All Languages    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   NL   PT   HU   FI   ES   LA   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   SQ   BS   |   FR   SK   IS   ES   HU   NL   PL   RU   NO   SV   SQ   FI   IT   DA   CS   PT   RO   HR   BG   EO   BS   LA   TR   SR   EL   |   more ...

English-German Dictionary

Online Dictionary English-German: Enter keyword here!
  äöüß...
  Options | Tips | FAQ | Abbreviations

LoginSign Up
Home|About/Extras|Vocab Trainer|Subjects|Users|Forum|Contribute!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 to define sth. out of existence »
« Frohzeit    

English-German Translation of
complexity bias

« go back | show/hide answers | follow discussion
Term:
complexity bias  
by Lexiconwriter, 2022-08-04, 12:49  like dislike  Spam?  31.16.249....
Bei Complexity Bias geht es um die Tendenz, Lösungen komplizierter anzugehen als nötig und sie intuitiv als akzeptabler einzuschätzen. Ich suche den dazugehörigen Fachbegriff im Deutschen, fnde aber leider nichts. Irgendwelche Vorschläge?
Chat:    
Wikipedia(DE): Ockhams_Rasiermesser  #936936
by RedRufus (DE), 2022-08-04, 12:55  like dislike  Spam?  
Answer:
by Lexiconwriter, 2022-08-04, 15:01  like dislike  Spam?  31.16.249....
 #936938
Vielen Dank. Ist es aber nicht so, dass Ockhams Rasiermesser eine Antwort auf das Problem "Complexity Bias" ist? Wenn das so ist, dann fehlt noch immer die deutschsprachige Benennung von CB, oder?
Chat:    
by MichaelK (US), 2022-08-04, 15:22  like dislike  Spam?  
 #936939
Ich finde auch keinen kurzen Begriff. Ich meine, es geht um den alten Witz "warum einfach, wenn es auch kompliziert geht", also der komplizierten Lösung den Vorzug zu geben. Vielleicht etwas erfinden, z.B., "Verkomplizierungsfehler" in Anlehnung an den Bestätigungsfehler (confirmation bias).
Answer:
Neigung zu einer überkomplexen Herangehensweise / zu einem ü. Vorgehen  #936940
by RedRufus (DE), Last modified: 2022-08-04, 16:03  like dislike  Spam?  
beim Abfassen eines Papiers:  Neigung zum Wissenschaftsjargon
Chat:    
by hausamsee (DE), Last modified: 2022-08-04, 17:16  like dislike  Spam?  
 #936941
Beispiele: Überkomplexitätenpräferenzfehler, Komplexitätspriorisierungsfehler.
Chat:    
by MichaelK (US), Last modified: 2022-08-04, 17:26  like dislike  Spam?  
 #936942
Ja, 'Präferenz' is wichtig hier weil es um eine Wahl geht. Person A schlägt eine einfache Lösung vor, Person B eine komplizierte. Wem wird geglaubt? Person B.
Answer:
by Sasso', 2022-08-04, 21:07  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #936945
Mit den Ausdrücken "Überkomplexitätenpräferenzfehler" und "Komplexitätspriorisierungsfehler" kann ich inhaltlich nichts anfangen. Komplex kann man nicht steigern, was also soll "überkomplex" oder eine "Überkomplexität" sein? Ich finde auch den Ausdruck "Fehler" bei einem psychologischen Phänomen fehl am Platz. Wenn Menschen zu etwas tendieren, dann machen sie keinen Fehler, sondern folgen einer biologisch angelegen Denkprogrammierung.
Chat:    
sorry  #936947
by hausamsee (DE), 2022-08-04, 22:10  like dislike  Spam?  
"complexity bias" ;-)
Chat:    
by hausamsee (DE), Last modified: 2022-08-04, 22:28  like dislike  Spam?  
 #936948
etwas ernster, zum Beispiel: Die www-übliche Übersetzung von 'confirmation bias' bietet zuerst "Bestätigungsfehler". Ich habe mich oben nach dem Muster "xxx ... fehler" gerichtet ...

In einigen Fällen ist aber doch etwas anderes als der simple "Bestätigungsfehler" gemeint, der solche Sachverhalte dann überhaupt nicht abbildet. Übersetzungen sind hier fast willkürlich. Es entscheidet die Konvention - wer weiß, was in welchen Kontexten gemeint ist, gibt sich möglw. auch mit einer unzureichenden "Übersetzung" zufrieden.
Chat:    
by MichaelK (US), Last modified: 2022-08-05, 12:04  like dislike  Spam?  
 #936949
Stimme hausamsee zu. Auch mir schien 'Bestätigungsfehler' der gängige Begriff zu sein.  Es gibt aber auch 'Bestätigungstendenz' und 'Bestätigungsverzerrung.'
Google books:
Google: bestätigungsfehler
Chat:    
by hausamsee (DE), 2022-08-05, 00:19  like dislike  Spam?  
 #936951
... ich werde versuchen, morgen mein Argument zu plausibilisieren, mit Beispielen, jetzt aber zu müde ...
Chat:    
by MichaelK (US), Last modified: 2022-08-05, 12:05  like dislike  Spam?  
 #936952
deleted.
Chat:    
by Sasso', 2022-08-05, 15:32  like dislike  Spam?  193.187.3...
 #936962
Die Bezeichnung "Fehler" für "bias" ist bei der statistischen Auswertung von Daten legitim. Ich vermute, dass vielfach "bias" in der statistischen Bedeutung mit "bias" in der psychologischen Bedeutung (Präferenz, Tendenz) verwechselt wird und dann unterschiedslos von "Fehler" gesprochen wird.
Answer:
by Lexiconwriter, 2022-08-05, 16:24  like dislike  Spam?  31.16.249....
 #936963
Meine Frage rührt ursprünglich aus der Sicht des Projekt-Managements auf die VUCA-Welt. Da steht das C für "Complexity" und führt schleunigst zur Frage, wie man Komplexität einordnet im Vergleich zu komplizierten Situationen. Hier bin ich leider trotzdem drübergefallen und habe wohl auch einige hier auf den falschen Track geschickt, den Fokus mehr auf Kompliziertes, statt Komplexes zu lenken. Tut mir leid. Es geht also um die "Falle, Komplexeres überzubewerten gegenüber weniger komplexem". Die Idee mit dem "Wissenschaftsjargon" fand ich die kreativste Lösung, nur werde ich den Verdacht nicht los, dass es mehr um "Kompliziertes" geht und zum Projekt-Management passt es leider auch nicht so recht. Die Varianten mit Komplexitäts-Fehler/Präferenz/Tendenz/Verzerrung hab ich auch gesehen, aber ich glaube, ich schließe mich denen an, die sagen: Im Deutschen können wir es nur umschreiben (oder wie so häufig einknicken - und den englischen Terminus 1:1 übernehmen) - wir sind halt kompliziert :D Danke Euch allen!
Chat:    
by hausamsee (DE), Last modified: 2022-08-05, 18:40  like dislike  Spam?  
 #936964
4; Lexiconwriter: ich bin jetzt nicht in deinen Kontext eingestiegen, aber die Idee mit "Falle, ..." finde ich ziemlich gut. Das hat den Charakter der Warnung, wir haben dann beide Aspekte, einmal der psychologische Appell an die intellektuelle Hygiene (sich nicht selbst etwas vormachen) und auch den an die methodische Akkuratesse (dann doch das Rasiermesser).

Optional: Login | Sign Up 
  Answer the question or add a comment
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
back to top | home© 2002 - 2022 Paul Hemetsberger | contact / privacy
English-German online dictionary developed to help you share your knowledge with others. More information
Contains translations by TU Chemnitz and Mr Honey's Business Dictionary (German-English). Thank you!
Links to this dictionary or to single translations are very welcome! Questions and Answers
Advertisement