eine unglückliche Wortwahl. Laut ausgesprochen hört sich das so an, als ob es von einem Lehrer kommt, der schon längst pensioniert hätte werden müssen. < Kann falsche oder alterthümliche Grammatik sein.
Antwort: 
von AliHeret (DE), 2021-09-22, 14:16  like dislike  Spam?  
 #931031
NB.: Müsste man hier in der Anfrage Euch nicht groß schreiben?
Chat:     
von MichaelK (US), 2021-09-22, 14:25  like dislike  Spam?  
 #931034
Du meinst, weil es eine Anrede ist? Ich glaube, das war mal so.

Eine Grammatikregel, die ich noch nicht kannte, ist mir 1974 begegnet. Da Amerikaner, musste ich zum Ausländermeldeamt zwecks Formalitäten. Bin sofort mit "Du" angeredet worden!
Antwort: 
Let's check what information has sunk in  #931039
von RedRufus (DE), 2021-09-22, 19:21  like dislike  Spam?  
Chat:     
Wenn hängen bleibt, was besser vergessen sein sollte  #931040
von Proteus-, 2021-09-22, 19:37  like dislike  Spam?  194.118.50....
Martial, Epigramme 1,27:
Hesterna tibi nocte dixeramus,
Quincunces puto post decem peractos,
Cenares hodie, Procille, mecum.
Tu factam tibi rem statim putasti
5 Et non sobria verba subnotasti
Exemplo nimium periculoso:
Μισῶ μνάμονα συμπόταν, Procille.
https://www.perseus.tufts.edu/hopper/text?doc=Perseus%3Atext%3A2008...
http://lateinoase.de/autoren/martial/epigramme%20buch%201/martial-e...
Chat:     
von AliHeret (DE), Last modified: 2021-09-22, 19:38  like dislike  Spam?  
 #931041
Michael, das ist in der Tat neu geregelt, und zwar so kompliziert, dass man dazu eine DINA4-Seite braucht. https://gfds.de/du-dich-dein-dir-gross-oder-kleinschreibung-bei-den...
Chat:     
English trans  #931042
von Proteus-, 2021-09-22, 19:47  like dislike  Spam?  194.118.50....
XXVII. TO PROCILLUS.

Last night I had invited you----after some fifty glasses, I suppose, had been despatched----to sup with me to-day. You immediately thought your fortune was made, and took note of my unsober words, with a precedent but too dangerous. I hate a boon companion whose memory is good, Procillus.
https://www.tertullian.org/fathers/martial_epigrams_book01.htm
Chat:     
von MichaelK (US), Last modified: 2021-09-22, 19:54  like dislike  Spam?  
 #931043
Du hast recht, ist mir zu kompliziert. Ich lasse alles beim alten. Oder ...Alten?  :-)
Chat:     
Unter den Humanisten war das ein geflügeltes Wort  #931045
von Proteus-, 2021-09-22, 20:02  like dislike  Spam?  194.118.50....
+Video vos epilogum exspectare, sed nimium desipitis, siquidem arbitramini, me quid dixerim etiam dum meminisse, cum tantam verborum farraginem effuderim. Vetus illud, misô mnamona sumpotan ...
https://la.wikisource.org/wiki/Moriae_encomium
> I hate a boon companion whose memory is good

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Praise_of_Folly_(Holbei...

Frei übersetzt hier: Und jetzt – ich seh's euch an – erwartet ihr den Epilog. Allein, da seid ihr wirklich zu dumm, wenn ihr meint, ich wisse selber noch, was ich geschwatzt habe, schüttete ich doch einen ganzen Sack Wörtermischmasch vor euch aus. Ein altes Wort heißt: »Ein Zechfreund soll vergessen können«,
https://www.projekt-gutenberg.org/erasmus/torheit/chap03.html
Chat:     
von hausamsee (DE), 2021-09-22, 20:10  like dislike  Spam?  
 #931046
Es sind heute die unterschiedlichsten Kontexte beim "Abfragen schulischen Wissens" denkbar. Z.B. wird den Schülern eine realitätsnahe Sprechsituation oder eine Lern- oder Sprechübung als Clip präsentiert. Wenn die Schüler durch die Menge des Stoffes oder Materials überfordert sind, was ich mir gut vorstellen kann, ist es erfreulich, wenn überhaupt etwas hängengeblieben ist.

Ich hatte eine Schülerin aus Syrien, die keine schlechte Auffassungsgabe besaß. Sie lernte auch aus eigener Initiative, hatte ein kleines Heft mit Notizen dabei. Darin standen die übelsten Flüche und Retourkutschen, die sie offenbar im Flüchtlingsheim gebrauchen konnte. Bei mir bleibt so etwas notorisch nicht hängen (oder besser: kleben), Beispiele bleiben euch erspart. Ich kann mir jedenfalls einen eher "informellen" Unterricht ganz gut vorstellen. Es kommt auf den Herkunftskontext an. Die Adoptivkinder eines ehem. Bekannten, der eine Jamaikanerin geheiratet hatte, wollten zuallererst alle Slang-Ausdrücke für Geschlechtsorgane usw. wissen. (Dass dahinter eine ziemlich traurige Geschichte stecken könnte, wurde mir erst Jahre später klar.)
Chat:     
Überforderung auch durch den Wortschwall  #931048
von Proteus-, 2021-09-22, 21:02  like dislike  Spam?  194.118.50....
Je geringer die Sprachkenntnisse anderer, desto langsamer und überdeutlicher sollte man sprechen.

Vielzuviele stoßen etwa auf die stammelnde Frage nach der richtigen Straßenabzweigung eine kurze, vielleicht gestisch unterstützte Erklärung hervor. Wenn man das nicht gleich kapiert und nachfragt, wird es allzuoft hektisch. Die Ortskundigen schütten 120 Wörter in der Sekunde aus und gestikulieren wild herum. Nach einer Minute hat man dann viel gehört und noch mehr gesehen, aber jede ansatzweise Orientierung verloren.
Chat:     
Korrektur: ... 120 Wörter in der Minute ...  #931049
von Proteus-, 2021-09-22, 21:04  like dislike  Spam?  194.118.50....

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
 
 
Überschrift
Username
E-Mail (opt.)
Beschreibung
Kontext oder Zusatzinformation. HTML nicht erlaubt! URLs beginnend mit http:// werden automatisch verlinkt. Formatierung: +Wort+ wird zu Wort, *Wort* wird zu Wort.
» Richtlinien
« zurück
 Standard-Antwort: Kontext | selbst versuchen | Frag Paul | Wörterbuch
Postings sind öffentlich sichtbar und können über Suchmaschinen gefunden werden.

nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung